Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll das nur weiter gehen ... ? (lang,aber bitte helfen)

Wie soll das nur weiter gehen ... ? (lang,aber bitte helfen)

17. Juli 2015 um 14:07

Hallo ihr Lieben,

eigentlich finde ich es eher interessant, die Probleme und Sorgen anderer zu durchforsten, aber mittlerweile bin ich an dem Punkt, wo auch ich gerne reden würde ...

Ich bin 17 und vielleicht denken sich ein paar, dass es affig ist mich über solche "Probleme" zu beklagen, aber ich weiß einfach wirklich nicht weiter. Seit 4 Jahren kenne ich nun diesen einen Jungen, er kam zu mir in die Klasse und ja, da war erstmal nichts weiter. Auf einer Feier habe ich dann seinen besten Freund kennen gelernt, fand' den super süß & ja,war dann auch knappe 3 Wochen später mit diesem zusammen. Das ganze ging 15 Monate, in denen ich natürlich auch immer den Jungen aus meiner Klasse gesehen hatte, da die beiden ja beste Freunde sind.

Als ich dann im Oktober 2014 mit meinem Ex Schluss gemacht hatte, kam eine schwere Zeit auf mich zu. Seine Freunde & somit auch der Junge aus meiner Klasse waren enttäuscht von mir, dass ich eine so lange Beziehung mehr oder weniger aufgegeben hatte. Der Kontakt brach ab & ich redete mit dem besten Freund nur ab & zu in der Schule, aber alles rein schulisch eben ...

Nach circa 4 Wochen ging es mir dann so schlecht, aufgrund der Distanz der Freunde, die in den knapp 1,5 Jahren auch meine geworden sind, dass ich mit dem Jungen aus meiner Klasse das gespräch gesucht habe. Nach ewigen Reden entschuldigte er sich bei mir, meinte aber eben dass es komisch ist mit der Ex vom besten Freund befreundet zu bleiben.

Trotzdem hatten wir beschlossen, unsere Freundschaft wieder "aufzunehmen". Die Wochen darauf traf ich mich auch mit den anderen wieder, sorge aber immer dafür dass ich nich dabei bin, wenn mein Ex dabei war. Einfach um Disskusionen aus dem Weg zu gehen ...

Vor ziemlich genau zwei Monaten hat es dann angefangen dass ich mit dem Jungen aus meiner Klasse echt viel gemacht habe, am Anfang aus Langeweile und dannach aus Interesse. (Dazu muss ich sagen, der aus meiner Klasse hatte ziemlich zeitgleich mit mir eine ebensolange Beziehung, die aber auch nach 1,5 Jahre in die Brüche ging.) Ende Mai war dann mal die komplette Clique außen, dh. mein Ex, dessen bester Freund, seine Ex, die anderen & ich. Man hat gemerkt dass alles ziemlich angespannt war & keiner wirklich gute Laune hatte, deswegen hat der aus meiner Klase (mittlerweile lernen wir beide, also Ausbildung, aber zur Erklärung schreibe ich der aus meiner Klasse) zu mir gemeint, wir sollten doch zu ihm, bisschen Fenseh schauen ...

Naja, wenn's dabei geblieben wäre ... wir haben miteinander geschlafen & es war so schön! Die Tage darauf haben wir uns auch jeden Tag gesehen und ja, er verursacht bei mir echt Bauchkribbeln. Ich kenne mittlerweile auch seine Familie sehr gut & ich denke, die mögen mich auch.

Das Problem an der Sache ist, ich weiß nich as er denkt. Wenn ich ihn anspreche sagt er sowas wie "ja, ich würde gerne eine Beziehung mit dir haben, aber vorallem wegen seinem besten Freund (die sind aber zurzeit eh auf Stress) und auch wegen allen anderen, die Clique ist da manchmal komisch halt ... er meldet sich aber ständig, ist traurig wenn wir uns wegen unserer Arbeit nich sehen können & ist immer da für mich, egal wann.

Ich bin einfach total ratlos, weil er mir nichmehr aus dem Kopf geht & das obwohl wir doch uns jetzt schon 4 Jahre kennen, davor war nie sowas. Hab ja erst gedacht, es ist nur eine Schwärmerei,aber anstatt weniger werden die Schmetterlinge und all das drum herum immer mehr.

Wie soll ich mich verhalten, ich bin am Verzweifeln ...

Mehr lesen

18. Juli 2015 um 20:11

So
wegen deiner Bitte habe ich mir deinen Thread mal durchgelesen und entschieden zu antworten

Also erstmal:
Dir muss klar sein, dass mit dem besten Freund des Ex was anzufangen immer so ein gewisses Spiel mit dem Feuer ist. Ja, es war nicht geplant, aber eben das muss dir schon klar sein. Ausserdem ist es hier ja nicht nur 1 Freund den er damit evtl auf's Spiel setzt, sondern direkt ein ganzer Freundeskreis, das macht das Ganze nochmal etwas heikler.

Dann frage ich mich, weswegen die anderen von dir enttäuscht wegen der Trennung sind. Kennen sie den Trennungsgrund? Was ist der Trennungsgrund? Oder kennen sie vielleicht nur eine Seite?

Und weswegen sind er und sein bester Freund aktuell so auf Streit aus? Gibt es einen konkreten Grund? Ahnt dein Ex etwas und ist sauer/ enttäuscht/ eifersüchtig? Ist es dass sie sich auseinander gelebt haben? Oder etwas was sie wieder bereinigt bekommen?

Fragen über Fragen obwohl dein Eröffnungsthread so lang geworden ist

Suche nochmal ein ruhiges Gespräch unter 4 Augen und kläre mit ihm wie es in ihm aussieht und wie es in dir aussieht und wie ihr da weiter verfahren könnt. Alles andere wird nichts bringen, das ist nur ein Rätselraten in's Blaue hinein.

Nur versuch dich gar nciht erst auf so eine "Affärenschiene"/ "heimliche Beziehung Schiene" schieben zu lassen, sei dir da mehr wert. Das würde nämlich nur zu starken Verletzungen für dich führen.

Und wenn es aus welchen Gründen auch immer nicht zu einem Gespräch kommen kann, dann würde ich mich auch zurück ziehen, eben damit du nicht noch stärker involviert wirst und am Ende verletzt wirst. Es ist nämlich eine heikle Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club