Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie sind seine Signale zu deuten?

Wie sind seine Signale zu deuten?

9. Oktober 2018 um 4:10

Hallöchen, ich (44 jahre) brauche unbedingt mal Hilfe weil ich total auf dem Schlauch stehe...
Zu meinem Problem. Ich bin Freizeitmäßig in einem Verein mit völlig gemischten Mitgliedern von jung bis alt. Es gibt dort einen jungen Mann (mitte 20) mit dem ich mich eigentlich seit etwa 6 Monaten richtig gut verstehe. Kennen tuhen wir uns aber schon ein Paar Jahre länger. Jetzt ist mir vor einiger Zeit aufgefallen das er mich heimlich beobachtet. Er steht da und guckt mich an. Sehe ich hin, guckt er schnell weg. Desweiteren ist mir aufgefallen, das er sich in letzter Zeit viel mehr in meiner Nähe aufhält als vorher. Er sucht immer mehr den Kontakt, unterhält sich mit mir, scherzt rum, blödelt und macht Sprüche. Er versucht mich immer zum lachen zu bringen. Oder wenn ich einen Scherz mache lacht er sich kaputt darüber. 
Ich mag ihn wirklich sehr gerne. Er ist ein feiner Kerl. Zweimal hatten wir schon den Moment das wir uns etwas länger in die Augen geschaut haben. Ich glaube ich bin dabei mich zu verlieben. Aber...macht das überhaupt Sinn? Er ist fast 20 Jahre jünger. Wie soll das funktionieren? Oder ist sowieso schon alles zu spät und wir beide haben Gefühle füreinander? Deute ich seine Zeichen richtig?

Mehr lesen

9. Oktober 2018 um 6:47

Sorry, wenn ich jetzt mal bin : typisch deutsches kleinbürgerliches Spießerdenken !
Schau mal in die skandinavischen Länder, da sind Altersunterschiede von 10-15 Jahren absolut keine Seltenheit.
Du solltest Dich erst mal Fragen, ob DU(!!!) mit seinem Alter ein Problem hast. Wenn nicht, ist die nächste Frage ob Du die Coolness besitzt, einen jungen Mann in seinem Alter in Deinem Freundeskreis als Deinen Partner vorzustellen. Wenn ebenfalls nicht : laß die Kühe fliegen !
Nähert euch an, lerne ihn kennen; telefoniert abends mal, verabredet euch zu weit und schau´wie er reagiert. Rechne damit, das er - altersbedingt - mglw noch nicht so viel Selbstvertrauen hat. Wenn Du Dich zu ihm hingezogen fühlst, signalisiere ihm das und schau´ wie er darauf reagiert. Wenn Du Du das Gefühl hast, er würde gerne, traut sich aber nicht : hilf´ ihm ein wenig über die (mglw. für ihn) große Hürde. Sein Selbstvertrauen sollte alles andere als leiden. Versuche es einfach; step-by-step....
Wenn die Chemie und Schwingung stimmt, wird sich alles andere von alleine ergeben.
Höre einfach auf Dein Bauchgefühl, wobei Du den Kopf aber nicht ganz verlieren solltest - alles andere wird sich weisen und/oder finden.

Wünsche Dir viel Erfolg ...

M,51

Gefällt mir

10. Oktober 2018 um 7:28

Also sind die Zeichen für euch Eindeutig? Ich will nichts falsch machen, bin total verunsichert...

Gefällt mir

14. Oktober 2018 um 10:06

Irgendwie will er, aber irgendwie auch nicht. Es wird nicht besser...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen