Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie seid ihr vom Teufelskreis raus...?

Wie seid ihr vom Teufelskreis raus...?

31. Juli 2007 um 13:17

Hallo an alle,
Bin Geliebte ,und mir geht es echt schlecht... Seit 1,5 Jahren hin und her.Ich komm nicht mehr raus vom Teufelskreis.
Alles dreht sich nur um ihn.
Meine Frage an den Geliebten die es geschafft haben vom Lover loszukommen
Wie habt ihr es geschafft..?
Wie lange hat es gedauert?

Ich heule Tag ein TAg aus,und warte auf ein Zeichen von ihm, zwischen dem letzten Date( der mittlerweile schon 3 Monate her ist)!! und dem nachsten...
Ich hab versucht mir alles einzureden.Das er ein Miststùck ist der mit mir macht was er will,usw.Aber es hat nicht geholfen.Die Sucht ihm zu schreiben (sms) kommt immer wieder.
Letztlich hatte er mir geboten das wir uns treffen.( hàtten eine Hùtte nur fùr uns gehabt) nur dass es mir leider unmglich war von zuhause wegzukommen.
Da schreibt er mir heute: vergiss mich,es ist aus,usw!! BITTE ???

Ich glaub wirklich das ich zum schluss noch zum psychologen gehen muss, weil ich es alleine nicht schaffe!!

Danke fùr alle Antworten



Mehr lesen

31. Juli 2007 um 13:43

Hallo Caty
Ich glaube, das ist so ein Gefühl das man in einem hat. Ich war auch ein Jahr lang Geliebt und habe mir plötzlich gedacht, muss ich mir das echt antun?! Habe ihm dann eines Morgens eine sms geschrieben (ziemlich böse) und seit dann habe ich nichts mehr von ihm gehört. Die ersten 2, 3 Wochen habe ich noch ziemlich oft an ihn gedacht. Aber zum Glück bin ich jetzt soweit das ich mit ihm abgeschlossen habe und nichts mehr mit so einem Menschen zu tun haben will! Ich glaube einfach daran, dass wenn es wirklich sein muss das man zusammen kommt, wird es auch so sein. Ich will ihn unter diesen Umständen auf keinen Fall haben!! Ich würde ihm auch keine Antwort mehr geben, falls er wiedermal schreibt (was durchaus möglich ist). Glaube mir, es ist nur die erste Zeit schwierig, es wird immer besser, und dann denkst du, wie konnte ich nur so dumm sein!!!
Wenn er Dich wirklich Liebt, wird er zu Dir kommen, auch wenn ihr überhaupt keinen Kontakt mehr habt. Du siehst, meiner hat mich nie wirklich geliebt. Obwohl ich während der sache (habe auch immer gedacht ich komme da nicht raus) immer gedacht habe, er ist anders und er liebt mich wirklich!
Fang Dich an selbst zu lieben, dann wirst du so jemanden bestimmt nicht mehr brauchen!
Wünsche Dir sehr viel Kraft

Machs Gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 18:30

Ich versteh dich....
Also ich kann es schon nachvollziehen, dass es dir schwer fällt.Ich selbst bin eine Geliebte.Oh Gott das hört sich schon so schrecklich an.
Naja jedenfalls hat er nie eine Affäre mit mir haben wollen und jedesmal, wenn wir uns gesehen haben gesagt.Wir können uns nicht wiedersehen usw, ich hab doch eine Freundin.
Doch ich konnte mich nicht zügeln und auch er nicht.
Nun ist es seit einer Woche vorbei.Sprich funkstille etc. Dabei geht es mir jeden Tag schlechter.Man starrt die ganze Zeit aufs Handy und hofft.
Was ich dir damit sagen will ist:Eine Geliebte hofft immer, dennn sie richtet ihr Leben nach ihrem Geliebten aus.
Sie freut sich, wenn sie ihm halt geben kann...
Dabei ist es eine einseitige Beziehung in der dich dein Lover aussaugt, wie ein Parasit, ohne dir etwas zurückzugeben.Ist dir das klar, so ist es zwar immernoch schmerzhaft ihn loszulassen, aber man sieht den Zweck, nämlich den sich nicht weiter fertig zu machen.
Eine Geliebte die nicht geliebt wird hat ähnlichkeiten mit einer Misshandelten Frau, sie wurde zwar nicht körperlich, aber emotional misshandelt.
Zieh es durch und lass ihn ziehen, denn sonst zerstörst du dich nur selbst.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frau hat sms erwischt
Von: elodie_11969291
neu
6. September 2007 um 19:55
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen