Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie seht ihr das mit dem fremdgehn..

Wie seht ihr das mit dem fremdgehn..

13. März 2008 um 15:08 Letzte Antwort: 22. Juni 2014 um 8:54

denkt ihr fremdgehn kann auch etwas gutes haben?z.b mehr schwung in eine beziehung bringen oder so?
oder ist das eher etwas was alles komplett verschlimmern kann und so ..

oder ist jmd schonmal fremdgegang und hatte danach einfach eine "bessere" beziehung mit dem partner?oder so etwas?

würde mich über viele geschichten freuen =)

lg

Mehr lesen

14. März 2008 um 12:37

Da muss ich
dir zustimmen. Nicht in der Beziehung muss dass Problem liegen. Recht viele Fremdgeher haben Probleme die bei ihnen liegen und derer sollten sie sich annehmen und nicht dies zu lösen in denen sie mehreren Menschen wehtun.
Das gilt mit Sicherheit nicht für alle, aber durchaus für einen beachtlichen Teil!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März 2008 um 13:00

Ich finde...
...dass das fremdgehen keine Lösung ist!
Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das der Beziehung gut tut!
Wenn ich mir woanders Sex hole, dann kann in meiner Bziehung etwas nicht stimmen - also trenne ich mich entweder oder ich arbeite an dem Problem...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März 2008 um 13:16

In unserem Falle
hatte das fremdgehen meines Mannes nichts Gutes! Ich glaube auch nicht, dass unsere Beziehung durch das fremdgehen besser wurde. Diese Beziehung von der ich dachte, dass sie sehr gut ist, ist heute stark beschädigt.
Ich bin auch nicht der Meinung, dass am Betrug in einer Ehe beide Partner Schuld haben. Ich glaube in unserem Falle, dass mein Mann mit seinen Problemen nicht fertig wurde und diese Affäre eine Flucht war.
Übrig geblieben ist, eine enttäuschte und verletzte Geliebte und eine enttäuschte verletzte Ehefrau.
Nur die Ehefrau muß nach einer Affäre vergessen, verzeihen, zum Neuanfang bereit sein, ihren Schmerz verarbeiten, sich ständig Mühe geben, immer Verständnis zeigen usw.
Es ist nicht einfach und oft denke ich, es wäre besser man trennt sich nach Betrug und jeder fängt ein neues Leben an.
Zudem sind Männer vollkommen anders veranlagt. Wenn der Betrug vorbei ist, wollen sie möglichst schnell vergessen und auch nicht mehr erinnert werden.
Frauen haben mit Gedanken, grauenvollen Vorstellungen und jede Menge Zweifel zu kämpfen.
Aus dem Grund hat das fremdgehen nichts aber auch garnichts Gutes.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März 2008 um 12:30
In Antwort auf peyton_12346545

Da muss ich
dir zustimmen. Nicht in der Beziehung muss dass Problem liegen. Recht viele Fremdgeher haben Probleme die bei ihnen liegen und derer sollten sie sich annehmen und nicht dies zu lösen in denen sie mehreren Menschen wehtun.
Das gilt mit Sicherheit nicht für alle, aber durchaus für einen beachtlichen Teil!

LG

Also
ein bekannter von mir der Jahrelang eine Geliebte hatte,erzählte mir das dadurch seine Ehe besser wurde.Wegen dem schlechten Gewissen das er seiner Frau gegenüber hatte ,schlief er wieder mehr mit ihr und kümmerte sich auch wieder mehr um sie.Es hatt seine Ehe bereichert.Nur wie lange? weis ich nicht.


lg
sini

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März 2008 um 12:46

Hi anuschka
ich denke auch, dass die beziehung kaputt ist, wenn einer der beiden
ausbricht. aber warum trennen sich denn dann die meisten geliebten
nicht von ihren partnern? jeder hat doch nur ein leben. möchte man das
mit einem ungeliebten partner verbringen?

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März 2008 um 13:22
In Antwort auf an0N_1268203899z

Hi anuschka
ich denke auch, dass die beziehung kaputt ist, wenn einer der beiden
ausbricht. aber warum trennen sich denn dann die meisten geliebten
nicht von ihren partnern? jeder hat doch nur ein leben. möchte man das
mit einem ungeliebten partner verbringen?

lg

Hi
Aus Angst die sicherheit zu verlieren, sowohl das finanzielle als auch die soziale. Ich kann auch nicht verstehen wie man ein lebenlang mit jemanden zusammen bleiben kann den man nicht mehr liebt. Denn wenn man betrügt, v.a. über einen längeren Zeitraum kann man seinen Partner nicht mehr lieben.
Ich glaube wirklich das viele Männer sich ganz einfach aus bequemlichkeit nicht trennen. Finde ich traurig und Charakterlos

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Juni 2014 um 8:54

Bedacht...
Also ich würde Fremdgehen oder diejenigen die das machen nicht von Grundauf verurteilen. Man sollte erst einmal selber überlegen was man in einer verzweifelten situation tun würde.
Ja ich bin ein Mann aber nicht von der Gattung der schlimmsten Femdgeher. Frauen gehen mindestens genauso oft Fremd wie Männer.

Was macht Ihr wenn Ihr euren Partner über alles liebt über alles stellt nur der Sex funktioniert nicht oder den gibt es nicht und wenn euer Partner mit diesem Leben zufrieden ist?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
17 Antworten 17
|
22. Juni 2014 um 8:52
3 Antworten 3
|
22. Juni 2014 um 1:32
Von: an0N_1230580299z
7 Antworten 7
|
22. Juni 2014 um 1:21
Von: gaston_12543619
1 Antworten 1
|
21. Juni 2014 um 23:46
Von: sean_11978145
1 Antworten 1
|
21. Juni 2014 um 23:41
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook