Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie seht ihr das?

Wie seht ihr das?

15. November 2014 um 1:06 Letzte Antwort: 19. November 2014 um 3:11

Hallo ihr lieben,

!!Achtung etwas längerer Text, würde mich aber trotzdem sehr freuen wenn sich jemand die Zeit nimmt und ihn sich durchliest, vllt kann mir ja jemand helfen!!

ich bin nun seit einem Jahr Single und habe vor kurzem jemanden im Internet kennengelernt den ich dann auch kurzerhand getroffen habe.

Das Treffen resultierte aus einer total spontanen Aktion heraus, da er ein sehr viel beschäftigter Mann ist.
Er holte mich ab, wir verbrachten einen total netten und schönen Abend bei ihm, redeten viel über alles mögliche, auch viel über private Dinge wie gescheiterte Beziehungen und unser Arbeitsleben, mir kam es so vor, als würden wir uns schon ewig kennen, es war allgemein eine sehr vertraute Atmosphäre.
Er hörte mir, egal was ich erzählte, sehr aufmerksam und gespannt zu.
Manchmal mit so einem breiten grinsen, dass ich mir vorab, als würde mir gerade ein kleiner Junge gegenüber sitzen und ich würde von Schokolade reden. Total süß im wahrsten Sinne des Wortes!

Wir sahen uns im Laufe des Abends noch eine Komödie an, und quatschenten zwischendurch immer mal wieder.

Ich hatte das Gefühl, dass von ihm immer mal wieder kleine Annäherungsversuche kamen. Er piekste mich z. B. öfter mal in die Seite oder klauen mir während ich auf dem Balkon stand und eine rauchte meine Decke, so nach dem Motto "hol sie dir doch zurück", worauf ich allerdings nicht sehr stark eingegangen bin.

Jedenfalls endete der Abend damit, dass wir mit einem Gute Nacht schlafen gingen, ich auf dem Sofa, er im Bett! Man muss dazu sagen dass er mich ja eig in seinem Bett schlafen lassen wollte und er selbst auf das Sofa wollte, ich aber lieber das Sofa nahm. Also super Gentleman like!

Endresultat: super schöner, lustiger, lockerer Abend mit tiefgründig Gesprächen und wenig körperkontakt!

Am nächsten Morgen wachsen wir auf, er machte mir Kaffe, wir quatschen noch kurz, machten uns dann fertig und er fuhr mich wieder nach Hause, da er sich spontan doch noch um etwas auf der Arbeit kümmern müsste, was meiner Meinung nach auch tatsächlich realistisch ist, da er eine Poststelle leitet und quasi ununterbrochen erreichbar und somit auch ständig beschäftigt ist, also keine miese Aussrede!

Er fuhr mich also nach Hause.
Bei mir angekommen, stieg ich aus, er ebenfalls, gab mir noch meinen Rucksack und verabschiedete sich mit einem Ciao, sprich keine Umarmung nichts. Es war aber ein nettes Ciao, kein genervtes oder gleichgültiges.

Kaum war er weg gefahren, bekam ich auch schon eine Nachricht von ihm, dass er jetzt angekommen sei und erstmal etwas futtern würde, also relativ schnell gemeldet, Zeichen für bestehendes Interesse.. Zumindest meiner Meinung nach.

Wir schrieben noch ein paar Tage nach unserem Treffen miteinander, aber immer mit mehreren Tagen Abstand bzw Funkstille.
In letzter Zeit melde ich mich zu erst bei ihm, bekomme auch meist eine Antwort, aber eher kurz angebunden, das liegt aber vllt auch daran, dass er sehr viel arbeitet und oft gestresst ist.

Trotzdem denke ich mir dann auf der anderen seite: wenn wirklich ernsthaftes Interesse bestehen würde, würde er sich doch ab und an mal von selbst melden.

Hab ihm dann auch mal geschrieben, du meldest dich ruhig mal wenn du zeit hast, was er dann auch am nächsten Tag von sich aus Tat, war aber leider nur an dem einen Tag so.

Optisch weiß ich nicht ob ich ihn angesprochen habe, immerhin liked er auch noch nach dem Treffen jedes Bild das ich beim Facebook hochladen, jeden Status, einfach alles.

Ich weiß nicht wie ich denken soll, ich habe Interesse an ihm, finde ich total klasse, bin hin und wieder am schwärmen, habe manchmal sogar das Gefühl dass ich direkt etwas verknallt bin, aber leider bin ich auch ein Mensch der Tatsachen und Antworten, ich halte nicht gern an Dingen fest bei denen ich mir nicht sicher sein kann ob sie tatsächlich so sind, wenn ihr versteht was ich meine.

Was meint ihr, wie deutet ihr sein Verhalten?

Ps:er sagte mir übrigens ganz klar und deutlich, dass er weiß, dass er einer der letzten Gentleman dieser Erde ist und dass er nicht so leicht zu kriegen ist. Er möchte also schon, dass etwas um ihn gekämpft wird.
Wobei ich auch von Anfang an zu ihm gesagt habe, dass das bei mir nicht anders ist, man(n) muss mich auch erobern, und das findet er gut. Er weiß also quasi was er tun müsste um mich zu bekommen, tut aber im Moment recht wenig dafür, was meine These nicht gerade bestätigt.

Naja.. Dürft mir gerne mal eure Meinung dazu da lassen, würde mich freuen!

LG Muenze

Mehr lesen

15. November 2014 um 12:30

Ja,
Ich fande unser Verhalten auch gut, so soll ein Date laufen, was mir wiederum auch zeigt, dass wir beide aus dem Alter raus sind in dem man sich "auslebt", was seine potentielle Kandidatschaft nur noch mehr erhöht und davon zeugt, dass wir beide auch in der Hinsicht auf derselben Wellenlänge schwimmen.

Er sagt er ist nicht leicht zu haben.
Große Ansage, die psychisch gesehen vllt mehr zu bedeuten hat (mangelndes Selbstbewusstsein etc.) - auf der anderen Seite finde ich es gut, dass er es so sagt wie er es meint und es von Anfang an verdeutlicht, denn für mich steht dass auch dafür, dass er eben weiß was er möchte und das macht ihn nur noch mehr zu einem potentiellen Kandidaten, denn auch ich weiß was ich möchte.
Vllt wollte er damit auch nur ausdrücken, dass er eben nicht einer von denen ist, die alles flachlegen was bei 3 nicht auf dem Baum ist.
Er ist stolz darauf anders zu sein, reifer, das betont er und ich finde das ok.

Zum Punkt Gentelman: Ich meine zu Behaupten, dass ich, gerade durch das was mir in meinem bisherigen Leben passiert ist, eine sehr gute, ausgeprägte Menschenkenntnis besitze, mit welcher ich schon recht gut einschätzen kann ob dieser jemand sich jetzt nur als Gentleman ausgibt, oder ob er tatsächlich einer ist.
Er kam mir sehr identisch rüber, in allem was er sagte und tat, deshalb glaube ich nicht, dass er einer dieser möchtergerns ist.

Das mit dem sich JETZT nicht mehr melden, finde ich eben auch eigenartig.
Wenn man es sich jetzt schön reden wollen würde, dann könnte man es auf seine Arbeit schieben.
Also ich weiß, dass er momentan sehr sehr viel zu tun hat, kann mir auch vorstellen, dass er dadurch andere Dinge im Kopf hat, aber ich glaube selbst für ein kurzes getextetes Hallo, hat auch er Zeit.
Vielleicht ist das Interesse da, aber nicht ausreichend, das weiß ich leider nicht.
Aber das wäre das, was es für mich gilt rauszufinden, denn wie gesagt, halte ich nicht gerne an Dingen fest, bei denen ich nicht weiß woran ich bin.

Ich mache mich momentan übrigens rar und versuche es zu vermeiden mich bei ihm zu melden.
Seitdem ist, bis auf meine Internetaktivität auf Facebook, der er folgt und liked etc., Funkstille.

Mein Problem ist einfach, dass ich nicht weiß wie und ob ich überhaupt weiter vorgehen soll, oder ob ich einfach abwarten bis er sich von sich aus meldet und über die ganze Sache bis dahin Gras wachsen lassen soll.
Immerhin bin ich eine selbstständige junge Frau, die frei ist, wieso soll ich auf etwas warten?
Auf der anderen Seite hat er es mir echt angetan.

Ps: Danke für den Meinungsaustausch, würde mich auch über weitere Antworten freuen.


LG muenze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 12:40

Ich stelle Ansprüche,
Weil ich weiß was ich will, und das tut er auch.

Das das eine relativ naive Aktion war, die nach hinten hätte losgehen können, weiß ich.
Ich bin schließlich alt genug Entscheidungen für mich treffen zu können.
Zudem kannten wir uns via Internet schon seit ca. einem dreiviertel Jahr. - So "Mamamodus" aus.

Ich hab ihm kurz nachdem er mir geschrieben hatte, dass er mich jetzt abholen würde, getestet, dass das jetzt alles etwas plötzlich ist, habe auch getötet, es war also kein ja los, Schnell! Sondern ein lass mich nochmal kurz darüber nachdenken.
Letztendlich ließ ich mich ja dich darauf ein und ich glaube sogar eher, dass das bei ihm einen guten Eindruck hinterlassen haben muss, da er des öfteren betont hat wie toll er es findet, dass wir beide so spontan sind und dass es eine total verrückte Aktion ist, die er aber total feiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 12:41

Damit
Er dann komplett überrumpelt ist und sich noch mehr zurückzieht?
Glaube das ist keine gute Idee..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 12:44

Das
glaube ich allerdings auch, daß zeigt mir zumindest, dass er sich für mich und die Dinge die ich Poster interessiert.

Vllt liegt dass einfach daran, dass wir unseren Standpunkt gegenseitig klar gemacht haben.
Das mag evtl sogar an gescheiterten Beziehungen, sprich Enttäuschungen liegen, rein psychisch gesehen, quasi die Mauer, bis hier hin und nicht weiter, ich bin nichts zum Spielen.
Von daher finde ich das garnicht so unnütz.
Wir beide wissen eben anscheinend was wir wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 17:06

Wir

wohnen ca. 1std Autofahrt voneinander entfernt, kennen uns jetzt schon seit über einem dreiviertel Jahr und er ist ein vielbeschäftigter Mann, da ist das mit dem sich einfach mal iwo auf einen Kaffee treffen nicht so einfach!

Ich habe bereits weiter unten folgendes geschrieben:
Ja meine Entscheidung mag etwas naiv gewesen sein, trotzdem bin ich alt genug Entscheidungen treffen zu können.
Ich bin hier nicht auf der Suche nach einem Vormund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 17:10

Da
Hast du natürlich auch iwo recht.. Vllt bin ich einfach zu ungeduldig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 10:12

Nein
auf der Suche nach Meinungsaustausch.

Stell dir vor, mit Kutsche und Pferd sogar an die 3 Std! *Ironie off*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 10:15

Ich würde behaupten
.. normale menschliche Reaktion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 10:20

Du
sagst es!
Naja dann heißt es wohl einfach abwarten, Tee trinken und das Leben gewohnt weiter leben, ganz klar.
Immerhin hat er sich gestern von selbst gemeldet und mir gleich ein Kompliment bezüglich meines Profilbildes gemacht.
Ob da wohl schlechtes Gewissen im Spiel war? *hihi*

Danke dir für deine Beiträge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 10:23

Eben,
meine Rede!

Gestern hat er sich auch tatsächlich mal wieder von selbst gemeldet!
Bin mal gespannt wie das in nächster Zeit so läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 10:31

Erstmal
Danke für deinen netten und ehrlichen Beitrag.

Ja eben, so sehe ich das ja auch.
Will mir ja nicht alles schön reden, bin ja auch der Meinung, dass ein Mann der tatsächlichen, 100%iges Interesse hat, sich öfter meldet.

Wie in anderen Beiträgen schon genannt, ist es eben so, dass er wahnsinnig viel arbeitet, das versuche ich schon etwas zu berücksichtigen, ist aber keine Entschuldigung wenn mal 5 Tage lang Funkstille ist wie ich finde, denn wie ein anderer User bereits sagte, für ein guten morgen oder ein guten Abend, findet man(n) Zeit wenn er will!

Ich warte jetzt einfach mal ab und sehe was von seiner Seite aus kommt.
Immerhin hat er sich gestern tatsächlich mal von selbst bei mir gemeldet und mir gleich ein Kompliment bezüglich meines Profilbildes gemacht. Ob das wohl das schlechte Gewissen war? *grins*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 10:37

Wie schön
Ironie doch sein kann.

Ja tatsächlich feiere ich mich als Heldin, als Heldin der heutigen Generation, wohlgemerkt absolut berechtigt!

Wer weiß schon was die Zukunft bringt und war von nervig tatsächlich die Rede?
Ich habe Iwas verpasst glaube ich.. *grins*

Danke für deinen Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2014 um 18:05

Da liebe Lana..
bist du eine der wenigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 4:29

Danke
Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 4:31

Ja,
Ich meine zu behaupten, dass dies auch tatsächlich zutrifft, ohne überheblich klingen zu wollen *grins*

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 4:55

Nein, nein.
Also prinzipiell sehe ich das ja genauso wie du.
Arbeit ist DEFINITIV keine Ausrede.
Zudem ist es ja nicht SEINE Ausrede, sondern es war ja meine Vermutung.
Da muss ich zugeben habe ich mir die Situation vllt etwas schön reden wollen, ich gebe es ja zu.. *grins*

Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich in der Beziehung ein gebranntes Kind bin.
In einer meiner früheren Beziehungen, die ein eher unschönes Ende nahm, wurde mir immer vorgehalten, dass ich das Thema Arbeit nicht berücksichtigen würde.
Aber das ist ein anderes Thema und tut hier ja nicht wirklich etwas zur Sache.

Kann man dass denn dann wirklich als "warm halten" bezeichnen?
Denn vllt besteht in der Hinsicht Beziehung, bzw. Verliebt sein, was auch immer, zwar kein Interesse, sondern eher ein freundschaftliches Interesse und deshalb hält er den Kontakt aufrecht ?!?

Ich glaube ich bin einfach viel zu voreilig und zu ungeduldig!
Man muss ja dazu sagen, dass wir uns bisher nur einmal gesehen haben! Und das ja im Prinzip nur für ein paar Stunden.
Sicherlich war der Abend toll, lustig, schön etc. aber wir Frauen sind doch generell was das "verknallen" betrifft in der Regel sowieso immer schneller Unterwegs als die Männer.
D.h. Evtl. besteht schon Interesse bei ihm, nur eben noch nicht so ausgeprägt wie bei mir, da ja nur einmal gesehen und persönlich gequatscht, was aber immer noch nicht wett macht, dass er mich immer noch nicht nach einem 2. Treffen gefragt hat, bzw das wäre dann wieder der Widerspruch..

Meine Güte ist das kompliziert!

Ich sollte vllt wirklich aufhören da so viel rein zu interpretieren!
Aber ich kann ja nix für meine Gefühle, dieser Mann hat mich Iwie verzaubert.. Das ist Grade quasi die Vorstufe zur rosaroten Brille, die ich eig garnicht haben möchte *lach*

Bitte holt mich mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 5:08

Ach Lana..
wenn dem nicht so wäre, dann ist das halt so.
Das Leben nimmt ja trotzdem seinen Lauf.

Aber laut deiner Aussage müsste ich ja dann so große Angst davor haben einen Korb zu riskieren, dass ich mich erst garnicht mehr traue mich überhaupt auf irgendetwas einzulassen.

Jeder hat da ja so seine Ansichten und Vorgehensweisen, die er für richtig empfindet, und meine Devise lautet eben: nicht gleich mit der Sprache rausrücken und überrumpeln, denn für gewöhnlich bewirkt das nur eines bei Männern und das ist der Rückzug!

Männer besitzen - ob man es nun glauben mag oder nicht - den sogenannten "Jagdtrieb", und den würde ich ihm damit nehmen und somit das Interesse nur noch mehr reduzieren.

Vllt hast du mich da einfach etwas missverstanden..
Ist auch absolut nicht böse gemeint, wie haben da eben unterschiedliche Ansichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 13:22

!! Und weißt du was das schlimme ist??!!
Das is DAS ja sogar weiß!!!

So habe ich meine damaligen Partner kennengelernt!

Habe mich bis zu einem gewissen Punkt immer gefragt wann denn nun endlich mal der richtige kommt und mir immer und immer Gedanken darüber gemacht, bis ich mir selbst mal gesagt habe: Du, das ist doch vollkommen egal! Du bist jung, genieße dein Leben, wenn er kommen will, dann kommt er schon von ganz allein! Und das traf ja tatsächlich auch so ein!

Ich möchte auch unbedingt wieder zu dieser Einstellung zurück, aber im Moment klappt es einfach noch nicht so.
Werde aber definitiv dran bleiben!

Danke dir nochmal für deine Meinung und Unterstützung, hat mich riesig gefreut jemanden dabei zu haben, der sachlich und freundlich bleibt! An dieser Stelle hast du dir auch einen *knutscher* verdient! *grins*

Ganz liebe grüße Eva


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 14:07

Mhhh
Er will Vllt versuchen um dich zu kämpfen aber das ist nicht sein "übliches Schema",also wirds ihm schwer fallen und kann es Vllt.nicht ändern weil er nicht weiss wie man das macht?! Wenn er eine Filiale leitet wird er keine 18 sein (ich weiss grade nicht ob ich das alter überlesen habe). decke klauen usw wäre persönlich nicht mein Ding,Vllt ist er einfach etwas unreif noch was Beziehungen angeht??? entweder du kämpfst oder es wird nichts. für mich persönlich wäre die Sachen schon beim "pieksen " und "decke klauen" zu ende gewesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2014 um 1:58
In Antwort auf ninal0301

Mhhh
Er will Vllt versuchen um dich zu kämpfen aber das ist nicht sein "übliches Schema",also wirds ihm schwer fallen und kann es Vllt.nicht ändern weil er nicht weiss wie man das macht?! Wenn er eine Filiale leitet wird er keine 18 sein (ich weiss grade nicht ob ich das alter überlesen habe). decke klauen usw wäre persönlich nicht mein Ding,Vllt ist er einfach etwas unreif noch was Beziehungen angeht??? entweder du kämpfst oder es wird nichts. für mich persönlich wäre die Sachen schon beim "pieksen " und "decke klauen" zu ende gewesen

Also
Kämpfen ist hier übrigens ein Stichwort.

Ich glaube er weiß wie man kämpft, zumindest kommt er mir vor als wär es eines seiner Lieblingswörter.
Er hat schon persönlich zu mir gesagt, dass er ein Kämpfer und der Meinung ist, dass wenn man nicht kämpft, einen alles besiegen kann.
Er weiß, dass kämpfen meist einen schweren Weg mit sich bringt, der sich aber früher oder später bezahlbar macht.

Er weiß also anscheinend wie man kämpft, tut es aber in meinem Fall nicht.

Unreif kann ich auch nicht behaupten, er kam mir sogar für sein Alter (übrigens 21) sehr reif vor, da das auch etwas ist worauf ich sehr Wert lege, eben weil ich bereits unreife Partner hatte, die mit mir nicht immer unbedingt auf einer Wellenlänge lagen, das ist bei ihm absolut nicht der Fall.

Naja und das mit der Decke klauen und pieksen *grins* war in meinen Augen nur ein auf etwas verunsicherte Weise gestarteter Annäherungsversuch, ich fand das eig ganz süß

Mal schauen, aber wie ich bereits schon schrieb, mir bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten und zu sehen ob sich da etwas entwickelt oder nicht, und wenn nicht dann halt nicht, ich werde mein Leben jetzt erstmal so weiter leben und mir darüber so wenig Gedanken wie nur möglich machen

Trotzdem danke auch an dich für deinen netten Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2014 um 3:03

Definitiv!
Ich wage zu behaupten, dass man sich ein Leben lang entwickelt. Heißt ja nicht umsonst, dass man nie auslernt bzw. sein Leben lang lernt.

Deswegen schrieb ich ja auch, dass er für sein Alter, trotzdem schon sehr reif ist, eben weil ich genügend andere Männer im selben Alter kenne, die noch lange nicht auf dem gleichen Stand sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2014 um 3:09

Niveaulose
sowie überflüssige Beiträge von minderbemittelten Personen, werden künftig gekonnt ignoriert.

Empfehlung des Hauses: treten Sie den Rückzug an, oder auf gut Deutsch: Verpfeifen Sie sich!!!

Mit äußerst freundlichen Grüßen

Muenze303

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2014 um 3:11

Und selbst wenn?
Dann ist das halt so!

Spiel doch nicht immer gleich den Miesepeter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club