Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie sehr mag mich mein Chef?

Wie sehr mag mich mein Chef?

9. Januar 2008 um 19:53

Hallo ,

ich habe eine Frage , die mich schon lange quält. Und zwar geht es um meinen Chef. Ich hab irgendwie die Vermutung (Bauchgefühl) das er mich mehr mag, als es bei einer normalen Angestellten der Fall ist.
Er fragt öfters wie es mir geht und was ich z.B. am Wochenende so gemacht habe, wir unterhalten uns über private Sachen (er erzählt z.B. was er sportlich so gemacht hat, was seine Kindern machen ...) kurz, es ist einfach schön sich mit ihm zu unterhalten.Und irgendwie denk ich das er mich mag, also wenn sich unsere Blicke treffen .... allerdings nur wenn ich mit ihm allein bin. Sobald andere Leute da sind (Kollegen) ist er eher reserviert. Ausserdem hab ich manchmal das Gefühl, das er in der Firma versucht so schnell wie mgl. von mir weg zu kommen. DAs ist etwas was ich nicht ganz verstehe. Ich frage mich nur, ob ich mir das alles einbilde dass er mich mag, oder ob er mich wahrscheinlich wirklich mag???
War jemand von Euch schon mal in einer ähnlichen Situation? Habt ihr Tipps für mich, wie ich mich verhalten soll?
Übrigens .... er ist ein ganzes Stückchen älter als ich, ich bin 29 und er ist 52.

Danke für Eure Beitäge!!!

Mehr lesen

9. Januar 2008 um 20:27

Hm...
also ob er wirklich was von dir will lässt sich schwer sagen. Vielleicht flirtet er auch einfach nur gern mit dir.
Zwecks Verhalten kann ich nur sagen.. verhalte dich diskret. Er ist dein Chef. Und ich nehm an er hat Familie. Sowas finde ich immer viel zu heiß. Also da du dich ja nicht verliebt hast.. sollte es auch nicht allzu schwer sein ihn nur als Chef zu sehen..
ich selbst war auch mal sehr von meinem Bereichsleiter angetan.. und habs mir schnell aus dem Kopf geschlagen, da es einfach zu kompliziert geworden wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 10:51

Also...
... ich kann dir eigentlich nur raten, sei vorsichtig... Es kann wirklich sein, dass er nur gerne flirtet und du gerne darauf eingehst. Nur bei mir hat das auch alles mal so angefangen, mit ein wenig flirten und irgendwann kam dann eine Einladung zum Essen. Ich hab lange nein gesagt, aber irgendwann hab ich dann doch mal zugesagt um zu erfahren was er mir zu sagen hat und was er denn eigentlich will...
Naja dann kam es zum Kuss und irgendwann dann auch zum Sex und nun ist es eine Affaire geworden. Im Büro verhält er sich sehr ähnlich wie dein Chef, er redet kaum mit mir etc. Es darf halt keiner merken das was zwischen uns ist.
Also ich weiß nicht genau was ich dir raten soll aber beobachte sein Verhalten einfach, wenn er mal genaue Andeutungen macht, musst du dich halt entscheiden was du willst. Aber ne Affaire wäre keine gute Idee, es ist zwar sehr reizvoll aber generell leidet man eher darunter.
Also, halt uns mal auf dem Laufenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 18:09

Bleib verhalten!
Wenn er dich einfach nur mag und nett findet und sich gern mit dir unterhält ist das denke ich ok. Wenn du aber das Gefühl hast, dass er aufdringlich ist oder das seine Flirterei schon relativ eindeutig ist, dann würde ich mich da eher zurücknehmen. Wie reagiert er denn beispielsweise, wenn er nach deinem WE fragt und du sagst, dass du mit deinem FREUND (egal ob du einen hast oder nicht)dies und jenes unternommen hast? Also wenn du ihm klar machst, du bist vergeben und er hat keine Chance. Vielleicht nimmt er sich ja dann zurück und eure Unterhaltungen relativieren sich wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen