Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wie sehr liebt mich mein Freund wirklich?

Letzte Nachricht: 4. Dezember 2006 um 12:26
C
corina_12677011
29.05.05 um 11:05

hi,

im sommer sind mein babe u ich 4 jahre zusammen. vor kurzem hat sich eine alte gute freundin von ihrem freund getrennt, besser gesagt hat er eine neue die er auch bald heiratet. diese alte gute freundin, maria, ist nun wie ich glaube genau sein typ!! die drei( maria, ihr ex u mein babe) vor meiner zeit mal in einer wg gewohnt. tja, die beiden haben wieder kontakt, wir waren im märz auf ihrem geburtstag und da fing alles an. die blicke die sich die beiden zuwarfen haben mich echt in rage gebracht. mitten im gespräch (nur wir drei) habe ich die beiden unterbrechen müssen, die haben sich so tief in die augen geblickt... beim abschied, mit küsschen u umarmung ( üblich bei uns), konnten sie sich kaum wieder loslassen, so empfand ich das. dieser abend hat bei mir etwas ausgelöst, was bis heute anhält u immer wieder hochkommt. er meint, er liebt mich. aber so wirklich beruhigt hat mich das nicht. manchmal, wie zur zeit mal wieder habe ich all das vor augen. hab heut nacht mal wieder davon geträumt. ich habe einfach ein schlechtes gefühl bei der sache u weiß nicht mehr weiter. wie kann ich rausfinden wie sehr er mich liebt u ob da wirklich nichts für maria übrig ist??

Mehr lesen

J
jamila_12572996
30.05.05 um 15:14

Wie...
ist denn der kontakt zwischen deinem freund und maria? wenn kein kontakt da ist, dann würd ich mir auch keine sorgen machen, dann zeigt er ja keinerlei interesse an ihr! wenn er sie jedoch öfter trifft, dann sprech ihn einfach drauf an! sag ihm, dass es dich verletzt und wie es dir geht! wenn ihm was an dir liegt, dann wird es (hoffentlich) unterbinden!

viel glück.

Gefällt mir

C
corina_12677011
01.06.05 um 13:02
In Antwort auf jamila_12572996

Wie...
ist denn der kontakt zwischen deinem freund und maria? wenn kein kontakt da ist, dann würd ich mir auch keine sorgen machen, dann zeigt er ja keinerlei interesse an ihr! wenn er sie jedoch öfter trifft, dann sprech ihn einfach drauf an! sag ihm, dass es dich verletzt und wie es dir geht! wenn ihm was an dir liegt, dann wird es (hoffentlich) unterbinden!

viel glück.

Eigentlich sollte ich glücklich sein
die zwei sehen sich manchmal bei icq online. weiß nicht wie regelmäßig, mein freund hat auch im geschäft icq. also kontakt ist da, wenn auch nur sporadisch. er weiß was ich denk, wenn ich mal wieder von der sache träum erzähl ichs ihm eigentlich immer u er ist mittlerweile schon bissl gestresst davon.
ich versuch einfach ihm zu vertrauen, ich liebe ihn, er liebt mich, sagt er, eigentlich ist alles toll
danke

Gefällt mir

A
aurore_11979744
01.06.05 um 13:21

Kenn ich...
Dein Problem kenn ich, hab ich auch grade erst überwunden. Jedoch war's bei uns nicht nur eine alte Freundin aus der WG, sondern seine Ex.
Egal wo wir (immer in einer großen Clique) hingegangen sind und sie dabei war, man hat den beiden angemerkt, dass sie mal zusammen waren. Sie konnten sich mit Blicken verständigen, haben sich immer eine Sekunde zu lange und immer etwas zu fest umarmt...zur Begrüßung, zum Abschied...
Ich hab ihm gesagt das es mich stört und ihm gesagt wie ich das empfinde, wenn sie beide aufeinander treffen. Er konnte einsehen, dass es komisch für mich ist, aber nicht verstehen. Ich glaube ihm aber auch (jedenfalls jetzt) das da nichts mehr ist.
Aber auch jetzt denke ich jedesmal wenn er zu sich nach Hause fährt eine Sekunde daran, ob er nicht zu ihr fährt. Wenn man einmal mit dem Kopf drauf gestoßen wurde, dann lässt einen das so schnell nicht wieder los.
Ich denke, wenn man 4 Jahre zusammen ist, dann sollte man an der Reaktion des Partners merken wenn man ihn direkt darauf anspricht, ob er fremd geht oder nicht. Ob er aussweicht, einem nicht mehr direkt in die Augen gucken kann, etc. Es gibt so viele kleine Hinweise die mehr sagen, als Worte. Man muss nur drauf achten.
Aber eines solltest du besser nicht machen. Ihn vor die Wahl stellen. Das bringt außer Sturheit und Trotz meist gar nix.

Viel Glück!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
botum_12118544
02.06.05 um 14:51

Mein Mann ist Pornosüchtig!
Was kann man da machen? Ich persönlich fühle mich auch verletzt, auch wenn mein Mann jeden Tag im Internet oder in Nachtfernseheprogramm Porno anschaut. Und das auch noch dazu nach dem Sex, wo keine Grenzen gibt!!!! Wenn ich ihn darauf anspreche, weigert er sich,es zuzugeben, bis ich das beweise!!!!! Das regt mich immer auf!!!! Ich bin nicht gegen Porno oder so was, aber wenn man schaut, dann sag halt: Ja, ich mag das. Schluss, Punkt! Was mich aufregt, dass er "nihter meinem Rücken, heimlich das macht und wenn ICH/ mal Lust habe, erotische DVD mal auszuleihen, dann ist es immer ein Drama: "Willst du anderen Schwanz oder was? Bist du nicht zufrieden mit mir? u.s.w." Es gibt keine Diskussionen, leider....
Oder ist es bei ihm so was wie Kick, dass er eigentlich NICHT fremd geht, aber trotzdem in seinen Phantasien mit anderen Frauen zusammen ist.

Grüsse, Eva

Gefällt mir

A
an0N_1286952699z
29.06.05 um 10:54
In Antwort auf botum_12118544

Mein Mann ist Pornosüchtig!
Was kann man da machen? Ich persönlich fühle mich auch verletzt, auch wenn mein Mann jeden Tag im Internet oder in Nachtfernseheprogramm Porno anschaut. Und das auch noch dazu nach dem Sex, wo keine Grenzen gibt!!!! Wenn ich ihn darauf anspreche, weigert er sich,es zuzugeben, bis ich das beweise!!!!! Das regt mich immer auf!!!! Ich bin nicht gegen Porno oder so was, aber wenn man schaut, dann sag halt: Ja, ich mag das. Schluss, Punkt! Was mich aufregt, dass er "nihter meinem Rücken, heimlich das macht und wenn ICH/ mal Lust habe, erotische DVD mal auszuleihen, dann ist es immer ein Drama: "Willst du anderen Schwanz oder was? Bist du nicht zufrieden mit mir? u.s.w." Es gibt keine Diskussionen, leider....
Oder ist es bei ihm so was wie Kick, dass er eigentlich NICHT fremd geht, aber trotzdem in seinen Phantasien mit anderen Frauen zusammen ist.

Grüsse, Eva

Ich kenne das!
Hallo
Ich verstehe dich sehr gut, ich aber wäre froh gewesen, es wären bei meinem Freund nur Pornos!!Wir sind jetzt fast drei Jahre zusammen und vor meiner Zeit hatte er eine besze Freundin, die in sener Straße wohnt.Er wollte früher auch mal was von ihr. Ich habe vor drei Tagen seinen Schrank aufgemacht, un da sehe ich ein Foto von meiner besten freundin (seine frühere beste Freundin) im Bikini!!!Das Foto habe ich gemacht, und jetzt liegt es bei ihm. Er benutzt es als vorlage!!!!!!!!!!!!Er sagt mir ständig, er findet sie nicht toll, bei ihm wäre die sicherung durchgebrannt, als er das Foto gesehen hat!!!ER machte mir nen heiratsantrag und ist nur noch am heulen, aber irgendwie weiß ich nicht, was ich glauben soll!!!!Er hat auch eigentlich vorher eher über sie gelästert und kontakt haben die beiden schon lange nicht mehr!!Meint ihr, ich soll ihm verzeihen???????

Gefällt mir

B
babs_12445318
04.12.06 um 12:26
In Antwort auf botum_12118544

Mein Mann ist Pornosüchtig!
Was kann man da machen? Ich persönlich fühle mich auch verletzt, auch wenn mein Mann jeden Tag im Internet oder in Nachtfernseheprogramm Porno anschaut. Und das auch noch dazu nach dem Sex, wo keine Grenzen gibt!!!! Wenn ich ihn darauf anspreche, weigert er sich,es zuzugeben, bis ich das beweise!!!!! Das regt mich immer auf!!!! Ich bin nicht gegen Porno oder so was, aber wenn man schaut, dann sag halt: Ja, ich mag das. Schluss, Punkt! Was mich aufregt, dass er "nihter meinem Rücken, heimlich das macht und wenn ICH/ mal Lust habe, erotische DVD mal auszuleihen, dann ist es immer ein Drama: "Willst du anderen Schwanz oder was? Bist du nicht zufrieden mit mir? u.s.w." Es gibt keine Diskussionen, leider....
Oder ist es bei ihm so was wie Kick, dass er eigentlich NICHT fremd geht, aber trotzdem in seinen Phantasien mit anderen Frauen zusammen ist.

Grüsse, Eva

Nichtsexuelle Gründe für Pornosucht
... es gibt recht gute Ratgeberliteratur zu dem Thema. Ein Buchautor, Mario Brocallo, behauptet in seinem "PSratgeber" sogar, dass Pornographie-Konsum gar nicht viel mit Sex zu tun hat, sonder z.B. mit Isolation, Konfliktvermeidung, Langeweile ... etc. Mir und meinem Mann hat es neue Argumente für eine ziemlich verfahrene Diskussion gegeben .. (Findet man im Internet)

Gefällt mir

Anzeige