Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie schnell ändern sich Gefühle?

Wie schnell ändern sich Gefühle?

30. Januar 2011 um 21:03

Hallo Ihr Lieben!

Das ist eine generelle Frage - wie sind Eure persönlichen Erfahrungen damit?

Und natürlich hab ich auch eine konkrete Frage...Ich bin noch nicht sehr lange mit meinem Freund zusammen, so wirklich erst gut zwei Wochen (haben uns vorher mehrere Monate gekannt und es war nicht ganz klar, wo das hinführt, bis er meinte, er will doch eine Beziehung...). Donnerstag Morgen war alles in bester Ordnung, er war super lieb, hat Frühstück gemacht und war auch sonst total fürsorglich und hat dann noch gefragt, ob wir abends telefonieren Alles gut also. Abends hab ich angerufen und er war total kurz angebunden, bis er irgendwann meinte, er wäre nicht in Telefonierlaune - ok, kann vorkommen, gab ja auch nicht so viel zu erzählen von nem halben Tag. Wir haben dann vereinbart, heute Abend zu telefonieren (ging von ihm aus) - er war übers WE mit Kumpels weg und ich auf einem Seminar. Haben in den letzten Tagen dann sms geschrieben (als wir angekommen sind und sonst vor allem abends und soweit war das auch ok - ausser, dass er auf meine letzte sms gestern, wo ich auch geschrieben hab, dass ich mich auf ihn freue, nichts mehr geschrieben hat...) Heute also auch den ganzen Tag nichts gehört...ich hab dann angerufen, weils ja vereinbart war...Er war nicht da (oder ist nicht dran gegangen?!), hat dann später zurückgerufen, war wieder recht kurz angebunden (er ist eh nicht so der gesprächige Typ...war aber schon sehr auffällig heute), hat sich von mir die Würmer aus der Nase ziehen lassen und auch gar nichts nach meinem Wochenende gefragt...Wir haben kurz über morgen gesprochen - treffen uns morgen Mittag ganz kurz (nur eben beim Gesundheitsamt - dauert also ca 10 Minuten...). Und ich hab gefragt, ob wir uns morgen Abend sehen und er meinte "ja, können wir ja morgen Mittag besprechen". Dann war seine Pizza fertig (er hatte also nur die Pizza-back-Zeit zum Telefonieren kalkuliert..). Er war dann eben noch mal kurz bei meinvz online, hat sich aber quasi "versteckt", was mir so auch noch nie aufgefallen ist...

Okay...steinigt mich nicht...ich weiß selber, dass man jetzt nur spekulieren kann...Und dass ich wohl morgen Mittag sehen werde, wie die Stimmung ist (hab ein bisschen Schiss, dass er mir sagt, dass es schon wieder vorbei ist..)
Mich interessiert viel mehr, wie wahrscheinlich es ist, dass sich innerhalb von wenigen Stunden (also Donnerstagmittag bis Abend...) Gefühle ändern?! Ich weiss das nur bei mir, dass das nicht so schnell geht..

Vielleicht sieht das aus der Distanz auch gar nicht so wild aus - aber für mich fühlt sich das grade komisch an...Daher wär ich dankbar für jegliche Hypothesen und eigene Erfahrungsberichte!

*danke* schonmal!

Mehr lesen

30. Januar 2011 um 21:33

Ich habe mal gelesen
das Männer schnell die Gefühle verlieren können aber aus dem selben Grund sie auch schnell wieder gewinnen.

Also ob dies nun ein Vorteil ist, musst Du herausfinden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 21:34

Ich
hab doch gar nix von 24 Stunden belagern geschrieben...Das will ja auch kein Mensch haben - weder Mann noch Frau! Aber wenn er mich fragt, ob wir telefonieren, warum sollten wir das nicht tun? Und wenn er mir sms schreibt, dann antworte ich halt - je nachdem, wie es zeitlich passt, mal sofort, mal später...

Von daher...ein bisschen an meiner Frage vorbei, Deine Antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 21:37
In Antwort auf irhne_12432292

Ich habe mal gelesen
das Männer schnell die Gefühle verlieren können aber aus dem selben Grund sie auch schnell wieder gewinnen.

Also ob dies nun ein Vorteil ist, musst Du herausfinden

Das
führt nicht grade dazu, dass man Männer besser versteht

Heisst aber, wenn es so ist, dass man einfach abwarten muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram