Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie schaffe ich es ihn zu behalten???

Wie schaffe ich es ihn zu behalten???

2. Juli 2009 um 15:04

Das ist sicherlich die schönste Vorstellung die eine Frau nur haben kann.... bitte helft mir

Nun aber zu meiner Geschichte.
Ich bin seit einem Monat mit meinem Freund zusammen, wir sind beide 21.
Bevor ich mit ihm zusammengekommen bin wusste ich, was er für einen Ruf hat. Dass er schon lange keine Beziehung mehr hatte, seit 2 Jahren und zwischendurch immer wieder kurz Mädels, die er dann wieder abgeschossen hat, weil er sich nich binden kann, es ihm nicht gepasst hat.
Trotzdem hat er sich mit mir auf eine Beziehung eingelassen.....Anfangs war alles echt schön, Zeit zusammen verbracht auch gleich mit seinen Freunden so dass wir kaum nur zu zweit was gemacht haben, aber leider nur am wochenende, weil er beim Bund is.

Vor 2 Wochen dann hatten wir die erste Diskussion, weil ich mit ihm ins Kino gehen wollte und er einfach seine Freunde mit eingeladen hat, was ich nich wusste. Jedenfalls hab ich ihm nach dem Streit gefragt, ob er sich nich vllt von mir trennen möchte, weil es schon recht böse war. ER meinte NEIN, weder er noch ich sollen Schluss machen. Wir haben uns die Woche darauf beide große Mühe gegeben und er hat mich um meine Meinung gerfagt, ob ich einen ABend mit ihm alleine verbringen möchte oder wie ich mir das so vorstelle. also als würde es sich bessern......

Und nun hat er mir geschrieben, dass er sich doch nich ändern kann, es so nicht funktioniert, er braucht seine ruhe, will einfach keine Beziehung....und auf der anderen seite sagt er, ich bedeute ihm was, er will mich nicht verlieren, ich fehle ihm....
ich habe vorgeschlagen, dass wir uns zusammensetzen am we und ohne voreilige schlüsse zu ziehen miteinander reden. Also werden wir das wohl machen..

Meine Frage nun, wie soll ich mich da verhalten??????????????
Klar möchte ich ihn als meinen Freund behalten, aber dafür muss es bei him KLICK machen.....und es ihm wie Schuppen von den Augen fallen, dass er da eine Mascha abzieht, die nicht lange ziehen kann!!!
Wenn er sich seinen Bindungsängsten nicht stellt, dan wird er das nie überwinden denke ich. Aber davon werde ich ihn bestimmt nicht überzeugen können alleine.....deshalb an euch die frage, WAS TUN????




Mehr lesen

2. Juli 2009 um 15:08

Bindungsangst?
Hi mara,

wer sagt denn, dass er Bindungsangst hat? Du? Er? Seine Freunde? Für mich liest sich das nicht wie klassische Bindungsangst. In meinen Augen WILL er einfach nur im Moment keine Beziehung führen. Das ist dann aber auch schon alles. Er will seine Freizeit mit seinen Kumpels verbringen. Ihm ist klargeworden, dass sich Eure Vorstellungen von Eurem Zusammensein stark unterscheiden. Ich finde es gut und fair von Ihm, dass er jetzt schon zu Dir sagt: ich kann und will mich nicht ändern, das mit uns wird nicht funktionieren.

Ich denke, Du wirst Ihn einfach loslassen müssen.


Alles Gute
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:09

Hm...
ich denke du musst ihm seine freiheiten lassen,
ihn vllt auch mal allein mit seinen kumpels weggehen
lassen...einfach nicht alles zusammen machen
ich seh meinen schatz NUR am we dafür ist die freude
auf den anderen dann umso größer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:10
In Antwort auf janae_12249006

Bindungsangst?
Hi mara,

wer sagt denn, dass er Bindungsangst hat? Du? Er? Seine Freunde? Für mich liest sich das nicht wie klassische Bindungsangst. In meinen Augen WILL er einfach nur im Moment keine Beziehung führen. Das ist dann aber auch schon alles. Er will seine Freizeit mit seinen Kumpels verbringen. Ihm ist klargeworden, dass sich Eure Vorstellungen von Eurem Zusammensein stark unterscheiden. Ich finde es gut und fair von Ihm, dass er jetzt schon zu Dir sagt: ich kann und will mich nicht ändern, das mit uns wird nicht funktionieren.

Ich denke, Du wirst Ihn einfach loslassen müssen.


Alles Gute
Polomaus

ER
Er hat gesagt, er hat gehofft sich binden zu können, aber irgendwie gehts wohl nich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:10

Keine Erwartungen!
Zeig ihm, dass du für ihn da bist, wann immer er dich braucht...
Aber auch, dass du erst einmal keine Erwartungen an ihn oder eure Beziehung stellst.
Einen Tag nach dem anderen, wie es gerade passt, mehr nicht.

Meiner wollte sich anfangs aus dem Staub machen, sobald es nur minimal kompliziert wurde...
So einfach hab ich ihn aber nicht gehen lassen. Ich habe ihm viel angeboten, ohne viel zurückzuverlangen. Heute bekomme ich mindestens genauso viel - und Angst davor, geliebt zu werden und zu lieben, hat er auch keine mehr.
Zeit, Geduld und keine Erwartungen.
Mit dem Rezept hat es bei mir funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:13
In Antwort auf hera_12924707

ER
Er hat gesagt, er hat gehofft sich binden zu können, aber irgendwie gehts wohl nich...

Ach so
Ja wenn er selber sagt, er würde sich gerne binden wollen sieht die Sachlage anders aus. Dann hab ich das falsch verstanden.
Dann kann ich mich nur den anderen drei Postings anschließen. Wenn Du Ihn unbedingt halten willst lass Ihm gaaaanz viel Freiraum, lass Ihn das WE alleine planen, stell keine Ansprüche usw. usf.

Für mich wäre das nichts aber wenn Du Dir sicher bist, dass er sich dauerhaft ändern kann und will und das alles rechtfertigt dann nur zu. Aber viel Hoffnungen würde ich nicht daran verschwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:14
In Antwort auf dsra_12893878

Keine Erwartungen!
Zeig ihm, dass du für ihn da bist, wann immer er dich braucht...
Aber auch, dass du erst einmal keine Erwartungen an ihn oder eure Beziehung stellst.
Einen Tag nach dem anderen, wie es gerade passt, mehr nicht.

Meiner wollte sich anfangs aus dem Staub machen, sobald es nur minimal kompliziert wurde...
So einfach hab ich ihn aber nicht gehen lassen. Ich habe ihm viel angeboten, ohne viel zurückzuverlangen. Heute bekomme ich mindestens genauso viel - und Angst davor, geliebt zu werden und zu lieben, hat er auch keine mehr.
Zeit, Geduld und keine Erwartungen.
Mit dem Rezept hat es bei mir funktioniert.

Zeigen, dass ich da bin?
Warum soll ich ihm zeigen, dass ich da bin, wenn er mich braucht?
Damit gebe ich ihm doch genau das, WAS nur er will?

Ich bin mir halt unsicher, was ich him genau am Sonntag sagen soll, wenn wir uns treffen und darüber reden, ob oder wie es passt oder ob es für ihn einfach nur son treffen is um tschüss zu sagen?

Ich meinte, mir hat der Abstand die letzten tage nach dem Streit auch ganz gut getan... bin ratlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:17
In Antwort auf hera_12924707

Zeigen, dass ich da bin?
Warum soll ich ihm zeigen, dass ich da bin, wenn er mich braucht?
Damit gebe ich ihm doch genau das, WAS nur er will?

Ich bin mir halt unsicher, was ich him genau am Sonntag sagen soll, wenn wir uns treffen und darüber reden, ob oder wie es passt oder ob es für ihn einfach nur son treffen is um tschüss zu sagen?

Ich meinte, mir hat der Abstand die letzten tage nach dem Streit auch ganz gut getan... bin ratlos...


Also ganz ehrlich: wenns nach ZWEI WOCHEN schon knallt ist das doch keine Basis für was Längerfristiges, oder? Lieber jetzt ein Ende mit Schrecken usw. usf.
Später tuts nur noch mehr weh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:19
In Antwort auf janae_12249006


Also ganz ehrlich: wenns nach ZWEI WOCHEN schon knallt ist das doch keine Basis für was Längerfristiges, oder? Lieber jetzt ein Ende mit Schrecken usw. usf.
Später tuts nur noch mehr weh...

Ja da hast du vllt recht..
Schaut mal, seine GANZEN Freunde und auch er meinten, BOAH, endlich mal ne Hübsche, Liebe, Nette Freundin, die ihn lieb behandelt.... und sich um ihn kümmert. Sie haben ihm auch gesagt, er soll sich diesmal anstrengen, damit es hält Deshalb versteh ich seine Reaktion nich ganz......

Danke, für eure schönen Beiträge....is nur die Frage wie ich das rüberbringen soll. will ihn ja nich überreden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:22
In Antwort auf hera_12924707

Zeigen, dass ich da bin?
Warum soll ich ihm zeigen, dass ich da bin, wenn er mich braucht?
Damit gebe ich ihm doch genau das, WAS nur er will?

Ich bin mir halt unsicher, was ich him genau am Sonntag sagen soll, wenn wir uns treffen und darüber reden, ob oder wie es passt oder ob es für ihn einfach nur son treffen is um tschüss zu sagen?

Ich meinte, mir hat der Abstand die letzten tage nach dem Streit auch ganz gut getan... bin ratlos...

Naja.
Du hast gefragt, wie du ihn behalten kannst.
Das ist m.E. einer der besten Wege, genau das zu erreichen.
Dass er mehr für dich tut, dafür braucht er wohl noch Zeit. Entweder, du gehst das Risiko ein (und "verschwendest" noch ein bisschen Zeit, falls er es doch nicht kann), oder eben nicht. Das musst du selbst wissen.

Wenn einer der Partner oder beide einfach Angst davor hat, sich voll und ganz auf einen anderen Menschen einzulassen, ist es nichts Ungewöhnliches, dass es schon nach kurzer Zeit kriselt...
Bei uns war das auch nach ca. einem Monat. Mittlerweile ist alles super und die Probleme in der Hinsicht sind erledigt.
Ja, es war ein Risiko, aber es hat sich gelohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 15:27
In Antwort auf dsra_12893878

Naja.
Du hast gefragt, wie du ihn behalten kannst.
Das ist m.E. einer der besten Wege, genau das zu erreichen.
Dass er mehr für dich tut, dafür braucht er wohl noch Zeit. Entweder, du gehst das Risiko ein (und "verschwendest" noch ein bisschen Zeit, falls er es doch nicht kann), oder eben nicht. Das musst du selbst wissen.

Wenn einer der Partner oder beide einfach Angst davor hat, sich voll und ganz auf einen anderen Menschen einzulassen, ist es nichts Ungewöhnliches, dass es schon nach kurzer Zeit kriselt...
Bei uns war das auch nach ca. einem Monat. Mittlerweile ist alles super und die Probleme in der Hinsicht sind erledigt.
Ja, es war ein Risiko, aber es hat sich gelohnt.

Ich möchte ihn nich zwingen....
Also soll ich sagen,

dass ich mir wünsche, dass wir zusammen bleiben.....
ich ihm vertraue.....
Freiheit gebe und er mich nicht mitnehmen muss zu seinen Leuten....
ABER das wollte er ja immer. Er war stets traurig, wenn ich nich dabei war.

Wir es unbefangen weiterlaufen lassen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 16:20
In Antwort auf hera_12924707

Ich möchte ihn nich zwingen....
Also soll ich sagen,

dass ich mir wünsche, dass wir zusammen bleiben.....
ich ihm vertraue.....
Freiheit gebe und er mich nicht mitnehmen muss zu seinen Leuten....
ABER das wollte er ja immer. Er war stets traurig, wenn ich nich dabei war.

Wir es unbefangen weiterlaufen lassen??

Dann macht es halt so...
Ja, aber er will dich dann doch sehen. Ok, ihr seid nicht alleine. Aber seid ihr denn nie alleine zu zweit? Also ich meine schlaft ihr denn nicht beieinander oder so? Weil dann habt ihr ja noch die Zeit und sicherlich ja auch was vom Sonntag!?! Bei mir u meiem Freund ist es auch so. Wir sehen uns zwar auch alleine, aber gibt auch Woenden wo wir nur mit Freunden unterwegs sind und dann auch nicht alleine sind. Find ich jetzt nicht ganz so schlimm.
Stört natürlich, wenn man nie alleine (zu zweit) ist. Aber viell. braucht er dafür etwas mehr zeit....
Und deswegen finde ich den Vorschlag ganz gut. Sag ihm, dass du ihm die Zeit gibtst und es erstmal so weiterlaufen kann. Denn sehen will er dich ja!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 16:27
In Antwort auf banu_12575080

Dann macht es halt so...
Ja, aber er will dich dann doch sehen. Ok, ihr seid nicht alleine. Aber seid ihr denn nie alleine zu zweit? Also ich meine schlaft ihr denn nicht beieinander oder so? Weil dann habt ihr ja noch die Zeit und sicherlich ja auch was vom Sonntag!?! Bei mir u meiem Freund ist es auch so. Wir sehen uns zwar auch alleine, aber gibt auch Woenden wo wir nur mit Freunden unterwegs sind und dann auch nicht alleine sind. Find ich jetzt nicht ganz so schlimm.
Stört natürlich, wenn man nie alleine (zu zweit) ist. Aber viell. braucht er dafür etwas mehr zeit....
Und deswegen finde ich den Vorschlag ganz gut. Sag ihm, dass du ihm die Zeit gibtst und es erstmal so weiterlaufen kann. Denn sehen will er dich ja!

Da bin ich mir nich mehr so sicher....
er meint ja, er will Freiraum, is nich fähig für ne Beziehung.....

seine Schmetterlinge sind wohl weg!!!! Ich sollte ihn vllt in Ruhe lassen oder ihm zeigen, was er eben nich mehr hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 16:33
In Antwort auf hera_12924707

Da bin ich mir nich mehr so sicher....
er meint ja, er will Freiraum, is nich fähig für ne Beziehung.....

seine Schmetterlinge sind wohl weg!!!! Ich sollte ihn vllt in Ruhe lassen oder ihm zeigen, was er eben nich mehr hat.

Ach die Geschichte...
so'n Schmetterling-Ausflieger hatte ich auch mal... Find ich ja auch immer höchst interessant. Schwupps sind sie ausgeflogen... Da kann man dann aber wirklich nichts machen. Dann war er aber auch nicht ernsthaft verliebt und dann solltest du ihn mitfliegen lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 16:37
In Antwort auf banu_12575080

Ach die Geschichte...
so'n Schmetterling-Ausflieger hatte ich auch mal... Find ich ja auch immer höchst interessant. Schwupps sind sie ausgeflogen... Da kann man dann aber wirklich nichts machen. Dann war er aber auch nicht ernsthaft verliebt und dann solltest du ihn mitfliegen lassen....

Aber er muss doch daran gedacht haben, dass es ernster wird, wenn er sich nich trennen wollte!!!!
Er hat sich doch verliebt!

Kann ich das Gefühl nich wieder bestärken, indem ich ihm zeige, was er an mir hat? Mit meinen reizen spiele?? So gemein es klingt....aber darauf stehen doch Männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 9:36

Ich möchte ihn nicht verlieren.....
allerdings möchte ich auch nicht so ein Mädel für ihn sein, dass er Anruft, wenn er grad Bock drauf hat!
Kann man dagegen nich was machen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 9:53

Paradox?
In der Freiheit liegt die Bindung
Gebundene Menschen wollen Fliehen.
Freie Menschen können sich entscheiden.
Lass ihm seine Freiheit zu entscheiden. Und versuche nicht, eine Entscheidung zu erzwingen, dann ist er nicht frei.
Es ist auch deine Freiheit, dich zu entscheiden, auch eine Entscheidung zu erzwingen.
Aber deine Freiheit muß da aufhören, wo die Freiheit des anderen anfängt.

Ich weiß: Zwickmühle, aber Menschen lassen sich nicht dauerhaft manipulieren. Denke "Zart", das heißt: denke liebevoll, wenn du mit ihm sprichst, dann findest du auch die richtigen Worte. Dann brauchst du dir auch keine Worte zurechtlegen, denn sie kommen ganz allein aus dem Herzen und das sind immer die richtigen worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 9:59
In Antwort auf juraj_12963189

Paradox?
In der Freiheit liegt die Bindung
Gebundene Menschen wollen Fliehen.
Freie Menschen können sich entscheiden.
Lass ihm seine Freiheit zu entscheiden. Und versuche nicht, eine Entscheidung zu erzwingen, dann ist er nicht frei.
Es ist auch deine Freiheit, dich zu entscheiden, auch eine Entscheidung zu erzwingen.
Aber deine Freiheit muß da aufhören, wo die Freiheit des anderen anfängt.

Ich weiß: Zwickmühle, aber Menschen lassen sich nicht dauerhaft manipulieren. Denke "Zart", das heißt: denke liebevoll, wenn du mit ihm sprichst, dann findest du auch die richtigen Worte. Dann brauchst du dir auch keine Worte zurechtlegen, denn sie kommen ganz allein aus dem Herzen und das sind immer die richtigen worte.

Ok, ich denke zart...
Ich möchte mit dem Gespräch ja aber erreichen, dass er sich an die Anfangszeit erinnert...wo wir verliebt waren und er sagte, er ist glücklich.
Kann man ihn da nicht berühren??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 10:16
In Antwort auf hera_12924707

Ok, ich denke zart...
Ich möchte mit dem Gespräch ja aber erreichen, dass er sich an die Anfangszeit erinnert...wo wir verliebt waren und er sagte, er ist glücklich.
Kann man ihn da nicht berühren??

Anfangszeit?
Hey mara,

Du willst Ihn an die ANFANGSZEIT erinnern weil Ihr da beide verliebt WART? Hallo? Ihr seit einen Monat zusammen. Was ist das wenn nicht Anfangszeit??? Ich war nach sechs Monaten noch schwer verliebt in meinen Schatz bzw. bin es immer noch. Nur die rosarote Brille wird langsam blasser

Du versucht mit aller Macht bei Ihm was zu erreichen. Hast Du schon mal darüber nachgedacht, dass er vielleicht auch gar keine Chance hat zu sehen wie es ohne Dich wäre bzw. das er Dich verlieren könnte? Du gibst Ihm ja gar keine Möglichkeit mal alleine und in Ruhe zum Nachdenken zu kommen.

Mach Dich mal ein bißchen lockerer und warte ab, lass ihm Raum und Zeit. Du kannst nicht für Euch beide lieben...

lg
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 10:23
In Antwort auf janae_12249006

Anfangszeit?
Hey mara,

Du willst Ihn an die ANFANGSZEIT erinnern weil Ihr da beide verliebt WART? Hallo? Ihr seit einen Monat zusammen. Was ist das wenn nicht Anfangszeit??? Ich war nach sechs Monaten noch schwer verliebt in meinen Schatz bzw. bin es immer noch. Nur die rosarote Brille wird langsam blasser

Du versucht mit aller Macht bei Ihm was zu erreichen. Hast Du schon mal darüber nachgedacht, dass er vielleicht auch gar keine Chance hat zu sehen wie es ohne Dich wäre bzw. das er Dich verlieren könnte? Du gibst Ihm ja gar keine Möglichkeit mal alleine und in Ruhe zum Nachdenken zu kommen.

Mach Dich mal ein bißchen lockerer und warte ab, lass ihm Raum und Zeit. Du kannst nicht für Euch beide lieben...

lg
Polomaus

Hmm,
na ich meld mich jetzt erstmal nicht mehr bei ihm.
Morgen bin ich mit seinen ganzen Leuten bei Energy in the park. er ist leider nicht da, weil er bis spät in die Nacht bei seinem Vater arbeitet und dann weiß er ja, dass ich Sonntag gerne mit ihm reden möchte.
Also muss ich wohl abwarten, ob er sich am Sonntag meldet und wenn er es nicht tut, hab ich Gewissheit, dass er kein Interesse mehr hat, richtig???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 10:33
In Antwort auf hera_12924707

Hmm,
na ich meld mich jetzt erstmal nicht mehr bei ihm.
Morgen bin ich mit seinen ganzen Leuten bei Energy in the park. er ist leider nicht da, weil er bis spät in die Nacht bei seinem Vater arbeitet und dann weiß er ja, dass ich Sonntag gerne mit ihm reden möchte.
Also muss ich wohl abwarten, ob er sich am Sonntag meldet und wenn er es nicht tut, hab ich Gewissheit, dass er kein Interesse mehr hat, richtig???

Nein!
Wenn er sich nicht meldet kann das viele Gründe haben! Keine Zeit, keine Lust, kein Interesse, kein Netz, kein Akku
Sieh nicht alles so schwarz/ weiß. Dein Freund war vorher lange solo (kenn ich von meinem ), da ist es für Ihn vielleicht einfach noch etwas schwer, dass er sich umstellt. Gib Ihm Raum und Zeit, sag Ihm dass Du Dich freust von Ihm zu hören wenn er sich meldet, melde Du Dich auch sporadisch aber nie mit Vorwürfen sondern nur mit guter Laune. Er braucht das Gefühl, eine unabhängige und selbstständige Freundin zu haben die Ihm nicht nur am Rockzipfel hängt. Anhänglicher werden die Herren meisstens nach einer bestimmten Zeit von ganz allein
Ist "Deiner " zufällig auch Wassermann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 10:40
In Antwort auf janae_12249006

Nein!
Wenn er sich nicht meldet kann das viele Gründe haben! Keine Zeit, keine Lust, kein Interesse, kein Netz, kein Akku
Sieh nicht alles so schwarz/ weiß. Dein Freund war vorher lange solo (kenn ich von meinem ), da ist es für Ihn vielleicht einfach noch etwas schwer, dass er sich umstellt. Gib Ihm Raum und Zeit, sag Ihm dass Du Dich freust von Ihm zu hören wenn er sich meldet, melde Du Dich auch sporadisch aber nie mit Vorwürfen sondern nur mit guter Laune. Er braucht das Gefühl, eine unabhängige und selbstständige Freundin zu haben die Ihm nicht nur am Rockzipfel hängt. Anhänglicher werden die Herren meisstens nach einer bestimmten Zeit von ganz allein
Ist "Deiner " zufällig auch Wassermann?

Nee
wir beide sind Steinbock von Sternzeichen

Haha, ich hab eben solche Angst, dass es für ihn endgültig vorbei ist. Ich bin sooo ungeduldig!
Ich hab ihm gestern ne sms geschrieben, dass ich kein Interesse habe ihm auf den Sack zu gehen. von wegen, dass wir klären, wie wir sonntag durchziehen. also hat er die freiheit sich nun zu melden. Bin ja gespannt.

und was mache ich, wenn er sich nicht meldet? Dann ruf ich nächste Woche einfach an und frag wies ihm so geht oder lass ich das lieber?
Wenns um die eigene beziehung geht, sieht man immer nix mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 10:53
In Antwort auf hera_12924707

Nee
wir beide sind Steinbock von Sternzeichen

Haha, ich hab eben solche Angst, dass es für ihn endgültig vorbei ist. Ich bin sooo ungeduldig!
Ich hab ihm gestern ne sms geschrieben, dass ich kein Interesse habe ihm auf den Sack zu gehen. von wegen, dass wir klären, wie wir sonntag durchziehen. also hat er die freiheit sich nun zu melden. Bin ja gespannt.

und was mache ich, wenn er sich nicht meldet? Dann ruf ich nächste Woche einfach an und frag wies ihm so geht oder lass ich das lieber?
Wenns um die eigene beziehung geht, sieht man immer nix mehr

Ach Du sch...
Zwei sture Steinköpfe - ja schööönen Dank

Wie gesagt, mach Dich locker und versuch die Zeit zu genießen. Wenn er sich nicht meldet würde ich am Freitag oder so mal ne SMS schreiben, was er WE vorhat und ob er Lust hat sich zu treffen. Wenn dann nix kommt würde ich die Sache als beendet ansehen. Aber ganz ehrlich? Dann könnte ich auf den Kerl auch gut und gerne verzichten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er SO wenig Anstand im Leib hat und nicht noch wenigstens einmal mit Dir redet

lg
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 20:18

Das letzte Wort ist zwar noch nicht gesprochen....
aber ich gehe davon aus, mein ehemaliger Freund wird sich dafür entscheiden erstmal nicht weiter mit mir zusammen zu sein.

Allerdings haben mich seine ganzen Leute sehr lieb gewonnen und mögen mich sehr. Ich seh also nicht ein, warum ich die neuen Freundschaften aufgeben soll, nur weil n Kerln mit mir Schluss macht, oder wie seht ihr das?

Also sollten wir am Sonntag wirklich nochmal miteinander reden, werde ich zwar versuchen ihn dazu zu bewegen es noch weiter zu versuchen OHNE IHN EINZUENGEN, aber wenn er eine Freundschaft möchte, dann sollte er mir schon sagen, was er sich davon erhofft, bzw wieso er mich nicht verlieren möchte.
Eine Freundschaft ist ja so vllt auch erstmal besser, weil wir unbefangen miteinadnder was unternehmen können oder???? Ich mein, er weiß ja was ich für ihn empfinde.......damit will ich ihm aber auch keinen freischein geben.
Er soll eigentlich nur merken, was er dann nicht mehr an mir hat, wenn ich öfter mit seinen Leuten und so unterwegs bin....

Glaubt ihr, dass das was bringen könnte bei ihm?? das er irgendwann aufwacht?? oder wir uns wieder näher kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen