Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wie schaffe ich es,...

Letzte Nachricht: 11. Oktober 2010 um 15:51
I
idoya_12344075
11.10.10 um 14:47

...mich mental vom Partner zu befreien?
Ich liebe meinen Partner.
Aber ich mache mich zu sehr abhängig von seinen Zusagen, die immer sehr stark in der Luft hängen.
Dies ist für mich ein Grund zur Trennung für mich, aber ich lasse meinerseits LEid und Nervosität zu.

Bsp: Heute kam eine SMS "Guten Morgen Rufe gleich mal durch. Kuß" (10:52Uhr)

Bis jetzt hatte ich den Anruf nicht. Was ich nicht so dramatisch finde. Dramatisch wird es für mich nur mit der Ankündigung. Dan kommt bei mir ein Warten, Warten, Warten.
Ich kann das nicht abschalten.

Ich bin kurz davor, meinen Freund darum zu bitten, mir bitte in keinster Weise mehr zu sagen, was in Zukunft sein könnte bzw mir irgendwas zu versprechen.

Andererseits frage ich mich, woher das kommt.
Ich glaube es wird auch immer schlimmer mit zunehmendem Nichteintreffen der Vorhersagen.
Ich empfinde das langsam als unerträglich und bin an einem Punkt, wo ich selbst nichtmehr weiss, wie ich das noch händeln soll.
Ich möchte nicht abhängig von solchen Kleinigkeiten sein, da ich der Meinung bin, dass ein Partner nicht da ist um persönliche Löcher zu stopfen.

LG

Mehr lesen

I
idoya_12344075
11.10.10 um 14:55

Hmm?
Wieso das denn? Sonst gibt es doch keine Probleme. Es ist doch jeder anders und wir verstehen uns doch auch sehr gut.

Das war auch garnicht meine Frage.

Gefällt mir

O
olli_12099823
11.10.10 um 14:59
In Antwort auf idoya_12344075

Hmm?
Wieso das denn? Sonst gibt es doch keine Probleme. Es ist doch jeder anders und wir verstehen uns doch auch sehr gut.

Das war auch garnicht meine Frage.


absolutes luxusproblem, ich beneide dich dafür.
ich würde mein glück auch gern von kleinigkeiten beeinflussen lassen, das wär klasse und garantiert keine langeweile.

ich verstehs ehrlich gesagt nicht, was hält dioch davon ab mit ihm darüber zu reden?

Gefällt mir

I
idoya_12344075
11.10.10 um 15:03
In Antwort auf olli_12099823


absolutes luxusproblem, ich beneide dich dafür.
ich würde mein glück auch gern von kleinigkeiten beeinflussen lassen, das wär klasse und garantiert keine langeweile.

ich verstehs ehrlich gesagt nicht, was hält dioch davon ab mit ihm darüber zu reden?

Danke,...
...dass Du das so sagst. Das gibt mir ein wenig das Gefühl, dass da das Problem doch bei mir liegt, und ich damit an mir arbeiten muss. Denn ich hatte wirklich schon ernsthafte Beziehungsüprobleme und erkenne mich jetzt gerade garnicht wieder.
Aber meine frage ist immernoch, wie ich es schaffe mich davon freizumachen.

Gefällt mir

Anzeige
I
idoya_12344075
11.10.10 um 15:05
In Antwort auf idoya_12344075

Danke,...
...dass Du das so sagst. Das gibt mir ein wenig das Gefühl, dass da das Problem doch bei mir liegt, und ich damit an mir arbeiten muss. Denn ich hatte wirklich schon ernsthafte Beziehungsüprobleme und erkenne mich jetzt gerade garnicht wieder.
Aber meine frage ist immernoch, wie ich es schaffe mich davon freizumachen.

Nachtrag
Ja ich kann ihm sagen mir keine Versprechen mehr zu machen, wenn er sie nicht einhalten kann. Er ist geschäftlich unterwegs und hat eben einiges zu tun.

Aber dann soll er diese nichtmehr machen. Etwas andere fällt mir nicht ein.
Er neigt schnell dazu, etwas anzukündigen. Viel zu schnell. Ich bin da viel bedachter.
Woher kommt das schnelle Zusagen von Dingen?

Gefällt mir

O
olli_12099823
11.10.10 um 15:07
In Antwort auf idoya_12344075

Danke,...
...dass Du das so sagst. Das gibt mir ein wenig das Gefühl, dass da das Problem doch bei mir liegt, und ich damit an mir arbeiten muss. Denn ich hatte wirklich schon ernsthafte Beziehungsüprobleme und erkenne mich jetzt gerade garnicht wieder.
Aber meine frage ist immernoch, wie ich es schaffe mich davon freizumachen.


äh nochmal, warum redest du mit him nicht darüber???

das verstehe ich nicht, kommunikation ist wichtig und beseitig möglicherweise missverständnisse.

wenn das nicht hilft ist vielleicht ein größeres problem was dahinter steckt?

angst vorm alleinsein, etc.?

Gefällt mir

S
sunday_11883008
11.10.10 um 15:08

Hi
sag ihm doch einfach er soll ncihts versprechen, was er sowieso nicht einhält. das findet doch keiner toll. mich würde sowas echt nerven, wenn er beschied sagt, dann will ich nicht darauf warten müssen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
idoya_12344075
11.10.10 um 15:09

Ich sagte doch,
dass das PRoblem wahrscheinlich eher bei mir liegt.

Empfindlich ist doch jeder an anderer Stelle. Ich bin dafür in keinster Weise eifersüchtig.

Es hilft ja nichtmal Ablenkung. Aber ich werde ihn wohl doch wirklich darum bitten, sowas nichtmehr anzukündigen.

Ich lege Sprachliches/Gesagtes sehr stark auf die Goldwaage.

Gefällt mir

R
rosy_12119877
11.10.10 um 15:09
In Antwort auf idoya_12344075

Hmm?
Wieso das denn? Sonst gibt es doch keine Probleme. Es ist doch jeder anders und wir verstehen uns doch auch sehr gut.

Das war auch garnicht meine Frage.


Für mich wäre es schon ein Problem, wenn mein Partner so mit mir umginge....Zu schreiben, dass man anruft und es dann nicht zu tun, finde ich respektlos. Und mit einer solchen Respeklosigkeit könnte ich nicht umgehen und auch in dir arbeitet das doch.

Lass dir das nicht bieten. Er ist echt der Falsche.
Man versteht sich auch mit einem Freund, aber selbst einem Freund würdest du das doch nicht durchgehen lassen!

Gefällt mir

Anzeige
R
rosy_12119877
11.10.10 um 15:12
In Antwort auf idoya_12344075

Danke,...
...dass Du das so sagst. Das gibt mir ein wenig das Gefühl, dass da das Problem doch bei mir liegt, und ich damit an mir arbeiten muss. Denn ich hatte wirklich schon ernsthafte Beziehungsüprobleme und erkenne mich jetzt gerade garnicht wieder.
Aber meine frage ist immernoch, wie ich es schaffe mich davon freizumachen.


Das Problem liegt bei dir?
Spinnst du?

Anscheinend leidest du gerne und jammerst dann in Foren rum. Jeder hat halt ein anderes Hobby.
Und nur weil andere noch leidensfähiger sind heißt das noch lange nicht, dass deine Beziehung in Ordnung ist und nur du ein Problem hast.

Aber vielleicht gehörst du ja zu denjenigen hier, die es nicht auf eine dauerhafte Partnerschaft anlegen, dann ist das natürlich kein Problem- der nächste kommt ja sowieso bald, wieso also Respekt erwarten?

Gefällt mir

I
idoya_12344075
11.10.10 um 15:15

Danke
für die konstruktiven Antworten.

Wie schon gesagt, ich brauche keinen Hinweis, ob er der richtige für mich ist. Sowas entscheide ich immernoch selbst. Denn wir leben zusammen und wenn er hier ist, denkt er mit und denkt an viele Dinge.
Beziehung ist doch ein Zusammenspiel.
Es ist nur dieser eine Punkt. Ich beende eine Beziehung eben nicht gleich bei so Kleinigkeiten, da ich auch innerhalb einer Beziehung noch selbständig bleibe.

Gefällt mir

Anzeige
I
idoya_12344075
11.10.10 um 15:35

Liebe
Pacjam

Deine Antworten tragen einfach nicht zum Inhalt meiner Frage und meines Anliegens bei. Dennoch danke für Deine Mühe.

Aber ich habe ja Antworten bekommen, die mir weiterhelfen. Denen galt mein Dank.

Es ist daran, das Beigetragene wertvoller zu machen als das Nichtgesagte...offenbar eine Kunst. Thema erledigt.

Gefällt mir

N
nuri_12504144
11.10.10 um 15:51

Hallo du
Also ich sehe das jetzt nicht direkt als Trennungsgrund an oder dass er der Falsche wäre, wie einige hier behaupten. Ich kenne das aus anderer Perspektive: Ich bin in dem Fall wie dein Freund.

Vielleicht kann ich dir ja helfen, indem ich dir kurz erkläre, wie es bei mir dazu kommt. Gerade auch dein Beispiel mit der SMS und der Aussage, er rufe gleich an, kommt mir bekannt vor Ich schreibe auch öfter mal sms, weil ich gerade an denjenigen denke und ihn das wissen lassen möchte. Nehme mir dann auch fest vor, anzurufen. Doch dann kommt meistens wieder was dazwischen und ich habe es vergessen. So einfach ist das eigentlich immer. Ich habs vergessen, ohne böse Absicht oder sonst irgendwas. Meistens denke ich dann abends wenn ich schon im Bett lieg wieder daran, wo man so den Tag nochmal in Gedanken durch geht und dann "Huch, da war doch was". Leider ist es dann schon wieder zu spät...

Ich bin allerdings nicht die Einzige, die so ist, das erleichtert einiges, das heißt, ich muss mich nicht rechtfertigen, nur weil ich sone Kleinigkeit halt einfach vergessen hab. Oft ruf ich dann in den nächsten Tagen ja auch an.

Und weil ich weiß, wie das ist, bin ich auch nicht sauer, wenn mir jemand sagt, er rufe an und machts dann nicht. Naja - hat er halt keine Zeit/Lust gehabt oder es eben einfach vergessen. Wenn es mir wichtig war, ruf ich eben selbst an.

Ich kenne aber auch Menschen wie dich, die sowas stört. Wenn ich es dann erkläre und diejenigen das nicht verstehen, kann ich es aber auch leider nicht ändern. Ich kann wohl nachvollziehen, dass man das als störend ansieht. Aber es ist ja nicht so, dass ich mich dann ewig nicht melde.

Denke mal, das ist bei deinem Freund ähnlich. Ich geh mal nicht davon aus, dass er dich nie anruft. Nur eben nicht zur "versprochenen" Zeit. Sieh drüber hinweg. Ich würde sowas auch als "Luxus-Problem" ansehen (wie hier auch schon jemand). Wenns sonst gut läuft.

Aber sag mal, du hast geschrieben, dass er dir nichts versprechen soll. Das liest sich ja eher so, als wäre da noch was anderes als so Anruf-Versprechen oder so. Inwiefern kannste dich denn nicht auf ihn verlassen??

Wenn ich falsch liege und es wirklich nur ums Anrufen geht und es dich so sehr stört - rede mit ihm und sag, er solle halt nicht sagen, dass er anruft. Ich denke, das wird wohl möglich sein

Viele Grüße vom
Weidepferd

Gefällt mir

Anzeige