Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie sage ich ihm, dass ich ihn (immer noch) sehr gerne habe?

Wie sage ich ihm, dass ich ihn (immer noch) sehr gerne habe?

4. März 2013 um 21:13 Letzte Antwort: 4. März 2013 um 22:29

Im Gegensatz zu meinem letzten Beitrag, hab ich nun endlich den Entschluss gefasst IHM zu sagen, dass er mir immer noch sehr wichtig ist (Anm.: sind seit 5 Jahren getrennt, hatten 2 Jahre keinen Kontakt, hatten dazwischen andere Beziehungen, und sehen uns jetzt wieder ab und zu). Mein Problem ist nur: Wie stelle ich das am besten an? Was soll ich sagen? Wie soll ich mich ausdrücken? Es fällt mir so schwer, obwohl ich normalerweise sehr wortgewandt bin, aber bei dem Typen schaltet mein Gehirn ab... Ich möchte gerne irgendwas sagen, das ihm auf subtile Art und Weise zu verstehen gibt, dass ich was für ihn empfinde- mehr als nur Freundschaft oder das Gefühl, der alten Beziehung hinterherzurennen. Ich möchte ihn aber nicht mit meinen Gefühlen überrennen, da mir unser Kontakt sehr wichtig ist und ich ihn, zusätzlich zu meiner Liebe, die ich immer noch für ihn empfinde, einfach auch als Menschen in meinem Leben unglaublich schätze. Bei "irgendeinem" Mann, würde ich einfach mal nen Move wagen, aber dadurch, dass wir ne Vorgeschichte haben, wird die Sache komplizierter. Schließlich kennen wir uns wirklich sehr gut und somit fällt es mir schwer zwischen "freundschaftlicher Zuneigung" und "mehr" von beiden Seiten her zu unterscheiden... Habt ihr vielleicht nen Tipp wie ich die Sache locker, aber doch bestimmt ausdrücken kann? Kann ich die Tatsache, dass ich ihn sehr gut kenne vielleicht sogar zu meinem Vorteil nutzen? Aber wie? Wo sind die Rhetorik-Meisterinnnen?

Mehr lesen

4. März 2013 um 21:41

Da hast du schon Recht mit Klartext reden, aber...
...wie schon erwähnt, möchte ich ihn nicht überrennen, da er mir als Mensch in meinem Leben wichtig ist und ich auch seine Gefühle respektieren möchte- er hat ja keine Ahnung wie ich fühle (vermute ich mal) und denkt wir wären Freunde Ich befürchte, dass die "Hammer aufn Kopf"-Technik hier nicht ganz so angebracht ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2013 um 22:29


Schiss trifft's wohl ganz gut... Ich habe Angst, 1. ihn als Freund zu verlieren, wenn ich ihm sage wie ich immer noch fühle und 2. mich angreifbar zu machen, wenn ich mich ihm so öffne und meine Gefühle offenbare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper