Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie sag ich ihm schonend das ich nichts von ihm will ?

Wie sag ich ihm schonend das ich nichts von ihm will ?

8. März 2014 um 19:46

Hallo,
hab ein großes Problem.. ich hoffe ihr könnt mir helfen.
ein junge aus meiner klasse mit dem ich schon seit 3 jahren in einer klasse bin... der steht warschenlich auf ich .. wir ( klassenkameraden darunter er ) waren zusamen party machen.. ich bn früher gegangen und am nächsten tag hat mir meine freundin erzählt das er sich bei ihr ausgeheult hat und das er viel getrunken hat und dann hat sie mir erzählt das er auf mich steht ... das problem er stand schon auf 2 andere aus meiner klasse und die wollten auch nix von ihm ... er ist so ganz nett und hat ne gute art aber ist sehr übergewchtig ..was mich eig. nicht stört aber er passt vom typ her ncht zu mir und er ist eher so ein kumpelfreund ... mehr nicht und etz will ich hn net auch so stark verletzen weil die anderen ja auch nichts von ihm wollten ... und etz ?? ich hab schon schiss das er mich anschreibt oder so .... ich hab nur mal mit dem geschreiben und er denk etz ich will vllt auch was von ihm ... blad is wieder schule und meine freundin meinte er will mit mir reden und es mir sagen ... WAS SOLL ICH TUN brauch rat und hilfe ... würde am liebsten nicht in de schule und ich weis auch nicht wie mit ihm umgehen soll ....

Mehr lesen

9. März 2014 um 8:53

Zunächst...
finde Ich es Toll das du dir Gedanken machst wie du Ihn nicht zu sehr verletzt. Ja dir sogar die Arbeit machst und hier im Forum nach Hilfe suchst.

1.Punkt Wenn er in dich verliet ist und du Ihm eine Abfuhr erteilst...wird es Ihn verletzen (und wenn dein geschriebenes hier ansatzweise richtig von mir aufgenommen wurde) Würde dir das auch weh tun (ihn zu verletzen)

2.Punkt Das gehört zum Leben dazu enttäuscht zu werden...er täuscht sich in dir.

Du schreibst er sei ein "guter Kumpel Typ", daraus folgere ich das du dich ab und an mit Ihm ganz gut unterhalten kannst und die guten Gespräche mit Ihm magst.

Du schreibst er sei sehr übergewichtig......und das dass nicht das Problem ist.

Unterm Strich denke ich du hast den übergewichtigen Kerl mit dem du gut reden kannst eigentlich ganz gern und dich stört in der Tat seine Übergewichtigkeit nicht, sondern vielmehr die Folge davon nämlich das was die Leute in deinem Umfelt denken oder vielleicht sogar sagen würden wenn du mit dem übergewichtigen guten Kumpel mehr hättest, als nur ein paar gute Gespräche.

Sollte ich damit richtig liegen verletzt dich die "abfuhr" die du Ihm erteilen willst mehr als Ihn, da du dich selbst nicht belügen kannst.

Ich kann da natürlich auch völlig daneben liegen, ich interpretiere da vielleicht zuviel rein .

Wie hört sich das für dich an ?

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 9:28

Gibt kein schonend
Wenn er verliebt ist wirds ihn eh vom Hocker hauen. Solltest einfach die Wahrheit sagen ohne es irgendwie versuchen zu umschreiben oder da zu versuchen was schönes dran zu finden damit der Bursche nicht traurig wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 10:09

Ehrlich, aber nett verpackt
Ich würde an deiner Stelle erst mal gar nichts machen. Warte, bis er tatsächlich auf dich zu kommt und mit dir reden will. Vielleicht passiert nämlich auch gar nichts...

Sollte er mit dir reden wollen, so geh drauf ein und hör dir an, was er zu sagen hat. Sag ihm dann, dass du nichts von ihm willst. Das könnte in etwa so aussehen: "Ich fühle mich sehr geschmeichelt, dass du mich toll findest. Aber für mich bist du nur ein guter Kumpel. Ich wünsche mir, dass wir weiter befreundet bleiben."

Das ist ehrlich und trotzdem nett verpackt.

Und nun mal eine ganz andere Frage: Warum schreibst du das Wort "jetzt" nicht richtig aus? Meine damalige Freundin hat auch immer "etz" geschrieben. Der Duden kennt dieses Wort allerdings nicht und komisch sieht es auch aus. Ist das Dialekt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 10:23
In Antwort auf fusselbine

Ehrlich, aber nett verpackt
Ich würde an deiner Stelle erst mal gar nichts machen. Warte, bis er tatsächlich auf dich zu kommt und mit dir reden will. Vielleicht passiert nämlich auch gar nichts...

Sollte er mit dir reden wollen, so geh drauf ein und hör dir an, was er zu sagen hat. Sag ihm dann, dass du nichts von ihm willst. Das könnte in etwa so aussehen: "Ich fühle mich sehr geschmeichelt, dass du mich toll findest. Aber für mich bist du nur ein guter Kumpel. Ich wünsche mir, dass wir weiter befreundet bleiben."

Das ist ehrlich und trotzdem nett verpackt.

Und nun mal eine ganz andere Frage: Warum schreibst du das Wort "jetzt" nicht richtig aus? Meine damalige Freundin hat auch immer "etz" geschrieben. Der Duden kennt dieses Wort allerdings nicht und komisch sieht es auch aus. Ist das Dialekt?

"guter kumpel"
ich glaube das ist mit das schlimmste was eine frau einem mann sagen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 21:24


Wenn du ihn nicht willst solltest du dein Verhältnis zu ihm klären. Mal mit ihm reden und ihm für die wunderbare Freundschaft danken und ihm sagen was für ein feiner Kerl er ist und dass die Mädels froh sein dürften so einen wie ihn zu kriegen. Und dann sagst du ihm, dass du es ja eigentlich schade fändest, dass du so gar nichts für ihn empfindest und in ihm absolut nicht mehr als einen guten Freund den du nicht missen magst sehen kannst. Ihr wärt ja sonst bestimmt ein tolles Team...
Dann einen tiefen Seufzer und ein tja, aber Gefühle kann man halt nicht herzaubern.
Wie wär das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2014 um 0:01

Das
wäre der richtige weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club