Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie reinlich seid ihr??????????????????????????????

Wie reinlich seid ihr??????????????????????????????

16. November 2007 um 14:11

Ich weiss, das passt hier eigentlich nicht rein, würde mich aber mal interessieren:
Wie wichtig ist euch die Sauberkeit eurer Wohnung bzw. Haus?
Wir haben 2 Katzen und ich staubsauge jeden Tag, wische fast jeden Tag alles schnell über (Tische, Fensterbänke), räume sofort alles weg, wenn ich etwas gebraucht habe und wische auch den Boden relativ oft. Mein Freund sieht das etwas lockerer - er lässt alles liegegn, wenn ich nichts sage, und sieht Staub und Schmutz nicht (das glaube ich ihm sogar ). Ich komme mir schon manchmal vor wie ein Putzteufel. Wenn ich von der Arbeit heim komme, staubsauge ich sofort und was sonst noch so anliegt (Wäsche etc.) Mein Freund schmeisst sich erst einmal aufs Sofa und dort kriegt man ihn die nächste Stunde auch nicht mehr hoch.
Wie ist`s bei euch? Bin ich ein Putzteufel oder ist das bei euch nicht anders?
Viele liebe Grüsse

Mehr lesen

16. November 2007 um 14:19

Putzen
ist für mich ein notwendiges übel...
ich bin wie dein freund, erst mal heimkommen und auf die couch setzen, dann hab ich wieder mehr elan, was zu machen...
habe auch 2 katzen, staubsauge aber höchstens 2 mal in der woche, dann aber eine halbe stunde, weil ich auch die couch und kissen und stühle absauge und in jedes eckchen krieche.
staubwischen wenn ich staubsauge...
meistens lege ich andere hausarbeiten aufs wochenende...
ich räume auch nicht alles direkt weg... z.b. nach dem essen bleib ich lieber gemütlich sitzen, wie z.b. direkt anzufangen mit spülen...
bei mir ist oft unordnung, was aber nichts mit der reinlichkeit zu tun hat...
wenn ich besuch bekomme ist immer alles paletti...
auf was ich aber sehr achte, ist das die toilette immer sauber ist.. das mag ich nicht...
aber ansonsten, die zeit ist viel zu schade, um sie mit putzen und räumen zu verplempern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 14:43

Ja, klar,
das Klo sowieso, gar keine Frage
Bin gerade am staubsaugen und hoffe auf mehr Antworten. Hatte irgendwie gehofft, dass es noch mehr wie mir geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 16:17

Aus einem Routineablauf
der nicht der 'objektiven' Notwendigkeit entspricht, fühle ich mich immer zur Mutmassung der Zwangshandlung gedrängt.

Bin zwar ein Mann, aber mir sind saubere Schuhe und Klamotten nebst einer leidlichen Reinlichkeit der üblichen Körperhygiene deutlich wichtiger als das Auto -- das arme Ding kriegt zweimal im Jahr eine Wäsche und das war es dann.

Ansonsten sehe ich es ähnlich wie eine Freundin - deren Originalton: 'Ich habe drei Kinder und da kann es schon mal passieren, dass ich die Staubmäuse unter dem Bett oder im Bad sehe -- und dann erst das Putzen anfange.'


Ich kann mit täglich Staub saugen und Staub wischen sowie ohne Notwendigkeit feucht Wischen und dergleichen mehr absolut nix anfangen. Ich ziehe da eher eine Augenbraue skeptisch hoch ...


asteus

P.S. Habe einen Hund mit langen Haaren, aber deswegen kriege ich noch keine Panik, wenn die auf dem Teppich liegen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club