Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie reagiert euer Partner wenn ihr angeflirtet werdet?

Wie reagiert euer Partner wenn ihr angeflirtet werdet?

15. Dezember 2011 um 17:04 Letzte Antwort: 15. Dezember 2011 um 21:07

Hallo,

habe eine kleine feine Frage.

Ich bin seit 2 Jahren in einer festen Beziehung und werde auch sehr oft von anderen Männern angeflirtet. Manchmal sogar so offensichtlich, dass es sogar mein Freund mitbekommt. Bestes beispiel am Wochenende waren wir im Thüringen Park und ständig ist mir ein Kerl regelrecht nachgelaufen und hat ständig Blickkontakt gesucht und hat mich angelächelt.

Ist ja alles schön und gut und als Frau freut man sich ja auch über bestätigung. Nur was mich immer ärgert ist, dass es mein Freund so gut wie garnicht interessiert. Ich erzähl ihm auch oft, wenn ich irgendwo angeflirtet werde, aber irgendwie geht das bei ihm ins eine Ohr rein und ins andere Ohr raus.

Ich meine wenn ich sehen würde, dass irgend eine Frau meinen Schatz schöne Augen machen würde und das über ne längere Zeit, wenn wir einkaufen gehen, dann würde ich der aber schon zu verstehen geben, dass die es bitte lassen soll.

Ich erwarte ja nicht, dass er auf irgend einen Typen losgeht. Aber ich würde dann gern mal bisschen Anerkennung bekommen wie zum beispiel ein inniger Kuss oder so. Stattdessen ist ihm das egal...

Wie ist das bei euch? Wie reagiert eurer Partner oder wie findet ihr es angeflirtet zu werden?

Danke schonmal. Jenny

Mehr lesen

15. Dezember 2011 um 17:14

Naja...
Bin schonmal betrogen wurden, seitdembin ich da sehr empfindlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2011 um 17:21

Nein
Das war mein ex...aber vergessen hab ich das nie so richtig, da es ziemlich weh tat. es geht ja jetzt auch nicht darum und das war ja auch nicht titel des themas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2011 um 17:25

Wie reagiert euer Partner wenn ihr angflirtet werdet?
Mein Mann implodiert regelrecht und ist nicht mehr zu gebrauchen! Das finde ich echt übertrieben,aber gut, das ist seine Art, mir seine Liebe zu zeigen!

Lg engel762

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2011 um 17:27

Ok
naja ist ja nen gutes zeichen dann scheint er mir zu vertrauen was er ja auch kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2011 um 21:00


Nun mein Freund wird des Ödteren angeflirtet und ich schaue dann mit Stolz zu! Also unter Flirten verstehe ich jetzt eben Blickkontakt, der Versuch ein gespräch aufzubauen oder ihn anzutanzen. Und ich denke mir nur, Pech gehabt Mäuschen! bei besonders selbstbewussten Frauen, die meinen, sie hätten ihn schon in der Tasche genieße ich es dann, wenn er nach einem kurzen schnack zu mir kommt und mich küsst...die Blicke sind dann göttlich!
Anfassen ist aber nicht gestattet, haha...klingt auch gut, aber neee...gucken ja, grabbeln darf nur ich

Wenn ich angeflirtet werde...nun, eigentlich ist mein Freund da ein kleiner Frauenheld und ich hatte ihn eigentlich so eingeschätzt, dass er so reagiert wie dein Freund...aber er beobachtet dann schon alles gaaanz intensiv. Aber ich finde das schön, dass er darauf achtet und das eben mit einer Mischung aus Stolz aber auch Skepsis. Aber ich bin auch jemand, der klar die Grenzen setzt. Auch ich bin kein Wühltisch, aber da kann ich auch konsequent sagen "Nein" oder ich mache den herrn dann auf meinen freund aufmerksam...also freundlich und nicht a la "Magst du deine Zähne? Gleich aber nicht mehr!"
Im Moment ist es sehr schwer für ihn, da er auf See ist und ich natürlich dennoch ab und an mal ausgehe mit Freundinnen oder Kumpels - und in letzter Zeit auch sehr oft angesprochen werde oder Heiratsanträge bekomme (WTF?! )...ich denke, dass es an der Ausstrahlung liegt, dass es mir einfach egal ist, wie andere von mir denken, wie sie meine Frisur, mein Outfit oder meinen Tanzstil beurteilen, weil ich nur da bin um spaß zu haben und nicht um jemanden zu imponieren oder zu gefallen. Und ich habe einen sehr guten kumpel dabei, der den Bodyguardjob sehr ernst nimmt. Abgesehen davon bin ich ja glücklich vergeben, lasse mich auf einen Drink einladen, wenn möglich zusammen mit einer Freundin und dann ist es auch okay. Ich tanze mit niemand anderen, weil Tanzen für mich etwas sehr intimes ist...es ist natürlich dennoch für meinen Freund verständlicherweise schwer. Aber es stand nie zur Debatte, dass er mir da etwas verbieten will oder so etwas in der Art. Sprüche wie "Aber Rollkragenpulli" sind dabei an der Tagesordnung, aber ich weiß, wie ich sie zu verstehen habe

WENN es aber Situationen gibt, in denen sich der Partner unwohl fühlt, so sollte man das dem anderen aber auch offen und ehrlich sagen...und dieser sollte dann angemessen reagieren und einen nicht als "Zicke" dastehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2011 um 21:07


So geht es meinem auch,die Frau müsste sich schon vor ihm hinstellen und singen oder der gleichen,erst dann würde er sie bemerken.
Letztens im Café,eine blonde Dame schaute meinen Süßen an und schaute ihm beim vorbeigehen hinterher,die hätten sich sogar beinah umgerannt und er,er sieht es nicht mal ich hab ihn drauf aufmerksam gemacht
Wenn mich einer anquatsch oder anflirtet,dann grinst er meistens nur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook