Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Wie oft sollte man sich in einer Fernbeziehung melden?

Wie oft sollte man sich in einer Fernbeziehung melden?

2. Oktober 2012 um 14:06 Letzte Antwort: 9. Oktober 2012 um 15:02

Mein Freund ist jetzt vor 4Tagen nach Köln gezogen um dort zu studieren, in 2 Wochen bin ich auch für das Wochenende in Köln ( komme aus Hamburg ), aber er meldet sich gar nicht..?
Also jetzt weiß ich nicht ob ich überreagiere, aber ich würde mich wirklich freuen, wenn er sich meldet und er denkt ja dann anscheinend auch nicht an mich, wenn er sich schon direkt zu Anfang nicht meldet..

Wir sind bald seit 11 Monaten zusammen, mit einer kleinen Krisenphase dazwischen..

Wie oft meldet ihr euch beim anderen?
Also jetzt gerade auch bei Fernbeziehungen?


Danke!

Mehr lesen

2. Oktober 2012 um 14:53


Hey niome93,

also erstmal ich würde mir keine Sorgen machen, er beginnt gerade einen neuen Lebensabschnitt, muss sich einrichten und eingewöhnen, lernt viele neue Leute kennen und wird von einem ort zum anderen rennen um sich überall an- und umzumelden.

Habt ihr den überhaupt nichts von einander gehört, meldest du dich auch nicht bei ihm?

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 16:05

Mach dir nicht so viele Gedanken!
Ich bin gerade in der selben Situation wie du, nur schon ein paar Wochen länger. Er ist auch zum studieren weggezogen. Die ersten Tage hat er sich fast garnicht gemeldet. Ich war auch sehr enttäuscht. mir fällt die Situation einfach wahnsinnig schwer da wir uns davor jeden Tag gesehen haben, und ich vermisse ihn einfach sehr. Als er sich dann aber nach paar tagen so ziemlich eingerichtet hatte und sich an die Umgebung gewöhnt hatte hat er sich wieder öfter gemeldet, wir telefonieren jetzt regelmäßig und schreiben mehrmals am Tag usw. Er ruft jetzt oft an und meint er musste mich hören weil er mich vermisst usw.. Er hat einfach nur gemeint die ersten Tage hatte er sehr viel um die Ohren, musste sich eingewöhnen usw., darum hat er sich kaum gemeldet. Mach dir nicht so viele Gedanken, das wird schon! =)
Wenn du willst kannst mir ja auch mal ne PN schicken, dann können wir uns noch ein bisschen über die Situation austauschen!

Lg

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 16:10

Andere Frage
Wieso studiert er nicht in Hamburg?

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 17:21
In Antwort auf heartsease

Andere Frage
Wieso studiert er nicht in Hamburg?

Warum sollte er in Hamburg studieren?
Schon mal was von NC gehört? Und davon, dass es nicht alle Studiengänge in jeder Stadt gibt? Die wenigsten bleiben zum Studieren in ihrer Heimatstadt.

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 17:40
In Antwort auf sappho_11966483

Warum sollte er in Hamburg studieren?
Schon mal was von NC gehört? Und davon, dass es nicht alle Studiengänge in jeder Stadt gibt? Die wenigsten bleiben zum Studieren in ihrer Heimatstadt.


Ja, aber man versucht doch auch, das "Fern" in einer Fernbeziehung möglichst schnell zu beenden.

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 18:43
In Antwort auf heartsease


Ja, aber man versucht doch auch, das "Fern" in einer Fernbeziehung möglichst schnell zu beenden.

Ja..
ich finde es auch blöd, dass er das nicht in Hamburg studiert, vor allen Dingen, weil er es hier ja auch hätte studieren können, aber hmm..

Der NC ist in Hamburg sogar niedriger als in Köln, er wollte einfach unbedingt nach Köln, keine Ahnung... das wusste ich ja schon als ich ihn kennen gelernt habe, obwohl es mich natürlich verletzt hat als er sich dann wirklich in Köln eingeschrieben hat.. :/

Jetzt dauert die Fernbeziehung, wenn sie denn so lange halten sollte mindestens 4Jahre..

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 18:45
In Antwort auf kerena_12679618


Hey niome93,

also erstmal ich würde mir keine Sorgen machen, er beginnt gerade einen neuen Lebensabschnitt, muss sich einrichten und eingewöhnen, lernt viele neue Leute kennen und wird von einem ort zum anderen rennen um sich überall an- und umzumelden.

Habt ihr den überhaupt nichts von einander gehört, meldest du dich auch nicht bei ihm?

Ich..
habe noch gar nichts von ihm gehört,
das Handy ist auch aus und auf Emails antwortet er nicht..

Obwohl er extra meinte er habe Internet.
Mich macht das einfach traurig..

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 18:47

Ja,
weil ich hatte noch nie eine Fernbeziehung, ich weiß nicht wie man sich in einer verhält und keine Ahnung, er ist ja weggezogen, da dachte ich er könnte sich ja auch melden..

Nein, ich hasse Abschiede, das heißt wir haben uns Freitag einfach nur einen schönen Abend gemacht und Samstag ist er dann gefahren, ohne Tränen und blablabla..


Ich hab ja gefragt..
er reagiert ja nicht..

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 18:49
In Antwort auf an0N_1189830699z

Mach dir nicht so viele Gedanken!
Ich bin gerade in der selben Situation wie du, nur schon ein paar Wochen länger. Er ist auch zum studieren weggezogen. Die ersten Tage hat er sich fast garnicht gemeldet. Ich war auch sehr enttäuscht. mir fällt die Situation einfach wahnsinnig schwer da wir uns davor jeden Tag gesehen haben, und ich vermisse ihn einfach sehr. Als er sich dann aber nach paar tagen so ziemlich eingerichtet hatte und sich an die Umgebung gewöhnt hatte hat er sich wieder öfter gemeldet, wir telefonieren jetzt regelmäßig und schreiben mehrmals am Tag usw. Er ruft jetzt oft an und meint er musste mich hören weil er mich vermisst usw.. Er hat einfach nur gemeint die ersten Tage hatte er sehr viel um die Ohren, musste sich eingewöhnen usw., darum hat er sich kaum gemeldet. Mach dir nicht so viele Gedanken, das wird schon! =)
Wenn du willst kannst mir ja auch mal ne PN schicken, dann können wir uns noch ein bisschen über die Situation austauschen!

Lg

Hmm..
das heißt ich soll einfach noch etwas warten?
Ja, aber er wird dir ja wohl zumindest eine Sms geschrieben oder sowas, oder?

Wie oft seht ihr euch?

Ja, ich versuch dir mal zu schreiben!
Danke

Lg

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 19:38

....
Ja, er studiert Sport an der Sport Hochschule, die ist natürlich sehr bekannt und all das.

Das verstehe ich gerade nicht,
"Ich bin aufgrund meiner Beziehung zwar in NRW "
warum bist du in NRW geblieben? Wegen deiner Beziehung oder der Uni?

Ja, theoretisch geht das.
Weil ich bin vor 2Jahren erst hier hin gezogen, komme ursprünglich aus Köln (welch Ironie des Schicksals)
Zum Studieren muss ich ja auch umziehen, weil es meinen Studiengang aber weder in Köln noch in Hamburg gibt wird es wohl so wie so bei einer Fernbeziehung bleiben und das deprimiert mich im Moment einfach auch noch..

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 19:53
In Antwort auf granya_12235493

Ja..
ich finde es auch blöd, dass er das nicht in Hamburg studiert, vor allen Dingen, weil er es hier ja auch hätte studieren können, aber hmm..

Der NC ist in Hamburg sogar niedriger als in Köln, er wollte einfach unbedingt nach Köln, keine Ahnung... das wusste ich ja schon als ich ihn kennen gelernt habe, obwohl es mich natürlich verletzt hat als er sich dann wirklich in Köln eingeschrieben hat.. :/

Jetzt dauert die Fernbeziehung, wenn sie denn so lange halten sollte mindestens 4Jahre..

Nicht wichtig genug
Das zeigt einfach, dass Du ihm nicht wichtig bist. Sonst hätte er nämlich tatsächlich bei Dir in Hamburg studiert. Auch wenn man noch nicht 10 Jahre zusammen ist, kann man das...

Zieh ihm bloß nicht hinterher, sondern überleg Dir lieber, ob Du Dir nicht jemand anders suchen willst, der eine Beziehung mit Dir ernster nimmt.

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 20:16

Danke
Ja, Karneval bin ich ja auch immer da!
Komme ja schließlich daher, da ist das Pflicht!
Er würde nicht fremdgehen.

Ich hoffe auch, dass ich das hinkriege..

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 20:17
In Antwort auf granya_12235493

Danke
Ja, Karneval bin ich ja auch immer da!
Komme ja schließlich daher, da ist das Pflicht!
Er würde nicht fremdgehen.

Ich hoffe auch, dass ich das hinkriege..

!
Also ich hoffe, dass ich das mit der Fernbeziehung klarkomme.. :/

tut mir leid wegen deiner Beziehung.

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 20:21
In Antwort auf heartsease

Nicht wichtig genug
Das zeigt einfach, dass Du ihm nicht wichtig bist. Sonst hätte er nämlich tatsächlich bei Dir in Hamburg studiert. Auch wenn man noch nicht 10 Jahre zusammen ist, kann man das...

Zieh ihm bloß nicht hinterher, sondern überleg Dir lieber, ob Du Dir nicht jemand anders suchen willst, der eine Beziehung mit Dir ernster nimmt.

Naja..
aber es war schon immer sein Traum in Köln Sport zu studieren.

Und ich finde Träume sollte man nicht aufgeben wegen einer Beziehung, der Partner sollte den anderen doch auch irgendwie unterstützen seine Träume zu verwirklichen und ihm deswegen keine Vorwürfe machen.

Aber ich habe auch oft gedacht und denke es manchmal immer noch, dass ihm das wichtiger ist als ich, aber es ist ja auch nicht gesagt, ob unsere Beziehung lange hält und wenn er dann wegen mir in Hamburg geblieben wäre und es Schluss gewesen wäre hätte ich mich richtig schlecht gefühlt..

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 20:35
In Antwort auf granya_12235493

Hmm..
das heißt ich soll einfach noch etwas warten?
Ja, aber er wird dir ja wohl zumindest eine Sms geschrieben oder sowas, oder?

Wie oft seht ihr euch?

Ja, ich versuch dir mal zu schreiben!
Danke

Lg

...
Ja dann nach einiger zeit schonmal ne sms.
Ich würde jetzt aber wirklich nicht gleich den Teufel an die wand malen. Dass er sich nicht meldet hat glaube ich nichts weiter zu bedeuten als dass er viel zu tun hat. Ich meine ihr seid ja schon länger zusammen, da lässt er dich doch jetzt nicht einfach hängen!

Wir sehen uns zurzeit jedes Wochenende, wird sich aber bald ändern da ich gerade Abi mache und dann auch am Wochenende Übungsklausuren hab usw..

Ist schwer sich an ne Fernbeziehung zu gewöhnen finde ich. Aber muss ja irgendwie zu schaffen sein, haben vor uns auch schon viele geschafft

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 21:42

Hat er sich
jetzt endlich gemeldet???
hatte auch 2 jahre eine fernbeziehung, köln berlin, und wir haben immer mindestens einmal am tag telefoniert, meist morgens und abends. es gibt natürlich keine regle, die allgemiengültig ist, aber wenn man nur die ferne hat, dann ist ja das telefon die einzige möglichkeit, um nähe zu schaffen und ein wenig am leben des anderen teilzuhaben.

darf ich fragen, wie oft habt ihr denn telefoniert bevor er weggezogen ist?
und wie hat er sich von dir verabschiedet bevor er gefahren ist? da wird er doch gesagt haben 'melde mich, wenn ich gut angekommen bin' oder sowas in der art?

Gefällt mir
3. Oktober 2012 um 21:13
In Antwort auf an0N_1245101599z

Hat er sich
jetzt endlich gemeldet???
hatte auch 2 jahre eine fernbeziehung, köln berlin, und wir haben immer mindestens einmal am tag telefoniert, meist morgens und abends. es gibt natürlich keine regle, die allgemiengültig ist, aber wenn man nur die ferne hat, dann ist ja das telefon die einzige möglichkeit, um nähe zu schaffen und ein wenig am leben des anderen teilzuhaben.

darf ich fragen, wie oft habt ihr denn telefoniert bevor er weggezogen ist?
und wie hat er sich von dir verabschiedet bevor er gefahren ist? da wird er doch gesagt haben 'melde mich, wenn ich gut angekommen bin' oder sowas in der art?

Nein..
noch nicht.. habe ihn angerufen, aber er hat noch nicht zurück gerufen..

Ja, so sehe ich das eigentlich auch..

Wir haben uns eigentlich jeden Tag gesehen und wenn wir uns nicht sehen konnten halt immer gesimst oder telefoniert, also auf jeden Fall regelmäßig.
Wir haben uns nicht verabschiedet, also nicht richtig, weil ich sowas nicht gut kann. Da meinten wir halt noch wann ich das erste Mal runter fahre und dass er mir auf jeden Fall simst oder ne Email schreibt..

Gefällt mir
3. Oktober 2012 um 21:16

...
ich schätze dann würde ich mich wie du entscheiden und auch bei fern aber nicht soo fern bleiben.

Nein er hat noch nicht zurück gerufen, wahrscheinlich trainiert er oder ist beim Rugby, das wäre typisch..
Nein, noch gar nicht, da ich erst mein Abitur hier machen muss.. und dann müsste ich auch noch an der JLU Gießen angenommen werden was ja auch nicht gesagt ist, dass das klappt..

Gefällt mir
3. Oktober 2012 um 21:33

...
Ich habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen, ABER:
Ich bin auch im sportlichen Bereich tätig, habe zwar nicht studiert, kann euch aber versichern, dass Köln das beste Sportstudium in ganz Deutschland bietet. Ich habe viele Menschen kennengelernt, einige die dort aufgenommen wurden, wieder andere, die einfach top waren, aber nicht aufgenommen wurde. Und wie sie sagt, war es sein Traum. Was wäre sie für eine Freundin, wenn sie ihn vor die Wahl zwischen Traum und Liebe stellt? Und dann Sachen wie "Zieh ihm bloß nicht hinterher" zu schreiben, finde ich auch alles andere als einen guten Rat. Ich arbeite momentan nur auf Teilzeit, da ich nach der Ausbildung keine Vollzeitstelle bekommen habe. Würde mein Freund jetzt sagen, er hat eine Stelle im Norden (Komme aus dem Ruhrgebiet), dann würde ich auch ernsthaft überlegen, nicht mit ihm zu gehen, wenn ich das Gefühl habe, er ist der Richtige. In einer Beziehung muss man sich immer arrangieren, Kompromisse schließen, über die Zukunft sprechen. Und nicht auf trotzig machen, die Arme verschränken und sagen "Tse, zieh doch weg, ich denk gar nicht dran, nachzukommen"...

Und nun zum eigentlichen Thema:
Ich führe keine Fernbeziehung, hatte ich auch noch nie. Meiner Meinung nach, sollte man sich aber scho jeden Tag melden. Damit meine ich keine stundenlange Telefonate, es reichen ja auch SMS'n. da sollten es schon 2-3 am Tag sein. telefonieren kann man ja dann alle paar Tage. Man sollte auf jeden Fall aufpassen, dass es trotzdem ein Beziehungsleben gibt und es sich nicht so anfühlt, als sei da irgendwie n paar 100 Kilometer weit weg irgendwer, mit dem man halt mal im Bett war.
Was ich persönlich sehr schön finde: Sich mal wieder Briefe schreiben. Oder Fotos als Postkarten verwenden. Sich Päckchen schicken.

Gefällt mir
3. Oktober 2012 um 21:44
In Antwort auf an0N_1189082399z

...
Ich habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen, ABER:
Ich bin auch im sportlichen Bereich tätig, habe zwar nicht studiert, kann euch aber versichern, dass Köln das beste Sportstudium in ganz Deutschland bietet. Ich habe viele Menschen kennengelernt, einige die dort aufgenommen wurden, wieder andere, die einfach top waren, aber nicht aufgenommen wurde. Und wie sie sagt, war es sein Traum. Was wäre sie für eine Freundin, wenn sie ihn vor die Wahl zwischen Traum und Liebe stellt? Und dann Sachen wie "Zieh ihm bloß nicht hinterher" zu schreiben, finde ich auch alles andere als einen guten Rat. Ich arbeite momentan nur auf Teilzeit, da ich nach der Ausbildung keine Vollzeitstelle bekommen habe. Würde mein Freund jetzt sagen, er hat eine Stelle im Norden (Komme aus dem Ruhrgebiet), dann würde ich auch ernsthaft überlegen, nicht mit ihm zu gehen, wenn ich das Gefühl habe, er ist der Richtige. In einer Beziehung muss man sich immer arrangieren, Kompromisse schließen, über die Zukunft sprechen. Und nicht auf trotzig machen, die Arme verschränken und sagen "Tse, zieh doch weg, ich denk gar nicht dran, nachzukommen"...

Und nun zum eigentlichen Thema:
Ich führe keine Fernbeziehung, hatte ich auch noch nie. Meiner Meinung nach, sollte man sich aber scho jeden Tag melden. Damit meine ich keine stundenlange Telefonate, es reichen ja auch SMS'n. da sollten es schon 2-3 am Tag sein. telefonieren kann man ja dann alle paar Tage. Man sollte auf jeden Fall aufpassen, dass es trotzdem ein Beziehungsleben gibt und es sich nicht so anfühlt, als sei da irgendwie n paar 100 Kilometer weit weg irgendwer, mit dem man halt mal im Bett war.
Was ich persönlich sehr schön finde: Sich mal wieder Briefe schreiben. Oder Fotos als Postkarten verwenden. Sich Päckchen schicken.

...
Ja, ich weiß, aber ich wäre gerne egoistisch gewesen, weißt du?

Das habe ich ihm immer gesagt, ich gönne ihm das von Herzen, aber wenn ich egoistisch wäre hätte ich von ihm verlangt hier zu bleiben.
Aber wegen sowas geht eine Beziehung dann auch kaputt, wenn man nur an sich selbst denkt.
Also wenn ich in Gießen angenommen werden sollte und die Beziehung dann noch intakt ist würde ich auch nach NRW ziehen, komme ja so wie so daher und habe dort noch viele Freunde.

Danke für deinen Kommentar!

Ja, ich würde mich auch wirklich freuen, wenn er mich zurückrufen würde, aber hmm..
Briefe hatte ich auch gesagt, dass ich mich darüber freuen würde, aber dann hieß es direkt " nein "
er hasst Briefe schreiben und mag es auch nicht, wenn ich ihm sage, dass ich mich darüber freuen würde..
weil er es eh nicht macht.
Naja, in 9Tagen fahre ich ja runter, solange er mich nicht am Bahnhof einfach vergisst bzw nicht abholen kommt..

Gefällt mir
3. Oktober 2012 um 22:58

Er gar nicht
Er ist seit Samstag in Köln und hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet..

Lg

Gefällt mir
4. Oktober 2012 um 0:10

...
Er ist 19 und ich bin 17.

Habe ihn halt eben angerufen, da war er mit Freunden unterwegs und keine Ahnung, das ist da anscheinend gerade die Einweihungs-Woche der Erst Semestler und die gehen jeden Abend feiern und so, deshalb war anscheinend noch keine Zeit..
Wollen morgen Abend telefonieren, hoffentlich klappt's.

Ja, also ich will die Beziehung schon erhalten, aber er war sich jetzt auch nicht 100pro sicher, ob das nächste Wochenende mit sehen und so klappt und man..
das macht mich echt traurig..

Gefällt mir
4. Oktober 2012 um 0:20

O,2
mal in der Woche. Alles darunter ist Fremdgehen, alles darüber aufdringlich.

Gefällt mir
4. Oktober 2012 um 12:15

...
oh man, geo ist echt nicht meins

ja, aber es ist die nächste Uni zu Köln wo es meinen Studiengang gibt..

Gefällt mir
4. Oktober 2012 um 12:25
In Antwort auf royal_12237811

O,2
mal in der Woche. Alles darunter ist Fremdgehen, alles darüber aufdringlich.

?
was heißt denn 0,2 Mal pro Woche?

Gefällt mir
8. Oktober 2012 um 20:09


hat er sich gemeldet?
Hoffe es sehr für Dich!

Grüßle

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 0:20
In Antwort auf granya_12235493

Naja..
aber es war schon immer sein Traum in Köln Sport zu studieren.

Und ich finde Träume sollte man nicht aufgeben wegen einer Beziehung, der Partner sollte den anderen doch auch irgendwie unterstützen seine Träume zu verwirklichen und ihm deswegen keine Vorwürfe machen.

Aber ich habe auch oft gedacht und denke es manchmal immer noch, dass ihm das wichtiger ist als ich, aber es ist ja auch nicht gesagt, ob unsere Beziehung lange hält und wenn er dann wegen mir in Hamburg geblieben wäre und es Schluss gewesen wäre hätte ich mich richtig schlecht gefühlt..

Ja und?
Als ob das so eine Strafe wäre, seine Freundin endlich jeden Tag zu sehen.

Beziehungen können immer in die Brüche gehen, na und?

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 10:25


Also wir führen eine Fernbeziehung und haben eigentlich täglich Kontakt. Es ist nicht abgesprochen und auch keine Pflicht aber hat sich irgendwie so ergeben und ist einfach schön. Ich wäre auch sicher, dass mein Hasi sich in so einer spannenden, neuen Situation sicher sehr bald wenigstens kurz melden würde um zu erzählen und damit wir uns einfach hören.
Für mich hört sich das nicht gut an, 4 Tage sind einfach zu lang für zwei Menschen die sich lieben und 4 Jahre sind in dem Alter und in der Lebenssituation eine viel zu lange Ewigkeit.

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 14:28
In Antwort auf herbstblume6


Also wir führen eine Fernbeziehung und haben eigentlich täglich Kontakt. Es ist nicht abgesprochen und auch keine Pflicht aber hat sich irgendwie so ergeben und ist einfach schön. Ich wäre auch sicher, dass mein Hasi sich in so einer spannenden, neuen Situation sicher sehr bald wenigstens kurz melden würde um zu erzählen und damit wir uns einfach hören.
Für mich hört sich das nicht gut an, 4 Tage sind einfach zu lang für zwei Menschen die sich lieben und 4 Jahre sind in dem Alter und in der Lebenssituation eine viel zu lange Ewigkeit.

....
Ja, also er meldet sich, zwar nicht von sich aus, aber keine Ahnung, vielleicht wird das ja noch, fahre am Freitag runter.

Im Moment streiten wir uns ziemlich oft, weil er bis jetzt jedes Mal betrunken war oder irgendwas zu tun hatte als wir telefoniert haben und dann endet das immer im Streit

Ich bin mal gespannt auf das Wochenende..

Grüße

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 15:02

Ein oder zweimal die Woche
das hatte uns gereicht.

Wenn er im Einsatz war konnte er sich oft Wochen oder Monatelang nicht melden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram