Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie oft melden wenn getrennt im Urlaub!

Wie oft melden wenn getrennt im Urlaub!

5. Januar 2009 um 11:56

Angenommen ihr und euer Partner seid mal getrennt im Urlaub, oder nur eine Partie von euch ist im Urlaub und der andere ist daheim.
Wie oft meldet ihr euch?

Mehr lesen

5. Januar 2009 um 12:07

Hallo
verbringe ab und an mal ein paar Tage bei meinen Eltern, da telefonieren wir 1-2 mal am Tag je nach Gesprächsstoff. Wenn ich mit meinen Freundinnen im Wellness-Urlaub bin (2 mal im Jahr 4 Tage) telefonieren wir abends nur mal kurz.

LG mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 15:22

Ich
finde so einen Zwang total blöd. Als mein Freund mal 10 Tage weg war, haben wir uns jeden Tag ne Email geschrieben, insgesamt vllt 4 SMS und 3mal telefoniert.
Eine kurze Meldung am Tag wäre schon schön, aber 4-5 Mal finde ich übertrieben. Klar, denkt man die ganze Zeit an diese Person und vermisst sie, aber man soll ich doch auf den Urlaub konzentrieren....

Ne Freundin von mir, ist genauso. Ihr Grund dafür ist, dass sie denkt, sie könnte so sicher sein, dass er nicht fremd geht...
Ja und das sah im letzten urlaub ganz anders aus...
Kontrollieren kann man eh nicht, falls das die Idee von denjenigen ist, die mehrmals am Tag ne Nachricht erwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 15:59


Abgesehen davon dass ich von getrennten Urlauben (jaa hackt ruhig rum ihr Allein-Verreiser ) sowieso gar nichts halte finde ich man sollte wenigstens öfter telefonieren. Bei einem einwöchigen Aufenthalt sollten 3-4mal schon drin sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 16:39

Um Gottes Willen
das grenzt ja schon an Kontrollwahn. Mein Freund würde einen - berechtigten - Anfall kriegen. Und ich auch, wenn es umgekehrt wäre. Nee, also wirklich - soviel Vertrauen muß drin sein. Zumal wüßte ich nicht, was es dann noch Spannendes zu erzählen gäbe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 19:13


also mein freund is grad 8 tage skifahren (mit family und friends) und ich konnte nicht mit weil ich leider auf klausuren lernen muss.

meistens schreiben wir uns 2-3 sms pro tag..ich finde das gut so. manchmal ist es auch nur eine, aber ich finde es schon beruhigend zu wissen, dass alles in ordnung is und sie niemand was gebrochen hat
telefonieren tun wir dafür gar nicht, da wir beide nicht so die telefonierfreudigen sind *g*

vorhin hat jemand was von kontrollsucht geschrieben: ich denke man kann seinem partner schon einmal am tag mitteilen dass man grad an ihn gedacht hat..das hat doch nichts mit kontrollsucht zu tun...klar gibts immer leute dies übertreiben müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 20:09

Hallo...
Also ich war im Oktober 2007 für ne Woche auf Mallorca ohne meinen Freund (Habe ihn erst nach der Urlaubsbuchung kennen gelernt) Ich fand das getrennt sein ganz ganz schlimm! Trotzdem haben wir uns täglich nur ne Guten Morgen SMS geschrieben, haben dann so gegen Abend nochmal kurz telefoniert und schrieben uns dann noch ne Gute Nacht SMS. Weniger wäre nicht möglich gewesen, ich habe ihn sooo sehr vermisst. Aber ich muß sagen, dass wir generell alltäglich im SMS Kontakt stehen (so 2-5 SMS pro Tag).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 20:13

Und wenn Du sagst...
...."spring" dann fragt er auch noch "wie hoch" *kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 20:28
In Antwort auf mariah_12102588


also mein freund is grad 8 tage skifahren (mit family und friends) und ich konnte nicht mit weil ich leider auf klausuren lernen muss.

meistens schreiben wir uns 2-3 sms pro tag..ich finde das gut so. manchmal ist es auch nur eine, aber ich finde es schon beruhigend zu wissen, dass alles in ordnung is und sie niemand was gebrochen hat
telefonieren tun wir dafür gar nicht, da wir beide nicht so die telefonierfreudigen sind *g*

vorhin hat jemand was von kontrollsucht geschrieben: ich denke man kann seinem partner schon einmal am tag mitteilen dass man grad an ihn gedacht hat..das hat doch nichts mit kontrollsucht zu tun...klar gibts immer leute dies übertreiben müssen

Klar kann
man sich melden... aber das sollte freiwillig kommen.
Ich hätte keine Lust, dass mein Freund denkt, boah jetzt muss ich der Zicke wieder ne SMS schreiben, bevor die mir den Abend versaut, weil sie Theater macht....

Ich find es viel schöner, es kommt von ihm alleine etwas ohne den Druck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 1:42

Als
er im urlaub war haben wir jeden tag mind. eine sms geschrieben und er war 2 wochen weg und haben jede woche einmal telefoniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 11:56
In Antwort auf mariah_12102588


also mein freund is grad 8 tage skifahren (mit family und friends) und ich konnte nicht mit weil ich leider auf klausuren lernen muss.

meistens schreiben wir uns 2-3 sms pro tag..ich finde das gut so. manchmal ist es auch nur eine, aber ich finde es schon beruhigend zu wissen, dass alles in ordnung is und sie niemand was gebrochen hat
telefonieren tun wir dafür gar nicht, da wir beide nicht so die telefonierfreudigen sind *g*

vorhin hat jemand was von kontrollsucht geschrieben: ich denke man kann seinem partner schon einmal am tag mitteilen dass man grad an ihn gedacht hat..das hat doch nichts mit kontrollsucht zu tun...klar gibts immer leute dies übertreiben müssen

Ich war das
mit der Kontrollsucht.
Und wenn wer schreibt, dass sie das will, dass er sich mindestens 3-4 x am Tag meldet und das dann auch so passiert, finde ich schon, dass das was mit Kontrollsucht zu tun hat. Entweder ich melde mich freiwillig und gerne oder gar nicht. Aber auf Verlangen, nur damit mein Partner seine Zufriedenheit hat und ich dadurch nicht von ihm genervt werde, möchte ich nicht. Finde ich auch nicht ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 12:16

Schon täglich...
Hey, also mein Freund war letztes Jahr für 3 Wochen vom Studium aus in Shottland und dann noch ne Woche in Istanbul (auch mit seinem Studiumsjahrgang) und wir haben jeweils schon täglich telefoniert.
Naja und dann eben noch ab und zu sms oder emails, mal mehrere pro Tag, mal eine oder keine. Aber abends telefoniert wirklich immer...

Und nein, keiner von uns hat das vom anderen verlangt und wir kleben auch nicht total aneinander, aber jeder von uns hatte einfach das Verlangen dem anderen trotz der räumlichen Entfernung nah zu sein.
Zumal auch so im Alltag eigentlich kein Tag vergeht, an dem wir uns nicht zumindest einmal kurz hören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen