Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie nennt man Frauen, die nur Sex im Kopf haben?

Wie nennt man Frauen, die nur Sex im Kopf haben?

16. Juni 2007 um 15:34

Frauen, die wirklich nur das eine in Kopf haben: Wie kann man diese bezeichnen?

Und wie geht man am besten mit solchen Frauen um? Was hilft am besten gegen solche und was würdet ihr am liebsten tun?

Eigentlich schaden sie ja nur unserer Gesellschaft, da sie die Männer nicht wirklich lieben, sondern nur jemanden brauchen, um ihren Spass zu haben.

Sind diese Frauen eine Gefahr für die Menschheit?

Wie findet ihr solche sexistischen und F****- gesteuerte Frauen? Oder gibt es auch Männer die so ähnlich sind?

Mehr lesen

16. Juni 2007 um 15:38

Fürs Protokoll
Dein Eingangsbeitrag bestand eigentlich nur aus dem letzten Satz.

Es gibt keine sexistische Frauen, ich meine....... wo!?

Sexistische Männer gibt es jede Menge, ich glaube aus 100, 99.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 15:43

Angst?
Nimm eine Valium, eine Cialis und vergiss um Himmels willen die Kondome nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 15:43

Ich denke
er meinte doch nur Fehlgesteuerte Frauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 15:46

Sei doch froh.
Jemand, der loszieht um Sex zu haben und eine findet, die es freiwillig macht, muss keine vergewaltigen.

Wichtig ist ja nur, dass man ehrlich zu dem anderen ist.

Wenn die Nymphomanin dem Mann nicht sagt, dass sie nur Sex will, dann würde ich sagen, sie ist ein Luder.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 15:46
In Antwort auf ghada_12362281

Angst?
Nimm eine Valium, eine Cialis und vergiss um Himmels willen die Kondome nicht.

Überredetet
Nymphoman.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 15:49
In Antwort auf kurtis_12866782

Überredetet
Nymphoman.

?
Das Thema betrifft dich demnach ebenfalls.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 16:53
In Antwort auf rei_12855373

Sei doch froh.
Jemand, der loszieht um Sex zu haben und eine findet, die es freiwillig macht, muss keine vergewaltigen.

Wichtig ist ja nur, dass man ehrlich zu dem anderen ist.

Wenn die Nymphomanin dem Mann nicht sagt, dass sie nur Sex will, dann würde ich sagen, sie ist ein Luder.

Liebe Grüße
Diane

Bist du bescheuert?
zu dem hier:
"Jemand, der loszieht um Sex zu haben und eine findet, die es freiwillig macht, muss keine vergewaltigen. "


Du glaubst doch nicht im Ernst, dass eine Vergewaltigung etwas mit dem Bedürfnis nach Sex zu tun hat. Ich glaube auch nicht, dass eine Frau, die sexuell zu kurz kommt, einen Mann vergewaltigen würde. Vergewaltiger sind Leute die überhaupt kein Bedürfnis nach Sex haben, deshalb versuchen sie ja, die sexualität mit Hass und Gewalt zu verbinden.




Es geht mir eigentlich nur darum, dass es einfach störend ist, wenn eine Frau einem die Zeit verschwendet, da sie schlussendlich sowieso nur jemanden sucht, der etwas zwischen ihre Beine schiebt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 16:56
In Antwort auf femi_12480671

Bist du bescheuert?
zu dem hier:
"Jemand, der loszieht um Sex zu haben und eine findet, die es freiwillig macht, muss keine vergewaltigen. "


Du glaubst doch nicht im Ernst, dass eine Vergewaltigung etwas mit dem Bedürfnis nach Sex zu tun hat. Ich glaube auch nicht, dass eine Frau, die sexuell zu kurz kommt, einen Mann vergewaltigen würde. Vergewaltiger sind Leute die überhaupt kein Bedürfnis nach Sex haben, deshalb versuchen sie ja, die sexualität mit Hass und Gewalt zu verbinden.




Es geht mir eigentlich nur darum, dass es einfach störend ist, wenn eine Frau einem die Zeit verschwendet, da sie schlussendlich sowieso nur jemanden sucht, der etwas zwischen ihre Beine schiebt.



...
Wie hoch schätzt du denn die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Frau handelt, die nur etwas zwischen den Beinen haben will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 16:59

Mir gehts um das
Ich kenne so eine, die hat immer wieder einen neuen Lover. Und immer kurz nach dem einen hat sie wieder den nächsten, so im Wochenrhytmus. Diese Männer sind auch noch sehr jung und dem entsprechend naiv und lassen sich leider zu oft auf diese ein. Die glauben wohl, sie hätten eine gefunden, die sich für ihn interessiert. Und dann so was.

Möchte jemand von euch etwa so einer zum Opfer fallen? An Frauen: Denkt mal umgekehrt: Fändet ihr es in Ordnung, wenn Männer so sex-orientiert wären?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 17:01
In Antwort auf poetindernacht

...
Wie hoch schätzt du denn die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Frau handelt, die nur etwas zwischen den Beinen haben will?

Vielleicht etwa die Hälfte?
Ich weiss doch nicht genau. Kommt ja auch nicht so drauf an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 19:47
In Antwort auf femi_12480671

Mir gehts um das
Ich kenne so eine, die hat immer wieder einen neuen Lover. Und immer kurz nach dem einen hat sie wieder den nächsten, so im Wochenrhytmus. Diese Männer sind auch noch sehr jung und dem entsprechend naiv und lassen sich leider zu oft auf diese ein. Die glauben wohl, sie hätten eine gefunden, die sich für ihn interessiert. Und dann so was.

Möchte jemand von euch etwa so einer zum Opfer fallen? An Frauen: Denkt mal umgekehrt: Fändet ihr es in Ordnung, wenn Männer so sex-orientiert wären?

Ahja
Du kennst so EINE!
Das daran die Menschheit zugrunde gehen wird möchte ich doch mal bezweifeln.

Zum anderen hat es solche Frauen, die "nur" ihren Spaß haben wollen sicher schon immer gegeben und wird es auch immer geben.

Warum willst du denn etwas gegen diese EINE unternehmen?
Bist du neidisch?
Hat sie dir deinen Freund ausgespannt?
Willst du die arme Männerwelt retten, die sowas natürlich niiiiiiiiiiemals tun würden (haha)?

Menno, wenn diese Frau dich nervt, lass sie doch einfach links liegen.
Hast du nix besseres zu tun????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 0:42

Und jetzt sollen alle so sein?
klar, nur weil du irgend so ein obercooler aufreisser kennst (der ja mal eine frau war(???)), müssen sich deiner meinung nach gleich alle kerle deinem lover anschliessen und auch so casanovas sein?

es ist doch nur natürlich, dass männer vielleicht mal ne familie gründen wollen (was sollten sie denn sonst?). nur brauchts dazu schon gewisse liebe und gefühle, auch wenn das ein mann heutzutage in dieser wilden multikulti- zivilisation nicht mehr so offen zugeben darf. hey sorry, aber das sollte auch mal akzeptiert werden, dass die männer nicht immer wollen und können, weiss nicht, wieso sich manche frauen damit so schwer tun.

ich kenne sogar eher jungs, die sich genervt fühlen, dass sie immer als so sexgeil dargestellt und somit indirekt zum aufreisser-verhalten aufgefordert werden, obwohl sie es eigentlich gar nicht wollen. nur weil viele frauen sich erträumen, so ein richtiges geiles sexerlebnis mit nem heissen lover zu erleben, zwingen sie jetzt möglichst alle jungs in die rolle eines solchen typen. langfristig kann ich nur sagen, dass das nicht gut gehen wird.

vielleicht tun wir menschen uns nur schwer mit dem einfachsten auf der welt:
wir sollten akzeptieren, dass männer und frauen irgendwo doch gleich gesinnt sind, vielleicht gleicher, als es uns lieb ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 8:56
In Antwort auf femi_12480671

Mir gehts um das
Ich kenne so eine, die hat immer wieder einen neuen Lover. Und immer kurz nach dem einen hat sie wieder den nächsten, so im Wochenrhytmus. Diese Männer sind auch noch sehr jung und dem entsprechend naiv und lassen sich leider zu oft auf diese ein. Die glauben wohl, sie hätten eine gefunden, die sich für ihn interessiert. Und dann so was.

Möchte jemand von euch etwa so einer zum Opfer fallen? An Frauen: Denkt mal umgekehrt: Fändet ihr es in Ordnung, wenn Männer so sex-orientiert wären?

Hmmmm
ich kenne beides, männlein und weiblein, die so eingestellt sind, allderings weiß ich auch, dass SIE noch nie einen typen hatte, der hinterher gejammert hätte weil er dachte da wäre mehr drinne,
aber bei IHM kommt es öfters vor, dass ein mädel jammert, beide sagen zwar immer vorher, dass sie nur ihren spaß wollen, dennoch gibts oft tränen...
was daran liegt, dass mädels halt wirklich oft sex mit liebe verwechseln, oder davon ausgehen, mit dem sex kommt die liebe...
wenn er/sie vorher klarstellen was sie wollen, dann sollte es keine probleme geben, die leute dann gleich als sch.... oder f....-gesteuert zu beschimpfen finde ich derbe...
jeder sollte nach seiner fasson glücklich werden!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 9:02

*laaaaaaaach*
Dein Beitrag ist spitze!

Eine Antwort spare ich mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 9:13

Marc?
bist du das???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club