Forum / Liebe & Beziehung

Wie muss ich mich oder sie einschätzen ...

11. Januar um 0:19 Letzte Antwort: 31. Januar um 18:05

Hallo,

mir ist folgendes passiert.

Es geht um eine Frau, die ich schon seit der Schule kenne und wir haben auch im gleichen Unternehmen gearbeitet. Sympatisch waren wir uns schon immer, aber es gab niemals eine Beziehung oder den Ansatz einer Beziehung. Danach trennten sich unsere Wege für 15 Jahre.

Vor fünf Jahren habe ich sie an einer Bushaltestelle dann wieder getroffen, wir haben uns gleich eine viertel Stunde unterhalten. Danach ging sie weiter einkaufen und ich musste mit dem Bus weiter. Als ich mit dem Bus abgefahren bin, winkte sie mir hinterher und ihr standen die Tränen in den Augen. Ich war überrascht und hatte das nicht erwartet.
Leider haben wir uns eine längere Zeit wieder nicht gesehen.

Bei einem Volksfest trafen wir uns wieder. Sie war mit einem Partner unterwegs und ich mit einem Kumpel. Wir liefen wortlos aneinander vorbei, es war eine seltsame Situation. Ich dreht mich nach ihr um und im gleichen Augenblick schaute sie sich nach mir um.

Vergangenes Jahr trafen wir uns zufällig in einem Park. Sie war mit Begleitung unterwegs, ich allein. Wir hatten uns nicht angesprochen, aber gesehen. Als ich den Park verlies ging ich nochmal an ihr vorbei, ihr standen die Tränen in den Augen und mir auch. Ich hatte allerdings nicht den Mut sie anzusprechen, weil sie in Begleitung war.

Obwohl wir lange Zeit miteinander verbracht haben und uns gut verstanden haben, fand ich, dass wir vom Temperament nicht zusammen passen würden. Ich bin der eher ruhige, schüchterne und introvertierte und sie die temperamentvolle und Lebefrau, der ich wahrscheinlich eh zu trist und langweilig gewesen wäre.


Wie seht ihr die Situation von ihr und mir. Mich würden eure Standpunkte, gerade die von Frauen interessieren.

Ist das Zufall, nur Zuneigung, Liebe. Ich weis das alles nicht mehr einzuschätzen.

Danke.

Mehr lesen

11. Januar um 1:02

Wie viele Frauen lernst du sosnt so kennen? Bist du jemand der sosnt auch Beziehungen, Affären oder was aus immer hat?

Aus meiner Sicht klingt das gefährlich nach überinterpretieren. Also wenn man jemand unbedingt sehen will kriegt man das hin. Klar kann da ein bisschen was zwischen euch sein, aber so aus Reflex würde ich sagen du hast zuviele romantische Filme gesehen (mit der einen großen Liebe, die sich über Jahrzehnte wiederfindet....)

Also wenn du es wissen willst, krieg den Kontakt raus, schlag mal Essen gehen auf die alten zeiten vor, dann weisste was geht. Alles andere ist eh nur Glaskugel Befragen.

Gefällt mir

11. Januar um 1:49
In Antwort auf

Hallo,

mir ist folgendes passiert.

Es geht um eine Frau, die ich schon seit der Schule kenne und wir haben auch im gleichen Unternehmen gearbeitet. Sympatisch waren wir uns schon immer, aber es gab niemals eine Beziehung oder den Ansatz einer Beziehung. Danach trennten sich unsere Wege für 15 Jahre.

Vor fünf Jahren habe ich sie an einer Bushaltestelle dann wieder getroffen, wir haben uns gleich eine viertel Stunde unterhalten. Danach ging sie weiter einkaufen und ich musste mit dem Bus weiter. Als ich mit dem Bus abgefahren bin, winkte sie mir hinterher und ihr standen die Tränen in den Augen. Ich war überrascht und hatte das nicht erwartet.
Leider haben wir uns eine längere Zeit wieder nicht gesehen.

Bei einem Volksfest trafen wir uns wieder. Sie war mit einem Partner unterwegs und ich mit einem Kumpel. Wir liefen wortlos aneinander vorbei, es war eine seltsame Situation. Ich dreht mich nach ihr um und im gleichen Augenblick schaute sie sich nach mir um.

Vergangenes Jahr trafen wir uns zufällig in einem Park. Sie war mit Begleitung unterwegs, ich allein. Wir hatten uns nicht angesprochen, aber gesehen. Als ich den Park verlies ging ich nochmal an ihr vorbei, ihr standen die Tränen in den Augen und mir auch. Ich hatte allerdings nicht den Mut sie anzusprechen, weil sie in Begleitung war.

Obwohl wir lange Zeit miteinander verbracht haben und uns gut verstanden haben, fand ich, dass wir vom Temperament nicht zusammen passen würden. Ich bin der eher ruhige, schüchterne und introvertierte und sie die temperamentvolle und Lebefrau, der ich wahrscheinlich eh zu trist und langweilig gewesen wäre.


Wie seht ihr die Situation von ihr und mir. Mich würden eure Standpunkte, gerade die von Frauen interessieren.

Ist das Zufall, nur Zuneigung, Liebe. Ich weis das alles nicht mehr einzuschätzen.

Danke.

Ich würde definitiv alles versuchen. Such den Kontakt zu Ihr! Instagram/Facebook keine Ahnung guck einfach nach. Das schlimmste was passieren kann ist eine Abfuhr, aber danach wirst du es wenigstens nicht bereuen es nie versucht zu haben.

Gefällt mir

11. Januar um 1:53
In Antwort auf

Hallo,

mir ist folgendes passiert.

Es geht um eine Frau, die ich schon seit der Schule kenne und wir haben auch im gleichen Unternehmen gearbeitet. Sympatisch waren wir uns schon immer, aber es gab niemals eine Beziehung oder den Ansatz einer Beziehung. Danach trennten sich unsere Wege für 15 Jahre.

Vor fünf Jahren habe ich sie an einer Bushaltestelle dann wieder getroffen, wir haben uns gleich eine viertel Stunde unterhalten. Danach ging sie weiter einkaufen und ich musste mit dem Bus weiter. Als ich mit dem Bus abgefahren bin, winkte sie mir hinterher und ihr standen die Tränen in den Augen. Ich war überrascht und hatte das nicht erwartet.
Leider haben wir uns eine längere Zeit wieder nicht gesehen.

Bei einem Volksfest trafen wir uns wieder. Sie war mit einem Partner unterwegs und ich mit einem Kumpel. Wir liefen wortlos aneinander vorbei, es war eine seltsame Situation. Ich dreht mich nach ihr um und im gleichen Augenblick schaute sie sich nach mir um.

Vergangenes Jahr trafen wir uns zufällig in einem Park. Sie war mit Begleitung unterwegs, ich allein. Wir hatten uns nicht angesprochen, aber gesehen. Als ich den Park verlies ging ich nochmal an ihr vorbei, ihr standen die Tränen in den Augen und mir auch. Ich hatte allerdings nicht den Mut sie anzusprechen, weil sie in Begleitung war.

Obwohl wir lange Zeit miteinander verbracht haben und uns gut verstanden haben, fand ich, dass wir vom Temperament nicht zusammen passen würden. Ich bin der eher ruhige, schüchterne und introvertierte und sie die temperamentvolle und Lebefrau, der ich wahrscheinlich eh zu trist und langweilig gewesen wäre.


Wie seht ihr die Situation von ihr und mir. Mich würden eure Standpunkte, gerade die von Frauen interessieren.

Ist das Zufall, nur Zuneigung, Liebe. Ich weis das alles nicht mehr einzuschätzen.

Danke.

Sehr sehr sehr seltsam.  Bitte nimm es mit nicht übel aber ich kann das mit den feuchten Augen gar nicht ernst nehmen. Das wirkt wirklich lächerlich. Warum sollte das so sein? Wozu diese Gefühlsausbrüche? Wenn sie etwas für dich empfinden würde, dann wäre sie stehen geblieben oder hätte irgendwas gesagt. 

heute kann man jeden über das Internet finden. Facebook Instagramt Twitter LinkedIn xing etc. Du kannst sie abschreiben. Ihr kennt euch. 

Gefällt mir

11. Januar um 1:53
In Antwort auf

Hallo,

mir ist folgendes passiert.

Es geht um eine Frau, die ich schon seit der Schule kenne und wir haben auch im gleichen Unternehmen gearbeitet. Sympatisch waren wir uns schon immer, aber es gab niemals eine Beziehung oder den Ansatz einer Beziehung. Danach trennten sich unsere Wege für 15 Jahre.

Vor fünf Jahren habe ich sie an einer Bushaltestelle dann wieder getroffen, wir haben uns gleich eine viertel Stunde unterhalten. Danach ging sie weiter einkaufen und ich musste mit dem Bus weiter. Als ich mit dem Bus abgefahren bin, winkte sie mir hinterher und ihr standen die Tränen in den Augen. Ich war überrascht und hatte das nicht erwartet.
Leider haben wir uns eine längere Zeit wieder nicht gesehen.

Bei einem Volksfest trafen wir uns wieder. Sie war mit einem Partner unterwegs und ich mit einem Kumpel. Wir liefen wortlos aneinander vorbei, es war eine seltsame Situation. Ich dreht mich nach ihr um und im gleichen Augenblick schaute sie sich nach mir um.

Vergangenes Jahr trafen wir uns zufällig in einem Park. Sie war mit Begleitung unterwegs, ich allein. Wir hatten uns nicht angesprochen, aber gesehen. Als ich den Park verlies ging ich nochmal an ihr vorbei, ihr standen die Tränen in den Augen und mir auch. Ich hatte allerdings nicht den Mut sie anzusprechen, weil sie in Begleitung war.

Obwohl wir lange Zeit miteinander verbracht haben und uns gut verstanden haben, fand ich, dass wir vom Temperament nicht zusammen passen würden. Ich bin der eher ruhige, schüchterne und introvertierte und sie die temperamentvolle und Lebefrau, der ich wahrscheinlich eh zu trist und langweilig gewesen wäre.


Wie seht ihr die Situation von ihr und mir. Mich würden eure Standpunkte, gerade die von Frauen interessieren.

Ist das Zufall, nur Zuneigung, Liebe. Ich weis das alles nicht mehr einzuschätzen.

Danke.

Sehr sehr sehr seltsam.  Bitte nimm es mit nicht übel aber ich kann das mit den feuchten Augen gar nicht ernst nehmen. Das wirkt wirklich lächerlich. Warum sollte das so sein? Wozu diese Gefühlsausbrüche? Wenn sie etwas für dich empfinden würde, dann wäre sie stehen geblieben oder hätte irgendwas gesagt. 

heute kann man jeden über das Internet finden. Facebook Instagramt Twitter LinkedIn xing etc. Du kannst sie abschreiben. Ihr kennt euch. 

Gefällt mir

11. Januar um 10:05
In Antwort auf

Wie viele Frauen lernst du sosnt so kennen? Bist du jemand der sosnt auch Beziehungen, Affären oder was aus immer hat?

Aus meiner Sicht klingt das gefährlich nach überinterpretieren. Also wenn man jemand unbedingt sehen will kriegt man das hin. Klar kann da ein bisschen was zwischen euch sein, aber so aus Reflex würde ich sagen du hast zuviele romantische Filme gesehen (mit der einen großen Liebe, die sich über Jahrzehnte wiederfindet....)

Also wenn du es wissen willst, krieg den Kontakt raus, schlag mal Essen gehen auf die alten zeiten vor, dann weisste was geht. Alles andere ist eh nur Glaskugel Befragen.

Es ist kein Film.

Gefällt mir

11. Januar um 10:21
In Antwort auf

Sehr sehr sehr seltsam.  Bitte nimm es mit nicht übel aber ich kann das mit den feuchten Augen gar nicht ernst nehmen. Das wirkt wirklich lächerlich. Warum sollte das so sein? Wozu diese Gefühlsausbrüche? Wenn sie etwas für dich empfinden würde, dann wäre sie stehen geblieben oder hätte irgendwas gesagt. 

heute kann man jeden über das Internet finden. Facebook Instagramt Twitter LinkedIn xing etc. Du kannst sie abschreiben. Ihr kennt euch. 

Kannst du aber ernst nehmen. Das ist ja das.

2 -Gefällt mir

30. Januar um 15:11
In Antwort auf

Hallo,

mir ist folgendes passiert.

Es geht um eine Frau, die ich schon seit der Schule kenne und wir haben auch im gleichen Unternehmen gearbeitet. Sympatisch waren wir uns schon immer, aber es gab niemals eine Beziehung oder den Ansatz einer Beziehung. Danach trennten sich unsere Wege für 15 Jahre.

Vor fünf Jahren habe ich sie an einer Bushaltestelle dann wieder getroffen, wir haben uns gleich eine viertel Stunde unterhalten. Danach ging sie weiter einkaufen und ich musste mit dem Bus weiter. Als ich mit dem Bus abgefahren bin, winkte sie mir hinterher und ihr standen die Tränen in den Augen. Ich war überrascht und hatte das nicht erwartet.
Leider haben wir uns eine längere Zeit wieder nicht gesehen.

Bei einem Volksfest trafen wir uns wieder. Sie war mit einem Partner unterwegs und ich mit einem Kumpel. Wir liefen wortlos aneinander vorbei, es war eine seltsame Situation. Ich dreht mich nach ihr um und im gleichen Augenblick schaute sie sich nach mir um.

Vergangenes Jahr trafen wir uns zufällig in einem Park. Sie war mit Begleitung unterwegs, ich allein. Wir hatten uns nicht angesprochen, aber gesehen. Als ich den Park verlies ging ich nochmal an ihr vorbei, ihr standen die Tränen in den Augen und mir auch. Ich hatte allerdings nicht den Mut sie anzusprechen, weil sie in Begleitung war.

Obwohl wir lange Zeit miteinander verbracht haben und uns gut verstanden haben, fand ich, dass wir vom Temperament nicht zusammen passen würden. Ich bin der eher ruhige, schüchterne und introvertierte und sie die temperamentvolle und Lebefrau, der ich wahrscheinlich eh zu trist und langweilig gewesen wäre.


Wie seht ihr die Situation von ihr und mir. Mich würden eure Standpunkte, gerade die von Frauen interessieren.

Ist das Zufall, nur Zuneigung, Liebe. Ich weis das alles nicht mehr einzuschätzen.

Danke.

Endlich habe ich Deinen thread gefunden!

Ja, Deine Geschichte ist ähnlich wie mit meinen Kollegen, Symphatie, aber vielleicht auch komplizierter.
Es erinnert mich aber auch an eine andere Geschichte von mir.
Ich habe mal einen sehr gemocht, als ich sehr jung war, ich hatte Gefühle, aber ich wollte keine Beziehung mit ihm. Er sah sehr gut aus, ich fühlte mich auch hingezogen,  aber ich dachte, er könnte einfach nicht in meinem Leben passen. Habe nie etwas mit ihm angefangen, er war aber sehr verliebt in mir, das sagte er mir auch. 
Habe versucht ihn zu vergessen.
Nach einige Jahren, habe ich ihn wieder gesehen. Es war emotional, es sind mir wieder Gefühle hochgekommen, es wurde mir wie ein Klotz im Halz, wegen den Emotionen. Tage lang musste ich wieder an ihm denken. Trotzdem, wieder wusste ich es, er kann nicht in meinem Leben reinpassen. 
Ich hoffe, sie hat auch Gefühle für dich, aber in Gegenteil zu meine Geschichte, hoffe ich sie kann es sich schon vorstellen, dass du in seinem Leben rein passen könntest. Vielleicht möchte sie nur sich nicht blamieren, wie ich mich mit meinem Kollegen nicht blamieren möchte.
Vielleicht will sie, dass du einen Schritt in ihrer Richtung machst.
Vielleicht, weil sie die andere Male in Begleitung war, hat sie sich nicht locker gefühlt, dich zu treffen und mit dir so zu reden, wie sie es gerne hätte, mit Tränen, wollte wegen der Begleitung keine Emotionen zeigen.
Wäre vielleicht schön für sie, mit dir mal in Ruhe, ohne Eile, wie z.B. den Buss nicht verpassen zu wollen, dich unterhalten zu können. 
Finde doch mal einen Grund dich bei ihr zu melden. Hast du Facebook? Du kannst ihr eine Freundschaftsanfrage schicken, ist nicht so offensichtlich wie anrufen und sie da fragen, wie es ihr geht.
Ich weiss, habe jetzt beide meine Erfahrungen zusammen gebastelt, aber ich hoffe es ist hilfreich für Dich, um zu verstehen was ich dir klar machen möchte.
All das kann mmöglich sein.
 

Gefällt mir

30. Januar um 15:52
In Antwort auf

Hallo,

mir ist folgendes passiert.

Es geht um eine Frau, die ich schon seit der Schule kenne und wir haben auch im gleichen Unternehmen gearbeitet. Sympatisch waren wir uns schon immer, aber es gab niemals eine Beziehung oder den Ansatz einer Beziehung. Danach trennten sich unsere Wege für 15 Jahre.

Vor fünf Jahren habe ich sie an einer Bushaltestelle dann wieder getroffen, wir haben uns gleich eine viertel Stunde unterhalten. Danach ging sie weiter einkaufen und ich musste mit dem Bus weiter. Als ich mit dem Bus abgefahren bin, winkte sie mir hinterher und ihr standen die Tränen in den Augen. Ich war überrascht und hatte das nicht erwartet.
Leider haben wir uns eine längere Zeit wieder nicht gesehen.

Bei einem Volksfest trafen wir uns wieder. Sie war mit einem Partner unterwegs und ich mit einem Kumpel. Wir liefen wortlos aneinander vorbei, es war eine seltsame Situation. Ich dreht mich nach ihr um und im gleichen Augenblick schaute sie sich nach mir um.

Vergangenes Jahr trafen wir uns zufällig in einem Park. Sie war mit Begleitung unterwegs, ich allein. Wir hatten uns nicht angesprochen, aber gesehen. Als ich den Park verlies ging ich nochmal an ihr vorbei, ihr standen die Tränen in den Augen und mir auch. Ich hatte allerdings nicht den Mut sie anzusprechen, weil sie in Begleitung war.

Obwohl wir lange Zeit miteinander verbracht haben und uns gut verstanden haben, fand ich, dass wir vom Temperament nicht zusammen passen würden. Ich bin der eher ruhige, schüchterne und introvertierte und sie die temperamentvolle und Lebefrau, der ich wahrscheinlich eh zu trist und langweilig gewesen wäre.


Wie seht ihr die Situation von ihr und mir. Mich würden eure Standpunkte, gerade die von Frauen interessieren.

Ist das Zufall, nur Zuneigung, Liebe. Ich weis das alles nicht mehr einzuschätzen.

Danke.

Bei allem Respekt, aber warum hat man Tränen in den Augen, weil man jemanden aus der Vergangenheit sieht, ohne dass da irgendetwas gelaufen ist?

Ich versuch es nur nachzuvollziehen.

Gefällt mir

30. Januar um 17:26
In Antwort auf

Bei allem Respekt, aber warum hat man Tränen in den Augen, weil man jemanden aus der Vergangenheit sieht, ohne dass da irgendetwas gelaufen ist?

Ich versuch es nur nachzuvollziehen.

Vielleicht hat er früher heimlich und lange von ihr geschwärmt? Oder sie waren gerührt weil sie beide feststellen, das sie sich immernoch sympathisch finden, entgegen sonstiger Erwartungen. 

Oder oder ?... Ich finde Zeitreisen auch berührend, weil einem ein Stück vom eigenen Leben wieder begegnet.

1 -Gefällt mir

30. Januar um 17:45
In Antwort auf

Vielleicht hat er früher heimlich und lange von ihr geschwärmt? Oder sie waren gerührt weil sie beide feststellen, das sie sich immernoch sympathisch finden, entgegen sonstiger Erwartungen. 

Oder oder ?... Ich finde Zeitreisen auch berührend, weil einem ein Stück vom eigenen Leben wieder begegnet.

Es wäre wundervoll...solch eine Lovestory..........das gibt einem doch noch Hoffnung auf einen gewissen Zauber (mit viel Glitzer) in dieser doch so abgeklärten Welt .....

Gefällt mir

30. Januar um 17:48
In Antwort auf

Endlich habe ich Deinen thread gefunden!

Ja, Deine Geschichte ist ähnlich wie mit meinen Kollegen, Symphatie, aber vielleicht auch komplizierter.
Es erinnert mich aber auch an eine andere Geschichte von mir.
Ich habe mal einen sehr gemocht, als ich sehr jung war, ich hatte Gefühle, aber ich wollte keine Beziehung mit ihm. Er sah sehr gut aus, ich fühlte mich auch hingezogen,  aber ich dachte, er könnte einfach nicht in meinem Leben passen. Habe nie etwas mit ihm angefangen, er war aber sehr verliebt in mir, das sagte er mir auch. 
Habe versucht ihn zu vergessen.
Nach einige Jahren, habe ich ihn wieder gesehen. Es war emotional, es sind mir wieder Gefühle hochgekommen, es wurde mir wie ein Klotz im Halz, wegen den Emotionen. Tage lang musste ich wieder an ihm denken. Trotzdem, wieder wusste ich es, er kann nicht in meinem Leben reinpassen. 
Ich hoffe, sie hat auch Gefühle für dich, aber in Gegenteil zu meine Geschichte, hoffe ich sie kann es sich schon vorstellen, dass du in seinem Leben rein passen könntest. Vielleicht möchte sie nur sich nicht blamieren, wie ich mich mit meinem Kollegen nicht blamieren möchte.
Vielleicht will sie, dass du einen Schritt in ihrer Richtung machst.
Vielleicht, weil sie die andere Male in Begleitung war, hat sie sich nicht locker gefühlt, dich zu treffen und mit dir so zu reden, wie sie es gerne hätte, mit Tränen, wollte wegen der Begleitung keine Emotionen zeigen.
Wäre vielleicht schön für sie, mit dir mal in Ruhe, ohne Eile, wie z.B. den Buss nicht verpassen zu wollen, dich unterhalten zu können. 
Finde doch mal einen Grund dich bei ihr zu melden. Hast du Facebook? Du kannst ihr eine Freundschaftsanfrage schicken, ist nicht so offensichtlich wie anrufen und sie da fragen, wie es ihr geht.
Ich weiss, habe jetzt beide meine Erfahrungen zusammen gebastelt, aber ich hoffe es ist hilfreich für Dich, um zu verstehen was ich dir klar machen möchte.
All das kann mmöglich sein.
 

Warum schickt sie mir keinen liebesbrief.

Gefällt mir

30. Januar um 17:52
In Antwort auf

Warum schickt sie mir keinen liebesbrief.

Aber du schickst ihr auch kein Liebesbrief, obwohl du für sie empfindest.

Gefällt mir

30. Januar um 17:53
In Antwort auf

Aber du schickst ihr auch kein Liebesbrief, obwohl du für sie empfindest.

wenn du wüsstest ... das ist nicht so einfach.

Gefällt mir

30. Januar um 17:54
In Antwort auf

Warum schickt sie mir keinen liebesbrief.

Es ist romantischer, wenn Männer einen Schritt mehr machen. 
Männer sind die "Jäger"

Gefällt mir

30. Januar um 17:58
In Antwort auf

Es ist romantischer, wenn Männer einen Schritt mehr machen. 
Männer sind die "Jäger"

... hab keine Lust auf jagen. So ein Unsinn.

Gefällt mir

30. Januar um 18:14
In Antwort auf

... hab keine Lust auf jagen. So ein Unsinn.

Doch, es ist so, wenn ein Mann wirklich eine Frau mag, tut er etwas. 
Auch Frauen tun etwas, natürlich.
Tatsache ist, du denkst an sie. Aber vielleicht triffst Du sie mal wieder zufällig ..
Bei meinem Exfreund, ich habe ihm nur ein Zeichen gegeben, dass ich ihn mag. Wenn er aber nicht am Anfang um mich gekämpft hätte, würde ich denken, er mag mich nicht genug und wir würden mit Sicherheit keine Beziehung führen. 
 

Gefällt mir

30. Januar um 18:59
In Antwort auf

Doch, es ist so, wenn ein Mann wirklich eine Frau mag, tut er etwas. 
Auch Frauen tun etwas, natürlich.
Tatsache ist, du denkst an sie. Aber vielleicht triffst Du sie mal wieder zufällig ..
Bei meinem Exfreund, ich habe ihm nur ein Zeichen gegeben, dass ich ihn mag. Wenn er aber nicht am Anfang um mich gekämpft hätte, würde ich denken, er mag mich nicht genug und wir würden mit Sicherheit keine Beziehung führen. 
 

ja ich denk an sie. Bin aber kein Plüschteddy, der jagend durch die Gegend jagd.

Gefällt mir

30. Januar um 19:01

Du sollst ja nicht mit Speer im Gebüsch hocken oder ihr hinterherrennen......Interesse zeigen...........Meine Güte, ist das so schwer......

Gefällt mir

30. Januar um 19:02
In Antwort auf

... hab keine Lust auf jagen. So ein Unsinn.

Dann bist du kein Mann wenn du nichts tust

Gefällt mir

30. Januar um 19:02
In Antwort auf

... hab keine Lust auf jagen. So ein Unsinn.

Dann bist du kein Mann wenn du nichts tust

Gefällt mir

30. Januar um 19:31

Mit " um ihr kämpfen" meine ich es klar zu zeigen, dass man wirklich auf diese Person steht, natürlich nicht die Person belästigen!
Und wenn man nicht jeden Tag sieht, kann es leider nicht von allein einfach so laufen. Man muss etwas unternehmen, so ist es leider

Gefällt mir

30. Januar um 19:31

Mit " um ihr kämpfen" meine ich es klar zu zeigen, dass man wirklich auf diese Person steht, natürlich nicht die Person belästigen!
Und wenn man nicht jeden Tag sieht, kann es leider nicht von allein einfach so laufen. Man muss etwas unternehmen, so ist es leider

1 -Gefällt mir

30. Januar um 21:31
In Antwort auf

Sehr sehr sehr seltsam.  Bitte nimm es mit nicht übel aber ich kann das mit den feuchten Augen gar nicht ernst nehmen. Das wirkt wirklich lächerlich. Warum sollte das so sein? Wozu diese Gefühlsausbrüche? Wenn sie etwas für dich empfinden würde, dann wäre sie stehen geblieben oder hätte irgendwas gesagt. 

heute kann man jeden über das Internet finden. Facebook Instagramt Twitter LinkedIn xing etc. Du kannst sie abschreiben. Ihr kennt euch. 

Sehe ich genau so, sie hatte offensichtlich mehrfach wechselnde Männer Bekanntschaften und der TE beschreibt sie als aktive Lebefrau - Sie hätte jederzeit den TE ansprechen können oder Kontakt aufnehmen hätte sie ernstes Interesse an ihm. Das sie genau im gleichen Moment zurück schaut heißer garnichts, warscheinlich hätte sie sich zu jedem anderen Bekannten auch umgedreht.

Und wer weiss, ob die Tränen wenn denn da welche waren wirklich etwas mit dem TE zutun hatten.
 

2 -Gefällt mir

30. Januar um 21:34
In Antwort auf

... hab keine Lust auf jagen. So ein Unsinn.

Ach, du jammerst rum wegen einer Frau, hast aber keinen Bock dich zu bemühen. Ja dann leider weiter, die gebratenen Tauben fliegen einem nicht von alleine in den Mund.

Gefällt mir

30. Januar um 22:39
In Antwort auf

Ach, du jammerst rum wegen einer Frau, hast aber keinen Bock dich zu bemühen. Ja dann leider weiter, die gebratenen Tauben fliegen einem nicht von alleine in den Mund.

danke schwarzer Rabe.

Gefällt mir

31. Januar um 3:00
In Antwort auf

Mit " um ihr kämpfen" meine ich es klar zu zeigen, dass man wirklich auf diese Person steht, natürlich nicht die Person belästigen!
Und wenn man nicht jeden Tag sieht, kann es leider nicht von allein einfach so laufen. Man muss etwas unternehmen, so ist es leider

ja, mühe geben, bis man umfällt.
bin schon kollabiert, musste mich schon reduzieren, is wahr.

Gefällt mir

31. Januar um 7:22
In Antwort auf

ja, mühe geben, bis man umfällt.
bin schon kollabiert, musste mich schon reduzieren, is wahr.

Nenn uns doch mal eine einzige Sache die du aktiv unternommen hast um ihr näher zu kommen.

Ich fühle mich gerade irgendwie verarscht.

1 -Gefällt mir

31. Januar um 9:35
In Antwort auf

Nenn uns doch mal eine einzige Sache die du aktiv unternommen hast um ihr näher zu kommen.

Ich fühle mich gerade irgendwie verarscht.

geht nicht, bin gerade auf Taubenjagd. Dann kommen die noch in die Pfanne.
Das ist anstrengend.
 

Gefällt mir

31. Januar um 9:39
In Antwort auf

geht nicht, bin gerade auf Taubenjagd. Dann kommen die noch in die Pfanne.
Das ist anstrengend.
 

vielleicht sollten Damen wie du nicht nur auf Männer stehen, die nach schwerem Kampf fix und alle vor irgendeiner Prinzessin rumrutschen und erstmal zur Reha müssen, bevor sie ihrer Liebsten unter die Augen treten dürfen.

Gefällt mir

31. Januar um 9:42

Erzähl uns mal von deiner Angebeteten, hier kann man nur Rätselraten. Warum so "geheimnisvoll" ? 

1 -Gefällt mir

31. Januar um 9:48
In Antwort auf

Erzähl uns mal von deiner Angebeteten, hier kann man nur Rätselraten. Warum so "geheimnisvoll" ? 

vielleicht unter vier Augen.

Gefällt mir

31. Januar um 9:54
In Antwort auf

vielleicht unter vier Augen.

Ich traue niemanden aus dem Internet, meine Vorbehalte gehen dahingehend ins Unermessliche. Daher fällt unter vier Augen aus. 

Du kennst uns alle hier nicht, außerdem wir dich ebenfalls nicht. So kannst du uns deine Story offenbaren und dein Profil löschen, sobald du dich unwohl fühlst. 

Anonymität bietet nicht bloß Nachteile, es kann auch ein Vorteil sein. In dem Fall, lass dich fallen 

1 -Gefällt mir

31. Januar um 10:02
In Antwort auf

Ich traue niemanden aus dem Internet, meine Vorbehalte gehen dahingehend ins Unermessliche. Daher fällt unter vier Augen aus. 

Du kennst uns alle hier nicht, außerdem wir dich ebenfalls nicht. So kannst du uns deine Story offenbaren und dein Profil löschen, sobald du dich unwohl fühlst. 

Anonymität bietet nicht bloß Nachteile, es kann auch ein Vorteil sein. In dem Fall, lass dich fallen 

wenn du mehr wissen willst, als du bekommst, musst du ein TE weiterrutschen. Vielleicht bekommst du dort, was du so dringend brauchst.
Wenn du dort auch alleingelassen wirst, sei nicht traurig. Auch du findest noch deinen Ritter.
 

Gefällt mir

31. Januar um 10:10
In Antwort auf

wenn du mehr wissen willst, als du bekommst, musst du ein TE weiterrutschen. Vielleicht bekommst du dort, was du so dringend brauchst.
Wenn du dort auch alleingelassen wirst, sei nicht traurig. Auch du findest noch deinen Ritter.
 

Hä? Du bist ja nett. 

Gefällt mir

31. Januar um 10:17

Ich habe den Eindruck, die meisten antworten hier sehr sarkastisch. Das ist hilfreich für niemanden!

Gefällt mir

31. Januar um 10:25
In Antwort auf

Ich habe den Eindruck, die meisten antworten hier sehr sarkastisch. Das ist hilfreich für niemanden!

Dann mach du es besser. Meine Güte. 🙄🙈🙉🙊. 

1 -Gefällt mir

31. Januar um 10:33
In Antwort auf

Dann mach du es besser. Meine Güte. 🙄🙈🙉🙊. 

Klar, ich mache es immer besser

Gefällt mir

31. Januar um 10:34

kämpfen hier, kämpfen da, gehts denn auch mal ohne kämpfen.

Gefällt mir

31. Januar um 10:50
In Antwort auf

Klar, ich mache es immer besser

wenn ein Zwerghase oder Pumuckl kämpft sieht das immer anders aus, als wenn ein Ritter in der goldenen Rüstung daherkommt. Das sind doch keine Märchenspiele.

Gefällt mir

31. Januar um 11:06
In Antwort auf

Hä? Du bist ja nett. 

ja ich bin nett, geht so. wie soll denn dich dein held erobern, welche Berge und Drachen soll er denn töten?

1 -Gefällt mir

31. Januar um 12:36
In Antwort auf

geht nicht, bin gerade auf Taubenjagd. Dann kommen die noch in die Pfanne.
Das ist anstrengend.
 

OK, ich bin mir nun zu 100% sicher das du ein Troll bist. Und falls nicht, wundert mich nicht das sie dich wortlos anstarrt und Treffen mit dir ihr die Tränen in die Augen treiben, nur aus ganz anderen Gründen als du vermutest. Such dir Hilfe. 

3 -Gefällt mir

31. Januar um 12:53
In Antwort auf

OK, ich bin mir nun zu 100% sicher das du ein Troll bist. Und falls nicht, wundert mich nicht das sie dich wortlos anstarrt und Treffen mit dir ihr die Tränen in die Augen treiben, nur aus ganz anderen Gründen als du vermutest. Such dir Hilfe. 

Was muss denn ein mann für dich machen, damit du zufrieden bist. Du musst doch da einen Standpunkt haben. Man kann nicht jeden als Troll bezeichnen, nur weil ein paar Dinge nicht passen.

1 -Gefällt mir

31. Januar um 18:05

Also danke für Eure Meinungen, war interessant auch wenn man nicht an jeder Stelle gleicher Meinung ist.

Gefällt mir