Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie motiviere ich Sie zum Sport - Sie ist mit ihrer Figur unzufrieden

Wie motiviere ich Sie zum Sport - Sie ist mit ihrer Figur unzufrieden

18. Juni 2011 um 18:45 Letzte Antwort: 18. Juni 2011 um 19:34

Eigentlich der Klassiker.
Wir liegen im Bett, sie spielt ohne irgendwelche Vorahnungen oder Gründe auf ihre Beine an (Cellulite, schwaches Gewebe). Meine Freundin ist nicht dick, hat aber die typischen Reiterhosenprobleme, schlanker Bauch, etwas schwacher Hintern.

MICH stört das nicht. Mich stören aber immer diese Anspielungen von wegen "Gefalle ich Dir?" "Hättest Du lieber eine Frau mit weniger Cellulite".

Nun KANN eine Antwort eines Mannes nur falsch sein, egal was man sagt, es wird sowieso falsch aufgefasst. Gebe ich an, dass mir die Beine gefallen, so erzähle ich garantiert nicht die Wahrheit, sage ich, dass mir die Beine nicht gefallen, kann sich jeder ausmalen, was passiert.


Ich bin ein sehr sportlicher Typ, fahre Rennrad, jogge sehr intensiv und schwimme.

Meine Freundin ist grundsätzlich nicht total unsportlich, aber hat starke Probleme, sich REGELMÄßIG aufzuraffen. Alle 3 Wochen mit mir mal schwimmen oder laufen zu gehen, ist kein Thema, aber die Regelmäßigkeit fehlt ihr und da wir nicht zusammenwohnen, müsste sie sich ständig selbst motivieren.

Es gibt für sie halt immer Gründe, es NICHT zu tun, das Wetter, die Uhrzeit, viel zu tun. Dabei hat sie einen Job bei dem sie extrem viel Freizeit hat und sich Zeit selbst einteilen kann, es hapert an der Motivation und dem Biss.

Sobald sie zu schwitzen anfängt, meckert sie und möchte am liebsten aufhören. Wenn ich nicht ständig motivere, überhaupt mal abends statt Sofa die Laufschuhe anzuziehen, würde sie garkeinen Sport treiben.

Ich befürchte, dass sie auch ihre Unzufriedenheit mit ihrer Figur ohne Sport nicht wirklich hinbekommt und es ist das Problem, dass tatsächlich SIE unzufrieden ist und nicht ich.

Ich habe mittlerweile aufgehört, sie zum Sport zu überreden, weil das aus meiner Sicht nicht viel taugt, sie muss freiwillig dahinter steigen.

Eine Zeit lang klappte das auch mal, mittlerweile aber leider wieder nicht mehr.

Daher die Frage:

Wie kann ich ihr am besten deutlich machen, dass sie ihr eigenes Unzufriedenheitsproblem nur dann in Griff bekommt, wenn sie entweder Sport treibt oder noch besser auf ihre Ernährung achtet (was sie nicht wirklich regelmäßig tut - etwa so wie mit dem Sport gibts auch hier Phasen gesunder Ernährung). Vor allem aber will ich ihr das sagen, ohne sie zu verletzen oder ihr das Gefühl zu geben, dass ICH nicht zufrieden sei, denn die Sache ist stets eine Gratwanderung.

Vielleicht haben Frauen hier insbesondere Tipps für mich.

Mehr lesen

18. Juni 2011 um 19:34

..
hhrhr der typische fall.....
.. es ist die selbstmäkelei ... frauen und ihre probleme.... ich denke sie leidet vielleicht darunter.. hat deswegen zu wenig selbstbewusstsein, selbstwertgefühl und jetz kommt ja der sommer.. da kommt das eine zum anderen..

wenn ihr direkt mit einander umgeht, dann sagst du ihr..
schatz.. ich liebe dich ohne wenn und aber,
aber *das wird nen kleinen lacher bringen..
aber wenn du unzufrieden mit dir bist, dann tu was dagegen.. ich helfe dir und unterstütze dich, aber wenn du mir ständig die fragen zu deinen beinen stellst..wird doch sowieso egal was ich sage falsch sein.

..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram