Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie merke ich, ob ich IHN wirklich liebe?

Wie merke ich, ob ich IHN wirklich liebe?

9. August 2006 um 11:20

Hallo Ihr.
Ich habe seit 3,5 Jahren einen Partner. Wir leben auch schon seit 2 Jahren zusammen. Manchmal denke ich, ich rede mir ein, dass ich Ihn liebe. Auf der anderen Seite habe ich aber Angst, Ihn zu verlieren. Wie merke ich, ob ich Ihn wirlich liebe? An was kann ich das fest machen?
Unsere Beziehung stand schon mal kurz vorm Aus; da habe ich aber gekämpft, dass es weiter geht.

Bin ich noch glücklich oder ist das normal?

Mehr lesen

9. August 2006 um 11:34

Kannst Du Dir vorstellen.....
... dass Du in 15 Jahren immer noch mit ihm zusammen bist?
Freust Du Dich, wenn Du ihn abends wieder siehst oder siehst Du ihn lieber von hinten?
Oder bist Du "nur" mit ihm zusammen, um nicht alleine zu sein?

Ich kann Dir das schlecht beantworten. Jeder ist anders und jede Beziehung ist anders. Jeder stellt andere "Erwartungen" an eine Beziehung.

Ich persönlich möchte mit meinem Partner alt werden. Er bereichert mein Leben, ist mir ein Stütze, erweitert meinen Horizont, lässt mir meinen Freiraum, ich kann mit ihm lachen + weinen + reden + lachen + schweigen, unsere Lebensvorstellungen sind ähnlich / identische. Es passt!
Was erwartest Du von Deinem Leben? Spielt er dabei eine Rolle? Welche Rolle?


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 11:49

...
sicher sind die gefülle mit der zeit nicht mehr so stark oder anders!!sicher kann er dich manchmal nerven aber zipft er dich nur mehr an?? vermisst du ihm?? kannst du dir eine weitere zukunft vorstellen?? macht er dich glüklich?? schaust du zu interessiert andere männer an?? vielleicht tut euch eine kleine pause gut oder unternehmt einmal etwas neues schönes!! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 12:48
In Antwort auf mausle666

...
sicher sind die gefülle mit der zeit nicht mehr so stark oder anders!!sicher kann er dich manchmal nerven aber zipft er dich nur mehr an?? vermisst du ihm?? kannst du dir eine weitere zukunft vorstellen?? macht er dich glüklich?? schaust du zu interessiert andere männer an?? vielleicht tut euch eine kleine pause gut oder unternehmt einmal etwas neues schönes!! lg maus

Wechselgefühle
Vielen dank für Deine Antwort. Klar nervt er mich ab und an, aber das ist doch eigentlich normal in einer Beziehung. Es gibt Tage, da vermisse ich Ihn, an anderen Tagen weniger und es gibt Tage, da bin ich froh, wenn er z.b nach der Arbeit seine Eltern besuchen geht. Mein Partner würde keine Pause einlegen, denn das hat er mit seiner Ex getan und es hat nichts gebracht (3 Wochen Pause und nach einem dreiviertel Jahr war Ende, ok, Sie hat Ihn auch betrogen). Ob ich mir eine Zukunft mit Ihm vorstellen kann? Manchmal Ja manchmal Nein. Manchmal habe ich Zweifel an uns und manchmal will ich Ihn Heiraten. Das ist ein wechselbad der Gefühle. Was sollte man neues Unternehmen? Was mich auch ein wenig annervt ist, dass wir keine guten Freunde haben, ja, die Fehlen mir. Das weiß er aber auch. Leider findet man Freunde (gute Freunde) sehr schlecht. Ich will lieber keine haben als falsche oder hinterhältige.
Was würdest Du an meiner Stelle tun?
Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 12:53
In Antwort auf alanis_12681975

Kannst Du Dir vorstellen.....
... dass Du in 15 Jahren immer noch mit ihm zusammen bist?
Freust Du Dich, wenn Du ihn abends wieder siehst oder siehst Du ihn lieber von hinten?
Oder bist Du "nur" mit ihm zusammen, um nicht alleine zu sein?

Ich kann Dir das schlecht beantworten. Jeder ist anders und jede Beziehung ist anders. Jeder stellt andere "Erwartungen" an eine Beziehung.

Ich persönlich möchte mit meinem Partner alt werden. Er bereichert mein Leben, ist mir ein Stütze, erweitert meinen Horizont, lässt mir meinen Freiraum, ich kann mit ihm lachen + weinen + reden + lachen + schweigen, unsere Lebensvorstellungen sind ähnlich / identische. Es passt!
Was erwartest Du von Deinem Leben? Spielt er dabei eine Rolle? Welche Rolle?


LG
Pluster

Mal Ja, mal Nein
Natürlich spielt mein Freund bei mir ne Rolle. Ob ich mit Ihm alt werden will? Denke schon; manchmal bin ich mir aber auch nicht sicher. Aber ist das normal??? An manchen Tagen freu ich mich schon, wenn ich Ihn nach der Arbeit sehe, aber an manchen Tagen bin ich froh, wenn ich mal Zeit für mich hätte. Bei mir ist es so, dass ich ein extremer Mensch bin. Entweder ist meinstens alles schwarz oder weiß. An Tagen kann ich mir keine Zukunft ohne Ihn vorstellen und an anderen Tagen sind meine Zweifel größer.
Was macht mich nicht zufrieden? Ob das wohl mit einem anderen Mann auch nach über 3 Jahren so ist oder wäre? ich denke schon. Mein Freund macht echt viel für mich und trotzdem kann ich es nicht immer schätzen. Was soll ich tun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 13:13
In Antwort auf valdis_12750981

Mal Ja, mal Nein
Natürlich spielt mein Freund bei mir ne Rolle. Ob ich mit Ihm alt werden will? Denke schon; manchmal bin ich mir aber auch nicht sicher. Aber ist das normal??? An manchen Tagen freu ich mich schon, wenn ich Ihn nach der Arbeit sehe, aber an manchen Tagen bin ich froh, wenn ich mal Zeit für mich hätte. Bei mir ist es so, dass ich ein extremer Mensch bin. Entweder ist meinstens alles schwarz oder weiß. An Tagen kann ich mir keine Zukunft ohne Ihn vorstellen und an anderen Tagen sind meine Zweifel größer.
Was macht mich nicht zufrieden? Ob das wohl mit einem anderen Mann auch nach über 3 Jahren so ist oder wäre? ich denke schon. Mein Freund macht echt viel für mich und trotzdem kann ich es nicht immer schätzen. Was soll ich tun???

Darf ich mal fragen....
... ob Du immer schon so extrem warst? Immer schon so wankelmütig?

Wie verhütest Du? Könnte eventuell an der Pille liegen. Hatte ich auch schon mal, dass ich gefühlsmäßig hin und her gerissen war.
Bei einer Pille war ich sogar totalst deprimiert. Da musste nur ein laut mit mir reden und ich hatte Pipi in den Augen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 13:22
In Antwort auf alanis_12681975

Darf ich mal fragen....
... ob Du immer schon so extrem warst? Immer schon so wankelmütig?

Wie verhütest Du? Könnte eventuell an der Pille liegen. Hatte ich auch schon mal, dass ich gefühlsmäßig hin und her gerissen war.
Bei einer Pille war ich sogar totalst deprimiert. Da musste nur ein laut mit mir reden und ich hatte Pipi in den Augen?

KEINE VERHÜTUNG
Huhu.
Nee, ich nehme keine Verhütung. Wir haben gesagt, wenn es passiert, dann ist es halt so.
Ich war eigentlich schon immer ein extremer Mensch. Klar, manchmal mehr und manchmal weniger. Also, an der Pille kann es auf keinen Fall nehmen.
Denkst Du, das ist normal, dass man mit der Zeit in ner Beziehung unzufrieden wird? Warum sucht man immer nach was Neuem, wenn das Alte doch noch gut ist????
An manchen Tagen könnte ich aber auch heulen ohne Grund. Könntest Du mir bitte einen Gefallen machen? Ich habe gestern ein Thema ins Forum reingesetzt (Aus dem Auge, aus dem Sinne???) Wenn Du das durchliest, weißt Du mehr was in mir vorgeht. Bitte, wäre hilfreich. Ich habe das Gefühl, dass mein ganzes Leben aus den Bahnen gerät.
Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 13:40
In Antwort auf valdis_12750981

KEINE VERHÜTUNG
Huhu.
Nee, ich nehme keine Verhütung. Wir haben gesagt, wenn es passiert, dann ist es halt so.
Ich war eigentlich schon immer ein extremer Mensch. Klar, manchmal mehr und manchmal weniger. Also, an der Pille kann es auf keinen Fall nehmen.
Denkst Du, das ist normal, dass man mit der Zeit in ner Beziehung unzufrieden wird? Warum sucht man immer nach was Neuem, wenn das Alte doch noch gut ist????
An manchen Tagen könnte ich aber auch heulen ohne Grund. Könntest Du mir bitte einen Gefallen machen? Ich habe gestern ein Thema ins Forum reingesetzt (Aus dem Auge, aus dem Sinne???) Wenn Du das durchliest, weißt Du mehr was in mir vorgeht. Bitte, wäre hilfreich. Ich habe das Gefühl, dass mein ganzes Leben aus den Bahnen gerät.
Saskia

Mmh....
... wenn ich ehrlich bin, ist das der Anfang vom Ende. In einer intakten Beziehung kann niemand dazwischen funken!

Was mich bei Deinen Thraeds stört, ist entweder oder. Entweder beim Freund bleiben oder mit Nico zusammen kommen. Ich bin kein Freund davon von einer Beziehung in die nächste zu schliddern. Dass man seinen Partner nicht mehr (genug) liebt kann natürlich passieren. Aber ihm dann direkt den Nachfolger zu präsentiren macht man nicht.
Außerdem könnte Nico denken, dass Du das bei ihm genauso machst.

Sicherlich tat Nico Dir gut. Das mag ich nicht bezweifeln. Er hat Dir vielleicht zum richtigen ZEitpunkt das gegeben, was Dir gefehlt hat. Aber es ist nicht alles Gold was glänzt. Sprich Du kennst ihn beziehungstechnisch nicht, weißt nicht, ob Ihr zusammen passt.
Auf der anderen Seite ist Dein Freund.
Du möchtest den einen, Du möchtest den anderen, Du möchtest beide, aber Du möchtest auf keinen Fall alleine sein..... Bleibst Du nun bei Deinem Freund, weil die ganze Sache unsicher ist? Kommst Du nun mit Nico zusammen, weil Deine Beziehung eigentlich schon längst kaputt ist und Du nicht alleine sein möchtest? Oder möchtest Du jemanden, damit Du nicht allein bist? Hast Du gelernt allein zu sein? Es können nicht viele, ist aber meiner Meinung nach sehr wichtig....

Ich kann Dir nicht viel dazu raten. Es ist DEINE Gefühlswelt.
Ich könnte Dir nur raten, dass Du ALLEINE Deinen Gefühlen auf den Grund gehst.....
Fahre alleine in den Urlaub, Tnate besuchen, Freunde besuchen.... und denke nach was Dich glücklich macht, ohne Dein Glück von jemadem abhängig zu machen. Erst wenn Du allein glpcklich bist, kannst Du "anderes" Glück finden und genießen.


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 13:42
In Antwort auf alanis_12681975

Mmh....
... wenn ich ehrlich bin, ist das der Anfang vom Ende. In einer intakten Beziehung kann niemand dazwischen funken!

Was mich bei Deinen Thraeds stört, ist entweder oder. Entweder beim Freund bleiben oder mit Nico zusammen kommen. Ich bin kein Freund davon von einer Beziehung in die nächste zu schliddern. Dass man seinen Partner nicht mehr (genug) liebt kann natürlich passieren. Aber ihm dann direkt den Nachfolger zu präsentiren macht man nicht.
Außerdem könnte Nico denken, dass Du das bei ihm genauso machst.

Sicherlich tat Nico Dir gut. Das mag ich nicht bezweifeln. Er hat Dir vielleicht zum richtigen ZEitpunkt das gegeben, was Dir gefehlt hat. Aber es ist nicht alles Gold was glänzt. Sprich Du kennst ihn beziehungstechnisch nicht, weißt nicht, ob Ihr zusammen passt.
Auf der anderen Seite ist Dein Freund.
Du möchtest den einen, Du möchtest den anderen, Du möchtest beide, aber Du möchtest auf keinen Fall alleine sein..... Bleibst Du nun bei Deinem Freund, weil die ganze Sache unsicher ist? Kommst Du nun mit Nico zusammen, weil Deine Beziehung eigentlich schon längst kaputt ist und Du nicht alleine sein möchtest? Oder möchtest Du jemanden, damit Du nicht allein bist? Hast Du gelernt allein zu sein? Es können nicht viele, ist aber meiner Meinung nach sehr wichtig....

Ich kann Dir nicht viel dazu raten. Es ist DEINE Gefühlswelt.
Ich könnte Dir nur raten, dass Du ALLEINE Deinen Gefühlen auf den Grund gehst.....
Fahre alleine in den Urlaub, Tnate besuchen, Freunde besuchen.... und denke nach was Dich glücklich macht, ohne Dein Glück von jemadem abhängig zu machen. Erst wenn Du allein glpcklich bist, kannst Du "anderes" Glück finden und genießen.


LG
Pluster

Nachtrag....
... und das Spielchen "wenn's passiert" würde ich in Deiner Situation gaaaaaaanz schnell sein lassen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 13:48
In Antwort auf alanis_12681975

Mmh....
... wenn ich ehrlich bin, ist das der Anfang vom Ende. In einer intakten Beziehung kann niemand dazwischen funken!

Was mich bei Deinen Thraeds stört, ist entweder oder. Entweder beim Freund bleiben oder mit Nico zusammen kommen. Ich bin kein Freund davon von einer Beziehung in die nächste zu schliddern. Dass man seinen Partner nicht mehr (genug) liebt kann natürlich passieren. Aber ihm dann direkt den Nachfolger zu präsentiren macht man nicht.
Außerdem könnte Nico denken, dass Du das bei ihm genauso machst.

Sicherlich tat Nico Dir gut. Das mag ich nicht bezweifeln. Er hat Dir vielleicht zum richtigen ZEitpunkt das gegeben, was Dir gefehlt hat. Aber es ist nicht alles Gold was glänzt. Sprich Du kennst ihn beziehungstechnisch nicht, weißt nicht, ob Ihr zusammen passt.
Auf der anderen Seite ist Dein Freund.
Du möchtest den einen, Du möchtest den anderen, Du möchtest beide, aber Du möchtest auf keinen Fall alleine sein..... Bleibst Du nun bei Deinem Freund, weil die ganze Sache unsicher ist? Kommst Du nun mit Nico zusammen, weil Deine Beziehung eigentlich schon längst kaputt ist und Du nicht alleine sein möchtest? Oder möchtest Du jemanden, damit Du nicht allein bist? Hast Du gelernt allein zu sein? Es können nicht viele, ist aber meiner Meinung nach sehr wichtig....

Ich kann Dir nicht viel dazu raten. Es ist DEINE Gefühlswelt.
Ich könnte Dir nur raten, dass Du ALLEINE Deinen Gefühlen auf den Grund gehst.....
Fahre alleine in den Urlaub, Tnate besuchen, Freunde besuchen.... und denke nach was Dich glücklich macht, ohne Dein Glück von jemadem abhängig zu machen. Erst wenn Du allein glpcklich bist, kannst Du "anderes" Glück finden und genießen.


LG
Pluster

DANKE
vielen Dank für Deine Worte. Denkst Du, die Beziehung zwischen Nico und mir hätte ne Chance? Wie kann ich am besten dies merken?
Hat Deiner Meinung nach das Sprichwort "aus dem Auge aus dem Sinne" überhaupt ein Stückweit Realität an sich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 13:53
In Antwort auf valdis_12750981

DANKE
vielen Dank für Deine Worte. Denkst Du, die Beziehung zwischen Nico und mir hätte ne Chance? Wie kann ich am besten dies merken?
Hat Deiner Meinung nach das Sprichwort "aus dem Auge aus dem Sinne" überhaupt ein Stückweit Realität an sich?

Sicherlich ist...
... an dem Sprichwort etwas dran!!! Selber schon erlebt!
Aber ich kann mir vorstellen bei Dir nicht. Weil Du unerfüllte Sehnsucht nach etwas hast, das Du nicht kennst. Du stellst Dir ja gar nicht vor, dass er negative Eigenschaften hat und verherrlichst ihn in Deiner Fantasie. Und etwas "Herrliches" vergisst man nicht so schnell.

Ob Du und Nico eine Chance hättest, kann ich nicht beurteilen. Meiner Meinung nach hängen da zu viel negative Aspekte dran: Freund; von einer Beziehung in die nächste; selber Freundeskreis; eventuell müsste er sich für Dich von Freunden trennen; das Zelten kann so nicht mehr stattfinden; außerdem kommt hinzu, dass ja keiner eine Garantie geben kann, ob Ihr beide zusammen passt.
Aber mache doch lieber einen Schritt nach dem nächsten anstatt etwas zu eilig zu machen. Mach' mit Deinem Freund Schluss, suche Dir eine neue Wohnung, verarbeite Deine Beziehung, werde Dir bewusst was nicht gepasst hat, um in der nächsten Beziehung nicht den selbern Fehler zu machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 15:11
In Antwort auf alanis_12681975

Sicherlich ist...
... an dem Sprichwort etwas dran!!! Selber schon erlebt!
Aber ich kann mir vorstellen bei Dir nicht. Weil Du unerfüllte Sehnsucht nach etwas hast, das Du nicht kennst. Du stellst Dir ja gar nicht vor, dass er negative Eigenschaften hat und verherrlichst ihn in Deiner Fantasie. Und etwas "Herrliches" vergisst man nicht so schnell.

Ob Du und Nico eine Chance hättest, kann ich nicht beurteilen. Meiner Meinung nach hängen da zu viel negative Aspekte dran: Freund; von einer Beziehung in die nächste; selber Freundeskreis; eventuell müsste er sich für Dich von Freunden trennen; das Zelten kann so nicht mehr stattfinden; außerdem kommt hinzu, dass ja keiner eine Garantie geben kann, ob Ihr beide zusammen passt.
Aber mache doch lieber einen Schritt nach dem nächsten anstatt etwas zu eilig zu machen. Mach' mit Deinem Freund Schluss, suche Dir eine neue Wohnung, verarbeite Deine Beziehung, werde Dir bewusst was nicht gepasst hat, um in der nächsten Beziehung nicht den selbern Fehler zu machen....

NEGATIV UND POSITIV
Eigentlich versuche ich die Sache realistisch zu sehen. Ich sage auch zu mir, dass ich Nico nicht kenne (richtig gut zumindest) und jeder hat seine Fehler. Auch die Anfangszeit bei uns würde mal vorbei sein und der Alltag kommt ebenfalls. Er hat sicherlich seine Fehler, die habe ich aber auch.
Wie kommst Du darauf, dass ich unerfüllte Sehnsüchte habe?
Deine o.g. negativ-Aspekte stimmen (Freundeskreis, Zelten etc) Er sagte aber zu mir, dass an erster Stelle seine Freundin kommt und er mit jeglichen Konsequenzen rechnen würde; auch, das er dafür gerade stehen würde. Mit seiner Mom hat er auch darüber gesprochen; sie würde uns auch den Segen geben (das ist aber auch schon seit Juni her)...
Negativ ist auch, dass er LKW Fahrer ist und immer Nachts arbeitet (ab 17 Uhr bis ca.2 oder 3 Uhr morgens) Wenn ich von der Arbeit Daheim bin, geht er zur Arbeit. Der Freundeskreis ist eigentlich kein richtiger Freundeskreis, eher ne Interessensgemeinschaft (wegen der Gemeinsamkeit an amerikanischen Autos).
Was wäre Deiner Meinung nach eine übereilte Entscheidung? Ich häng ja noch an meinem Freund (daran merke ich ja, das Gefühle noch vorhanden sind) ich wünschte nur, Nico würde mir aus dem Kopf gehen. Vielleicht mach ich mir auch was vor und denk an Ihn, obwohl mein Unterbewusstsein eigentlich nicht mehr an Ihn denken will und nur mein Bewusstsein den Mann Nico in mein Gedächtnis ruft. Kann das auch Deiner Meinung nach möglich sein????

Weißt Du, in meiner jetzigen Beziehung ist es eigentlich echt schön: Er hat sich geändert und die Kommunikation stimmt jetzt; er liebt mich von Herzen; er würde viel für mich tun (ich auch für Ihn). Deshalb weiß ich nicht, was nicht passt.
Was für einen Fehler mach ich denn bloß?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 15:13
In Antwort auf alanis_12681975

Nachtrag....
... und das Spielchen "wenn's passiert" würde ich in Deiner Situation gaaaaaaanz schnell sein lassen!!!!

Versteh ich nicht
du bist dir nicht sicher ob du deinen freund noch liebst aber würdest ein kind von ihm bekommen? das versteh ich nun überhaupt nicht.
habt ihr vielleicht eine langweilige beziehung wo die gewohnheit sich eingeschlichen hat, daß keiner irgendwelche hobbies hat oder alleine mit freunden ausgeht? da gibts doch dann immer wieder was zu erzählen.
LG katche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 15:22
In Antwort auf shir_12338415

Versteh ich nicht
du bist dir nicht sicher ob du deinen freund noch liebst aber würdest ein kind von ihm bekommen? das versteh ich nun überhaupt nicht.
habt ihr vielleicht eine langweilige beziehung wo die gewohnheit sich eingeschlichen hat, daß keiner irgendwelche hobbies hat oder alleine mit freunden ausgeht? da gibts doch dann immer wieder was zu erzählen.
LG katche

KEINE LANGWEILE
Ich liebe Ihn ja, das ist es doch. Es geht mir nur Nico nicht aus dem Kopf bzw. ich denke ja nicht ständig an Ihn, nur manchmal mehr und manchmal weniger. Manchmal intensiv und ab und an gar nicht. Wir haben Hobbies, so ist es auch nicht. Ich gehe zum Sport und er hat seine Amerikanischen Autos. Eigentlich machen wir alles zusammen; klar, ich gehe auch mal alleine mit Freunden weg (aber das ist seltener),
Kannst Du Dir bitte mal den Beitrag von mir (Aus dem Auge, aus dem Sinne???) von gestern durchlesen,? Ich hätte gerne Deine Meinung dazu. Wäre super lieb und Danke
Saskia-Analena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 17:52

Hi
erst mal hallo
also ich habe einen freund seit kurzem und mir geht es genauso... also ob ich ihn wirklich liebe. ich habe mit dem gedanken gespielt ob ich vielleicht schluss machen soll. aber es geht um dich... ich würde auf jeden fall noch ein paar tage oder wochen gucken ob sich etwas verändert und wenn nicht dann rede erst mal mt ihm mach nicht direkt schluss. viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook