Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie melden nach kontaktsperre?

Wie melden nach kontaktsperre?

26. März 2013 um 12:50

Hallo leute,
Könnt ihr mir vllt einen tipp geben, wie man sich nach der kontaktsperre meldet?
Vllt. "hallo, wollte nur mal fragen wie es dir geht?" oder "hallo wie gehts dir denn? Was tut sich den bei dir?"
Ich weiß, dass mein ex zu 100% zurückschreiben wird.

Mehr lesen

26. März 2013 um 14:32

Schreib ihm was nettes
Willst du dich einfach so bei ihm melden, oder ist da noch was zwischen euch? Frag ihn einfach wie es ihm geht und das du es schade findest, lang nichts von ihm gehört zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 18:47

Hmm...
Also seit einer woche ist nun die kontaktsperre. ich wollte sie, weil ich mir dachte, dass ich es so besser verarbeiten kann. Ich will sie auch noch 3-5 wochen durchziehen. nun hab ich aber das problem, dass er nächsten donnerstag geburtstag hat. normalerweise gratuliere ich auch leuten, die ich schon länger nicht getroffen habe & zwar aus zwei gründen: 1. Höflichkeit 2.damit sie wissen, dass ich an sie gedacht habe.
Jetzt will ich aber nicht, dass er denkt ich hab auf seinen geburtstag vergessen oder, dass er mir quasi scheißegal ist. sollte ich ihm gratulieren oder nicht?
Ich will ihn aber auch nicht einengen.

Er hat mich ja noch immer gern & es sind auch noch gefühle vorhanden von seiner seite, aber nicht mehr so starke. Ich will ihm ja auch seine freiheit geben, die er vllt braucht, damit er sich seinen gefühlen sicher ist.
Ich habe noch sehr sehr viele gefühle & ich hab auch schon vor, dass ich mich wieder melde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 19:27

...
Er hat schluss gemacht.
also ist es keine gute idee ihm zu gratulieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 19:41

Hm
Was ist, wenn er dann denkt, dass ich vergessen hab oder er mich nicht mehr interessiert?
Das will ich auf keinen fall erzielen. das ist genau das gegenteil, von dem was ich ich erzielen möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 22:35
In Antwort auf rana_12473562

Hmm...
Also seit einer woche ist nun die kontaktsperre. ich wollte sie, weil ich mir dachte, dass ich es so besser verarbeiten kann. Ich will sie auch noch 3-5 wochen durchziehen. nun hab ich aber das problem, dass er nächsten donnerstag geburtstag hat. normalerweise gratuliere ich auch leuten, die ich schon länger nicht getroffen habe & zwar aus zwei gründen: 1. Höflichkeit 2.damit sie wissen, dass ich an sie gedacht habe.
Jetzt will ich aber nicht, dass er denkt ich hab auf seinen geburtstag vergessen oder, dass er mir quasi scheißegal ist. sollte ich ihm gratulieren oder nicht?
Ich will ihn aber auch nicht einengen.

Er hat mich ja noch immer gern & es sind auch noch gefühle vorhanden von seiner seite, aber nicht mehr so starke. Ich will ihm ja auch seine freiheit geben, die er vllt braucht, damit er sich seinen gefühlen sicher ist.
Ich habe noch sehr sehr viele gefühle & ich hab auch schon vor, dass ich mich wieder melde.

Klar kannst du!
Natürlich kannst du ihm gratulieren! Er weiß doch sicher, dass du ihn noch liebst und es wird ihn nicht stören, wahrscheinlich freut er sich sogar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 10:42

Danke
Ich dachte schon ich sei die einzige mit der meinung, dass ich ihn gratulieren soll.
Ich werde ja nicht mehr als: "Alles liebe & gute zu deinem geburtstag!" schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 10:46


Ich wills wirklich durchziehn, auch wenns schwer ist, aber ich will auch gut vorbereitet sein, darum der beitrag! Aber wenn der geburtstag dazwischen kommt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 12:08

Gratulier ihm!
würd ich auch!
und so kurz und knapp hast du gut geschrieben!

erwarte allerdings keine antwort etc, damit du nicht enttäuscht wirst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 13:50
In Antwort auf rana_12473562

Danke
Ich dachte schon ich sei die einzige mit der meinung, dass ich ihn gratulieren soll.
Ich werde ja nicht mehr als: "Alles liebe & gute zu deinem geburtstag!" schreiben.

Eben!
Da spricht absolut nichts gegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 20:43

Nein
Ich mach es aus reiner höflichkeit. Und außerdem weiß ich ja so & so was er tut, wies ihm geht... Er posaunt es ja in der arbeit rum! Und meine mutter ist seine arbeitskollegin & erzählt mir alles & er müsste so gscheit sein & es wissen, dass sie es mir erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper