Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie man am besten seine Beziehung zerstört ....

Wie man am besten seine Beziehung zerstört ....

11. Oktober 2012 um 20:55

"Und die findest du jetzt hübsch oder wie?"
"Oh schau mal da, die würde dir doch gefallen he?!?!"

... diese oder ähnliche Sätze kommen in letzer Zeit andauernd über meine Lippen - ob ich will oder nicht

Seit einiger Zeit denke ich sehr oft, dass mein Freund andere besser und hübscher findet als mich. Zum Beispiel wenn ich ein hübsches Mädel vorbeilaufen sehe ... Oder wenn ich mit mir selbst mal wieder nicht ganz zufrieden bin. Seit neusten auch, wenn mein Freund mir erzählt, dass er jemand neues (natürlich weiblicher Natur) kennengelernt hat. Er musste aus beruflichen Gründen etwas weiter wegziehen und kennt dort natürlich noch niemanden weiter ... Eigentlich sollte ich mich freuen, wenn er Anschluss findet. Eigentlich. Aber nein, ich sehe Konkurrenz in dieser Person und hinterfrage sofort, wie sie aussieht und ob er sie hübsch findet. Oftmals - oder eher gesagt eigentlich immer - läuft es dann soweit, dass wir uns streiten und ich ihm regelrecht unterstelle, dass er dort eh jemand kennen lernen wird, der besser und toller ist als ich.

Ja, prima. Das fördert unsere Beziehung natürlich ungemein ...

Ehrlich gesagt habe ich für all das überhaupt keinen Grund. Ich weiß, dass mein Freund mich liebt. Und ohne eingebildet zu klingen (denn das bin ich wirklich nicht), bekomme ich oft Komplimente für mein Aussehen. Eigentlich müsste ich zufrieden sein - glücklich darüber sein, dass ich einen lieben Freund habe usw. Doch was mach ich? Ich unterstelle permanent irgendwelche Dinge ....

Doch nicht nur das. Da er jetzt weiter weg wohnt und wir uns demnach nur am Wochenende sehen können, unterstelle ich ihm auch noch, dass er sowieso froh ist, unter der Woche alleine zu sein.
(Oh Gott wenn ich das hier selbst so lese krieg ich ja selbst Angst - das sind die totalen Minderwertigkeitskomplexe oder?)
Ich unterstelle ihm, dass er sich sowieso niemals vorstellen könnte mit mir zusammenzuwohnen usw. usw. usw.

Hilfe!!!!!! Kann ich noch irgendetwas dagegen tun? Oder ist das ein hoffnungsloser Fall?

Mehr lesen

11. Oktober 2012 um 21:18

Also ich
frage auch immer noch weiter ... zum Beispiel waren wir im Juni im Urlaub ... Und an den Stränden waren sehr oft Mädels ohne Bikini - oder nur im String. Und ich war dann sowas von verärgert, weil einige von denen so nen richtig richtig riiiichtig guten Körper hatten! Und ich weiß ja auch was mein Freund so steht ...... Und genau so sahen die natürlich aus! Knackig, kein bisschen Fett oder Cellulite ...
Da hat's echt in mir gebrodelt und ich hab mich selbst schon wieder gehasst, weil ich nicht so aussehe. Dann hab ich auch noch gesehen, dass er da hin geschaut hat.

Ich hab dann gar nichts mehr zu ihm gesagt sondern war einfach nur angepisst und er hat das auch gemerkt. Ich meinte nur: "Biste jetzt geil oder was?! weißte was, geh doch einfach hin!"

Er meinte dann erst, dass ich spinne .... Ich hab natürlich nicht aufgehört, immer weiter, immer weiter .... Ich hab ihm das ewig unterstellt und war richtig angepisst ... Ich hab ihn quasi so lange gereizt, bis er dann meinte:

"Alter, du musst endlich mal damit klar kommen, dass andere auch einen geilen Körper haben!!!!!!"

wow. da war Ende.
Ich komm einfach nicht damit klar, dass er andere auch "geil" findet .... oder wahrscheinlich sogar "geiler" als mich.


Selbstwertgefühl ist also wirklich gleich Null ......

Warum? Keine Ahnung. Ich wüsste das echt auch gerne ... Aber ich komm einfach nicht drauf .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 21:58

Ich weiß
das. Aber in solchen Momenten sprudelt das einfach aus mir heraus und dann kann ich nicht anders ...

wow ehrlich? sowas könnte ich nie fragen ... oder naja, fragen vielleicht schon. Aber anschließend wäre ich wieder wahnsinnig sauer und das Ganze wäre für mich gelaufen.

Ich weiß, dass ich etwas tun muss. Und ich weiß, dass ich so immer mehr kaputt mache. Das Problem ist nur: Ich hab einfach keinen blassen Schimmer wieso ich so ticke .... und noch weniger Schimmer, wie ich das endlich wieder ändern kann. Früher war ich auch nicht so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 22:01

Da hast du recht,
und eigentlich weiß ich das auch. Ich weiß ja, dass er mich liebt. Aber irgendwie komm ich schon alleine mit dem Gedanken nicht klar, dass er irgendeine hübscher und besser finden könnte als mich ...

Vielleicht auch weil ich dann mit mir selbst unzufrieden bin, wenn ich andere hübsche Mädels mit den perfekten Körpern sehe ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 22:16

Richtig,
das bringt es genau auf den Punkt. Angst davor, dass jemand anderes etwas in meinem Freund entfacht ... nicht einmal mit der Schlussfolgerung, dass er mich verlässt ... sondern allein das Entfachen von irgendwelchen Vorstellungen usw. Ich will nicht, dass er sich mit irgendeiner irgendwas vorstellt .... Oder sogar sich vorstellt wie es jetzt wäre etwas mit ihr zu haben oder so .....

Schon wenn er Abends alleine weg geht, kann ich ihm nicht einfach "viel Spaß" wünschen, sondern ich werfe ihm erstmal sowas wie "naja, vielleicht findest du ja eine hübsche Blondine" ......

krass oder?
ich komm damit fast selbst irgendwie nicht klar ...

Die Suche nach mir Selbst ... hmhmhm .... wenn das nur so einfach wäre ... Warum kann es nicht einfach einen Hebel geben, den man nur umlegen muss? GRH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 22:34
In Antwort auf klickklack09

Also ich
frage auch immer noch weiter ... zum Beispiel waren wir im Juni im Urlaub ... Und an den Stränden waren sehr oft Mädels ohne Bikini - oder nur im String. Und ich war dann sowas von verärgert, weil einige von denen so nen richtig richtig riiiichtig guten Körper hatten! Und ich weiß ja auch was mein Freund so steht ...... Und genau so sahen die natürlich aus! Knackig, kein bisschen Fett oder Cellulite ...
Da hat's echt in mir gebrodelt und ich hab mich selbst schon wieder gehasst, weil ich nicht so aussehe. Dann hab ich auch noch gesehen, dass er da hin geschaut hat.

Ich hab dann gar nichts mehr zu ihm gesagt sondern war einfach nur angepisst und er hat das auch gemerkt. Ich meinte nur: "Biste jetzt geil oder was?! weißte was, geh doch einfach hin!"

Er meinte dann erst, dass ich spinne .... Ich hab natürlich nicht aufgehört, immer weiter, immer weiter .... Ich hab ihm das ewig unterstellt und war richtig angepisst ... Ich hab ihn quasi so lange gereizt, bis er dann meinte:

"Alter, du musst endlich mal damit klar kommen, dass andere auch einen geilen Körper haben!!!!!!"

wow. da war Ende.
Ich komm einfach nicht damit klar, dass er andere auch "geil" findet .... oder wahrscheinlich sogar "geiler" als mich.


Selbstwertgefühl ist also wirklich gleich Null ......

Warum? Keine Ahnung. Ich wüsste das echt auch gerne ... Aber ich komm einfach nicht drauf .....

Das kenne ich gut
! Ich kann mich noch gut an eine Szene vor einigen Jahren erinnern... ich liege mit meinem Freund und direkt (!!) neben uns liegt eine obenohne mit riiiiiiiesen Brüste! Riesig! Direkt daneben! Es spielte sich genauso ab wie bei dir... nur dass ich damals heulend ins Hotel geflüchtet bin ... ja war wirklich keine Glanzleistung von mir
Keine Angst, ich bin noch mit meinem Freund zusammen, mittlerweile Mann ... und nein, ich muss auch nicht mehr heulen, nur weil ne andere geile Titten hat
Ich denke, als erstes darfst du dich nicht mehr so reinsteigern. Das ist leichter gesagt als getan. Aber ich bin auch drüber hinweg. Wenn man einmal nicht mehr so auf diesen Gedanken fixiert ist, dann wirds leichter.
Du siehst doch auch jede Menge hübscher Kerle über die Straße laufen, oder? Würdest du die gegen deinen Freund eintauschen? In der Regel denkt man doch, wow der sieht gut aus, und 10 min. später denkt man schon gar nicht mehr daran... so wird es deinem Freund auch gehen und wenn du Theater machst, lenkst du nur noch mehr Aufmerksamkeit auf die Tussi. Das ist ja wohl nicht in unserem Sinne
Ich denke, du wirst noch recht jung sien und mit der Zeit wird man reifer - das klingt unbefriedigend aber es ist so!
Versuche einfach, dich selbst zu mögen! Das ist der Schlüssel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 22:37
In Antwort auf jorie_11842538

Das kenne ich gut
! Ich kann mich noch gut an eine Szene vor einigen Jahren erinnern... ich liege mit meinem Freund und direkt (!!) neben uns liegt eine obenohne mit riiiiiiiesen Brüste! Riesig! Direkt daneben! Es spielte sich genauso ab wie bei dir... nur dass ich damals heulend ins Hotel geflüchtet bin ... ja war wirklich keine Glanzleistung von mir
Keine Angst, ich bin noch mit meinem Freund zusammen, mittlerweile Mann ... und nein, ich muss auch nicht mehr heulen, nur weil ne andere geile Titten hat
Ich denke, als erstes darfst du dich nicht mehr so reinsteigern. Das ist leichter gesagt als getan. Aber ich bin auch drüber hinweg. Wenn man einmal nicht mehr so auf diesen Gedanken fixiert ist, dann wirds leichter.
Du siehst doch auch jede Menge hübscher Kerle über die Straße laufen, oder? Würdest du die gegen deinen Freund eintauschen? In der Regel denkt man doch, wow der sieht gut aus, und 10 min. später denkt man schon gar nicht mehr daran... so wird es deinem Freund auch gehen und wenn du Theater machst, lenkst du nur noch mehr Aufmerksamkeit auf die Tussi. Das ist ja wohl nicht in unserem Sinne
Ich denke, du wirst noch recht jung sien und mit der Zeit wird man reifer - das klingt unbefriedigend aber es ist so!
Versuche einfach, dich selbst zu mögen! Das ist der Schlüssel



ich liege mit meinem Freund - am Strand - ...
sorry, Wort verschluckt
war wohl die Aufregung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 23:16

Tja, ....
... für mich scheint es als ob du nur einen Vorwand haben willst um Schluss zu machen, weil du in Wahrheit schon einen anderen Mann an der Angel hast und nicht genau weißt wie du die Beziehung beenden kannst ohne dass du als Arsch hingestellt wirst.

Lass ihm einfach gehen, er hat eine anständige Frau verdient mit der er glücklich werden kann.

Bei so einem Verhalten wie dir wäre ich schon längst weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 23:20
In Antwort auf khalid_12312386

Tja, ....
... für mich scheint es als ob du nur einen Vorwand haben willst um Schluss zu machen, weil du in Wahrheit schon einen anderen Mann an der Angel hast und nicht genau weißt wie du die Beziehung beenden kannst ohne dass du als Arsch hingestellt wirst.

Lass ihm einfach gehen, er hat eine anständige Frau verdient mit der er glücklich werden kann.

Bei so einem Verhalten wie dir wäre ich schon längst weg!

Wie bist du denn drauf?
Gerade schlechte Erfahrungen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2012 um 1:00

Praktischer Vorschlag
Wenn es darum geht, was du konkret tun kannst (abgesehen davon, an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten), würde ich erstmal das Gespräch suchen. Deinem Freund werden die Dinge, die du hier schilderst, sicher auch schon aufgefallen sein.

Macht doch einen "Deal" ab: Wenn du wieder so anfängst und er es merkt, sagt er ein Code-Wort, auf das ihr euch einigt, mit dem ihr dieses Phänomen bezeichnet. Zum Beispiel: irrationale Ängste. Wenn du dann wieder anfängst, ihm solche Dinge an den Kopf zu werfen, sagt er: "Schatz ich liebe dich, aber jetzt sprechen wieder deine irrationalen Ängste, nicht du."
Wenn er das sagt, bist du laut Deal dazu verpflichtet, den Mund zu halten bzw das Thema zu wechseln. Und daran darf er dich auch erinnern.

Wenn du hinterher, mit Abstand, auf die Situation zurückguckst und das Gefühl hast, da noch was zu sagen zu müssen, oder dass er ungerechtfertigterweise das Stichwort benutzt hat, könnt ihr dieses Gespräch dann immer noch führen. Aber es geht ja darum, erstmal diese Situation (in der dich die Ängste packen und du dumme Dinge sagst ) zu entschärfen. Und so ein verbales Stoppschild könnte vielleicht helfen - du musst dann nur tatsächlich den Mund halten, wie vereinbart. Ganz egal wie blöd es in dem Moment ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2012 um 9:19


Das klingt eindeutig nach Minderwertigkeitskomplexen
Ich weiß es ist schwer, einfach seinen Kopf bei solchen Dingen auszuschalten. Du erkennst selber, dass es nicht richtig von dir ist. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

Auf jeden Fall - wenn du so weiter machst, dann wird er bald keine Lust mehr haben und sich tatsächlich eine andere Suchen. Weil ihm die ganzen Streitereien auf die Nerven gehen.
Du brauchst dich nicht wundern, wenn er dir bald gar nichts mehr erzählt. Was er gemacht hat, wo er war, oder wen er kennengelernt hat. Aus Angst, dass ihr wieder Streit habt und du ihm Unterstellungen machst..

Du weißt selbst, dass du deinem Freund vertrauen kannst. Ich denke nicht, dass er dir ein Grund gibt eifersüchtig zu sein.
Es liegt eben in der Natur, dass man schönen Menschen auch mal hinterherschaut und andere Menschen auch schön findet.
Nur weil er mit dir zusammen ist, heißt das ja nicht, dass er niemanden auf der Welt mehr schön finden darf!
Dennoch hat das nichts mit Liebe zu tun.
Er liebt dich und das weißt du!
Also entweder fängst du an, deine negativen Gedanken aus deinem Kopf zu bekommen. oder du verlierst ihn...

Wenn du eine Frau siehst, die gut aussieht und du mal wieder daran denkst so einen doofen Spruch abzulassen. Dann denk kurz nach, zähl bis 3 und frag ihn stattdessen etwas anderes.. Akzeptier es, dass er Frauen hinterher schaut. Das machen wir Frauen bei den Männern doch auch!

Und wenn er dir erzählt, wen er kennen gelernt hat, dann versuche dich für ihn zu freuen.. Denk immer nach, bevor du ein Spruch loslässt...

Ich wünsch dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2012 um 16:21
In Antwort auf khalid_12312386

Tja, ....
... für mich scheint es als ob du nur einen Vorwand haben willst um Schluss zu machen, weil du in Wahrheit schon einen anderen Mann an der Angel hast und nicht genau weißt wie du die Beziehung beenden kannst ohne dass du als Arsch hingestellt wirst.

Lass ihm einfach gehen, er hat eine anständige Frau verdient mit der er glücklich werden kann.

Bei so einem Verhalten wie dir wäre ich schon längst weg!

Sorry, aber:
totaler Käse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2012 um 16:50


Madame du bist offiziell von mir dazu aufgefordert hier nicht um Hilfe zu fragen und dir unsere Beiträge durchzulesen und vorallem nicht zu erhoffen dass du hier einen Tipp oder ein Hielmittel findest, dass dir deine Beziehung besser macht oder dich gar auskuriert. Hier hilft nur eins und dass ist keien Schande und heißt gar nichts, aber geh zum Psychologen. Der ergründet mit dir woher diese Ängste kommen und das KANN muss aber nicht deine Beziehung retten, ABER und dass ist das wichtige... Es hilft DIR in deiner nächsten Beziehung ungemein. Glaube mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 21:47
In Antwort auf meadow_12866761


Das klingt eindeutig nach Minderwertigkeitskomplexen
Ich weiß es ist schwer, einfach seinen Kopf bei solchen Dingen auszuschalten. Du erkennst selber, dass es nicht richtig von dir ist. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

Auf jeden Fall - wenn du so weiter machst, dann wird er bald keine Lust mehr haben und sich tatsächlich eine andere Suchen. Weil ihm die ganzen Streitereien auf die Nerven gehen.
Du brauchst dich nicht wundern, wenn er dir bald gar nichts mehr erzählt. Was er gemacht hat, wo er war, oder wen er kennengelernt hat. Aus Angst, dass ihr wieder Streit habt und du ihm Unterstellungen machst..

Du weißt selbst, dass du deinem Freund vertrauen kannst. Ich denke nicht, dass er dir ein Grund gibt eifersüchtig zu sein.
Es liegt eben in der Natur, dass man schönen Menschen auch mal hinterherschaut und andere Menschen auch schön findet.
Nur weil er mit dir zusammen ist, heißt das ja nicht, dass er niemanden auf der Welt mehr schön finden darf!
Dennoch hat das nichts mit Liebe zu tun.
Er liebt dich und das weißt du!
Also entweder fängst du an, deine negativen Gedanken aus deinem Kopf zu bekommen. oder du verlierst ihn...

Wenn du eine Frau siehst, die gut aussieht und du mal wieder daran denkst so einen doofen Spruch abzulassen. Dann denk kurz nach, zähl bis 3 und frag ihn stattdessen etwas anderes.. Akzeptier es, dass er Frauen hinterher schaut. Das machen wir Frauen bei den Männern doch auch!

Und wenn er dir erzählt, wen er kennen gelernt hat, dann versuche dich für ihn zu freuen.. Denk immer nach, bevor du ein Spruch loslässt...

Ich wünsch dir viel Glück!

Das ist alles
total richtig. Ich denke mir im nachhinein ja auch jedes mal: "hä? bist du eigentlich bescheuert? warum tust du das?" ..... aber leider halt immer erst im nachhinein .....

Ich probier das mal aus und versuch jetzt immer bis 3 zu zählen wenn ich merke, dass ich ihm gleich wieder einen Spruch an den Kopf werfen möchte .... Mal sehen ob das klappt, weil so kann es echt nicht weiter gehen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 21:52

Hihi stimmt,
das mit dem Nick ist mir noch gar nicht aufgefallen

Was ich mir für mich selbst wünschen würde? Och naja, da würde mir schon einiges einfallen .... Mehr Selbstbewusstsein erstmal auf jeden Fall! Dann ein paar Sachen an meinem Körper ... zB nen richtig flacher Bauch usw. ...
und was ich fast noch wichtiger finde: ich will mir nicht mehr so viele Gedanken machen. Will mich mit ihm freuen können ohne gleich wieder irgendwas doofes zu denken .....

Ich glaube ohne meine Ticks könnten wir echt richtig richtig glücklich sein ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 22:01


Aufgrund seiner Arbeit können wir uns momentan ja immer nur am Wochenende sehen. Ich denke mal, dass mein Verhalten auch damit zusammenhängt.
Ich bin irgendwie jedes mal so darauf versteift zu wissen, dass wir uns nächstes Wochenende auch wirklich sicher sehen. Wisst ihr wie ich meine? Ich möchte am momentanen Wochenende schon für das nächste Wochenende geplant haben wer zu wem kommt usw. - damit ich auch sicher sein kann, dass wir uns sehen.

Vor ein paar Wochen war es wie folgt:
Am Freitag hatte ich von der Arbeit aus ein Treffen, bei welchem ich natürlich nicht fehlen wollte. Eigentlich wäre jedoch ich dran gewesen das Wochenende zu ihm zu fahren (Fahrtzeit ca. 1 Stunde). So, aufgrund des Treffens habe ich ihn gefragt, ob er denn nicht noch einmal kommen könnte. Dann meinte er nur, dass wir uns das ja mal überlegen können oder wir uns dann halt mal gar nicht sehen an dem Wochenende ....
... so als würde ihm das gar nichts ausmachen wenn wir uns nicht sehen ...... das fand ich irgendwie mies und war dann auch dementsprechend gelaunt .....

Versteht ihr wie ich meine? Es kommt so rüber als wäre ihm das gar nicht so wichtig ..... Und ich fühle mich dann, als würde er mich gar nicht sehen wollen. Klar, er hat momentan wirklich viel zu tun mit seiner Arbeit, aber deswegen möchte man den anderen doch trotzdem sehen, oder? Und außerdem kann er ja trotzdem Sachen vorbereiten .... Ist ja nicht so, dass wir non-stop unterwegs sind oder irgendwas geplant haben ....

Ich gehe halt immer von mir aus: ich würde immer alles tun um ihn am Wochenende sehen zu können ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram