Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie mache ich den nächsten Schritt

Wie mache ich den nächsten Schritt

5. April 2014 um 10:01

Hi alle zusammen. Ich habe ein Problem damit, Beziehungen mit Frauen aufzubauen und hoffe, dass ich hier ein paar hilfreiche Ratschläge erhalten kann.

Prinzipiell gestaltet sich das Problem folgendermaßen. Ich bin früher ein extrem introvertierter und zurückgezogener Mensch gewesen. Quasi war ich das während meiner gesamten Jugendzeit. Ich bin auch nicht gut mit anderen Menschen klargekommen und habe mich immer von allem ferngehalten. Diese Art von Verhalten fördert ja nun nicht unbedingt den Kontakt mit dem anderen Geschlecht.

Das ist nun ein paar Jahre her, ich habe mittlerweile Studiert, eine Arbeit und viele gute Freunde und bin mittlerweile ein ganz andere offene Persönlichkeit. Aber es gibt einen Aspekt, den ich nachwievor nicht in den Griff bekomme.

Ich schaffe es noch immer nicht, mit Frauen eine Bezieehung einzugehen. Mittlerweile kann ich zwar mit Frauen reden, und auch auf Verabredungen gehen. Dabei hilft nicht wenig dass ich auch diverse Hobbies habe und kochen kann. Aber immer, wenn es etwas intimer wird, stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiter weis. Ich möchte Sie dann gerne in den Arm nehmen oder Küssen oder was auch immer.

Aber ich bekomme eine panische Angst, dass ich nicht weis, wie ich das machen soll, ob der Zeitpunkt richtig ist, oder ob das auch Ihrer Intention entspricht. So endet das ganze oft damit, dass der Zeitpunkt ungenutzt vergeht und die ganze Sache abflaut.

Miist klar, dass ich kein ganz einfacher Charakter bin, und dass ich Ende zwanzig bin macht es auch nicht leichter. Und langsam bekomme ich Angst, dass ich an solchen, für andere trivialen, Problemen scheitere und alleine bleibe.

Ich hoffe, jemand kann mir ein paar konstruktive Ratschläge geben, wie ich mich in solchen Situationen verhalten kann, oder wie ich über diese Angst hinwegkomme.

Vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

5. April 2014 um 11:43

Danke für die für die Antworten
ich hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht hier im Forum. Danke dafür .

Puuh, wenn sich wieder was ergibt, hilft wohl wirklich nur der Sprung ins kalte Naß sozusagen. Na dann, jeden Tag ne mutige Tat.

@ Adriana

Das kommt aus meiner Schulzeit, in der ich lange ein totaler Außenseiter war. Da ist alles was ich getan und gesagt habe irgendwie gegen mich verwendet worden. Daraus bin ich einfach total verschlossen geworden.

Glücklicherweise ist davon aber nicht mehr viel übrig, da ich viele der Probleme aus eigener Kraft gelöst hab.

Nur was Liebe angeht, das geht so sehr ins Intime, dass ich da etwas "Schützenhilfe" brauche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2014 um 14:03

Ich kenne...
...dieses problem nur zu gut!
ich lerne andauernd menschen kennen, da ich im prinzip sehr kontaktfreudig bin, aber ab einem gewissen punkt blockiere ich oder weiss nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen