Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie mach ich ihn wieder in mich verliebt

Wie mach ich ihn wieder in mich verliebt

1. Februar 2008 um 20:31

Ich weiß, dass jetzt viele sagen werden "vergiss ihn"... aber das will ich natürlich nicht hören...

also, mein Freund ist vor vier Wochen aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen, er weiß nicht ob er mich noch liebt und will das rausfinden...

Er sagt aber ich wäre für ihn der wichtigste Mensch in seinem Leben und es ist ein ewiges hin und her.
Sex haben wir im Moment nicht ausser an einem Wochenende, an dem er mich in ein sauteures Hotel am Meer eingeladen hat...

wir waren zwei Jahre zusammen und uns hat wirkich viel verbunden, vor einem halben Jahr hat er noch übers heiraten nachgedacht, das weiß ich von einem Freund.

Dann ist bei uns alles schief gelaufen, beruflich war er völlig eingespannt und unzufrieden, alle perspektiven, die wir hatten haben sich in nichts aufgelöst, das hat unsere Beziehung belastet.

Ich will ihn wieder richtig zurück wie stell ich das an?

Mehr lesen

1. Februar 2008 um 21:08

Hm
nach 2 jahren um ihn zurückzubekommen auf "ich habe ein neues ich, du kennst mich ja doch nicht richtig" kann man da wohl nicht mehr kommen, das ist halt das ding
aber es ist doch klar dass man auf dauer auch mal konflikte entwickelt und man unzufrieden ist, diese phase gibt es in jeder beziehung mal. aber auch das hat mal wieder ein ende.
ich sage schon garnicht"verg9iss ihn", denn ich kann mich gut in deine lage versetzen, mein schatz und ich sind jezt auch bald 2 jahre zusammen und manchmal knallt es schon.
aber am nächsten tag ist zum glück alles wieder schön-
ruf ihn doch einfach an und schilder ihm die situation aus deien sicht und sag ihm, dass du die 2 jahre nicht umsonst mit ihm verbracht hast, was du bessern möchtest und dass du dich gerne mit ihm zusammen setzen möchtest um alle probleme ausdiskutieren möchtest. weiter müsst ihr eine regelung finden, wie ihr konflikte bewältigen könnt. reden ist regel nr 1!
wenn es dann zu einem treffen kommt, mach dich hübcher als denn je- stelle geschickt deine forderungen ohne ihn zu überrumpeln, sodass er nicht das gefühl hat, dass ihm das doch wieder zuviel wird.
mach all das, was du tun würdest, um deinen traummann für dich zu gewinnen. ist nicht leicht, aber versuch es und bleib bestimmt-
aber beiß dir nicht an ihm die zähne aus!!

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2008 um 21:53

Setze ihn
bitte NICHT unter Druck! auf keinen Fall ..zig Anrufe & sms an einem tag. mach das bitte nicht.Keine Tränen und Vorwürfe. sei geuldig.
das mit dem Reden ist gut, aber versuch sachlich und nicht zu sehr emotional zu sein.
ich würde erstmal ein Paar Tage warten. sich nicht melden. lass ihm Zeit. zwei Jahre vergehen nicht einfach so, er weiß was er an dich hat.

wünsche dir viel GEDULD und viel Glück111

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 10:46

Lass ihn los
Vergessen musst Du ihn nicht unbedingt, aber einfach loslassen. und wart ab was passiert. Wenn auch er Dich liebt, wird er zurückkommen.

Na, ja loslassen ist nicht ganz so einfach. Vielleicht will er wirklich nur für sich herausfinden, ob Du die Richtige für ihn bist. Aber warte nicht zu lange, halte trotzdem Augen und Ohren offen.

Ganz wichtig: Lass ihn seine Freiheiten.

mfg

Soraya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 10:55
In Antwort auf senga_12775604

Hm
nach 2 jahren um ihn zurückzubekommen auf "ich habe ein neues ich, du kennst mich ja doch nicht richtig" kann man da wohl nicht mehr kommen, das ist halt das ding
aber es ist doch klar dass man auf dauer auch mal konflikte entwickelt und man unzufrieden ist, diese phase gibt es in jeder beziehung mal. aber auch das hat mal wieder ein ende.
ich sage schon garnicht"verg9iss ihn", denn ich kann mich gut in deine lage versetzen, mein schatz und ich sind jezt auch bald 2 jahre zusammen und manchmal knallt es schon.
aber am nächsten tag ist zum glück alles wieder schön-
ruf ihn doch einfach an und schilder ihm die situation aus deien sicht und sag ihm, dass du die 2 jahre nicht umsonst mit ihm verbracht hast, was du bessern möchtest und dass du dich gerne mit ihm zusammen setzen möchtest um alle probleme ausdiskutieren möchtest. weiter müsst ihr eine regelung finden, wie ihr konflikte bewältigen könnt. reden ist regel nr 1!
wenn es dann zu einem treffen kommt, mach dich hübcher als denn je- stelle geschickt deine forderungen ohne ihn zu überrumpeln, sodass er nicht das gefühl hat, dass ihm das doch wieder zuviel wird.
mach all das, was du tun würdest, um deinen traummann für dich zu gewinnen. ist nicht leicht, aber versuch es und bleib bestimmt-
aber beiß dir nicht an ihm die zähne aus!!

lieben gruß

Neee
Ich weiß nicht was sie mit ihm ausdiskutieren soll etc., wenn ich ihren Text richtig interpretiere, hat er aktuell irgendwas und ist sich seinen Gefühlen nicht im klaren.

Da kann sie so gut wie gar nichts machen, außer präsent sein, ihm ab und an zeigen, dass sie da ist und an ihn denkt, und sich freuen würde wenn er das empfindet was sie für ihn empfindet.

Schlecht ist jedenfalls ihn jetzt mit irgendwelchen Eroberungstaktiken zu bezirzen - das würde nix bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen