Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lernt man jemanden kennen, wenn die eigenen Freundinnen nichts mehr unternehmen wollen?

Wie lernt man jemanden kennen, wenn die eigenen Freundinnen nichts mehr unternehmen wollen?

3. September 2007 um 19:06

Hallo ihr,
bin jetzt seit fast 1 Jahr solo und hatte seit der Trennung von meinem Freund nur 2 Enttäuschungen. Dabei bin ich wirklich wieder bereit für ne neue Beziehung, nehme allerdings auch nicht jeden dahergelaufenen! Gucke schon, ob er auch zu mit passt.
Aber mein Problem ist, dass ich 4 gute Freundinnen habe. Die eine ist weiter weggezogen und nur noch telefonisch für mich da oder wenn sie mal zu Besuch ist. Und die anderen wollen absolut nix mehr unternehmen. Haben alle feste Beziehungen, die eine 2 Jahre, die andere 8 Jahre die andere 1,5 Jahre und machen nix mehr. Ständig muss ich betteln, wenn ich mal irgendwo hin möchte. Auf die Idee, dass ich gerne mal unter Leute möchte kommt keiner. Und wenn sie mal was machen, dann Essen gehen oder so...das heißt: reine Pärchen-Veranstaltungen, bei denen man dann auch nicht wirklich Leute trifft. Würde so gerne mal in Discos oder Tanzlokale fahren, auf Parties und auf Kneipenfestivals oder so gehen, aber nö. Was macht man denn da? Kann doch nicht alleine in ne Disco fahren, wie peinlich wäre das denn!! Von Internet-Bekanntschaften halte ich übrigens nicht so viel. Bin da sehr mit Vorurteilen beladen. Möchte halt so richtig schön klassisch jemanden kennen lernen und nicht wie ein Auto nach "Kriterien" aussuchen. Ach man, wer weiß Rat? Verbringe schon seit Wooooochen jedes WE alleine Zuhause, wenn ich nicht grad arbeiten muss. Heul!

Mehr lesen

3. September 2007 um 19:19

Zum...
....einen (ist nicht böse gemeint) sind deine Freundinnen nicht dafür da, für dich den Pausenclown bzw. den Unterhalter oder Freundfinder zu spielen.
Sie sind in ihren Beziehungen vielleicht glücklich und brauchen dieses Ausschau-halten halt nicht mehr.
Zum anderen sollten Freundinnen allerdings offene Ohren bei Problemen haben, für Hilfe da sein usw.
Du möchtest keinen Partner über Internet kennen lernen, gut aber vielleicht könntest du versuchen gleichgesinnte Frauen und davon gibt es sicher auch haufenweise, denen es genauso geht wie dir über dieses Kommunikationsmittel oder evtl. eine Anzeige o.ä. finden.
Vielleicht hast du Glück und findest auf diese Weise in deiner Umgebung solche "Freundinnen" bzw.sie könnten es werden.

Ist grad das, was mir so einfällt dazu, da du anscheinend (würd mir auch so gehen) nicht der Typ Mensch bist, der gerne alleine loszieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 19:37

Hey du!
Ich hab das gleiche Problem!!

Weißt was ich mach? Ich fahr echt allein in die Disko! Wenn du gern tanzt, ist es dort kein Problem nen süßen Kerl kennenzulernen. Tanz auf der Tanzfläche und warte bis einer dich antanzt. Gefällt er dir, tanz mit, gefällt er nicht, tanz von ihm weg.
Oder setz dich an die Bar, bestell was zum Trinken. Es hat noch keine halbe Stunde gedauert, dann hatte ich eine nette Unterhaltung.
Geh am besten in verschiedene und größere Diskotheken, dann fällts nicht so auf, dass du wirklich alleine da bist. Und zieh dir was an, in dem du dich sexy findest, das ist gut fürs Selbstbewusstsein.

Klingt jetzt ein wenig, als hätte ich nicht alle Tassen im Schrank, aber es ist besser, allein wegzugehen als einsam daheimzusitzen und zu warten, bis der Traummann an der Türe klingelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 19:38
In Antwort auf ofi21

Zum...
....einen (ist nicht böse gemeint) sind deine Freundinnen nicht dafür da, für dich den Pausenclown bzw. den Unterhalter oder Freundfinder zu spielen.
Sie sind in ihren Beziehungen vielleicht glücklich und brauchen dieses Ausschau-halten halt nicht mehr.
Zum anderen sollten Freundinnen allerdings offene Ohren bei Problemen haben, für Hilfe da sein usw.
Du möchtest keinen Partner über Internet kennen lernen, gut aber vielleicht könntest du versuchen gleichgesinnte Frauen und davon gibt es sicher auch haufenweise, denen es genauso geht wie dir über dieses Kommunikationsmittel oder evtl. eine Anzeige o.ä. finden.
Vielleicht hast du Glück und findest auf diese Weise in deiner Umgebung solche "Freundinnen" bzw.sie könnten es werden.

Ist grad das, was mir so einfällt dazu, da du anscheinend (würd mir auch so gehen) nicht der Typ Mensch bist, der gerne alleine loszieht.

Pausenclown sagt ja auch keiner.
Aber auch wenn man in ner glücklichen Beziehung ist, kann man doch hin und wieder auch mal am WE in eine Disco fahren! Haben wir früher auch gemacht. Erwarte ja auch gar nicht, dass sie alleine mitkommen, aber auch MIT Freund wollen sie nicht. Als ich damals in ner Beziehung war und eine meiner Freundinnen solo war, wollte sie ständig los. Aber das hat sie wohl vergessen. Naja gut, aber das ist ja mein Problem.
Kennst du denn nen guten Chat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 19:40

Es gibt doch
kaum einen Ort, wo man so gut alleine hingehen kann wie in die Disco. Dass man nicht unbedingt alleine an einer Bar oder im Restaurant sitzt, kann ich ja noch verstehen. In einer Disco bist du am wenigsten auf andere angewiesen. Du kannst jederzeit tanzen, die Tanzfläche beobachten, flirten usw. Ausserdem wirst du sehen, dass du so viel schneller Leute, auch Männer, kennen lernst, als wenn du mit deinen Freudninnen weggehst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 19:41
In Antwort auf gala_12825432

Hey du!
Ich hab das gleiche Problem!!

Weißt was ich mach? Ich fahr echt allein in die Disko! Wenn du gern tanzt, ist es dort kein Problem nen süßen Kerl kennenzulernen. Tanz auf der Tanzfläche und warte bis einer dich antanzt. Gefällt er dir, tanz mit, gefällt er nicht, tanz von ihm weg.
Oder setz dich an die Bar, bestell was zum Trinken. Es hat noch keine halbe Stunde gedauert, dann hatte ich eine nette Unterhaltung.
Geh am besten in verschiedene und größere Diskotheken, dann fällts nicht so auf, dass du wirklich alleine da bist. Und zieh dir was an, in dem du dich sexy findest, das ist gut fürs Selbstbewusstsein.

Klingt jetzt ein wenig, als hätte ich nicht alle Tassen im Schrank, aber es ist besser, allein wegzugehen als einsam daheimzusitzen und zu warten, bis der Traummann an der Türe klingelt.

Jetzt echt?
Und was sagst du, wenn die Leute dich fragen mit wem du da bist? Ich werde sowas nämlich immer gefragt! Ist das nicht doof dann zu sagen: Bin alleine hier!?
Und, hat sich mal ne Beziehung daraus entwickelt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 19:44
In Antwort auf bibinn_12492907

Pausenclown sagt ja auch keiner.
Aber auch wenn man in ner glücklichen Beziehung ist, kann man doch hin und wieder auch mal am WE in eine Disco fahren! Haben wir früher auch gemacht. Erwarte ja auch gar nicht, dass sie alleine mitkommen, aber auch MIT Freund wollen sie nicht. Als ich damals in ner Beziehung war und eine meiner Freundinnen solo war, wollte sie ständig los. Aber das hat sie wohl vergessen. Naja gut, aber das ist ja mein Problem.
Kennst du denn nen guten Chat?

Nein...
..leider kenne ich solche Chats nicht. Versuch doch mal über Goggle zu suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 19:45
In Antwort auf bibinn_12492907

Jetzt echt?
Und was sagst du, wenn die Leute dich fragen mit wem du da bist? Ich werde sowas nämlich immer gefragt! Ist das nicht doof dann zu sagen: Bin alleine hier!?
Und, hat sich mal ne Beziehung daraus entwickelt?

Ja
Ich sag so wie es ist: Ich bin heut allein hergefahren, weil meine Freundinnen alle keinen Bock mehr auf Weggehen haben.

Das kommt sehr gut an bei den Jungs, weil sie dann wissen, dass so schnell keine nörgelnde Freundin vorbeikommt, die sagt: Fahren wir jetzt bitte heim.

Ja es hat sich mal eine Beziehung draus entwickelt, hat aber nur einen Monat gehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 20:43
In Antwort auf bibinn_12492907

Jetzt echt?
Und was sagst du, wenn die Leute dich fragen mit wem du da bist? Ich werde sowas nämlich immer gefragt! Ist das nicht doof dann zu sagen: Bin alleine hier!?
Und, hat sich mal ne Beziehung daraus entwickelt?

Ich habe meinen Liebsten auch in der Disco kennengelernt
ich war auch ganz allein, neu in der Stadt, frisch geext worden und kannte keinen hier. Also bin ich allein losgezogen, denn besser doof in der Disse rumstehen, als vor Frust zuhause Schokolade zu mampfen. Und sich dann am nächsten Tag zu ärgern, dass man wieder nicht aus dem Quark gekommen ist. Jaaa, so bin ich dann nach einigen Wochen in eine nette Clique geraten, über die ich dann auch meinen Freund kennengelernt habe. Hält schon seit fast 5 Monaten, die Beziehung, und ich bin total glücklich. Denn weil ich alleine weggegangen bin, habe ich meine große Liebe gefunden und ausserdem einen netten Bekanntenkreis.
Also, nur Mut!!!
lg, Rattentante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 21:10

Das kenne ich auch...
Hallo!
Mir geht es ähnlich. Solo, und meine Freundinnen sind alle in einer Beziehung bzw. haben Kinder und daher hänge ich am WE auch meistens alleine zu Hause rum...Vor ein paar Jahren bin ich mal alleine in die Disko gegangen, war gar nicht so schlimm, wie ich befürchtet hatte, man braucht nur erstmal Mut um wirklich zu gehen. Und wenn man erstmal da ist, gehts. Und wenn man sich dort genau umschaut, machen das mehr Leute als man denkt.So, wo kann man noch jemanden kennenlernen? Ich habe mich z.B. in einem Sportclub angemeldet. Und würde ich es wollen, würde ich da bestimmt mit dem einen oder anderen in Kontakt kommen. (Bin aber noch nicht so weit, obwohl ich schon 4 Monate getrennt bin. Mein Herz schlägt immernoch für meinen Ex )
Dann war ich Samstag im Einkaufszentrum, hatte den Fahrstuhl extra für einen Kerl angehalten, damit er noch mit kann und der fing dann auch gleich Smaltalk an, aber wie gesagt, ich bin noch nicht so weit.
Außerdem unternehme ich seitdem auch viel mit Leuten, mit denen ich früher nie weggegangen wäre. (z.B. aus dem Kollegenkreis) Die freuen sich richtig darüber auch mal rauszukommen. Und gestern war ich bei einem Geburtstag, wo es mir erst grauste hinzugehen. Lauter glückliche Pärchen (ich ertrag zur Zeit das Glück der anderen nicht wirklich) und dachte dann aber, was solls besser als zu Hause die Zeit totschlagen. Und außer all den Pärchen, war auch ein Singlemann eingeladen, den ich noch nicht kannte. Und man soll auch die Chance nutzen, neue Freundinnen zu finden, weil vielleicht hat die ja einen süßen Bruder oder einen süße, besten Kumpel, wer weiß...
Also Möglichkeiten gibt es viele, daher immer schön die Augen offen halten und lächeln
Liebe Grüße, mimimu2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 21:13

Ja das stimmt schon.
Also auf Supermarkt bin ich auch noch nicht gekommen. Wahrscheinlich,weil ich eher ein schüchterner Typ bin und mich bisher immer ansprechen lassen habe. Habe noch nie von mir aus jemanden angesprochen. Wüsste auch gar nciht, was man im Supermarkt sagt: "Na, kaufst Fertigessen? Biste auch Single"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 21:49
In Antwort auf bibinn_12492907

Ja das stimmt schon.
Also auf Supermarkt bin ich auch noch nicht gekommen. Wahrscheinlich,weil ich eher ein schüchterner Typ bin und mich bisher immer ansprechen lassen habe. Habe noch nie von mir aus jemanden angesprochen. Wüsste auch gar nciht, was man im Supermarkt sagt: "Na, kaufst Fertigessen? Biste auch Single"

Wenn du...
...kein Problem damit hast, einen Mann, der bereits gebunden war und Kiddis hat, kann ich dir noch nen Tip geben, den mir meine Freundin mal in meiner Singlezeit gegeben hat, ob er wirkt weiß ich allerdings nicht, hab ihn nie ausprobiert.

Geh am Sonntagabend so gegen 18.00 Uhr zu Mc-Donalds, da sitzen dann abgeblich die ganzen geschiedenen Papas, die ihre Kinder abfüttern, bevor sie sie wieder zur Mutter zurück bringen.

Wie gesagt obs wirkt, weiß ich nicht aber in der Not.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 14:36

Nur nicht aufgeben
mir ging es auch so wie dir. fühlte mich alleine und verbrachte die wochenenden zu hause. dachte auch ich werde alleine daheim versauern.
dann bin ich auf die idee gekommen mir übers internet leute zu suchen die gern mit mir weggehn wollen. klingt jetzt bestimmt etwas komisch und hat auch ein weilchen gedauert aber es hat geklappt hab mich mit einer getroffen der es so ähnlich ging wie mir. und nun sind wir beste freundinnen geworden und unternehmen sehr viel zusammen.
versuch es doch auch mal.

lg emila982

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 17:37
In Antwort auf emila982

Nur nicht aufgeben
mir ging es auch so wie dir. fühlte mich alleine und verbrachte die wochenenden zu hause. dachte auch ich werde alleine daheim versauern.
dann bin ich auf die idee gekommen mir übers internet leute zu suchen die gern mit mir weggehn wollen. klingt jetzt bestimmt etwas komisch und hat auch ein weilchen gedauert aber es hat geklappt hab mich mit einer getroffen der es so ähnlich ging wie mir. und nun sind wir beste freundinnen geworden und unternehmen sehr viel zusammen.
versuch es doch auch mal.

lg emila982

Ist nur immer schwierig,
im Internet jemanden zu finden, der in der Nähe wohnt, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 9:08

Hallo elmi,
ich kenne dein problem nur zu gut, leider. ich bin in der gleichen lage, seit 1 jahr solo alle meine freunde haben ein partner u diese sind zu egoistisch mal mit mir auf männerfang zu gehen, als meine freundinnen solo waren u ich einen mann hatte bin ich auch jedes we raus gefahren, weil ich nicht wollte das meine freundinnen alleine sind, aber denen ist das auch egal, aber so wird einem klar was die freundschaften einen bedeuten, ich bin auch sehr enttäuscht. habe mich allerdings aufgeraffelt, da ich es satt habe allein zuhaus zu sitzten oder mir die beziehungsedulle meiner freundinnen reinzuziehen.ich chatte jetzt im internet um ein paar leuten aus meiner gegend kennen zu lernen, kann die foren beim radiosender empfelen, bei meinen sender sind auch alle mit foto angemeldet, (damit es später kein böses erwachen gibt) alles andere sah mir auch zu unserieus aus. alleine in die disco zu gehen ist auch nichts für mich, das sieht für aussenstehende (die dich vermutlich den ganzen abend beobachten) immer so aus als hätte man keinen mit dem man zusammen weggehen kann u man hätte es dringend nötig von irgendeinen idioten angemacht zu werden,toll.in einem kaffee war ich auch mal allein was trinken an der bar, notfalls wenn sie fragen warum du allein bist kannst du sagen das du versetzt worden bist von ner freundin, die männer werde es unheimlich toll finden das du trotzdem (ganz mutig, einsam u alleine)dein kaffee genießt woher kommst du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 11:11

^^
hey


woher kommst du den????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 20:48
In Antwort auf engel455

Hallo elmi,
ich kenne dein problem nur zu gut, leider. ich bin in der gleichen lage, seit 1 jahr solo alle meine freunde haben ein partner u diese sind zu egoistisch mal mit mir auf männerfang zu gehen, als meine freundinnen solo waren u ich einen mann hatte bin ich auch jedes we raus gefahren, weil ich nicht wollte das meine freundinnen alleine sind, aber denen ist das auch egal, aber so wird einem klar was die freundschaften einen bedeuten, ich bin auch sehr enttäuscht. habe mich allerdings aufgeraffelt, da ich es satt habe allein zuhaus zu sitzten oder mir die beziehungsedulle meiner freundinnen reinzuziehen.ich chatte jetzt im internet um ein paar leuten aus meiner gegend kennen zu lernen, kann die foren beim radiosender empfelen, bei meinen sender sind auch alle mit foto angemeldet, (damit es später kein böses erwachen gibt) alles andere sah mir auch zu unserieus aus. alleine in die disco zu gehen ist auch nichts für mich, das sieht für aussenstehende (die dich vermutlich den ganzen abend beobachten) immer so aus als hätte man keinen mit dem man zusammen weggehen kann u man hätte es dringend nötig von irgendeinen idioten angemacht zu werden,toll.in einem kaffee war ich auch mal allein was trinken an der bar, notfalls wenn sie fragen warum du allein bist kannst du sagen das du versetzt worden bist von ner freundin, die männer werde es unheimlich toll finden das du trotzdem (ganz mutig, einsam u alleine)dein kaffee genießt woher kommst du denn?

Hallo engel,
komme aus der Nähe von Paderborn. Und du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 13:26
In Antwort auf bibinn_12492907

Hallo engel,
komme aus der Nähe von Paderborn. Und du?

Also weit weg
komme aus der nähe von köln. ich habe ferstgestellt das es im internet irgendwie doch nicht so einfach ist einen mann kennen zu lernen als ich dachte, man lernt zwar ein paar kennen aber nie die richtigen, ich weiß nicht was ich falsch machen,irgendwie ist das auch nicht so meine welt, ich würde so gerne im realen leben jemanden hier vor ort kennen lernen beim rausgehen, sind das denn überhaupt richtige freunde wenn denen egal ist ob ich allein zuhaus verkümmere?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 20:32
In Antwort auf engel455

Also weit weg
komme aus der nähe von köln. ich habe ferstgestellt das es im internet irgendwie doch nicht so einfach ist einen mann kennen zu lernen als ich dachte, man lernt zwar ein paar kennen aber nie die richtigen, ich weiß nicht was ich falsch machen,irgendwie ist das auch nicht so meine welt, ich würde so gerne im realen leben jemanden hier vor ort kennen lernen beim rausgehen, sind das denn überhaupt richtige freunde wenn denen egal ist ob ich allein zuhaus verkümmere?!?!?

Ja, genauso gehts mir auch.
Für mich sind Internet-Bekanntschaften auch nix. Ich muss jemanden sehen und denken: Ja, der könnte es sein! Naja und dann natürlich erstmal näher kennen lernen. Aber so im Internet aussuchen...das ist nix für mich.
Finde das auch total doof, dass meine Freunde sich so verhalten. Ich meine, die wissen doch, dass ich Zuhause sitze, da kann man sich doch mal melden und mal was unternehmen. Wofür hat man denn sonst Freunde? Außerdem ist das irgendwie nur bei uns so schlimm. Da wo ich nebenbei jobbe, erzählen die Mädels jedes WE was sie wieder unternommen haben. Aber zu denen habe ich leider nicht so nen Kontakt. Ach man, mir fällt die Decke auf den Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 20:42
In Antwort auf bibinn_12492907

Ja, genauso gehts mir auch.
Für mich sind Internet-Bekanntschaften auch nix. Ich muss jemanden sehen und denken: Ja, der könnte es sein! Naja und dann natürlich erstmal näher kennen lernen. Aber so im Internet aussuchen...das ist nix für mich.
Finde das auch total doof, dass meine Freunde sich so verhalten. Ich meine, die wissen doch, dass ich Zuhause sitze, da kann man sich doch mal melden und mal was unternehmen. Wofür hat man denn sonst Freunde? Außerdem ist das irgendwie nur bei uns so schlimm. Da wo ich nebenbei jobbe, erzählen die Mädels jedes WE was sie wieder unternommen haben. Aber zu denen habe ich leider nicht so nen Kontakt. Ach man, mir fällt die Decke auf den Kopf.

Meinestadt.de
Ich hab mal einfach unter
www.meinestadt.de eine Anzeige ins Internet gestellt
"Beste Freundin gesucht"... dann halt ein bisserl beschrieben... dass mir die Decke auf den Kopf fällt, ich gleichgesinnte Frauen suche, die Lust und Zeit haben mal was zu unternehmen... vielleicht auch Alter, Interessen usw. angeben. Haben sich ein paar Frauen gemeldet, die auch alleine daheim hocken. Mit einer hat sich inzwischen ne richtige Freundschaft entwickelt, wir unternehmen regelmässig was zusammen.
Sooo schlecht ist Internet also gar nicht immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 10:33
In Antwort auf bibinn_12492907

Jetzt echt?
Und was sagst du, wenn die Leute dich fragen mit wem du da bist? Ich werde sowas nämlich immer gefragt! Ist das nicht doof dann zu sagen: Bin alleine hier!?
Und, hat sich mal ne Beziehung daraus entwickelt?

Sag doch einfach...
heute bin ich mal mit mir hier.

Also etwas bedeckt halten, muss ja nicht jeder gleich alles über einen erfahren.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest