Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lerne ich zu vertrauen?

Wie lerne ich zu vertrauen?

31. März 2010 um 9:29 Letzte Antwort: 31. März 2010 um 12:35

Hallo ihr Lieben,
ich bin seit mittlerweile über einem Jahr mit meinem Freund zusammen - und eigentlich auch echt glücklich. Wir führen eine traumhafte Beziehung und alles läuft super mit uns
Nur ich mache mir selbst viel zu viele Gedanken und mache mir viel selbst "kaputt". Ich weiß an sich, dass ich ihm vertrauen kann - er hat es mir schon desöfteren bewiesen. Aber ich kann in mir selbst irgendwie kein Vertrauen aufbauen oder vielleicht hab ich auch einfach ein anderes Problem.
Er will bspw. evtl einen Freund besuchen fahren und mit ihm auf das dortige Weinfest gehen für ein WE. Wenn ich allein daran denke könnt ich durchdrehenaber ich versteh eigentlich selbst nicht warum
Mir ist klar, dass er sicherlich nichts mit einer anderen anfangen würde - er liebt mich und das weiß ich auch, er zeigt und sagt es mir so oft. Aber innerlich ist etwas, das es mir schwer macht mit dem Gedanken daran klar zu kommen. Was genau mein Problem ist weiß ich auch nichtdas ist ja das komische. Ich weiß genau, dass er wieder zu mir nach Hause kommt und ich seine Liebe bin, aber das macht es mir komischerweise nicht leichter
Manchmal frag ich mich selbst warum ich die Beziehung nicht einfach IMMER genießen kann und glücklich sein kann - bis auf solche Fälle wie diesen bin ich es ja auch tatsächlich.

Hat jemand vielleicht Erfahrung mit solchen Situationen? Bin über jeden Rat dankbar

Danke Euch!
lg

Mehr lesen

31. März 2010 um 9:57


...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2010 um 10:18

Tja...
Mit ihm reden ist so einfach gesagt.er versteht das dann gleich wieder so, dass ich an unserer kompletten Beziehung zweifle und das tu ich ja nicht.
Denke, dass ein Gespräch nicht wirklich was bringen würde - was soll er denn auch noch anders machen? Er bemüht sich ja schon um michwirklich. Und dass er nicht fremdgehen würde, weiß ich auch allein schon deshalb, weil er selbst in einer alten Beziehung bis aufs letzte verarscht wurde und seiner Ex auch fast 3 Jahre lang treu war.

Aber ich kann ihm ja auch schlecht verbieten dahin zu fahren, oder?? Mit welcher Begründung auch? - Dass ich ein komisches Gefühl habe ohne ihm sagen zu können warum und wieso?`Nein, kein guter Grund wie ich finde
Ich könnte auch nicht mal mitfahren, da ich an diesem Wochenende noch eine mündliche Prüfung an der Uni habe

Vielleicht sollte ich mir auch einfach ein bisschen mehr Selbstbewusstsein zulegen?! Ich weiß es nichtversteh mich momentan selbst nicht. Warum ich so bin..eigentlich sollte ich wirklich der glücklichste Mensch überhaupt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2010 um 12:35

Ich kenne..
das nur zu gut. Ist eine echt besch... Situation.

Du kannst ihm nicht verbieten dort hin zu fahren - alles was du tun könntest wäre ihn zu bitten.

Aber du musst mit ihm über sowas reden, ansonsten machen solche Zweifel die Beziehung früher oder später kaputt!
Auch wenn es nicht einfach ist für dich - schenke ihm Vertrauen. Wenn er es (wovon ich so wie du schreibst nicht ausgehe) missbrauchen sollte, war er nicht der Richtige für dich. Klingt hart, aber so sehe ich das inzwischen...wenn er dich wirklich liebt (und das tut er offensichtlich ja), dann wird er nichts tun was dich verletzen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen