Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lehne ich ihn freundlich ab?

Wie lehne ich ihn freundlich ab?

14. Juli um 9:36

Also... Ich habe ein Problem. Ein nicht so kleines. Mich hat ein junger Mann auf Instagram angeschrieben, aufgrund eines Bildes von mir in meiner Story. Er fand mich irgendwie total hübsch und süß und mein Lächeln und bla bla. Wir haben jetzt 3 Tage lang geschrieben, echt viel. Man kann sich wirklich super mit ihm unterhalten, ich kann sagen, dass er wirklich was im Kopf hat. Er hst viele Fragen gestellt und es sind viele Gemeinsamkeiten zum Vorschein gekommen. Wir wohnen so ca. 30-40 Minuten voneinander. Wir haben auch über Beziehungen geredet, und er hat mich schon gefragt ob ich in paar Wochen wenn er aus dem Urlaub zurück ist, Lust hätte mit ihn was Essen zu gehen, oder sich bei ihm zuhause zu treffen. Alles hat super gepasst.. Jedoch fand (tue ich immernoch) ich ihn äußerst unattraktiv, das Optische passt halt einfach nicht. Mir persönlich gefällt er nicht. Er ist 2m groß und zu dünn, und vom Gesicht her.. Gerade mal so okay. Außerdem möchte ich im Moment keine Beziehung, da der Fokus im Moment bei mir auf der Schule liegt. Meine Eltern wären auch nicht wirklich damit einverstanden, ich könnte sie überreden, aber das ist er mir nicht wert. Wie mache ich ihm klar, dass ich nichts von ihm will? Ich habe schon gesagt, dass ich nicht so "scharf" auf eine Beziehung bin im Moment, doch er meinte dass man nie weiß was das Leben bringt, und man vielleich ja befreundet sein kann oder so.. Wie lehne ich ihn freundlich ab? Ich will wirklich nicht verletzen, denn er ist ein guter Mensch und bestimmt gibt es da genügend Mädels, die mit ihm was anfangen wollen würden.. Hilfe! 

Mehr lesen

14. Juli um 9:45

Warum lässt du dich so stredsen und einlullen und dann noch von einem Internetkontakt? 
schreib einfach hey du, danke für die netten Gespräche, aber ich möchte mich nicht mit dir treffen.fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 9:55

Leider wirst du ihn mit ner negativen Antwort auf jeden Fall enttäuschen, da spielt es dann auch keine große Rolle mehr, wie du sie verpackst. Daher ist es am besten, du machst das kurz und entschlossen, wie @koalalola es schon vorgeschlagen hat, und redest nicht lange drumrum. Stell es dir ein bisschen so vor, wie wenn man ein Pflaster abreißt - lieber ein kurzer Schmerz, der schnell vorbei ist, als ewiges Rumgezuppel. Du hast ja auch schon gemerkt, dass es auch nix bringt, wenn du zu indirekt bist ("dass ich nicht so "scharf" auf eine Beziehung bin im Moment"). Dann macht er sich nur weiter falsche Hoffnungen, was auch für ihn letztlich nicht gut ist.

lg
cefeu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 11:14
In Antwort auf xxvs11

Also... Ich habe ein Problem. Ein nicht so kleines. Mich hat ein junger Mann auf Instagram angeschrieben, aufgrund eines Bildes von mir in meiner Story. Er fand mich irgendwie total hübsch und süß und mein Lächeln und bla bla. Wir haben jetzt 3 Tage lang geschrieben, echt viel. Man kann sich wirklich super mit ihm unterhalten, ich kann sagen, dass er wirklich was im Kopf hat. Er hst viele Fragen gestellt und es sind viele Gemeinsamkeiten zum Vorschein gekommen. Wir wohnen so ca. 30-40 Minuten voneinander. Wir haben auch über Beziehungen geredet, und er hat mich schon gefragt ob ich in paar Wochen wenn er aus dem Urlaub zurück ist, Lust hätte mit ihn was Essen zu gehen, oder sich bei ihm zuhause zu treffen. Alles hat super gepasst.. Jedoch fand (tue ich immernoch) ich ihn äußerst unattraktiv, das Optische passt halt einfach nicht. Mir persönlich gefällt er nicht. Er ist 2m groß und zu dünn, und vom Gesicht her.. Gerade mal so okay. Außerdem möchte ich im Moment keine Beziehung, da der Fokus im Moment bei mir auf der Schule liegt. Meine Eltern wären auch nicht wirklich damit einverstanden, ich könnte sie überreden, aber das ist er mir nicht wert. Wie mache ich ihm klar, dass ich nichts von ihm will? Ich habe schon gesagt, dass ich nicht so "scharf" auf eine Beziehung bin im Moment, doch er meinte dass man nie weiß was das Leben bringt, und man vielleich ja befreundet sein kann oder so.. Wie lehne ich ihn freundlich ab? Ich will wirklich nicht verletzen, denn er ist ein guter Mensch und bestimmt gibt es da genügend Mädels, die mit ihm was anfangen wollen würden.. Hilfe! 

Sei ehrlich sonst wird er nicht gleich los lassen. Sag ihm einfach es paast körperlich nicht ganz. Punkt. Ende. Aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 13:35
In Antwort auf cefeu1

Leider wirst du ihn mit ner negativen Antwort auf jeden Fall enttäuschen, da spielt es dann auch keine große Rolle mehr, wie du sie verpackst. Daher ist es am besten, du machst das kurz und entschlossen, wie @koalalola es schon vorgeschlagen hat, und redest nicht lange drumrum. Stell es dir ein bisschen so vor, wie wenn man ein Pflaster abreißt - lieber ein kurzer Schmerz, der schnell vorbei ist, als ewiges Rumgezuppel. Du hast ja auch schon gemerkt, dass es auch nix bringt, wenn du zu indirekt bist ("dass ich nicht so "scharf" auf eine Beziehung bin im Moment"). Dann macht er sich nur weiter falsche Hoffnungen, was auch für ihn letztlich nicht gut ist.

lg
cefeu

Die beiden kennen sich ja nicht mal persönlich, da tut auch nix weh. Sich den Kopf über ungelegte Eier zu zerbrechen ist da einfach nicht nötig. 
Ich würde nicht wie,clauia vorschlägt, auf das körperliche zu sprechen kommen, sonderm einfach sagen, dass ich mich nicht tregfen oder weiter schreiben möchte. Rechtfertigen muss sie sich dafür auch nicht. Wenn er weiter nervt, einfach blockieren und fertig. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 16:57
In Antwort auf xxvs11

Also... Ich habe ein Problem. Ein nicht so kleines. Mich hat ein junger Mann auf Instagram angeschrieben, aufgrund eines Bildes von mir in meiner Story. Er fand mich irgendwie total hübsch und süß und mein Lächeln und bla bla. Wir haben jetzt 3 Tage lang geschrieben, echt viel. Man kann sich wirklich super mit ihm unterhalten, ich kann sagen, dass er wirklich was im Kopf hat. Er hst viele Fragen gestellt und es sind viele Gemeinsamkeiten zum Vorschein gekommen. Wir wohnen so ca. 30-40 Minuten voneinander. Wir haben auch über Beziehungen geredet, und er hat mich schon gefragt ob ich in paar Wochen wenn er aus dem Urlaub zurück ist, Lust hätte mit ihn was Essen zu gehen, oder sich bei ihm zuhause zu treffen. Alles hat super gepasst.. Jedoch fand (tue ich immernoch) ich ihn äußerst unattraktiv, das Optische passt halt einfach nicht. Mir persönlich gefällt er nicht. Er ist 2m groß und zu dünn, und vom Gesicht her.. Gerade mal so okay. Außerdem möchte ich im Moment keine Beziehung, da der Fokus im Moment bei mir auf der Schule liegt. Meine Eltern wären auch nicht wirklich damit einverstanden, ich könnte sie überreden, aber das ist er mir nicht wert. Wie mache ich ihm klar, dass ich nichts von ihm will? Ich habe schon gesagt, dass ich nicht so "scharf" auf eine Beziehung bin im Moment, doch er meinte dass man nie weiß was das Leben bringt, und man vielleich ja befreundet sein kann oder so.. Wie lehne ich ihn freundlich ab? Ich will wirklich nicht verletzen, denn er ist ein guter Mensch und bestimmt gibt es da genügend Mädels, die mit ihm was anfangen wollen würden.. Hilfe! 

Einfach klipp und klar sagen dass für dich eine Beziehung mit ihm nicht infrage kommt weil er nicht dein Typ ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram