Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lange wartet ihr, um mit einem Mann zu schlafen?

Wie lange wartet ihr, um mit einem Mann zu schlafen?

7. September 2008 um 21:57 Letzte Antwort: 26. April 2014 um 9:27

Ich meine natürlich nicht bei Affären oder ons,sondern, wenn ihr euch eine Beziehung mit dem Mann wünscht. Und an die Männer: Wie lange wartet ihr bis zum ersten Mal mit der Neuen? Und wann wollt ihr nicht mehr warten? Verliert ihr das Interesse wenn es zu schnell geh oder wenn ihr zu lange warten müsst?

Ich selber warte wenige Wochen (3-6), war aber nur mit zwei Männern zusammen. Dann hat mir neulich eine Freundin erzählt, dass sie 3-4 Monate wartet. Und sie hat eindeutig die bessere Beziehung hinter sich. Außerdem habe ich neulich mit einem Mann geredet, dem ich vertraue, aber sicher nicht liebe und er mich natürlic auch nicht Er sagte mir, dass ich mir Zet mit Männern lssen sollte, weil Männer sich nicht mehr so bemühen, wenn sie bekommen haben was sie wollten.

ich weiß, die Frage klingt verdammt naiv aber ich würde es gerne wissen.

Mehr lesen

7. September 2008 um 22:08

Das interessiert mich jetzt auch Mal!

Warte nie lange - ob das ein Fehler ist?

Männer sagt doch was!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2008 um 23:27

Eigentlich...ist es doch egal wann
ich finde nur wenns was ernstes werden soll, dann kein sex beim ersten date...
bei meinem jetzigen freund hab ich ne weile gewartet mit dem ersten sex, kannte ihn so 4wochen, u hatten erst sex nachdem wir ne woche zusammen waren....
bei meinen exen wars immer unterschiedlich, aber es kommt darauf an was man selbst will, wie die eigene einstellung zum sex usw


lg lilli

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. September 2008 um 23:58

Damit kann man
gar nicht lange genug warten- macht einen nur interessanter! Und die Männer wissen es später zu schätzen,. das wirkt sich dann positiv auf eine Beziehung aus.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2008 um 8:01

...
Ich hab glaub ich zwei Wochen gewartet...Und jetzt sind wir verheiratet.

Meine Vorgängerin hat ihn drei Monate warten lassen und trotzdem war das nach den drei Monaten mehr ein "2 Mal Treffen im Monat mit anschließendem Sex" als eine Beziehung.

Verallgemeinern kann man also nicht.
Ich persönlich glaube aber, dass es egal ist, wann man es tut, wenn es beide ernst meinen. Liebe ist kein taktisches Spiel. Wenn so etwas die Beziehung beeinflusst, ist es doch nicht ganz ehrlich gemeint von einer Seite...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2008 um 14:09

Hmm
ich warte immer bis die frau selber so geil wird und quasi über mich herfällt

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2008 um 14:26

Wie
lange ich bis zum ersten mal warte? Hmm, so lange, bis wir beide dazu bereit sind (das war jetzt nach 4 Monaten der Fall).
Wann will ich nich mehr warten? Also, ich habe vier Monate gewartet, weil ich wusste, dass sie es wert ist zu warten. Wobei ich zugeben muss, dass es so nach 2,5 oder 3 Monaten schon nich mehr ganz so lustig ist, aber eigentlich is das auch kein Problem!
Wenn es zu schnell gehen würde, würde mich das schon stutzig machen, weil ich dann denken würde, dass sie mit jedem ruckzuck in der Kiste landen würde.
Also in den vier Monaten Wartezeit hab ich das Interesse keineswegs verloren...im Gegenteil
Wenn beide es ernst meinen, lohnt sich das Warten auf jeden Fall!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 12:38
In Antwort auf munro_12900344

Wie
lange ich bis zum ersten mal warte? Hmm, so lange, bis wir beide dazu bereit sind (das war jetzt nach 4 Monaten der Fall).
Wann will ich nich mehr warten? Also, ich habe vier Monate gewartet, weil ich wusste, dass sie es wert ist zu warten. Wobei ich zugeben muss, dass es so nach 2,5 oder 3 Monaten schon nich mehr ganz so lustig ist, aber eigentlich is das auch kein Problem!
Wenn es zu schnell gehen würde, würde mich das schon stutzig machen, weil ich dann denken würde, dass sie mit jedem ruckzuck in der Kiste landen würde.
Also in den vier Monaten Wartezeit hab ich das Interesse keineswegs verloren...im Gegenteil
Wenn beide es ernst meinen, lohnt sich das Warten auf jeden Fall!

Ist es nicht verdammt schwer soo lange zu warte
bis man "es" tut? als ich meinen ex traf habe ich nach 3 wochen mit ihmm geschlafen. ich bin nicht stolz drauf und habe es auch damals bereut. nur war es eben so, dass ich vor ihm 13 monate lang keinen sex hatte da haben mich schon seine äußerst gekonnten küsse am hals fast um den verstand gebracht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 13:12

Häh?!
Hi!Warum und wozu warten? Wenns passiert dann ist es so..

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 14:12
In Antwort auf era_12315238

Ist es nicht verdammt schwer soo lange zu warte
bis man "es" tut? als ich meinen ex traf habe ich nach 3 wochen mit ihmm geschlafen. ich bin nicht stolz drauf und habe es auch damals bereut. nur war es eben so, dass ich vor ihm 13 monate lang keinen sex hatte da haben mich schon seine äußerst gekonnten küsse am hals fast um den verstand gebracht

Warum ?
Warum hast Du es denn bereut, wenn Dir so sehr danach war ? Dann war es doch für Dich in Ordnung und vermutlich ein schönes Erlebnis, oder nicht ?

jaja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 14:52

Na......
.....dann darf ich mich ja auch trauen, angesichts der großen Tugendhaftigkeit hier bekommt man schon fast ein schlechtes Gewissen wenn man schreibt ich habe sage und schreibe 3 Stunden gebraucht um mit meinem jetzigen Freund (trotz der skandalösen Schnelligkeit seit 2 1/4 glücklich liiert ) in der Kiste zu landen.

Hmmmm ist das jetzt ein schlechtes Zeichen, weil wir nicht wochen- oder gar monatelang gewartet haben?

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 15:01

Lass dein Bauchgefühl entscheiden
Mit meinem jetzigen Freund (noch ist er das zumindest) habe ich gleich beim ersten Date geschlafen. Normalerweise mache ich das grundsätzlich nicht beim ersten Date, aber es hat sich aus der Situation heraus ergeben und wir wollten es auch beide.

Ein Freund von mir sagt immer "Geh nie beim ersten Date mit dem Typ ins Bett, sonst wird keine Beziehung daraus" aber das halte ich für totalen Quatsch. Wenn dir danach ist und er es auch will, solltest du das tun.
Wenn du denkst, es wäre besser, noch zu warten, dann warte noch. Du wirst selbst wissen, wann es soweit ist...

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 15:09

Nun....
........ wenn echt süß ist und die Schmetterlinge im Bauch das fliegen und summen anfangen kann das ganz schnell gehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 15:13

*gggg*
gute Ausrede. Allerdings wage ich zu beztweifeln, dass mein Freund diese Theorie bestätigen wird .

Als ich meinen Exmann kennengerlernt hab war ich 15 und hab auch lange gewartet und bin geschieden. Also ist lange warten wohl keine Gerantie dafür, das es hält.

Außerdem halte ich es für absoluten Blödsinn, sich irgendwelche Warteformeln aufzuerlegen, in der Hoffnung, dass dann die Beziehung besonders glücklich wird.
Wenns passt und passiert, dann passt und passiert es halt.
Ne Gerantie auf ewiges Glück bekommt man damit genauso wenig, wie wenn man nicht lange wartet.
Letztendlich will man eines, und zwar mit dieser Person eine glückliche Beziehung und das kann passieren, wenn man lange wartet und es kann wie man an unser beider Beispiel sieht auch passieren, wenn "ES" gleich am ersten Abend passiert.
Und, wir beide werden da mit Sicherheit nicht die berühmte Aussnahme sein.

Es soll halt jeder so halten wie er mag und muß aber eine Regel, Formel oder Vorschrift gibt es dabei NICHT!.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. September 2008 um 15:16

Mhhh
also ich war mit meinem jetzigen partner (den habe ich seid 3 jahren) schon eine nacht bevor wir offiziell ein paar waren im bett und bin trotzdem glücklich. er hat bis heute sein interesse nicht an mir verloren ... aaaalso was sagt uns das?? es gibt überall unterschiede.

auch meinen ex habe ich gleich in der 1. woche verführt, auch mit ihm war ich über 1,5 jahre zusammen.

is mir jacke wie hose wie lange man zusammen ist, das gefühl muss stimmen und dann steht einem nichts mehr im weg.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 18:31
In Antwort auf akeno_12890379

Warum ?
Warum hast Du es denn bereut, wenn Dir so sehr danach war ? Dann war es doch für Dich in Ordnung und vermutlich ein schönes Erlebnis, oder nicht ?

jaja

Warum ich es bereue
ich habe den sex mit meinem ex ja ca drei wochen lang herausgezögert. und dann ist es passiert. zu dem moment war es gut. nur war er ein komplette idiot und gab sich danach keine mühe. auch davor nicht...es war nur die aussicht auf sex, die mich zu ihm trieb.
er war es einfach nicht wert. ich habe mehr verdient. deshalb habe ich es bereut.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. September 2008 um 11:34

Ich brauche sehr lange
bis ich so viel Vertrauen zu einer Frau habe, dass ich mit ihr auch intim werden will - meistens einige Monate. Manchen hat das zu lange gedauert und sie haben das Weite gesucht. Die einen meinten wohl, ich wäre schwul, andere können mit einem "Zauderer" nichts anfangen.

Den Satz "weil Männer sich nicht mehr so bemühen, wenn sie bekommen haben was sie wollten" kann ich deswegen überhaupt nicht nachvollziehen. Frau scheint wohl schlecht damit zurecht zukommen, wenn man(n) sie nicht bedrängt und nicht vom ersten Moment an nichts anderes will, als "ES" endlich zu tun.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. September 2008 um 12:33

Hmmm...
Also bei meinem ex freund hab ich länger gewartet ca 3monate..aber bei meinem jetzigen freund nicht so lange da waren es ca 24 h ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 9:31

Ich bin ein Mann
also ich finde es nicht wichtig wie lange ihr als Frau beim Sex wartet.Das bestimmt die Situation wenn IHR Lust habt dann schlaft am ersten Tag mit dem Mann. Ihr habt als Frau auch das Recht nur mit einem Mann zu schlafen weil ihr gerade jetzt Lust habt da seit ihr keinenfalls eine Schlampe oder solltet euch danach als solche vorkommen. Das ist absoluter Blödsinn. Der oder Die die Euch so etwas einreden wollen möchten euch dadurch nur manipulieren und Schuldgefühle erzeugen. Mein Tip: erzählt es nicht rum, machen und geniesen ist besser Auf keinen Fall könnt ihr daraus irgendwelche Rückschlüsse auf die Dauer der spätere Beziehung knüpfen. Also es gibt meiner Ansicht nach keinen ursächlichen Zusammenhang mit der Wartezeit beim ersten Mal zu der Dauer der späteren Beziehung. Und wie gesagt Frauen ihr könnt tun und lassen was ihr wollt, wenn ihr Lust habt dann macht es wenn nicht lasst es. Wenn der Typ im Bett nur auf seinen Vorteil geht und Ihr habt nix davon dann sprecht das an und helft Ihm dabei ein besserer Liebhaber zu werden. Daran hat jeder Mann interesse.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 10:10


da musste "ein Mann" ja unbedingt etwas los werden, was es wohl wert war, dafür einen sex (hihi, wihakayda, süsses Wortspiel) Jahre alten Thread auszugraben

Aber das Thema ist wohl nicht tot zu kriegen... Dabei könnte es so einfach sein: Frauen, die lange warten, passen zu Männen, denen das wichtig ist. Frauen, die die Zeit gar nicht interessiert, auch wenn es eher Stunden sind, passen zu Männern, die das gar nicht interessiert - Thema geklärt

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 11:31

Den Typen anziehen...
... naja, meiner Meinung nach ist die Sache die: man kann nicht mit jedem Menschen, den man liebt, auch eine Beziehung führen. Man muss in einigen Punkten ganz einfach "kompatibel" sein, sonst wird es eh nichts. Die grundlegende Einstellung zum Thema Sexualität gehört meiner Meinung nach da absolut dazu.

Ich schrieb aber nicht "den, der so ist, wie ich es bin" sondern "den, dem das wichtig / nicht wichtig ist" - das ist nicht das Gleiche und schon gar nicht das Selbe Es kann auch jemandem, der es von sich aus in den ersten 2 Monaten "angehen" würde, dennoch nicht wichtig sein. Aber wenn für den einen Sex etwas halb heiliges ist, was nur Beziehungen und dem / der "Richtigen" vorbehalten ist, wärend es für den anderen eben eine unterhaltsame und nette Art ist, die Zeit zu verbringen, auch wenn etwas tieferes dahinter stehen *kann*, dann wird eine Beziehung m.E. sowieso nicht funktionieren.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 12:26

Who cares...
schreibst Du denn nicht, weil Du etwas sagen möchtest? Da ist es doch egal, wie lange es her ist, dass das Thema genannt wurde, oder?

Mit google & Co kommen ständig neue Leser hier her, wenn es den TE nicht mehr interessiert, welchen Rat Du vielleicht geben möchtest, dann den nächsten, der das bei google eingibt, da ist doch das gofem immer auf den ersten Seiten der Treffer. - dann schreibst Du für die.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 13:13

Jein
"sich mit jemandem austauschen" - ja, vielleicht der TE nicht mehr, aber finden sich nicht andere, die sich mit Dir austauschen? Du bist doch gar nicht 2 Uhr nachts auf einem Marktplatz - hier ist doch die Bude voll

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 17:26


Kann dir komplet zustimmen.

Man sollte das erste mal sex mit dem/der Neuen habe,wenn man Lust drauf hat.
Ob es nun beim 2. Date ist oder erst nach 2 Monaten..Da sollte man auf sein Bauchgefühl hören,sich nicht drängen lassen und machen worauf man Lust hat.

Ich könnte auch nicht behaupten,dass die Beziehung hinterher besser war,wenn ich am Anfang länger mit dem Sex gewartet habe

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 12:55

Ist zwar schon alt der Thread, ...
... aber ich handel je nach Gefühl. Vor meinem ersten Mal hatte ich 4 weitere Exfreunde. Und in den 2-6 Monaten hatten wir nicht einmal Sex. Bei meinem Mann hatte ich ein besseres Gefühl und wir sind gleich in der ersten Nacht im Bett gelandet.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 13:54


warum? (ernstgemeinte Frage)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2014 um 2:04

Dem braucht man
wirklich nichts mehr hinzufügen...alles gesagt !

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2014 um 8:41

"auch"
genau, es müssen AUCH andere Dinge passen. Diejenigen, die mit dem Sex nicht bis zur Ehe warten, heiraten auch nur dann, wenn diese anderen Dinge AUCH passen. Oder wenn sie zumindest glauben, dass das so ist, aber das ist eine andere Geschichte.

Dein Glaube lässt Scheidungen zu? Und dann? Danach wärst Du nicht mehr unberührt, war es dass dann? Dann bleibt es im Grunde Lotterie, wenn es auch Deine Meinung ist, dass es ein wichtiger Punkt, wenn auch nicht der einzige wichtige Punkt ist. Es kann einem auch ohne Vergleich etwas nicht gefallen Dir und / oder ihm nicht. Liebe macht nicht automatisch kompatibel und Gegensätze / unterschiedliche Einstellungen, Wünsche, Vorlieben lassen sich selten "lösen" - deswegen ja auch "es muss passen".

Dann kann ich Dir wohl nur Glück bei der Lotterie wünschen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2014 um 8:56

Warum unvorstellbar?
mit Ausnahme der ersten (da war ich 16, knapp 17 ) haben sich bei mir alle längeren Beziehungen genau daraus ergeben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2014 um 9:19

Ähm
weil das auch nicht mein Post war

Ich habe mich nur auf das "unvorstellbar" hin eingemischt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2014 um 9:27


*grossen Kaffee rüber reicht*

der Effekt kommt mir bekannt vor So einen Satz habe ich mir auch schon gesagt ... mehr als einmal *hüstel* Dann schönen Tag und frohes wach werden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest