Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lange erträgt man sowas oder warum es mir grad echt scheise geht

Wie lange erträgt man sowas oder warum es mir grad echt scheise geht

24. Januar 2003 um 8:46

mein schatz macht gerade praktikum und weil es so aus sah als hätte sie heute frei habe ich mir urlaub genommen und bin heute daheime. sie hat nun doch nicht heute frei was ich auch akzeptiere aber sehr wahrscheinlich heute früher schluss was die eltern ja nicht unbedingt wissen müssen. nun habe ich ihr den vorschlag gemacht das wir zu mir könnten wenn sie früher schluss hat. ist ja eigentlich ne ganz dolle idee immerhin waren wir das letzte mal am 21 dezember zusammen und das ist ja echt ewig her. sie fande die idee garnicht so doll sie meinte sie will sofort nach hause wir würden uns ja morgen sehen (morgen mit samt ihrer sippe wahrscheinlich) das aber in einen ton der mir fast das herz zerrissen hat und dazu noch der satz "ich komme auf keinen fall mit zu dir".

ich kann mir vorstellen was ihr wohl denken werdet wie bescheuert ich sein muss sie dennoch zu lieben. ok sie ist ein kleiner morgen muffel aber sowas habe ich echt nicht erwartet und weis selber das es zuviel war. wir werden uns nachher sehen wie sie sagt "aber nur kurz" und ich bin mir überhaupt nicht mehr sicher was ich machen soll.

langsam merke ich wie mir es langsam leid wird jedes mal der doofe zu sein, mir sätze anhören zu müssen "wir sehen uns nächstes wochenende" oder "wir sehen uns nur kurz" oder "auf keinen fall zu dir ich will nachhause". warum beruht das vermissen nicht auf gegenseitigkeit? ich bin mir sicher ich würde sowas nie zu ihr sagen und selbst wenn ich es sagen würde wäre sie dann echt stinksauer auf mich.

noch liebe ich sie unheimlich aber es tut schon sehr weh was sie manchmal zu mir sagt und dann wirkt es auch noch als meint sie es toternst. wie lange hält man sowas durch?
noch hoffe ich das sie nur schlecht drauf war weil sie heute kein frei hat oder halt früh aufstehen musste... ich werde es nachher und morgen sehen aber langsam habe ich den pappen satt und mag nicht mehr. irgendwo müssen grenzen sein und wenn ich das gefühl habe sie liebt mich nicht mehr dann ist sie schon zuweit gegangen.

was ist eure meinung dazu?
mfg fragen1

Mehr lesen

24. Januar 2003 um 9:11

Naja,
von Liebe ist da wohl nicht zu spüren. Und wenn ihr euch solange nicht mehr gesehen habt u. sie will dich heute nur kurz sehen?! Na was fragst du denn dann überhaupt noch?! Tut mir echt leid für dich, aber vergiss sie.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2003 um 9:57

Ich
kann mir gut vorstellen, dass es dir verdammt weh tut. Ich hatte auch mal so ein Exemplar!!!
Ich finde es aber ganz schön eigenartig, dass ihr euch so lange nicht mehr gesehen habt und sie auf deinen Vorschlag so komisch reagiert. ES gibt einfach Menschen, die ihre Gefühle vielleicht nicht so sehr zeigen können, wie wir es gerne hätten, oder besser ausgedrückt, sind richtige Trampel im Gefühle ausdrücken. Aber sie wird es wahrscheinlich auch nicht anders lernen, wenn du nicht mit ihr darüber redest. Du musst ihr klarmachen, dass ihr Verhalten dir sehr weh tut und du nicht verstehen kannst, warum sie dich nicht so sehr vermisst wie du sie. Vielleicht stecker ja noch viel ernstere Gründe dahinter, aber du musst es auf jeden Fall herauskriegen. Wenn das alles nicht fruchtet und du damit auf Dauer nicht glücklich sein kannst, dann musst du deine Konsequenzen ziehen.

Es gibt natürlich eine andere Möglichkeit. Ziehe doch das gleiche mit ihr ab (du hast ja schon geschrieben, dass sie dann voll sauer auf dich wäre). Ich würde das aber sehr konsequent machen und wirklich dahinter stehen und mich nicht weichklopfen lassen, wenn sie dann wieder ankommt. Du musst ihr einfach zeigen, dass sie ein bißchen behutsamer mit dir umgehen soll. Und wenn man schlechte Laune hat, dann soll man seinen Partner nicht als Sündenbock für alles sehen oder einen Punching Ball, um seine Aggressionen los zu werden. Du solltest auf jeden FAll STärke zeigen und ihr zu verstehen geben, dass du so ein Verhalten nicht tolerierst. Sei ein bißchen stolz, nicht sturr, aber lasse dir das nicht gefallen!! Alles Liebe noch,

duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2003 um 10:20

Oje...
*erstmalganzliebdrück*
kann mich noch an dein letztes posting unter
julirattes thread erinnern...bist jetzt wieder zurück?
weißt du was ich als erstes gedacht hab, als
ich das gelesen hab? du bist jemand, der sich sehr viele gedanken macht um seine partnerschaft, der bemüht ist alles richtig zu
machen, der sehr viel versteht, der seine partnerin auf händen trägt, der ihr einiges nachsieht, der für sie da ist...so wie es eigent-
lich in einer partnerschaft sein sollte.
habe oft gedacht, wenn ich deine beiträge gelesen hab wow! endlich mal ein mann, der
zu seinen gefühlen steht aber ohne ein "weichei" zu sein.

ich glaube dein schatz ist inzwischen viel zu
sehr verwöhnt...sie kommt mir ein bißchen vor wie so ein kleines prinzesschen, das alles kriegt wo es drauf deutet. dass seinen goldene kugel in den brunnen schmeißt und
der frosch muß sie wieder rausholen. und wehe er kuscht nicht...dann wird sie sauer.
du sagst ja selbst du würdest sowas nie zu
ihr sagen...ich denke mal sie weiß einfach daß du ihr sicher bist und dass sie sich dem-
entsprechend viel leisten kann...

ich an deiner stelle würde ein bißchen abstand nehmen. wenn sie sagt "nur kurz" dann sag ihr, dass du keine lust hast irgendwo zwischenrein geschoben zu werden.
wenn sie nicht mit zu dir kommen will, dann
frag sie ganz ruhig und sachlich weshalb.
und wenn sie dann aber von dir verlangt, dass
du zu ihr kommen sollst, dann sag auch einfach mal nein.
wahrscheinlich wird sie sehr überrascht sein,
dass sie ihre goldene kugel mal selbst hochholen muß...

wünsch dir alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2003 um 10:30

Hi Du,

Ich glaube, deine Freundin weiß zur Zeit nicht, was sie an dir hat, bzw. weiß es nicht zu schätzen. Sie behandelt dich nicht gerade liebevoll. Sprich sie doch einfach mal darauf an, dass du verletzt bist!
Ansonsten würde ich dir raten, dich einfach mal zurückzu ziehen, kein Kontakt, keine Telefonate, kein entgegen kommen. So kannst du sie vielleicht aufwecken und sie muß sich mal über dich Gedanken machen, warum du plötzlich nicht mehr allseits bereit stehst. So ein bißchen Gedankenschock und Reflektion über ihr eigenes Verhalten tut ihr ganz gut.
Dann siehst du auch, wie weit es mir ihrer Liebe her ist, und ob sie sich um dich mal bemüht!

Arianne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2003 um 10:50

Weisst du...?
lieber fragen1, ich kenne eure "Geschichte" zwar nicht soo genau, aber ich denke (anders als die meisten, die bisher gepostet haben) nicht, dass du die "Brocken" hinwerfen solltest. Soweit ich mich erinnere, ist deine Freundin noch jung. Da hat manch eine sich noch nicht wirklich selbst gefunden...ist noch nicht soo entschlossen, was ihren Weg angeht und diesen dann auch zu gehen/durchzusetzen (gegenüber Eltern etc.). Mit dieser Situation ist natürlich KEINE glücklich, fühlt sich hin- und hergerissen...wird vielleicht deswegen ungerecht, unzufrieden und strahlt das auch aus
Klar, tut dir das weh! Klar würden dir hier viele anderes wünschen! Aber du liebst sie, richtig? Die Brocken hinwerfen, wäre dann wohl für dich jetzt nicht DIE Lösung...
Ich denke, ihr solltet reden! Vielleicht könnt ihr darüber ins Gespräch kommen, wie´s ihr geht. Spiegele ihr mal, dass sie z.Zt. ziemlich unausgeglichen und ruppig auf dich wirkt...und dir das weh tut.
Es ist sicher besser, das zu ergründen, als einfach auf dem Absatz kehrt zu machen

Ich drück´ dir die Daumen! LG, Gonagall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2003 um 15:52

Ist das schicksal?
wenn man zuviel erträumt erfüllt sich nix und wenn man aufgibt kommt alles so das man wieder glücklich ist.habe alle eure beiträge gelesen. irgendwie ist das wie ein kreislauf ich will wirklich nur sie sonst keinen nur scheint es manchmal so als wüsste sie nicht recht wie sie mir zeigen soll das sie mich liebt. wie zeigt man jemanden wie man liebt ohne den anderen wehzutun?

sie hatte natürlich früher schluss (hatte ich doch geahnt). ende vom lied es ist alles so gelaufen wie ich es heute früh vorgeschlagen habe und sie wollte sogar nicht mehr weg wollte noch länger bleiben. heute früh wars noch ne scheisidee und dann... naja egal sie hat sich entschuldigt und meinte das sie echt gestresst war früh aufstehen im bus stehen ein kerl sie angekrapscht halt so das sie sich echt gewünscht hat lieber im bett geblieben zu sein. sie muss aber echt lernen das sie nicht ihren frust auf mich abladen darf probleme gerne habe ich nix dagegen.
wir sehen uns morgen hoffe sie bleibt so gut drauf wie sie gegangen ist (war relativ gut drauf). manchmal frage ich mich ob es nicht leichter wäre eine unkomplizierter frau zu suchen doch selbst wo ich echt sauer war als ich sie gesehen habe war alles wieder vergessen.

danke für eure meinungen und euren beistand. ist gut zu wissen das wenn es echt auseinander gehen würde das dann echt welche da sind die ein bissel trost spenden

habe euch megadolle lieb *dolles umarm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest