Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lange dauert es, bis er mir wieder voll vertraut?

Wie lange dauert es, bis er mir wieder voll vertraut?

19. Mai um 16:48

Hallo ihr Lieben,

ich habe aber jetzt seit 6,5 Jahren eine Freundschaft+/Affaire/Parallelbeziehung.
Das es nicht die feine englische Art geg. unseren Partnern ist, ist mir klar, wobei ich im Moment Single bin.

Besagter „Freund“ hat sich Anfang 2018 von seiner Frau getrennt und seither ist es bei uns wieder enger geworden. ( während seiner Ehe meinte ich immer, wir können uns gerne Treffen, aber laufen wird zwischen uns nix solange du verheiratet bist.)

Im Sommer ist er dann mit einer ehemaligen Studienkollegin zusammen gekommen. Er bespricht solche Dinge zwar mit mir, ignoriert aber sämtliche Ratschläge ( ich darfs dann richten, wenn sie ihn verlassen)

Wie gesagt, unser Verhältnis ist im letzten Jahr so eng geworden, dass er Im Dez. meinte „Du würdest auch gut zu mir passen - muss ich ehrlich zugeben“
Ich meinte dann nur: und was ist dann mit deiner Freundin? - Keine Reaktion
Paar Tage später sagte ich, sorry ich wollte mich nicht verlieben.
Es lief dann erstmal alles weiter wie bisher.

Im Feb. kriselte es dann ganz schön zwischen uns, weil er unbedingt wollte des ich in seine Firma einsteige und weil ich zunehmend eifersüchtig wurde.
Irgendwann bestand er drauf, dass wir uns zu dritt treffen. -War keine gute Idee, wir ham uns nur angezickt und sie saß daneben und traute wahrscheinlich ihren Augen nicht.
Auch danach lief alles wie bisher.

Mitte April kam dann eine WA: Hast du mir irgendwas zu sagen? Ich: ???
Ich bekam bis Ostern keine Antwort, dann kams dafür Knüppelhart. Ich solle drüber nachdenken mit welchen unlauteren Mitteln ich arbeite und auch im privaten umgehe und Ostern steht für Neuanfang und den sollte ich vielleicht nutzen.
Ich: Keine Ahnung von was du sprichst, aber ich bin enttäuscht wie du über mich denkst.

Tage später schrieb ich dann: Du bist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich würde nie irgendwas tun was dir oder deiner Arbeit schadet.
Eine Stunde später stand er vor meiner Tür.
Es wurde ein FB-Profil seiner Exfrau kopiert und damit wurde seiner Freundin geschrieben, dass wir uns treffen und in unmissverständlichen Situationen gesehen werden. Angeblich alles auf meine IP zurückzuführen.
Ich: Warum sollte ich sowas machen? Ich würde uns alle 3 unglücklich machen. Sie, ihn und aber vorallem mich selbst.
Aber danach kamen erst recht die ???
Sie hat sich nicht getrennt
Er ist mir nicht böse, wird mir aber in Zukunft nicht alles erzählen. - Zurück zur Tagesordnung

Also wenn das jemand mit meiner Beziehung machen würde, würde ich den Kontakt abbrechen. Erstes ?

Er hat mir alles erzählt, was in seiner Firma die letzte Zeit gelaufen ist. Interessiert mich nicht, stört mich aber nicht, passt jedoch nicht zu seiner Aussage er erzählt mir nicht mehr alles.

Er hat mich auf FB blockiert, ich soll nicht mehr für ihn arbeiten - aber ich hab noch vollen Zugriff auf seinen Kalender ???

Er kommuniziert wesentlich weniger auf WA mit mir, antwortet sehr selten. Von sich aus meldet er sich kaum - Schickt mir aber ständig Standorte??? Nachts um 3, morgens, gerade eben

Gestern haben wir den ganzen Vormittag auf WA getextet und er meinte: ich muss doch merken, des er mir nix mehr geschäftliches erzählt. — Eh nein, Merk ich nicht
Er: Ein Misstrauen bleibt und deshalb ist er so zurückhaltend 

Ich: Wenn wir nicht kommunizieren und kein Kontakt haben, wird es auch schwer Vertrauen auf zu bauen. Ich werde alles dafür tun um ihm zu beweisen, dass er mir voll vertrauen kann.

Was stimmt mit ihm nicht?
Das ist alles total widersprüchlich.




 

Mehr lesen

19. Mai um 17:01

und noch immer merkst du nicht dass du die "blöde" in der Konstellation bist

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai um 17:06
In Antwort auf sxren_18247537

und noch immer merkst du nicht dass du die "blöde" in der Konstellation bist

Merke ich schon, aber das ist nicht der Punkt. -sehr sinniger Kommentar

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 9:04
In Antwort auf Kleene87

Merke ich schon, aber das ist nicht der Punkt. -sehr sinniger Kommentar

Danke

die Frage ist was stimmt mit dir nicht?

wieso läufts du ihm nach?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 11:40
In Antwort auf Kleene87

Hallo ihr Lieben,

ich habe aber jetzt seit 6,5 Jahren eine Freundschaft+/Affaire/Parallelbeziehung.
Das es nicht die feine englische Art geg. unseren Partnern ist, ist mir klar, wobei ich im Moment Single bin.

Besagter „Freund“ hat sich Anfang 2018 von seiner Frau getrennt und seither ist es bei uns wieder enger geworden. ( während seiner Ehe meinte ich immer, wir können uns gerne Treffen, aber laufen wird zwischen uns nix solange du verheiratet bist.)

Im Sommer ist er dann mit einer ehemaligen Studienkollegin zusammen gekommen. Er bespricht solche Dinge zwar mit mir, ignoriert aber sämtliche Ratschläge ( ich darfs dann richten, wenn sie ihn verlassen)

Wie gesagt, unser Verhältnis ist im letzten Jahr so eng geworden, dass er Im Dez. meinte „Du würdest auch gut zu mir passen - muss ich ehrlich zugeben“
Ich meinte dann nur: und was ist dann mit deiner Freundin? - Keine Reaktion
Paar Tage später sagte ich, sorry ich wollte mich nicht verlieben.
Es lief dann erstmal alles weiter wie bisher.

Im Feb. kriselte es dann ganz schön zwischen uns, weil er unbedingt wollte des ich in seine Firma einsteige und weil ich zunehmend eifersüchtig wurde.
Irgendwann bestand er drauf, dass wir uns zu dritt treffen. -War keine gute Idee, wir ham uns nur angezickt und sie saß daneben und traute wahrscheinlich ihren Augen nicht.
Auch danach lief alles wie bisher.

Mitte April kam dann eine WA: Hast du mir irgendwas zu sagen? Ich: ???
Ich bekam bis Ostern keine Antwort, dann kams dafür Knüppelhart. Ich solle drüber nachdenken mit welchen unlauteren Mitteln ich arbeite und auch im privaten umgehe und Ostern steht für Neuanfang und den sollte ich vielleicht nutzen.
Ich: Keine Ahnung von was du sprichst, aber ich bin enttäuscht wie du über mich denkst.

Tage später schrieb ich dann: Du bist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich würde nie irgendwas tun was dir oder deiner Arbeit schadet.
Eine Stunde später stand er vor meiner Tür.
Es wurde ein FB-Profil seiner Exfrau kopiert und damit wurde seiner Freundin geschrieben, dass wir uns treffen und in unmissverständlichen Situationen gesehen werden. Angeblich alles auf meine IP zurückzuführen.
Ich: Warum sollte ich sowas machen? Ich würde uns alle 3 unglücklich machen. Sie, ihn und aber vorallem mich selbst.
Aber danach kamen erst recht die ???
Sie hat sich nicht getrennt
Er ist mir nicht böse, wird mir aber in Zukunft nicht alles erzählen. - Zurück zur Tagesordnung

Also wenn das jemand mit meiner Beziehung machen würde, würde ich den Kontakt abbrechen. Erstes ?

Er hat mir alles erzählt, was in seiner Firma die letzte Zeit gelaufen ist. Interessiert mich nicht, stört mich aber nicht, passt jedoch nicht zu seiner Aussage er erzählt mir nicht mehr alles.

Er hat mich auf FB blockiert, ich soll nicht mehr für ihn arbeiten - aber ich hab noch vollen Zugriff auf seinen Kalender ???

Er kommuniziert wesentlich weniger auf WA mit mir, antwortet sehr selten. Von sich aus meldet er sich kaum - Schickt mir aber ständig Standorte??? Nachts um 3, morgens, gerade eben

Gestern haben wir den ganzen Vormittag auf WA getextet und er meinte: ich muss doch merken, des er mir nix mehr geschäftliches erzählt. — Eh nein, Merk ich nicht
Er: Ein Misstrauen bleibt und deshalb ist er so zurückhaltend 

Ich: Wenn wir nicht kommunizieren und kein Kontakt haben, wird es auch schwer Vertrauen auf zu bauen. Ich werde alles dafür tun um ihm zu beweisen, dass er mir voll vertrauen kann.

Was stimmt mit ihm nicht?
Das ist alles total widersprüchlich.




 

"ich habe aber jetzt seit 6,5 Jahren eine Freundschaft+/Affaire/Parallelbeziehung.
Das es nicht die feine englische Art geg. unseren Partnern ist, ist mir klar, wobei ich im Moment Single bin."

Versteh ich nicht.
Du sprichst von "unseren Partnern" und einer Parallelbeziehung, bist aber gleichzeitig Single?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 12:31
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"ich habe aber jetzt seit 6,5 Jahren eine Freundschaft+/Affaire/Parallelbeziehung.
Das es nicht die feine englische Art geg. unseren Partnern ist, ist mir klar, wobei ich im Moment Single bin."

Versteh ich nicht.
Du sprichst von "unseren Partnern" und einer Parallelbeziehung, bist aber gleichzeitig Single?

Ich hatte in den 6 Jahren 2 Beziehungen, in denen ich zum ihm nur freundschaftlichen Kontakt hatte, was meiner Partner auch wussten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 12:34
In Antwort auf sxren_18247537

die Frage ist was stimmt mit dir nicht?

wieso läufts du ihm nach?

Das Frage ich mich auch oft, tippe auf emotionale Verwirrung meinerseits

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 13:34
In Antwort auf Kleene87

Das Frage ich mich auch oft, tippe auf emotionale Verwirrung meinerseits

du solltest loslassen...

er hat eine freundin und will wohl den kontakt zu dir reduzieren
scheint wohl was ernsteres zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 15:05

An deiner Stelle würde ich den Kontakt ganz schnell kappen. Egal was du machst du wirst die gelackmeierte sein.

Ich vermute, dass seine Exfrau da ihre Finger ganz böse im Spiel hat und es dir zugeschoben hat und der Vogel merkt anscheinend nichts mehr.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 15:31
In Antwort auf Kleene87

Hallo ihr Lieben,

ich habe aber jetzt seit 6,5 Jahren eine Freundschaft+/Affaire/Parallelbeziehung.
Das es nicht die feine englische Art geg. unseren Partnern ist, ist mir klar, wobei ich im Moment Single bin.

Besagter „Freund“ hat sich Anfang 2018 von seiner Frau getrennt und seither ist es bei uns wieder enger geworden. ( während seiner Ehe meinte ich immer, wir können uns gerne Treffen, aber laufen wird zwischen uns nix solange du verheiratet bist.)

Im Sommer ist er dann mit einer ehemaligen Studienkollegin zusammen gekommen. Er bespricht solche Dinge zwar mit mir, ignoriert aber sämtliche Ratschläge ( ich darfs dann richten, wenn sie ihn verlassen)

Wie gesagt, unser Verhältnis ist im letzten Jahr so eng geworden, dass er Im Dez. meinte „Du würdest auch gut zu mir passen - muss ich ehrlich zugeben“
Ich meinte dann nur: und was ist dann mit deiner Freundin? - Keine Reaktion
Paar Tage später sagte ich, sorry ich wollte mich nicht verlieben.
Es lief dann erstmal alles weiter wie bisher.

Im Feb. kriselte es dann ganz schön zwischen uns, weil er unbedingt wollte des ich in seine Firma einsteige und weil ich zunehmend eifersüchtig wurde.
Irgendwann bestand er drauf, dass wir uns zu dritt treffen. -War keine gute Idee, wir ham uns nur angezickt und sie saß daneben und traute wahrscheinlich ihren Augen nicht.
Auch danach lief alles wie bisher.

Mitte April kam dann eine WA: Hast du mir irgendwas zu sagen? Ich: ???
Ich bekam bis Ostern keine Antwort, dann kams dafür Knüppelhart. Ich solle drüber nachdenken mit welchen unlauteren Mitteln ich arbeite und auch im privaten umgehe und Ostern steht für Neuanfang und den sollte ich vielleicht nutzen.
Ich: Keine Ahnung von was du sprichst, aber ich bin enttäuscht wie du über mich denkst.

Tage später schrieb ich dann: Du bist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich würde nie irgendwas tun was dir oder deiner Arbeit schadet.
Eine Stunde später stand er vor meiner Tür.
Es wurde ein FB-Profil seiner Exfrau kopiert und damit wurde seiner Freundin geschrieben, dass wir uns treffen und in unmissverständlichen Situationen gesehen werden. Angeblich alles auf meine IP zurückzuführen.
Ich: Warum sollte ich sowas machen? Ich würde uns alle 3 unglücklich machen. Sie, ihn und aber vorallem mich selbst.
Aber danach kamen erst recht die ???
Sie hat sich nicht getrennt
Er ist mir nicht böse, wird mir aber in Zukunft nicht alles erzählen. - Zurück zur Tagesordnung

Also wenn das jemand mit meiner Beziehung machen würde, würde ich den Kontakt abbrechen. Erstes ?

Er hat mir alles erzählt, was in seiner Firma die letzte Zeit gelaufen ist. Interessiert mich nicht, stört mich aber nicht, passt jedoch nicht zu seiner Aussage er erzählt mir nicht mehr alles.

Er hat mich auf FB blockiert, ich soll nicht mehr für ihn arbeiten - aber ich hab noch vollen Zugriff auf seinen Kalender ???

Er kommuniziert wesentlich weniger auf WA mit mir, antwortet sehr selten. Von sich aus meldet er sich kaum - Schickt mir aber ständig Standorte??? Nachts um 3, morgens, gerade eben

Gestern haben wir den ganzen Vormittag auf WA getextet und er meinte: ich muss doch merken, des er mir nix mehr geschäftliches erzählt. — Eh nein, Merk ich nicht
Er: Ein Misstrauen bleibt und deshalb ist er so zurückhaltend 

Ich: Wenn wir nicht kommunizieren und kein Kontakt haben, wird es auch schwer Vertrauen auf zu bauen. Ich werde alles dafür tun um ihm zu beweisen, dass er mir voll vertrauen kann.

Was stimmt mit ihm nicht?
Das ist alles total widersprüchlich.




 

Der Vorwurf von unlauteren Mitteln, diesen aber nicht belegen/beweisen, aber daran festhalten, IP-Adi sei Deine etc. - das müsste mal geklärt werden, vollends. Sonst gibts nie mehr Vertrauen.

Widersprüchlich... eher ungeklärt!

Die Frage, wann er wieder vertraut, ist nicht beantwortbar. Zuvieles ist gar nicht geklärt, dann gibts nie mehr Vertrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 15:32
In Antwort auf Kleene87

Das Frage ich mich auch oft, tippe auf emotionale Verwirrung meinerseits

Emotionale Verwirrung... verliebt und doch nie richtig? In Firma einsteigen (sein Wunsch) und doch nicht? So lange so eine unklare Beziehung, ja, das ist speziell. Speziell, weil Euch was anzieht, aber auch nie ganz anzieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:03
In Antwort auf julian_12675699

Emotionale Verwirrung... verliebt und doch nie richtig? In Firma einsteigen (sein Wunsch) und doch nicht? So lange so eine unklare Beziehung, ja, das ist speziell. Speziell, weil Euch was anzieht, aber auch nie ganz anzieht.

Ja, er wusste noch nie so richtig, was er möchte. Ändert seine Meinung gerne mal wöchentlich.
Auch dafür das er von Zurückhaltung gesprochen, hat er sich heute schon ziemlich oft von sich aus gemeldet.
Das macht es ja für mich so schwer, weil er es, denke ich, nicht mal absichtlich macht.
Ich bin mir sicher, dass da auch Gefühle im Spiel sind, ganz offensichtlich vermisst er mich ja gerade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:07
In Antwort auf Kleene87

Ja, er wusste noch nie so richtig, was er möchte. Ändert seine Meinung gerne mal wöchentlich.
Auch dafür das er von Zurückhaltung gesprochen, hat er sich heute schon ziemlich oft von sich aus gemeldet.
Das macht es ja für mich so schwer, weil er es, denke ich, nicht mal absichtlich macht.
Ich bin mir sicher, dass da auch Gefühle im Spiel sind, ganz offensichtlich vermisst er mich ja gerade.

Also... freundschaftliche Nachrichten oder in welcher Art Nachrichten?

bist Du ebenfalls unentschlossen bzw. etwas flatterhaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:29
In Antwort auf julian_12675699

Also... freundschaftliche Nachrichten oder in welcher Art Nachrichten?

bist Du ebenfalls unentschlossen bzw. etwas flatterhaft?

Eher Nachrichten, wann wir uns sehen und wo wir gemeinsam schlafen.

Ich zeige im Moment ganz deutlich, dass ich Gefühle für ihn habe und seine Nähe vermisse.

Aber ja, er hat mich vor ein paar Jahren gefragt, ob ich ihn liebe und ich habe es bestritten.
Ausserdem habe ich mehrfach gesagt, es ist gut, dass wir nicht zusammen sind, weil ich nicht, wie seine Freundin, angelogen werden möchte. Denn er macht es auch in anderen Dingen nicht nur im Bezug auf mich.
Und die beiden haben keine offene Beziehung.

In den letzten Wochen habe ich mehrfach von ihm geträumt. Das kann ich nicht ignorieren oder klein reden.

Und ich habe ihm jetzt auch mehrfach gesagt, dass ohne Kontakt auch kein Vertrauen wider hergestellt werden kann. Aber nach gestern und heute Vormittag, sieht es wohl so aus, als würde auch er wieder kommunizieren wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:51

Warum um alles in der Welt möchtest du, dass der verlogene Psycho dir wieder vertraut? Was willst du überhaupt von ihm? Du weisst doch, dass eine Beziehung nicht möglich bzw nicht erstrebenswert ist, was also genau strebst du mit ihm an?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:58
In Antwort auf Kleene87

Eher Nachrichten, wann wir uns sehen und wo wir gemeinsam schlafen.

Ich zeige im Moment ganz deutlich, dass ich Gefühle für ihn habe und seine Nähe vermisse.

Aber ja, er hat mich vor ein paar Jahren gefragt, ob ich ihn liebe und ich habe es bestritten.
Ausserdem habe ich mehrfach gesagt, es ist gut, dass wir nicht zusammen sind, weil ich nicht, wie seine Freundin, angelogen werden möchte. Denn er macht es auch in anderen Dingen nicht nur im Bezug auf mich.
Und die beiden haben keine offene Beziehung.

In den letzten Wochen habe ich mehrfach von ihm geträumt. Das kann ich nicht ignorieren oder klein reden.

Und ich habe ihm jetzt auch mehrfach gesagt, dass ohne Kontakt auch kein Vertrauen wider hergestellt werden kann. Aber nach gestern und heute Vormittag, sieht es wohl so aus, als würde auch er wieder kommunizieren wollen.

Was hast Du geträumt von ihm?

Gemeinsam schlafen... wo... warum denn das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 17:00
In Antwort auf jara

Warum um alles in der Welt möchtest du, dass der verlogene Psycho dir wieder vertraut? Was willst du überhaupt von ihm? Du weisst doch, dass eine Beziehung nicht möglich bzw nicht erstrebenswert ist, was also genau strebst du mit ihm an?

Er fehlt mir einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 17:08
In Antwort auf julian_12675699

Was hast Du geträumt von ihm?

Gemeinsam schlafen... wo... warum denn das?

Seit etwa 2 Monaten möchte er immer häufiger über Nacht bleiben und ist dann auch  voll anhänglich. Wir sind beruflich beide viel unterwegs und haben mehrere Wohnungen. Deshalb muss eben oft abgesprochen werden, wo wir bleiben und wann, wer wo morgens den ersten Termin hat.

Ich Träume ganz unterschiedliche Sachen von ihm, mal Alltagskram, wie Mittagessen, aber auch von kuscheln und Co.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 17:14
In Antwort auf Kleene87

Er fehlt mir einfach

Du verschwendest kostbare Zeit und Energie an ihn und wirst nie was nennenswertes zurück bekommen. Ich denke, das geht jetzt schon zu lange mit euch, führt zu absolut nix und blockiert dich für echt wunderschöne Erfahrungen mit einem besser geeigneten Mann. Das ist ja grausam.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 18:13
In Antwort auf Kleene87

Ja, er wusste noch nie so richtig, was er möchte. Ändert seine Meinung gerne mal wöchentlich.
Auch dafür das er von Zurückhaltung gesprochen, hat er sich heute schon ziemlich oft von sich aus gemeldet.
Das macht es ja für mich so schwer, weil er es, denke ich, nicht mal absichtlich macht.
Ich bin mir sicher, dass da auch Gefühle im Spiel sind, ganz offensichtlich vermisst er mich ja gerade.

Wenn er dich so vermissen würde hätte er keine Freundin sondern wär bei dir

aber Sex zwischendurch wäre wieder mal schön für ihn anscheinend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Affäre mit verheirateten Mann - Was soll ich tun?
Von: user29023
neu
20. Mai um 16:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper