Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie lange dauert es bei euch bis es "funkt"?

Wie lange dauert es bei euch bis es "funkt"?

25. Mai 2005 um 20:14

Hallo,

die Titelfrage ergibt sich aus meiner momentanen Situation (kann man sich ja denken .
Vor 3 Wochen hat mich ein Mann den ich flüchtig aus meinem Bekanntenkreis kannte gefragt ob ich mit ihm ausgehe. Wir haben uns seitdem 4 mal getroffen, aber bei ihm hat es noch nicht richtig gefunkt. Bei mir schon, aber das weiß er ja hoffentlich nicht.
Bisher hatte ich immer angenommen, dass so etwas entweder sehr schnell passiert oder halt gar nicht. Bei mir ist das zumindest immer so gewesen. Aber wie das nun mal so ist, wenn man in solch eine Situation kommt, hofft man, dass man sich ja auch geirrt haben könnte in alten Vorstellungen.
Wir hatten nämlich schon beim zweiten Date herumgeknutscht, wobei der erste Kuss von mir ausging, aber er hat sich ja auch nicht gesträubt. Wir sind auch ziemlich intim geworden, haben aber nicht miteinander geschlafen.
Am nächsten Tag wollte er mit mir reden und meinte, dass ihm das alles zu schnell ginge, dass bei ihm der Funke (noch) nicht übergesprungen ist und wir uns halt weiter treffen könnten um zu sehen ob es noch passiert, aber halt ohne körperlichen Kontakt, weil man dann den 3. Schritt vor dem 2. machen würde. Ich habe ihm zwar nicht gesagt, dass es bei mir gefunkt hat, aber dass kann er sich ja denken, oder`?
Also haben wir das Ganze nun wieder an den Anfang zurückgedreht, wobei ich mir da unsicher bin ob das überhaupt gehen kann. Wir haben uns gestern zwar getroffen, es war auch sehr nett, aber ist immer noch sehr charmant, sehr zuvorkommend und höflich, aber auch wieder so distanziert wie am Anfang.
Deshalb auch meine Frage, kann da doch noch der Funke überspringen, oder soll man es sofort aufgeben, wenn es nicht sofort zu Anfang klappt.
Ich weiß zwar, dass er lange gebraucht hat um sich so richtig zu trauen mich nach einem Date zu fragen und dass er eher so ein Typ ist der lange für eine Entscheidung braucht, aber wenn es funkt, dann ist das doch eher eine Gefühlssache, bei der man ja nicht rational ist.
Ich zumindest nicht .

Mehr lesen

27. Mai 2005 um 9:43

6 Wochen....
ich hatte jemanden kennengelernt, und nach dem ersten Date, war klar, dass gegenseitig Sympatie da war, und er fragte mich auch gleich für ein Date am nächsten Tag, aber .... gefunkt hat es nicht gleich... es war eher so, dass ich das Gefühl hatte, dass er mich zwar ganz nett findet, aber mehr nicht...wir haben uns immer mal wieder getroffen, und sind uns auch näher gekommen, aber wie gesagt wirklich gefunkt hatte es nicht. Dann haben wir uns 2 Wochen mal nicht getroffen, und dann haben wir uns wieder verabredet, und nach seinen Worten hat es da gefunkt, ich hätte Ihm die Tür aufgemacht, und dann hätte es gefunkt....er meinte er mochte mich schon vorherh, aber an diesem Abend wäre der Funke entgültig übergesprungen!!
wünsch Dir viel Glück, und das der Funke noch überspringt.
Lieben Gruss Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 20:13
In Antwort auf stern2004

6 Wochen....
ich hatte jemanden kennengelernt, und nach dem ersten Date, war klar, dass gegenseitig Sympatie da war, und er fragte mich auch gleich für ein Date am nächsten Tag, aber .... gefunkt hat es nicht gleich... es war eher so, dass ich das Gefühl hatte, dass er mich zwar ganz nett findet, aber mehr nicht...wir haben uns immer mal wieder getroffen, und sind uns auch näher gekommen, aber wie gesagt wirklich gefunkt hatte es nicht. Dann haben wir uns 2 Wochen mal nicht getroffen, und dann haben wir uns wieder verabredet, und nach seinen Worten hat es da gefunkt, ich hätte Ihm die Tür aufgemacht, und dann hätte es gefunkt....er meinte er mochte mich schon vorherh, aber an diesem Abend wäre der Funke entgültig übergesprungen!!
wünsch Dir viel Glück, und das der Funke noch überspringt.
Lieben Gruss Stern

Danke
Nun, jetzt meldet er sich seit drei Tagen nicht. Aber dank dir muss ich ja die Hoffnung nicht ganz aufgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 22:17

Das Gras
wächst nicht schneller, wenn man dran zieht.

das halt ich mir grad selbst vor augen und versuche mich in geduld zu üben. ich bin da eher so wie du. es passt, also drauf los

allerdings werde ich diesmal unfreiwilligerweise gebremst und übe mich erstmals in geduld, die schon mal als gezügelte leidenschaft interpretiert worden ist. find ich sehr treffend, da die dosis bekanntlich das gift macht. mein übliches beziehungsmuster wird gerade erstmals durchbrochen und obwohl ich es nicht 'will', so finde ich doch (irgendwie, zwangsläufig, mittlerweile *gg*) gefallen dran zu warten und sich zeit zu lassen. es hat schon was, es ist nur ungewohnt, weil heutzutage alles so schnellebig ist und das tempo so hoch ist im alltag.

ich finde, dass ihr euch weiterhin zeit nehmen solltet um die entwicklung eurer zarten pflanze der zuneigung und gegenseitiger wertschätzung zu ermöglichen



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 22:44
In Antwort auf abiah_12291477

Danke
Nun, jetzt meldet er sich seit drei Tagen nicht. Aber dank dir muss ich ja die Hoffnung nicht ganz aufgeben

Bei mir
hat es über 2 Jahre gedauert...... nun,alsd es fast zu spät war, habe ich gemerkt, dass ich doch nicht ohne ihn kann.... ich hatte ihn immer in meiner nähe, er war verliebt wahrscheinlich hatte mir das gefühl gereicht,dass er nur mich will....nun ist er weggezogn und vor 2 tagen haben wir uns wiedergesehen. bei ihm funkts noch immer, ich hab mir nix sehnlicher gewünscht aber nun hab ich plötzlich doch wieder das gefühl es ist nicht das....weiss auch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 12:44
In Antwort auf herself86

Bei mir
hat es über 2 Jahre gedauert...... nun,alsd es fast zu spät war, habe ich gemerkt, dass ich doch nicht ohne ihn kann.... ich hatte ihn immer in meiner nähe, er war verliebt wahrscheinlich hatte mir das gefühl gereicht,dass er nur mich will....nun ist er weggezogn und vor 2 tagen haben wir uns wiedergesehen. bei ihm funkts noch immer, ich hab mir nix sehnlicher gewünscht aber nun hab ich plötzlich doch wieder das gefühl es ist nicht das....weiss auch nicht!

Liebe muss sich entwickeln...
und das braucht einfach Zeit.
Mir geht es gerade ähnlich wie Euch. Bin gerade mal
knappe 3 Monate wieder Single. Davor hatte ich eine
3 Jahre lange Beziehung.
Dann...schwupdiwup... steht schon ein interessanter
Typ vor der Tür. Eigentlich geht das alles viel zu schnell, vor allem weil ich noch nicht wirklich die letzte Beziehung richtig verkraftet habe.

Mit meinem jetzigen Freund ist das grade ein auf und ab. Also ich denke das es ganz normal ist dass es mal mehr mal weniger ist. Das ganz muss sich erst entwickeln. Man lernt sich kennen.
Und da ist es auch wichtig, finde ich, auch mal etwas drum kämpfen zu müssen.

Dass sich dein Bekannter..jetzt 3 Tage nicht gemeldet hat finde ich auch ziemlich normal und auch wichtig. So kann er rausfinden was Ihm auch wirklich an dir liegt. Vielleicht vermisst er dich dann schon... und er merkt dass da mehr ist.
Vielleicht braucht er aber auch den Abstand dass er nicht irgendwann mal merkt, dass alles viel zu schnell ging und er einfach überfordert ist.

Lass Ihm seine Zeit.
Gefühle brauchen einfach Zeit sich zu entwickeln.
Beim einen mehr beim anderen weniger...

Grüssle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2005 um 21:46

Dein Beitrag überfordert mich total.
Ganz einfach,entweder es funkt und die Schmetterlinge sin im Bauch.. oder nicht.. Dass sie irgendwann mal kommen, die Schmetterlinge,( vor allem, wenn frau drauf wartet--) hab ich noch nie erlebt, aber bin auch nicht der Maßstab aller Dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 18:26
In Antwort auf nhung_12915895

Dein Beitrag überfordert mich total.
Ganz einfach,entweder es funkt und die Schmetterlinge sin im Bauch.. oder nicht.. Dass sie irgendwann mal kommen, die Schmetterlinge,( vor allem, wenn frau drauf wartet--) hab ich noch nie erlebt, aber bin auch nicht der Maßstab aller Dinge.

Stimmt,
hast ja recht. Hat sich herausgestellt, dass das Arschlosch nur nicht wüßte wie er mich abhängen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
3 Männer - keiner der Richtige?!
Von: irena_11978484
neu
30. Mai 2005 um 1:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook