Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kriegt man seine Psyche in den Griff?

Wie kriegt man seine Psyche in den Griff?

19. Oktober 2010 um 0:13

Hallo zusammen


Okeey, die Frage klingt auf den ersten Blick (kann etwas auf einen Blick klingen? egal) krasser als es wirklich ist


Man hört immer wieder: "oh mein Gott, ich bin 18 und noch Jungfrau, was tun?"

Zugegeben, das bin ich auch, aber damit habe ich überhaupt keine Probleme, weil es mir persönlich in dieser Sache nicht eilt.

Leider hatte ich aber auch noch nie so wirklich eine Freundin. Früher war das für mich kein Problem, da mein Hirn lange Zeit sehr "kindlich" geprägt war sag ich jetzt mal.

Damals in der Schule hatte ich immer ein Mädchen in das ich mich verguckt hatte
Ich wusste genau, dass ich da keine Chance hatte, aber das machte mir nichts aus. Ja, diese Frühpubertätsgefühle
Damals war die Welt in dieser Hinsicht noch in Ordnung.

Heute ist das anders... Heute störe ich mich extrem daran...
Erstens ist in mir dieses "Verlangen" Liebe zu erfahren, die Sehnsucht von jemanden in den Arm genommen zu werden und jemanden in den Arm zu nehmen etc. etc. (ach was red' ich da, das Gefühl kennen viele sicher )

Zweitens ist da auch meine männliche Seite die sich durchdrängt und mir die ganze Zeit vorwirft:

Du bist zu schüchtern Mann! So wird das nie was und überhaupt bist du von den Frauen ungeliebt...

Ich weiss nicht woher das kommt, will es verdrängen und obwohl es eigentlich nichts ist, worüber man sich Sorgen machen müsste, tut dieses Gefühl schon weh.

Aber zurück zu Erstens:

Das Gefühl wird wohl fast jeder Mensch kennen und in mir wird es immer stärker...
Mittlerweile ist das der grösste Wunsch geworden, der in mir brennt.

In jedem noch so schönen Moment kann ich nur denken: "Es könnte noch viel schöner sein, könnte ich meine Freude mit jemandem teilen!"

Ich weiss dass ich verdammt schüchtern bin und was es noch schlimmer macht, ist, dass ich mal in ein Mädchen verliebt war und sie auch in mich. Ich war leider so schüchtern und alles war so neu für mich, dass ich mich nur sehr zögerlich geöffnet habe. Für sie offenbar ZU langsam
Ihr könnt euch wahrscheinlich denken, was dann passiert ist...

Heute weiss ich auch, dass es wahrscheinlich die Falsche gewesen wäre, irgendetwas hat ihr anscheinend auch an meiner Person nicht gepasst... Ob physisch oder psychisch vermag ich selber nicht zu sagen...

Nein, heute liebe ich sie nicht mehr, aber der Gedanke an mein Versagen tut mir seelisch heute noch extrem weh und bremst mich noch mehr aus als meine Schüchternheit es schon tut...

Ich bin auch nicht einer, der irgendwo hin geht und wild drauf los Frauen anquatscht.

So bleibt mir nur die Frage:

Wann und vor allem wie soll ich unter diesen (nicht grade guten) Voraussetzungen eine Frau finden, die mich liebt und mich auch so nimmt wie ich bin?
Inklusive meines schüchternen Charakters und eventueller sonstiger Macken


Ich weiss es nicht. Ich suche eigentlich auch nicht mehr, das hab' ich aufgegeben, in der Hoffnung: "Es wird sich von selber ergeben"
Da wollte ich einfach auf mein Leben vertrauen, dass es das Richtige tun wird

Klar, ich hab' Freunde und die sind mir auch sehr wichtig, aber das ist halt einfach was anderes, wie jeder wohl weiss

Aber das Einzige was immer bei mir geblieben ist, ist diese endlose Sehnsucht nach Liebe.

Und natürlich auch danach, Liebe zu GEBEN!
ich will nicht mehr nur für mich selbst leben....






Was ich weiss, ist das ich wohl noch etwas Geduld haben muss...
Aber wie bring' ich diese Gefühle unter Kontrolle?
Es ist nicht gerade förderlich, wenn sie einen zwischendurch heimsuchen und die Konzentration bei der Arbeit o.ä. stören...



Mehr lesen

19. Oktober 2010 um 0:58

Dein Selbstbewusstsein...
ist sehr am Boden! Du solltest dagegen etwas tun! Auch wenn viele mich dafür wahrscheinlich verurteilen aber ich war auch mal extrem schüchtern und ich habe es geschafft schon fast zu einem Frauenmagnet zu werden. Kein scheiss! Du solltest mal nen bisschen im Inet recherchieren und zwar über PickUp-Artist!


Es geht mir hier jetzt nicht in erster Linier darum das du lernst wie du am besten eine Frau aufreisst sondern dir wird auch beigebracht aus welcher Sicht du das ganze zu betrachten hast! Wenn du z.b. mal in eine Disko gehst und bist nicht selbstbewusst usw., dann merkt das eine Frau sofort! Glaube mir! Beschäftige dich damit und kauf von mir aus auch ein Buch! Wie z.b. der perfekte Verführer!

Wie gesagt ich hatte damals das selbe Problem und es ist mir gelungen mich dort rauszuholen und komplett anders auf Frauen zu wirken!

Sei aber nicht böse mit dir selber und gebe nicht direkt auf wenn es nicht gleich klappt! Aus Körben lernst du nur!

Eine einfache Regel z.b. ist das du, wenn du eine Frau siehst, sie innerhalb von 3 Sekunden ansprichst! Damit hast du keine Zeit auch nur ansatzweise dir Gedanken darüber zu machen wie du sie am besten ansprichst und so weiter!

Wie das alles genau funktioniert wird dir erklärt! Sag mal bescheid wie du dich eintscheidest!

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2010 um 17:43
In Antwort auf edmond_11986978

Dein Selbstbewusstsein...
ist sehr am Boden! Du solltest dagegen etwas tun! Auch wenn viele mich dafür wahrscheinlich verurteilen aber ich war auch mal extrem schüchtern und ich habe es geschafft schon fast zu einem Frauenmagnet zu werden. Kein scheiss! Du solltest mal nen bisschen im Inet recherchieren und zwar über PickUp-Artist!


Es geht mir hier jetzt nicht in erster Linier darum das du lernst wie du am besten eine Frau aufreisst sondern dir wird auch beigebracht aus welcher Sicht du das ganze zu betrachten hast! Wenn du z.b. mal in eine Disko gehst und bist nicht selbstbewusst usw., dann merkt das eine Frau sofort! Glaube mir! Beschäftige dich damit und kauf von mir aus auch ein Buch! Wie z.b. der perfekte Verführer!

Wie gesagt ich hatte damals das selbe Problem und es ist mir gelungen mich dort rauszuholen und komplett anders auf Frauen zu wirken!

Sei aber nicht böse mit dir selber und gebe nicht direkt auf wenn es nicht gleich klappt! Aus Körben lernst du nur!

Eine einfache Regel z.b. ist das du, wenn du eine Frau siehst, sie innerhalb von 3 Sekunden ansprichst! Damit hast du keine Zeit auch nur ansatzweise dir Gedanken darüber zu machen wie du sie am besten ansprichst und so weiter!

Wie das alles genau funktioniert wird dir erklärt! Sag mal bescheid wie du dich eintscheidest!

grüße


Zum einen hast du sicher recht:

Wenn es so weitergeht wird das nie was, aber das was du da vorschlägst finde ich schon ein wenig... naja...

Ich meine, nichts gegen Leute die sowas drauf haben, aber diese Herangehensweise widerspricht meinem Charakter nicht nur zu 100, sondern zu 200%...

Klar, für den ersten Moment kommt man besser weg, aber ich müsste mich extrem verstellen und damit hätte ich ehrlich gesagt ein persönliches Problem, weil ich (dumm gesagt) "nicht aus meiner Haut kann" und andererseits kommt das wahre Innere immer irgendwann zum vorschein. Und ob sich da so eine Schauspielerei wirklich lohnen würde? Naja

Die Idee ist Klasse, aber da muss man halt auch vom Charakter her so gestrickt sein, dass es zu solchem Verhalten passt.

Ich glaube dir sicher, dass du auch mal schüchtern warst, aber vorstellen kann ich mir das nicht

In meinen Augen ist die Kombination dieser Methode + mein Charakter exakt gleich, wie wenn du Bier und Schokolade mischen würdest

Und ich denke du bist mit mir eins, dass das nicht gerade ein gutes Ergebnis ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 23:07
In Antwort auf italus_12684164


Zum einen hast du sicher recht:

Wenn es so weitergeht wird das nie was, aber das was du da vorschlägst finde ich schon ein wenig... naja...

Ich meine, nichts gegen Leute die sowas drauf haben, aber diese Herangehensweise widerspricht meinem Charakter nicht nur zu 100, sondern zu 200%...

Klar, für den ersten Moment kommt man besser weg, aber ich müsste mich extrem verstellen und damit hätte ich ehrlich gesagt ein persönliches Problem, weil ich (dumm gesagt) "nicht aus meiner Haut kann" und andererseits kommt das wahre Innere immer irgendwann zum vorschein. Und ob sich da so eine Schauspielerei wirklich lohnen würde? Naja

Die Idee ist Klasse, aber da muss man halt auch vom Charakter her so gestrickt sein, dass es zu solchem Verhalten passt.

Ich glaube dir sicher, dass du auch mal schüchtern warst, aber vorstellen kann ich mir das nicht

In meinen Augen ist die Kombination dieser Methode + mein Charakter exakt gleich, wie wenn du Bier und Schokolade mischen würdest

Und ich denke du bist mit mir eins, dass das nicht gerade ein gutes Ergebnis ist

Du sollst dich nicht verstellen...
sonder es wird dir lediglich aufgezeigt wie du daran arbeiten kannst das du auch mit einer frau mal ins Gespräch kommst.

Ich verstelle mich auch nicht und auch mir fällt es heute noch nicht leicht eine Frau anzusprechen. Dieses Buch zeigt dir Ansichten auf um mal zu realisieren wie man eigentlich diesen neuen Kontakt betrachten sollte, ohne sich jedesmal in die Buchse zu machen. Du sollst du selbst sein und auch das sagen was du denkst aber es ist hilfreich z.b. auch Frauenmeinungen zu kennen und vorallem herrauszufinden wie Frauen eigentlich im Unterbewusstsein ticken.

Wenn du das alles weisst dann gehst du da auch viel selbstsicherer ran und wirst keine große Angst mehr haben eine Frau anzusprechen.

p.s. Meinst du wenn ich ohnehin schon ein Frauenmagnet gewesen wäre das ich mir dann das Buch gekauft hätte? Wozu?

zu dieser Internetgeschichte kann ich auch noch was sagen.

Das Problem ist das wenn dir mal eine Frau zurück schreibt und du lange mit ihr in Kontakt stehst, das man sich automatisch Hoffnungen macht und alles ganz toll klingt. Wenn man sich dann später irgendwann trifft, wird es erst recht zu einer grossen Herausforderung sich für einander zu begeistern. Der Grund ist ganz klar. Jeder macht sich seine Vorstellungen wie die Frau genau aussieht und wie schön doch alles sein könnte usw.. Aber seien wir doch mal ganz ehrlich!! Nicht ist schöner als die Phantasie! Oft wird man nur enttäuscht wenn man sich das erste mal trifft. Ich spreche übrigens aus Erfahrung weil ich auch schon online unterwegs war und zwei dieser Treffen hatte.

naja wie auch immer du dich entscheidest, du solltest zu sehen wenn du geliebt werden willst das du an dir arbeitest. keine Frau kommt auf dich zu und spricht dich an weil sie sieht das du total verklemmt bist. Es gibt nur eine Art von Frauen bei denen man sich das vorstellen könnte und das sind meistens Frauen die dazu veranlagt sind anderen Menschen zu helfen. (Die üben das meistens auch beruflich aus)

Aber darüber hat jeder eine andere Meinung!

also ich wünsche dir gutes gelingen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 20:38

Nicht so perfektionistisch
hi dollardave, vielleicht erwartest du in Sachen Frauen zu viel Perfektion von dir selber. Du malst dir die Liebe im Idealzustand aus, aber die gibt es vielleicht so schnell nicht. Geh raus, trink dir, wenn dir das hilft, ein, zwei Bier Mut an und sprich Madels an, die dir vielleicht gar nicht so gut gefallen und bei denen die Enttäuschung nicht so groß ist, wenn du einen Korb bekommst. Mit irgendeinem Mädel ins Gespräch zu kommen, ist doch schon mal ein erster Erfolg. Wenn es nicht die große Liebe ist, hattest du aber vielleicht einfach mal einen schönen Abend und lernst über dich selber, wie du wirkst und was von dir gut und was schlecht ankommt. Mit der Zeit wirst du da auch sicherer und selbstbewusster. Der erste Schritt ist der schwerste, überwinde dich, erwarte nicht zu viel und mach es bald. Ich wünsche dir viel Glück und Mut dafür. LG Powerhorse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 16:34
In Antwort auf ausra_12548091

Nicht so perfektionistisch
hi dollardave, vielleicht erwartest du in Sachen Frauen zu viel Perfektion von dir selber. Du malst dir die Liebe im Idealzustand aus, aber die gibt es vielleicht so schnell nicht. Geh raus, trink dir, wenn dir das hilft, ein, zwei Bier Mut an und sprich Madels an, die dir vielleicht gar nicht so gut gefallen und bei denen die Enttäuschung nicht so groß ist, wenn du einen Korb bekommst. Mit irgendeinem Mädel ins Gespräch zu kommen, ist doch schon mal ein erster Erfolg. Wenn es nicht die große Liebe ist, hattest du aber vielleicht einfach mal einen schönen Abend und lernst über dich selber, wie du wirkst und was von dir gut und was schlecht ankommt. Mit der Zeit wirst du da auch sicherer und selbstbewusster. Der erste Schritt ist der schwerste, überwinde dich, erwarte nicht zu viel und mach es bald. Ich wünsche dir viel Glück und Mut dafür. LG Powerhorse


Hm da könnte sogar was dran sein

Vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper