Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie konnte das passieren..

Wie konnte das passieren..

18. Juni 2013 um 14:13

Hallo zusammen,..

ich hab mich hier angemeldet, weil ich einfach am verzweifeln bin. Ich habe meinem Freund/Ex am Samstag geschrieben, dass ich mir unsicher über unsere Beziehung bin. Wir waren 3 Jahre zusammen mit 4 Monaten Pause (weil er damals mit seinen Exen geschrieben hat und mir monatelang ins Gesicht gelogen hat, ich dachte auch er hätte mich betrogen, weil er mit einer von denen auch über ihre bezihung damals geschrieben hat und es fielen sätze von ihr wie"lass deine Freundin doch einschlafen und schleich dich zu mir rüber.. usw..")

Dann hat er mich quasi nach 4 Monaten zurückerobert, aber diese ganzen Dinge die er gemacht hat, hab ich einfach nie verarbeiten können.

Unsere Beziehung sah so aus, das er mich am WE immer versetzt hat um was mit freunden zu machen, man konnte mit ihm keine ABsprachen machen( Gut dann mach was mit Ihnen und wir können uns abends sehen?) Ich hab mich immer etwas zurückgestoßen gefühlt und klar wenn Mädels dabei waren, gab es streit oder auch sonst immer mal wieder. Er schiebt das alles aufs Vertrauen (Wir haben auch darüber geredet, warum mir vertrauen fehlt, und trotzdem ist er mir nicht entgegen gekommen)

Jetzt haben wir seit Samstag eine Pause und mir ging es eigentlich ganz gut, bis ich gehört habe, das er total betrunken in der Disco war und bei ihm zu Hause vorgeglüht hat..-mit einigen Mädels!(und einem Kerl,tja.)

Das hat mich so aus der Bahn geworfen, da auch seine Ex in der Disco war und die halt auch ihren ruf schon weg hat, wenn ihr versteht. Ich war gestern Nacht bei ihm um mich auszusprechen und er war so komisch. Es kam mir vor als hätte er sich auf einmal von heut auf morgen von mir verabschiedet und ist zu seinem alten ich geworden. Partys, Mädels, Trinken,..

Er sagt er sucht grad keine neue, und wollte nur feiern, aber seine art wie er geredet hat war für mich seltsam. ich ahne schon dass er wirklich wieder sein Partyleben will, aber das hatte er mit mir auch, da wir unsere Wochenenden getrennt verbracht hatten. Ich hab angst und weiss nicht was ich machen soll... ich weiss es ist falsch zu ihm zurück, aber es hat mich so menschlich enttäuscht was ich (auch von ihm) und anderen gehört habe und so..

er hat sich heute nach meinem Zustand erkundigt, weil ich so fertig war.. Alle sagen es ist besser und es gibt soviele Männeer die mich auf händen tragen würden.. ich bin 26 Jahre alt und er ist mein 2ter Freund, es geht einfach nicht dass ich das so von heut auf morgen ablege..

er sagt er liebt mich noch, aber ich habe angst dass er sich bereits umschaut..

ich muss einfach mal darüber reden.. ich kann sowas nicht..Mein leben habe ich nach ihm gerichtet,.. ohne ihn komme ich mir sinnlos vor..

Ich wollte dass wir beide ABstand nehmen und danch weitersehen, aber er hat quasi daraus schon nen Schlussstrich gemacht und schiebt das alles auf "kein Vertrauen" obwohl ich ihm schon erklärt habe dass es hauptsächlich an seinem Desinteresse an mir liegt( so kams immer rüber) in der woche haben wir uns abends zum Übernachten gesehen, und am Wochenende, gab es streit weil er immer wo anders hin wollte ich aber bei ihm sein wollte.. er hats nicht verstanden..

Mehr lesen

19. Juni 2013 um 7:50

Genau
das ist das problem, ich glaub er will mich nicht mehr zurück. Ich hab mich gestern mit einer Kollegin ganz schön betrunken, nach der Arbeit. ich hab ihm ein bild(per Whats app) davon geschickt, ich hab halt auf irgendeine reaktion gehofft.. at er nur gefragt mit wem und warum.

ich hab ihm geschrieben ich würd mich ändern und alles, und hab ihm unseren aller ersten Moment des kennenlernens geschrieben und gesagt das es für mich so schön war. er meinte nur, es ist immernoch so schön aber ich werde immer ich bleiben und deswegen möchte er es nicht. Warum sucht er den Fehler nur bei mir?? Alle haben gesehen das ich während der beziehung nicht wirklich glüccklich war( eig blöd dass ich zurück will) und sagen dass ist das beste was ich gemacht habe! Aber es fehlt doch schon einbisschen.

quasi hat er sich nicht mal erkundigt wie es mir geht oder sonstwas. er hat mich "saufen" lassen und das wars..

ich komme mir so kaputt vor.. schiebt er mich ab weil er sich neu orientieren möchte? ich hab so angst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram