Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie komme ich über ihn hinweg?

Wie komme ich über ihn hinweg?

20. Mai 2012 um 21:22 Letzte Antwort: 21. Mai 2012 um 13:36

Hallo,
nach 4 Monaten Beziehung hat sich mein Freund vor 3 Monaten von mir getrennt.
Er war meine erste große Liebe, ich hatte mit ihm mein erstes Mal usw.

Die Trennung kam absolut überraschend. Anfangs gab es nicht einmal eine richtige Begründung, weil er sich angeblich "selbst nicht versteht". Nach ein paar Wochen hat er mir dann gesagt, dass er einfach zur Zeit keine Beziehung haben will, sondern seinen Spaß.

Ich habe ihm schon viel bedeutet, jedoch war mir klar, dass ich ihn mehr geliebt habe als er mich. Das ist mir schon während der Beziehung an einigen seiner Aktionen aufgefallen, aber das habe ich einfach ignoriert.

Ein Monat nach unserer Trennung waren wir auf einer Party und ich war ziemlich angetrunken, der Hauptgrund dafür war wahrscheinlich Frust, da ich da gerade erfahren hatte, dass er mit einer anderen geschlafen hat und mich das einfach sehr verletzt hat, auch wenn wir nicht mehr zusammen waren.
Eigentlich wäre es mir ja momentan lieber, wenn er sich jedes Wochenende eine neue Frau nach Hause holt und dafür keine ernsthafte Beziehung mit jemandem hat, den er dann wirklich lieben könnte, aber trotzdem tut es mir weh, davon zu hören.
Am Ende der Party war ich so betrunken, dass ich mit ihm nach Hause gefahren bin und mit ihm geschlafen habe.


Komischerweise ist es mir danach wirklich gut gegangen, mir war klar, dass wir nicht mehr zusammen kommen werden, nur weil wir jetzt nochmal Sex hatten, aber das war okay für mich. Ich hab nicht mehr wegen ihm geweint und hab mich wirklich viel besser gefühlt, so als ob ich das als eine Art Abschluss gebraucht hätte.

Aber seit circa 2 Wochen gehts mir wieder schlechter und ich weiß nicht wirklich warum.
Mir ist klar, dass er mich manchmal ziemlich schlecht behandelt hat, manchmal hat er sich einfach nicht bei mir gemeldet, weil er "keine Lust" hatte. Wahrscheinlich würde ich jemand viel Besseren finden. Aber ich denke einfach meistens an die vielen schönen Momente zurück und stelle mir vor, wie schön wir es jetzt haben könnten.
Dann lese ich oft alte SMS durch und schaue unsere Fotos an., auch wenn ich weiß, dass es mir nicht gut tut. Und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an ihn denke.

Die meisten Menschen bleiben nicht für immer mit ihrem ersten Partner zusammen und ich denke auch nicht, dass ich nie wieder wen finden werde, ich bin ja erst 19. Aber vielleicht liegt es genau daran, dass ich erst so spät meinen ersten richtigen Freund hatte und mir nicht gedacht hätte, dass das so schnell wieder vorbei sein kann.

Ich weiß nicht, wie ich ihn vergessen kann, ich will einfach keinen anderen als ihn..
Ich kann einfach nicht aufhören, zu hoffen, dass er doch irgendwann merkt, dass er mich zurückhaben will.

Oh und tut mir leid, dass das jetzt relativ lang geworden ist..

Mehr lesen

21. Mai 2012 um 8:27

Re: 'Wie komme ich über ihn hinweg?'
hi bettina010203,

ich glaube das einzige, was jetzt hilft ist zeit und ablenkung. anscheinend bist du ja bereit mit der sache abzuschließen. am besten tut es dir vermutlich, wenn du versuchst, möglichst wenig in seine nähe oder mit ihm in kontakt zu kommen. das schlimmste, was du dir selbst antun kannst, ist die ständige hoffnung. du musst dir irgendwie klar machen, dass es nunmal nicht funktioniert. bitte, bitte warte nicht auf so einen idioten, der dich anscheinend nicht genug wertgeschätzt hat. triff dich mit freundinnen und leb dein leben und genieß es. dann wird es dir einfacher fallen, ihn aus dem kopf zu bekommen.

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 13:36
In Antwort auf lovely0435

Re: 'Wie komme ich über ihn hinweg?'
hi bettina010203,

ich glaube das einzige, was jetzt hilft ist zeit und ablenkung. anscheinend bist du ja bereit mit der sache abzuschließen. am besten tut es dir vermutlich, wenn du versuchst, möglichst wenig in seine nähe oder mit ihm in kontakt zu kommen. das schlimmste, was du dir selbst antun kannst, ist die ständige hoffnung. du musst dir irgendwie klar machen, dass es nunmal nicht funktioniert. bitte, bitte warte nicht auf so einen idioten, der dich anscheinend nicht genug wertgeschätzt hat. triff dich mit freundinnen und leb dein leben und genieß es. dann wird es dir einfacher fallen, ihn aus dem kopf zu bekommen.

lg lovely0435

Vielen Dank für deine Antwort!
Du hast recht, ich will wirklich damit abschließen, aber es fällt mir einfach so schwer.
Vor allem sehe ich in letzter Zeit öfter Fotos von ihm mit einer anderen und ich merke immer wieder, dass es mich stört, zu wissen, dass sie viel Zeit miteinander verbringen, auch wenn es momentan nur freundschaftlich aussieht. Das Problem dabei ist nur, dass die 2 vor kurzem was miteinander hatten und ich mir nicht vorstellen kann, dass da jetzt nur Freundschaft ist, auch wenn das jeder behauptet.

Es war für mich schon nicht leicht, einigermaßen zu akzeptieren, dass wir uns nicht mehr treffen werden.
Ich weiß nicht, wie ich dann damit klar kommen sollte, wenn er eine neue Freundin hätte. Auch wenn er vor ein paar Wochen gesagt hat, dass er keine Beziehung haben will, das kann sich ja jederzeit ändern...

Meine Gefühle ärgern mich selbst, ich weiß, dass ich ihm nicht mehr nachtrauern sollte.
Aber wie du vorgeschlagen hast, nehme ich mir jetzt vor, mich viel mit anderen Leuten zu treffen, dann denke ich hoffentlich bald nicht mehr so oft an ihn...

LG - Bettina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen