Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie komme ich mit der trennung klar?

Wie komme ich mit der trennung klar?

14. Februar 2011 um 14:44

hallo leute,

ich schreibe zum 1.mal in diesem forum und hoffe, vielleicht ein paar Worte zu hören, die mir Trost spenden.

Ich erzähle einfach mal kurz meine Geschichte.

Vor drei Jahren habe ich meinen jetzigen Exfreund kennengelernt. Ich war Aupair auf Mallorca und wir haben uns dort kennengelernt. Wir waren sofort zusammen und es war als wäre er die vertrauteste Person in meinem Leben. Er hat sich immer um mich gekümmert und wir waren unzertrennlich. Nach ein paar Monaten sind wir dann zusammen nach Deutschland gezogen. Also er hat bei seiner Mutter auf Mallorca gelebt u ist nur wegen mir nach Deutschland gezogen. Da es meine erste richtige Beziehung war, habe ich vieles falsch gemacht. Er war alleine hier in Deutschland und ich habe ihn oft alleine gelassen. Er hatte keine Freunde, nur mich. Daher war er auch sehr fixiert auf mich. Er hätte alles für mich getan, das habe ich ausgenutzt. Ich war mir ihm zu sicher. Ich habe immer versucht ihn zu ändern, weil es viele Sachen gab,die mich an ihm störten. Ich habe immer weiter gemacht. Nach einer Zeit hatten wir nur noch Streit. Wir haben uns immer fiese Sachen an den Kopf geworfen und sind auch beide manchmal sogar handgfreiflich geworden. Wir haben aber trotzdem immer alles zusammen gemacht. Viele Urlaube und er hat mir immer vieles abgenommen. Es war wie eine Hass-Liebe. Es war auch schwer, weil wir direkt nach unserem Kennenlernen zusammen gewohnt haben.
Ok nach einer Zeit fing er an sich zurück zu ziehen. ich muss dazu sagen, dass er mich oft dabei erwischt habe, wie ich mit anderen Typen heimlich geschrieben habe(es ist aber nie etwas gelaufen). Er sah das immer als Treuebruch. Er sagte mir in den letzten Monaten immer wieder dass er mir das nicht verzeihen kann und dass das viel kaputt gemacht hat. Aber wir haben es immer wieder versucht, weil wir uns gesagt haben, wir lieben uns. Naja und seit ca. drei monaten hat er mich nur noch ignoriert. Doch wenn ich ihn gefragt habe, ob er mich liebt, hat er immer JA gesagt. Unsere Beziehung war immer schwer und ein Kampf. Mein fehler war, dass ich ihm immer wieder gesagt habe, wie blöd er ist und war immer unzufrieden.
Um auf den Punkt zu kommen, In den letzten Wochen, war ich dann wieder netter zu ihm und habe versucht unsere Beziehung zu retten. Ihm schien aber alles egal zu sein. Letzte Woche habe ich ihn dann auf einer Party mit einer anderen rummachen gesehen. er hat auch mit ihr geschlafen. Er hat mir außerdem gesagt, dass da mehr wäre und mich seit drei monaten nicht mehr lieben würde.
Dabei hat er mir immer gesagt, dass er mich über alles liebt und wir für ewgi zusammen bleiben. Nun bin ich am Ende. Ich habe zu spät gemerkt, dass ich ihn schlecht behandelt habe. Ich muss die ganze Zeit an unsere vergangenen schönen Momente denken und habe das Gefühl dass ich ohne ihn nicht leben kann. Könnte ich wenigstens böse auf ihn sein, wegen dieser anderen, aber ich suche die schuld bei mir. Er hat sich außerdem so sehr verändert, auch als Mensch. Er geht nur noch auf Techno-Parties, Tattoo und ist sehr egoistisch geworden. Er hat mir immer gesagt, dass er sich durch meine gemeinheiten so verändert hätte und es jetzt nicht mehr einsieht warum er auch nur noch irgendetwas für mich machen sollte. Ich würde ihn ja sowie so betrügen. Ja und jetzt steht er auf eine andre und die gefühle sind ganz weg, wie er sagt. Warum liebe ich ihn noch so sehr? wir waren uns beide immer so sicher, dass wir niemals mehr einen andren menschen toll finden würden und niemand uns so vertraut werden kann.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Auch wenn ich jetzt einen Roman geschrieben habe , viell hat ja jemand lust mir einen Rat zu geben oder was dazu zu schreiben...
Liebe Grüße

Mehr lesen

14. Februar 2011 um 16:37

Deine Einsicht kommt zu spät,
wenn er jetzt hier schreiben würde, dann würde man ihm sagen," lass die Frau ziehen , du hast was anderes verdient, es ist genug." Er mußte sich wehren, sonst wäre er kaputt gegangen. Er hat für sich beschlossen, dass sein Leben woanders weiter geht.
Du kannst nur für die Zukunft lernen und hoffen, dass du sowas nicht erleben mußt, was dein Freund bei dir erlebt hat.
Und wenn du schreibst, dass du ihn geliebt hast, dann ist das gelogen, denn so geht man mit jemand , den man liebt nicht um. Du hast seine Gefühle zertrampelt.
Gruß melike

Gefällt mir

14. Februar 2011 um 17:01
In Antwort auf melike13

Deine Einsicht kommt zu spät,
wenn er jetzt hier schreiben würde, dann würde man ihm sagen," lass die Frau ziehen , du hast was anderes verdient, es ist genug." Er mußte sich wehren, sonst wäre er kaputt gegangen. Er hat für sich beschlossen, dass sein Leben woanders weiter geht.
Du kannst nur für die Zukunft lernen und hoffen, dass du sowas nicht erleben mußt, was dein Freund bei dir erlebt hat.
Und wenn du schreibst, dass du ihn geliebt hast, dann ist das gelogen, denn so geht man mit jemand , den man liebt nicht um. Du hast seine Gefühle zertrampelt.
Gruß melike

Du hast Recht
Lieben Dank für die Antwort.

Du hast wohl Recht und das weiss ich. Wäre ich an seiner Stelle gewesen hätte ich mich auch verlassen. Aber wenn ich ihn nicht liebe, warum vermisse ich ihn dann so sehr und vermisse die alten guten Zeiten? Ich würde so viel besser machen.
Ich hab mich wie ein Vollidiot verhalten und er hat es sehr lange mitgemacht das stimmt schon.
Natürlich war er auch nicht immer ein Engel. Ich hab auch immer wieder versucht die Beziehung zu retten. Wahrscheinlich war das dann keine wahre Liebe. Von seiner Seite aus aber auch nicht.

Ich wünsche ihm auch, dass es ihm gut geht. Aber ich würde mich ändern und will mit ihm mein Leben weiter führen.
Ich konnte mein Glück irgendwie nie genießen. Ich konnte es nicht akzeptieren, dass ich einen guten Freund habe.
Ich hab einfach in meinem Kopf nur die Frage: Soll ich ihn lassen oder soll ich ihm klarmachen, dass mir alles so leid tut und ich es besser machen will.
Können seine Gefühle einfach so weg gehen?
Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen