Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wie komme ich darüber hinweg?...

Letzte Nachricht: 11. Mai 2008 um 16:21
L
lelia_12319084
02.05.08 um 14:04

hallo ihr lieben, mein ex-freund hat sich vor einem monat von mir getrennt, da er sich von mir eingeengt gefühlt hat und keine freiheiten mehr hatte und sich mit der trennung durchgesetzt hat um seinen charakter zu ändern und um wieder stärker zu werden. er will jedoch noch freundschaft mit mir und diese auch pflegen, dass heißt mit mir auch mal weggehen und sich mit mir unterhalten....eben das was alles in einer normalen freundschaft vorhanden ist. ich kann das alles auch nachvollziehen und finde, dass es richtig ist, aber ich liebe ihn noch so sehr und würde mir wünschen irgenddwann wenn wir wieder ins "reine" gekommen sind es vielelicht nochmal zu versuchen, falls sich meine gefühle nicht in der zeit eingestellt haben...da gibt es jedoch ein problem was dieses so gut wie garnicht möglich macht: er hat eine andere kennen gelernt welche in unserer beziehung imemr nur eine freunden und klassenkameradin war, doch jetzt wo wir getrennt sind haben beide merh interesse füreinander und können sich eine beziehung vorstellen, dass möchte er jedoch noch nicht solange er noch keine freundschaft mit mir auf die beien gestellt hat. ich mach mir dennoch sorgen dass morgen doch schon mehr in richtung beziehung geschehen wird, da sie morgen bei ihm übernachtet jedoch in seinem zimemr und er schläft in der stube! meine angst ist jetzt sehr groß und ich kann mir auch garnciht vorstellen wie ich eine freundschaft mit ihm und eine mögliche neue beziehung von ihm unter einen hut bringen soll denn es schmerzt so sehr...meine gröte angst war nicht, dass er erstmal sagt er will erst mal nur eine freudnschaft, sondern dass er eine neue fidnet, was nun auch zur realität wurde....ich weiß nicht was ich noch machen soll, ich war noch nichtmal so unglücklich wie jetzt nachdem er sich getrennt hatte, denn da hatte ich noch hoffnung doch diese wurde nun komplett zerstört....könnt ihr mir helfen? wie soll ich damit nur fertig werden und ist es überhaupt möglich so etwas mtieinander zu vereinbaren, wenn man nocj gefühle für den anderen hat? ich bin wirklich verzweifelt...

Mehr lesen

L
lelia_12319084
02.05.08 um 14:13

Übrigens...
er war meine erste große liebe und ich seine erste große liebe....wir waren 1 1/2 jahre zusammen und es war was ernstes und nicht irgendeine beziehung...

Gefällt mir

J
jerry_12916993
07.05.08 um 17:01
In Antwort auf lelia_12319084

Übrigens...
er war meine erste große liebe und ich seine erste große liebe....wir waren 1 1/2 jahre zusammen und es war was ernstes und nicht irgendeine beziehung...

Ich denke...
...solange du so viel für ihn empfindest wäre es wohl besser mal auf Distanz zu gehen. Du schreibst dass sie bei ihm übernachtet und so. Das sind für mich zuviele Details dafür, dass du noch mitten in deiner Trauerphase bist. Schließ erstmal damit ab. Sonst macht dich das alles fertig. Wenn ihr wirklich füreinander bestimmt seid, wird es so kommen wie's kommen soll. Aber momentan musst du auf das hören, was du brauchst, und ich denke das ist nicht das Mitansehen einer neuen Beziehung oder Affäre oder was auch immer. Gib dir Zeit, den Schmerz zu verarbeiten und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Dann wirst du sehen was das Leben so mit euch vorhat. Wer weiß, vielleicht will er dich dann und du ihn nicht. Und vielleicht wird euch beiden klar, dass ihr ohne den anderen nicht könnt. Oder ihr findet beide neue Partner. Vertrau drauf dass das Leben dir das gibt was du brauchst.

Gefällt mir

L
lelia_12319084
07.05.08 um 17:18
In Antwort auf jerry_12916993

Ich denke...
...solange du so viel für ihn empfindest wäre es wohl besser mal auf Distanz zu gehen. Du schreibst dass sie bei ihm übernachtet und so. Das sind für mich zuviele Details dafür, dass du noch mitten in deiner Trauerphase bist. Schließ erstmal damit ab. Sonst macht dich das alles fertig. Wenn ihr wirklich füreinander bestimmt seid, wird es so kommen wie's kommen soll. Aber momentan musst du auf das hören, was du brauchst, und ich denke das ist nicht das Mitansehen einer neuen Beziehung oder Affäre oder was auch immer. Gib dir Zeit, den Schmerz zu verarbeiten und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Dann wirst du sehen was das Leben so mit euch vorhat. Wer weiß, vielleicht will er dich dann und du ihn nicht. Und vielleicht wird euch beiden klar, dass ihr ohne den anderen nicht könnt. Oder ihr findet beide neue Partner. Vertrau drauf dass das Leben dir das gibt was du brauchst.

Danke...
dass du das so siehst, denn soll ich dir was sagen? genau das hab ich am sonntag durchgesetzt und zwar aus eigener entscheidung! hab jetzt erstmal den kontakt abgebrochen um mit mir selber klar zu kommen =) ich will mir nicht mehr so viele gedanken machen...sie hat bei ihm übernachtet und sie haben nur gekuschelt (das komtm von ihr denne r war zu besoffen um sich noch genau erinnern zu können, jedoch daran kann er sich auch noch erinnern....ich glaube ihnen denn sie hätten keinen grund zu lügen...wollen mich ja sicher erstmal los werden, damit sie freie bahn haben), aber ich weiß dass ihm kuscheln sehr viel bedeutet und er hat auch gesagt dass er es schön fand. dann hab ich noch durch eine freundin erfahren, dass sie in ihn verliebt ist, er aber nicht so wirklich weiß ob er verliebt ist, oder eben nicht...doch das soll für mich nciht wichtig sein, denn ich probier jetzt mit mir klar zu kommen...und wer weiß wie ich mich entwickle und wie die beiden sich entwickeln!

Gefällt mir

Anzeige
J
jerry_12916993
07.05.08 um 18:42
In Antwort auf lelia_12319084

Danke...
dass du das so siehst, denn soll ich dir was sagen? genau das hab ich am sonntag durchgesetzt und zwar aus eigener entscheidung! hab jetzt erstmal den kontakt abgebrochen um mit mir selber klar zu kommen =) ich will mir nicht mehr so viele gedanken machen...sie hat bei ihm übernachtet und sie haben nur gekuschelt (das komtm von ihr denne r war zu besoffen um sich noch genau erinnern zu können, jedoch daran kann er sich auch noch erinnern....ich glaube ihnen denn sie hätten keinen grund zu lügen...wollen mich ja sicher erstmal los werden, damit sie freie bahn haben), aber ich weiß dass ihm kuscheln sehr viel bedeutet und er hat auch gesagt dass er es schön fand. dann hab ich noch durch eine freundin erfahren, dass sie in ihn verliebt ist, er aber nicht so wirklich weiß ob er verliebt ist, oder eben nicht...doch das soll für mich nciht wichtig sein, denn ich probier jetzt mit mir klar zu kommen...und wer weiß wie ich mich entwickle und wie die beiden sich entwickeln!

Ganz genau.
Weißt du, ich bin auch grad in einer ähnlichen Situation. Allerdings hab ich Schluss gemacht, und es ist noch viel frischer, erst ein paar Tage. Aber es tut mir auch genauso weh, weils meine erste große Liebe war. Wir waren zweieinhalb Jahre zusammen. Ist beschissen, wenn man den ganzen Tag nicht klar denken kann. Hab momentan an nix Interesse und denk nur an ihn, und natürlich trauere ich der gemeinsamen Zeit nach. Aber es sollte momentan wohl noch nicht sein. Wir wissen beide nicht, was in der Zukunft auf uns zukommt. Aber ich denke wir haben jetzt beide die Chance, uns selber mal besser kennenzulernen. Und wenn man sich auseinanderentwickelt hat in der Beziehung, kanns ja trotzdem sein dass man sich irgendwo in der Zukunft wieder zusammenlebt. Oder eben was anderes findet. Darf ich fragen wie alt du bist?

Gefällt mir

L
lelia_12319084
07.05.08 um 19:04
In Antwort auf jerry_12916993

Ganz genau.
Weißt du, ich bin auch grad in einer ähnlichen Situation. Allerdings hab ich Schluss gemacht, und es ist noch viel frischer, erst ein paar Tage. Aber es tut mir auch genauso weh, weils meine erste große Liebe war. Wir waren zweieinhalb Jahre zusammen. Ist beschissen, wenn man den ganzen Tag nicht klar denken kann. Hab momentan an nix Interesse und denk nur an ihn, und natürlich trauere ich der gemeinsamen Zeit nach. Aber es sollte momentan wohl noch nicht sein. Wir wissen beide nicht, was in der Zukunft auf uns zukommt. Aber ich denke wir haben jetzt beide die Chance, uns selber mal besser kennenzulernen. Und wenn man sich auseinanderentwickelt hat in der Beziehung, kanns ja trotzdem sein dass man sich irgendwo in der Zukunft wieder zusammenlebt. Oder eben was anderes findet. Darf ich fragen wie alt du bist?

Natürlich darfst du das fragen ^^
ich bin 17, werde ende diesen jahres 18 genauso wie er...er hatte vor mir schon viele andere weiber, aber da war nie was ernstes dabei...das hielt imemr nur ein paar wochen maximal 2 monate. jedenfalls war er mein erster freund und ich eigentlich auch die erste richtige freundin, die er wirklich geleibt hat...wir waren 1 1/2 jahre zusammen was ich für unser alter sehr viel halte! ich denke einfach wir waren noch zu jung und ich hätte nie hoffen sollen, dass er wirklich der kerl meines lebens ist...aber es sah sehr danach aus! jedenfalls denke ich, dass er einfach noch zu unreif ist, denn sonst würde er sich nicht gleich die nächste suchen undd as beste ist ja, dass sie mir auch noch charakterlich sehr ähnlich sein soll...naja ich weiß auch nicht was ich von all dem halten soll, denn sie geht ins eien klasse und er war immer gegen eine beziehung mit eienr klassenkameradin. dazu wohnt sie sehr weit weg und hat auch noch keine erfahrungen gemacht, was er nicht als hindernis sieht aber sie...naja wie dem auch sei es bringt ja alles nichts, sich darüber den kopf zu zerbrechen, denn ändern aknn ich nichts. da muss er schon selber drauf kommen und ich denke, das beste ist ihn erstmal in ruhe zu lassen...wie gesagt, damit er sich mit irh entwickelt und vielelicht neue erkenntnisse erlangt und bei mir das selbe.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jerry_12916993
07.05.08 um 19:20
In Antwort auf lelia_12319084

Natürlich darfst du das fragen ^^
ich bin 17, werde ende diesen jahres 18 genauso wie er...er hatte vor mir schon viele andere weiber, aber da war nie was ernstes dabei...das hielt imemr nur ein paar wochen maximal 2 monate. jedenfalls war er mein erster freund und ich eigentlich auch die erste richtige freundin, die er wirklich geleibt hat...wir waren 1 1/2 jahre zusammen was ich für unser alter sehr viel halte! ich denke einfach wir waren noch zu jung und ich hätte nie hoffen sollen, dass er wirklich der kerl meines lebens ist...aber es sah sehr danach aus! jedenfalls denke ich, dass er einfach noch zu unreif ist, denn sonst würde er sich nicht gleich die nächste suchen undd as beste ist ja, dass sie mir auch noch charakterlich sehr ähnlich sein soll...naja ich weiß auch nicht was ich von all dem halten soll, denn sie geht ins eien klasse und er war immer gegen eine beziehung mit eienr klassenkameradin. dazu wohnt sie sehr weit weg und hat auch noch keine erfahrungen gemacht, was er nicht als hindernis sieht aber sie...naja wie dem auch sei es bringt ja alles nichts, sich darüber den kopf zu zerbrechen, denn ändern aknn ich nichts. da muss er schon selber drauf kommen und ich denke, das beste ist ihn erstmal in ruhe zu lassen...wie gesagt, damit er sich mit irh entwickelt und vielelicht neue erkenntnisse erlangt und bei mir das selbe.

Tja...
...ich selbst bin 22, war wie gesagt knapp über zweieinhalb Jahre mit meinem Freund zusammen. Natürlich hat man am Anfang die Hoffnung, dass es die ganz große Liebe ist. Hab kürzlich mal den Satz gelesen: Es ist schwer, sich einzugestehen, dass man nicht im Märchen lebt. Aber andererseits hab ich auch gelesen: Wenn man die Illusionen, die man hatte, hinter sich lässt, kann man endlich den Menschen im anderen sehen, der er wirklich ist. Dann muss er nicht mehr einem Idealbild entsprechen. Ich finde den Satz sehr schön.
Nein es bringt wirklich nichts, sich den Kopf über alles zu zerbrechen, und warum und wieso usw. Das rückt höchstens die ganze schöne Zeit, die man hatte, in ein schlechtes Licht. Ich denke, es liegt jetzt an uns beiden, zu akzeptieren, was geschehen ist, anstatt uns mit quälenden Fragen den Kopf zu zermartern. Wenns läuft, fragt man ja auch nicht nach dem wieso, deshalb sollten wir es wohl auch jetzt nicht tun, wenns mal nicht so toll läuft im Leben.
Übrigens denke ich nicht, dass er sich eine andere sucht, weil er unreif ist. Viele stürzen sich gleich in die nächste Beziehung, teils aus Einsamkeit, teils aus Neugierde, manchmal auch aus Rache, je nachdem wie die Beziehung geendet hat. Versuche jetzt nicht, die negativen Sachen an ihm in den Mittelpunkt zu stellen (er ist unreif usw) denn immmerhin hat er dich lange Zeit durch dein Leben begleitet. Das würde alles einen negativen Beigeschmack kriegen wenn du ihn jetzt sozusagen "schlechtmachst" vor dir selbst...

Gefällt mir

Anzeige
L
lelia_12319084
07.05.08 um 19:27
In Antwort auf jerry_12916993

Tja...
...ich selbst bin 22, war wie gesagt knapp über zweieinhalb Jahre mit meinem Freund zusammen. Natürlich hat man am Anfang die Hoffnung, dass es die ganz große Liebe ist. Hab kürzlich mal den Satz gelesen: Es ist schwer, sich einzugestehen, dass man nicht im Märchen lebt. Aber andererseits hab ich auch gelesen: Wenn man die Illusionen, die man hatte, hinter sich lässt, kann man endlich den Menschen im anderen sehen, der er wirklich ist. Dann muss er nicht mehr einem Idealbild entsprechen. Ich finde den Satz sehr schön.
Nein es bringt wirklich nichts, sich den Kopf über alles zu zerbrechen, und warum und wieso usw. Das rückt höchstens die ganze schöne Zeit, die man hatte, in ein schlechtes Licht. Ich denke, es liegt jetzt an uns beiden, zu akzeptieren, was geschehen ist, anstatt uns mit quälenden Fragen den Kopf zu zermartern. Wenns läuft, fragt man ja auch nicht nach dem wieso, deshalb sollten wir es wohl auch jetzt nicht tun, wenns mal nicht so toll läuft im Leben.
Übrigens denke ich nicht, dass er sich eine andere sucht, weil er unreif ist. Viele stürzen sich gleich in die nächste Beziehung, teils aus Einsamkeit, teils aus Neugierde, manchmal auch aus Rache, je nachdem wie die Beziehung geendet hat. Versuche jetzt nicht, die negativen Sachen an ihm in den Mittelpunkt zu stellen (er ist unreif usw) denn immmerhin hat er dich lange Zeit durch dein Leben begleitet. Das würde alles einen negativen Beigeschmack kriegen wenn du ihn jetzt sozusagen "schlechtmachst" vor dir selbst...

Das war auch nicht böse gemeint mit dem unreif...
ich sehe da aber auch noch andere dinge die mich zu dieser aussage bringen...zum einen sagt er, er will freiheit und wieder das tun können, was er möchte aber auf der anderen seite würde er sich jetzt schon wieder binden...dazu trinkt er in letzter zeit sehr viel, ist oft am wochenende betrunken etc., was ich nicht so ganz verstehen kann...

Gefällt mir

J
jerry_12916993
07.05.08 um 19:53
In Antwort auf lelia_12319084

Das war auch nicht böse gemeint mit dem unreif...
ich sehe da aber auch noch andere dinge die mich zu dieser aussage bringen...zum einen sagt er, er will freiheit und wieder das tun können, was er möchte aber auf der anderen seite würde er sich jetzt schon wieder binden...dazu trinkt er in letzter zeit sehr viel, ist oft am wochenende betrunken etc., was ich nicht so ganz verstehen kann...

Wer sagt denn...
dass er sich wirklich binden will? Vielleicht fühlt er sich momentan einfach allein. Muss zugeben mir gehts momentan genauso, obwohl ich selbst die Entscheidung zum Schlussmachen getroffen habe, deswegen verstehe ich ihn da schon =)
Aber egal, das ist im Prinzip seine Sache. Du musst dich jetzt um dich kümmern. Tu dir was gutes, und wenns auch nur ein Tag auf der Couch mit Lieblingsfilmen und viel Popcorn ist. Aber das hast du eh schon selbst beschlossen =)
Übrigens, rein statistisch sind Beziehungen, die sofort nach einer langen Beziehung angefangen werden, eher zum Scheitern verurteilt. Soviel zum sich binden...

Gefällt mir

Anzeige
M
maarja_12360203
11.05.08 um 12:49

Ganz einfach
Lieber schmollfisch, ich habe jetzt einige Antworten von dir gelesen und wie ich dich einschätze bist du zwar noch jung aber ziemlich realistisch mit deinen Bewertungen. Ich denke dass Du eine junge Frau bist, die einfach einen Mann mit einem anderen Beziehungsverhalten braucht. Ich denk du brauchst einen, der dich verwöhnt, für den du alles bist und nicht jemand mit solchen Geschichten. Ich denk du bist etwas besonderes und du brauchst einen besonderen und net so a würschtla.

Alle Liebe Kerstin

Gefällt mir

L
lelia_12319084
11.05.08 um 16:21
In Antwort auf maarja_12360203

Ganz einfach
Lieber schmollfisch, ich habe jetzt einige Antworten von dir gelesen und wie ich dich einschätze bist du zwar noch jung aber ziemlich realistisch mit deinen Bewertungen. Ich denke dass Du eine junge Frau bist, die einfach einen Mann mit einem anderen Beziehungsverhalten braucht. Ich denk du brauchst einen, der dich verwöhnt, für den du alles bist und nicht jemand mit solchen Geschichten. Ich denk du bist etwas besonderes und du brauchst einen besonderen und net so a würschtla.

Alle Liebe Kerstin

Danke
so langsam seh ich das auch so...naja anfangs war er auch für mich besonders aber wir haben usn verändert...klar wir sind und waren sehr jung zu beginn der beziehung. von daher würde ich sagen, dass er einen schritt nach hinten getreten ist und ich einen anch vorne gemacht hab. vielleicht bin ich einfach zu anspruchsvoll und er wäre besser mit einer anderen dran... und ich eben auch. damit hab ich mich jetzt auch abgefunden und ich denke damit bin ich auch besser dran

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige