Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie komme ich an ihn ran?

Wie komme ich an ihn ran?

25. August 2018 um 18:55 Letzte Antwort: 25. August 2018 um 19:43

Hey ihr lieben,

"er" ist in dem Fall der Mitbewohner eines Freundes/Bekannten. Dieser Freund und ich kennen uns schon eine Weile, hatten (oder haben) aber immer recht losen Kontakt, haben und zum Beispiel noch nie alleine verabredet oder ähnliches, kennen uns aber doch recht gut, aufgrund gemeinsamer Reisen usw. Unsere "Clique" trifft sich bei ihm vielleicht alle paar Monate, allerdings nie auf seine explizite Einladung, man lädt sich eher selbst bei ihm ein, aber es ist immer witzig.
Bei einem dieser Treffen bei ihm habe ich dann irgendwann auch seinen Mitbewohner kennengelernt, den ich seitdem auch noch ein paar Mal in ähnlicher Runde getroffen habe. Ich habe eigentlich nie wirklich mit ihm gesprochen, weil er mir nie wirklich aufgefallen ist. Bis zum letzten Treffen, da hat er mich irgendwie plötzlich völlig von den Socken gehauen und seitdem sitze ich hier mit Herzklopfen. Wirklich unterhalten haben wir uns aber leider auch bei diesem letzten Treffen nicht...
Jetzt frage ich mich, wie ich an ihn rankommen soll, um irgendwie auszuloten, ob da von seiner Seite vielleicht auch was entstehen könnte.
Problem 1: Das geht ja irgendwie nur über den besagten Kumpel, den man aber wie gesagt nur recht schwer und selten zu Gesicht bekommt, außer man "drängt sich auf" und ich kann mich ja nun nicht ständig selbst bei ihm einladen...vor allem wegen
Problem 2: Diesen Kumpel und mich verbindet schon seit Jahren eine gewisse Spannung die zwischen uns herrscht. WIr haben schon immer miteinander geflirtet, fanden uns eindeutig interessant usw. Es lief nie was, weil immer einer von beiden vergeben war. Momentan sind wir allerdings beide single und hatten letztens (vor der Mitbewohner-Misere) auch ein recht eindeutiges Gespräch darüber, dass wir eigentlich schon immer gerne miteinander schlafen wollen. Verliebtheit oder ähnliches ist da aber nach so vielen Jahren eher nicht im Spiel.
Trotzdem erschwert es doch eindeutig die "Mitbewohner-Mission" oder? Vor allem weil ich das Gefühl habe, der Mitbewohner sieht sich momentan so ein bisschen in der "Wingmanrolle" für seinen Freund...
Habt ihr Tipps?

Achja, als es mal darum ging, dass ich gerne wieder eine Beziehung hätte, hat der Kumpel (der zu dem Zeitpunkt mal wieder selbst vergeben war, was er mit Bedauern kommentiert hat) seinen Mitbewohner als den perfekten Kandidaten angepriesen...

Mehr lesen

25. August 2018 um 19:43

Ja, das wär wahrscheinlich die einfachste Variante...aber eigentlich kann das doch nur irgendwie krampfig werden wenn da so eine "Verkuppel mich mit deinem Kumpel" Sache draus wird, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest