Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie komme ich an ihn ran?

Wie komme ich an ihn ran?

29. Juni 2007 um 18:59 Letzte Antwort: 21. Juli 2007 um 15:43

Hallo, ich bin neu hier und ich brauche Eure Hilfe.
Ich arbeite seit 3 Monaten in meinem jetzigen Job im Büro und habe dort einen Kollegen, der mir ziemliches Herzklopfen macht.
Er weiss glaube ich nichts davon. Denn ich verhalte mich ganz neutral. Wir verstehen uns super, aber ich kann ihn einfach nicht einschätzen, denn er ist sehr zurückhaltend und verschlossen. Keiner meiner anderen Kollegen kennt ihn glaube ich richtig gut.
Und genau, das macht es ja so schwierig.
Was das Berufliche betrifft, hilft er mir in jeder Hinsicht und wir haben auch so eine Menge Spass, aber immer nur bis zu einem bestimmten Punkt.
Es kommt mir manchmal so vor, als würde er sich selber verbieten, persönlicher mit mir zu werden.
Ich denke, es ist mit Sicherheit auch ein gewisses Risiko, auf der Arbeit Gefühle zu zeigen.
Heute habe ich, weil ich wußte, dass er gerne dorthin möchte, zwei Karten für Mario Barth bestellt. Dann habe ich ihm nach der Arbeit eine SMS geschickt, in der nur stand, dass er sich am 11.11. nichts vornehmen sollte und dass ich ihm alles weitere bei Gelegenheit erzähle. Er hat noch nicht geantwortet, aber er antwortet eigentlich fast nie, denn er findet SMS schreiben nervig (typisch Mann)
Problematischer wird es auch noch, weil er die Trennung von meinem Ex mitbekommen hat. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich darüber auch Gedanken machen würde. Es ist wirklich nicht so einfach.
Wie gesagt, er ist ziemlich zurückhaltend, was ihn wohl noch interessanter für mich macht. Andere Kollegen sagen uns immer, wir sollten dochmal aufhören zu flirten. Ich merke es ehrlich gesagt nicht. Ich finde nicht, dass es so ist.
Er und ich ärgern uns immer und machen allen möglichen Spass, doch wie komme ich ihm näher?
Vorallem sollte es nicht billig auf ihn wirken. Das möchte ich nicht.
Wäre schön, wenn Ihr ein paar Tipps für mich hättet.
Alles Liebe.
Frau Biedermann

Mehr lesen

30. Juni 2007 um 20:44

Der Typ hat Prinzipien...
und ich glaub eher, das er generell nichts in der Arbeit anfangen will! Und sollte er doch gegen seine Grundsätze verstoßen, wird er es sich sehr lange überlegen - und wenn ich sage SEHR LANGE mein ich nicht nur bis zum 11.11.!!! So nen Kandidaten hab ich auch in der Arbeit und es dauerte bei ihm 3 Jahre!!!
Willst Du wirklich solange warten???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Juli 2007 um 15:43
In Antwort auf binamin

Der Typ hat Prinzipien...
und ich glaub eher, das er generell nichts in der Arbeit anfangen will! Und sollte er doch gegen seine Grundsätze verstoßen, wird er es sich sehr lange überlegen - und wenn ich sage SEHR LANGE mein ich nicht nur bis zum 11.11.!!! So nen Kandidaten hab ich auch in der Arbeit und es dauerte bei ihm 3 Jahre!!!
Willst Du wirklich solange warten???

Was bisher geschah....
Hallo, ich habe mich jetzt länger nicht gemeldet.
Aber möchte Euch nicht vorenthalten, wie die Lage derzeit ist.
Ich habe ja die Karten bestellt und dann die SMS geschickt. Er hat nicht drauf reagiert. Als ich dann am nächsten Montag zur Arbeit kam, hat er mich auch nicht drauf angesprochen. (Ich verstehe nicht, warum Männer nicht so neugierig sind)
Ein paar Tage später habe ich dann wieder geschrieben, dass ich nun die Bestätigung für den 11.11. bekommen habe und uns zu einer Fortbildung angemeldet habe.
Am nächsten Tag kam ich ins Büro und er fragte mich, ob ich ihn echt zu ner Fortbildung angemeldet habe.
Ich habe dann gesagt, dass ich ihn ein bisschen veräppelt habe. Habe ihm dann gesagt, wofür ich Karten habe und mich freuen würde, wenn er mitkommen würde.
Er war vollkommen überrascht und fragte mich, ob ich das ernst meine. Klar meine ich das ernst. Er hat sich total gefreut und sagte, dass er sehr gerne mit mir dahingehen würde.
In den letzten Wochen ist die Stimmung zwischen uns auch irgendwie anders geworden. Er ist supernett zu mir und hilft mir bei allem, was möglich ist.
Ich habe zum Beispiel ein Problem mit einem anderen Kollegen und er sagt, ich soll mir keine Sorgen machen, er würde auf mich aufpassen und mich beschützen. Er kommt oft zu mir uns wir unterhalten uns ziemlich viel. Er ist offener und lockerer geworden. Sobald mich jemand ungerecht behandelt, nimmt er mich in Schutz und verteitigt mich.
Wenn es mir schlecht geht, merkt er es und versucht mich aufzumuntern. Ich finde das sehr schön und er ist mein heimlicher Held.
Ich fühle mich ihm sehr zu ihm hingezogen und ich habe den Eindruck, bei ihm ist es auch irgendwie so. Ha, bin noch nie so gerne zur Arbeit gegangen, wie im Moment. Er ist wirklich ein toller Mensch und ein aussergewöhnlicher Mann.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: yasu_12928188
4 Antworten 4
|
21. Juli 2007 um 14:12
5 Antworten 5
|
21. Juli 2007 um 10:55
15 Antworten 15
|
21. Juli 2007 um 9:17
6 Antworten 6
|
21. Juli 2007 um 6:09
Von: inkeri_12468298
2 Antworten 2
|
21. Juli 2007 um 1:53
Diskussionen dieses Nutzers
8 Antworten 8
|
15. August 2007 um 0:11
3 Antworten 3
|
29. Juli 2007 um 21:45
4 Antworten 4
|
22. Juli 2007 um 21:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram