Home / Forum / Liebe & Beziehung / WIE KANN MAN 2 MÄNNER LIEBEN??!?!!??!

WIE KANN MAN 2 MÄNNER LIEBEN??!?!!??!

6. August 2007 um 12:54 Letzte Antwort: 24. August 2011 um 17:26

Hallo!

ich weiss nicht was ich machen soll!!! ich liebe zwei männer gleichzeitig!! mit dem einen bin ich zusammen und den anderes hab ich gesehn und es war liebe auf den ersten blick von beiden seiten obwohl ich es nicht vorgehabt hatte!!! jeder mensch hat gute und schlechte seiten. die zwei sind grund verschieden und ich weiss nicht was für mein leben besser ist!!!! wen ich beim einen bin denke ich an den anderes und ich weiss nicht ohne welchen ich leben kann und will!!!

BITTE HELFT MIR!!!!!

bin um jede antwort dankbar!!!

Mehr lesen

6. August 2007 um 13:12

Bitte antworten!!!
bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 13:16
In Antwort auf an0N_1204288999z

Bitte antworten!!!
bitte

Ich bin immmer
noch der Meinung das das nicht geht! Liebe ist FÜR MICH eine Zentrale Sache mit einem Fixpunkt, ich weiß das es Männer und Frauen gibt, die sagen von dem einen nehm ich mir die Geborgenheit, von dem anderen den Körper! Aber das ist für mich ein Gedanke der unmöglich ist, entweder lieb ich eine Frau, dann alles an ihr oder nicht, Gefühle wie ienen Kuche teilen, dem einen das dem anderen das glaub ich nicht das das geht, erst recht kann ich nicht zwei Menschen gleichzeitig gleich viel lieben!

Denke das geht voll in die Hose!

Lg.
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 13:25

Hallo
bin 21 bald 2 jahre mit meinem freund zusammen. mein freund mag zärtlichkeiten nicht so gerne. was mich total stört. er sagt nie schöne sachen oder ist romantisch. das ist für ihn alles nicht wichtig (er ist 25) mit dieser art komme ich zeitweise nicht klar. der andere ist so liebevoll und gibt mir das was ich brauche aber er hat ein kind und ich weiss nicht wie ich mit dem umgehn soll,weil soetwas nie für mich in frage gekommen wäre. ich mag kinder sehr gerne aber ich möchte das mein partner nur mit mir kinder hat. bei meinen freund weiss ich schon alle guten und schlechten seiten beim anderen nur die guten und ich weiss nicht ob ich das alles aufgeben kann für einen anderen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 13:37

Du sagst es doch selbst.
Du willst auf keinen verzichten. Du willst die Vorzüge beider genießen. Das hat nicht wirklich etwas mit Liebe zu tun. Und helfen kann dir niemand. Du musst dich wohl entscheiden, wenn die zwei nicht mit einer polygamen Beziehung einverstanden sind. Letztlich vermute ich wohl, dass es mit keinem von beiden langfristig laufen wird, da dir anscheinend beo beiden etwas fehlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 13:53

Wenns dir nur darum geht,
beide abwechselnd mal zu vernaschen, dann lass es wie es ist.

echte liebe fühlt sich anders an. das was du da machst hat mit liebe nicht das geringste zu tun. du bist nämlich in der lage, wissentlich zwei menschen zu verarschen. und jemand der LIEBT, der verarscht nicht.

viel spaß noch beim ausprobieren.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 13:58

Du schreibst, dass
... dein jetziger zu wenige zärtlich ... ist; dass du aber vom neuen die negativen seiten noch nicht kennst und deshalb nicht weißt, ob du nicht zu viel riskierst. das lässt mich vermuten, dass du ohnehin bereits weißt, dass du mit deinem jetzigen nicht mehr ewig zusammen sein möchtest. und jetzt geht es quasi darum, dass du nicht weißt, ob du ihn gegen den neuen eintauschen solltest. ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber vielleicht wäre es gut, sich grundsätzlich mal zu fragen, ob die beziehung mit deinem jetzigen freund für dich noch schön ist und ob du sie aufrechterhalten willst - unabhängig davon, welcher mann danach kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 14:01
In Antwort auf an0N_1204288999z

Hallo
bin 21 bald 2 jahre mit meinem freund zusammen. mein freund mag zärtlichkeiten nicht so gerne. was mich total stört. er sagt nie schöne sachen oder ist romantisch. das ist für ihn alles nicht wichtig (er ist 25) mit dieser art komme ich zeitweise nicht klar. der andere ist so liebevoll und gibt mir das was ich brauche aber er hat ein kind und ich weiss nicht wie ich mit dem umgehn soll,weil soetwas nie für mich in frage gekommen wäre. ich mag kinder sehr gerne aber ich möchte das mein partner nur mit mir kinder hat. bei meinen freund weiss ich schon alle guten und schlechten seiten beim anderen nur die guten und ich weiss nicht ob ich das alles aufgeben kann für einen anderen

Deine
Einstellung "ich möchte, das mein Partner nur mit mir Kinder hat" sagt schon alles aus!

Der Typ wäre schlecht beraten, wenn du dich für ihn entscheiden solltest.

Zum anderen ist es selten so, das man sich in einer Beziehung nur die Rosinen aus dem Kuchen picken kann und für das, was einem nicht passt,sich dann einfach nen anderen sucht, der das fehlende zu bieten hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 14:04

Ich kenne
dein Problem nur alzu gut und ich muss dir sagen. Lass dir einfach Zeit und setze dich nicht selber unter Druck dich heute noch entscheiden zu müssen.
Die richtige Entscheidung treffen, wirst du erst noch einiger Zeit treffen können, wenn sich deine Gedanken wieder etwas geordnet haben.
Ich habe über ein Jahr gebraucht und mich nun entschieden ... aber ob die Entscheidung auch richtig war, werden dir erst die nächsten Jahre zeigen...
Alles Liebe dir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 14:56

Ihr seid ganz schön hart!
Ich kann Baby verstehen, bin momentan in ganz genau der gleichen Situation.
Nur, dass ich gut 10 Jahre älter bin - und gut 15 Jahre länger in der Beziehung. (Frau wird also nicht unbedingt weiser. *seufz)

Aber... ich verstehe, dass es schwer ist wegen einer momentanen Verliebtheit eine feste Beziehung zu beenden. Es sind immer auch gute Seiten da. Auch wenn es nur die Verlässlichkeit ist, ein kumpelhaftes gut miteinander auskommen... was auch was wert ist, auch wenn Zärtlichkeit sehr fehlt.

Außerdem finde ich es gut, dass sie sich VORHER Gedanken macht, ob das mit dem Neuen wirklich etwas für die Zukunft sein kann. Auch, ob sie mit dem Kind bzw. damit, dass er es mit einer anderen hat, zurecht kommen könnte. Hals über Kopf in etwas stürzen ist auch nicht immer gut.

Ich kann nur raten, was ich momentan auch mache... Zeit lassen, es langsam angehen lassen... sehen wie sich das mit dem Neuen entwickelt.... Zärtlichkeit alleine reicht auch nicht für eine langfristige Beziehung... leider....

Es ist natürlich die Frage wie lange so ein "Spielchen" (das für die Betreffende kein Spielchen ist, sondern eine sehr belastende Situation!!!) gut geht. Es stimmt, länger zögern kann u.U. bedeuten beide zu verlieren.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 16:41
In Antwort auf an0N_1249371999z

Wenns dir nur darum geht,
beide abwechselnd mal zu vernaschen, dann lass es wie es ist.

echte liebe fühlt sich anders an. das was du da machst hat mit liebe nicht das geringste zu tun. du bist nämlich in der lage, wissentlich zwei menschen zu verarschen. und jemand der LIEBT, der verarscht nicht.

viel spaß noch beim ausprobieren.



Nein
mir macht das ganze überhaupt keinen spaß!!! ich kann den ganzen tag an nichts anderes denken habe beide ein schlechtes gewissen. hab zur zeit mit dem anderen den kontakt auf telefonieren beschränkt, weil ich meiner beziehung auch eine schanze geben will. ich habe für beide gefühle! diese lage würde ich keinen wünschen!! sei froh,wenn dir das nicht passiert ist!! will mir eine zukunft aufbauen und hoffe mit dem richtigen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 16:43
In Antwort auf bavariangirl1

Ihr seid ganz schön hart!
Ich kann Baby verstehen, bin momentan in ganz genau der gleichen Situation.
Nur, dass ich gut 10 Jahre älter bin - und gut 15 Jahre länger in der Beziehung. (Frau wird also nicht unbedingt weiser. *seufz)

Aber... ich verstehe, dass es schwer ist wegen einer momentanen Verliebtheit eine feste Beziehung zu beenden. Es sind immer auch gute Seiten da. Auch wenn es nur die Verlässlichkeit ist, ein kumpelhaftes gut miteinander auskommen... was auch was wert ist, auch wenn Zärtlichkeit sehr fehlt.

Außerdem finde ich es gut, dass sie sich VORHER Gedanken macht, ob das mit dem Neuen wirklich etwas für die Zukunft sein kann. Auch, ob sie mit dem Kind bzw. damit, dass er es mit einer anderen hat, zurecht kommen könnte. Hals über Kopf in etwas stürzen ist auch nicht immer gut.

Ich kann nur raten, was ich momentan auch mache... Zeit lassen, es langsam angehen lassen... sehen wie sich das mit dem Neuen entwickelt.... Zärtlichkeit alleine reicht auch nicht für eine langfristige Beziehung... leider....

Es ist natürlich die Frage wie lange so ein "Spielchen" (das für die Betreffende kein Spielchen ist, sondern eine sehr belastende Situation!!!) gut geht. Es stimmt, länger zögern kann u.U. bedeuten beide zu verlieren.

Alles Gute!

Danke,
finde es super,dass das wer versteht weil das ist echt total blöd! ich will einfach eine glückliche beziehung, kinder......
das ist das vor dem ich angst habe, weil kuscheln nicht immer ausreicht um glücklich zu sein. aber wenn man es fast nicht bekommt ist es auch schlecht weil wie wird das in 10 jahren sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 16:45
In Antwort auf an0N_1291095799z

Du sagst es doch selbst.
Du willst auf keinen verzichten. Du willst die Vorzüge beider genießen. Das hat nicht wirklich etwas mit Liebe zu tun. Und helfen kann dir niemand. Du musst dich wohl entscheiden, wenn die zwei nicht mit einer polygamen Beziehung einverstanden sind. Letztlich vermute ich wohl, dass es mit keinem von beiden langfristig laufen wird, da dir anscheinend beo beiden etwas fehlt.

Aber
ich muss den anderen auch kennen lernen damit ich weiss, dass ich meine beziehung nicht um sonst beende oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 16:52

Danke
er will auch noch kinder haben, er ist auch sehr liebevoll.
bei meinem freund weiss ich leider oft selber nicht mehr so genau was ich an ihm liebe, ich meine er ist nicht gemein zu mir aber er macht gar nichts ich glaube das stört mich am meisten. aber ich hänge auch an ihm. bei ihm wäre meine zukunft sonst gut abesichert ich weiss das geld nicht das wichtigste ist und nicht glücklich macht, aber wenn man mal mehr hat ist es schwerer wieder auf weniger umzusteigen. das ist total arschlochmässig aber alles ist schon so teuer und......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 16:57
In Antwort auf an0N_1204288999z

Nein
mir macht das ganze überhaupt keinen spaß!!! ich kann den ganzen tag an nichts anderes denken habe beide ein schlechtes gewissen. hab zur zeit mit dem anderen den kontakt auf telefonieren beschränkt, weil ich meiner beziehung auch eine schanze geben will. ich habe für beide gefühle! diese lage würde ich keinen wünschen!! sei froh,wenn dir das nicht passiert ist!! will mir eine zukunft aufbauen und hoffe mit dem richtigen!!!

Ja so wird das aber nix !!!
was hälst du denn davon, wenn du dir mal BEIDE vom hals hälst, damit du mal zur ruhe kommst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 16:58
In Antwort auf an0N_1204288999z

Aber
ich muss den anderen auch kennen lernen damit ich weiss, dass ich meine beziehung nicht um sonst beende oder?

...damit du deine Beziehung nicht umsonst beendest.
Musst du?

Naja, das ist Ansichtssache. Kannst du denn nicht allein sein? Klar ist es aus deiner egoistischen Sicht das Beste, den anderen erstmal richtig kennenzulernen und den Freund solange uneingeweiht zu lassen, damit du am Ende nicht allein dastehst.

Ich will dich nicht kritisieren. Natürlich passiert es, dass man sich in einer Beziehung in jemand anderen verliebt.

Aber ich finde es sehr egoistisch, erstmal die neue Beziehung abzusichern, bevor man sich trennt. Anscheinend meist du schon sehr genau, dass du mit deinem jetzigen Freund nicht auf Dauer glücklich wirst. Dann stiehlst du ihm aber auch Lebenszeit, in der er nach einer passenderen Partnerin suchen kann. Ich persönlich halte diese Art für sehr unfair.

Beende eine Beziehung, wenn du darin nicht mehr glücklich werden kannst unabhängig von neuen Aussichten. So sehe ich das, auch wenn es wohl nicht das ist, was du hören wolltest. Vielleicht solltest du dir eine kleine Auszeit von beiden gönnen, um dir über deine Gefühle klarer zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 17:00
In Antwort auf an0N_1249371999z

Ja so wird das aber nix !!!
was hälst du denn davon, wenn du dir mal BEIDE vom hals hälst, damit du mal zur ruhe kommst....

Ja
hab ich auch schon gemacht hilft mir aber auch nicht weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 18:15

Schläfst du mit dem anderen?
An deiner Stelle würde ich versuchen den "Neuen" besser kennenzulernen... mal gucken ob/wie ihr euch im Alltag versteht... aber nicht mit ihm schlafen... außer es ist schon "passiert".
So betrügst du deinen festen Freund (noch) nicht. Und mit der Zeit siehst du vielleicht klarer.
Entweder festigt sich deine Zuneigung zu dem anderen, so dass du dir auch wirklich ein Zusammenleben mit ihm vorstellen kannst - oder aber du merkst, dass dieser "Blitz", der dich da so plötzlich getroffen hat, bloss ein Strohfeuer war. So oder so wird sich mit der Zeit etwas ergeben.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 20:54
In Antwort auf pfefferminze1

Ich kenne
dein Problem nur alzu gut und ich muss dir sagen. Lass dir einfach Zeit und setze dich nicht selber unter Druck dich heute noch entscheiden zu müssen.
Die richtige Entscheidung treffen, wirst du erst noch einiger Zeit treffen können, wenn sich deine Gedanken wieder etwas geordnet haben.
Ich habe über ein Jahr gebraucht und mich nun entschieden ... aber ob die Entscheidung auch richtig war, werden dir erst die nächsten Jahre zeigen...
Alles Liebe dir...

Hallo Pfefferminze
könntest Du das mal detaillierter schildern?

Danke, Pennywise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:18

Tja, wohl
das beste statement in diesem thread.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:22
In Antwort auf an0N_1249371999z

Tja, wohl
das beste statement in diesem thread.

Da...
...kann ich ebenfalls nur zustimmen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:27
In Antwort auf ofi21

Da...
...kann ich ebenfalls nur zustimmen!!!

Hi ofi ,
schön dich zu lesen.

auch noch so spät unterwegs ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:28

Endlich noch jemand...
hi baby, ich erschrak regelrecht als ich sah daß du genau das gleiche problem hast wie ich... endlich noch eine, der es genau so geht wie mir. ich weiß daß das keinen spass macht, man ein total schlechtes gewissen hat und sich noch totgrübelt wer wohl der bessere ist auf dauer! wie lange hast du schon den anderen? denkst du, du kennst ihn schon gut genug? mit dem kind das sehe ich nicht als ein problem, im gegenteil, da hat er auch schon erfahrung mit kindern, wenn er noch eins mit dir will ist das doch toll... ich habe den anderen schon seit einem halben jahr, hab immer wieder versucht ihn zu vergessen aber die sehnsucht ist größer. heule mir oft die augen aus aber bin noch nicht an dem punkt zu gehen. da hat jeder seine eigene belastungsgrenze. lass dir erstmal zeit, ich weiß es ist schlimm und man weiß manchmal gar nicht mehr weiter. wen würdest du mehr vermissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:42
In Antwort auf an0N_1249371999z

Hi ofi ,
schön dich zu lesen.

auch noch so spät unterwegs ?


jo irgendwie bin ich heut Abend an den PC und hierher geraten.
Hier sind ja Ferien und wir können morgen ausschlafen, zumal momentan nur 1 Kinder von 3 vorhanden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:44
In Antwort auf ofi21


jo irgendwie bin ich heut Abend an den PC und hierher geraten.
Hier sind ja Ferien und wir können morgen ausschlafen, zumal momentan nur 1 Kinder von 3 vorhanden ist.

Hihi ,
mein gemahlsgatte ist arbeiten. und fernsehen ist mir zu langweilig. ausschlafen kann ich leider morgen nicht.

6.00 uhr klingelt der wecker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 21:54
In Antwort auf an0N_1249371999z

Hihi ,
mein gemahlsgatte ist arbeiten. und fernsehen ist mir zu langweilig. ausschlafen kann ich leider morgen nicht.

6.00 uhr klingelt der wecker

Meinen...
...noch nicht Gemahlsgatten aber dennoch heißgeliebt, seh ich eh nur am Wochenende und der pennt auch schon, weil Schichtdienst. Da klingelt der Wecker um 3 heut Nacht (ich liebe getrennte Wohnungen )

Falls ich morgen gegen 6 wach werde und mich dann umdrehe (fiesgrins) werde ich an dich denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 22:11
In Antwort auf an0N_1291095799z

...damit du deine Beziehung nicht umsonst beendest.
Musst du?

Naja, das ist Ansichtssache. Kannst du denn nicht allein sein? Klar ist es aus deiner egoistischen Sicht das Beste, den anderen erstmal richtig kennenzulernen und den Freund solange uneingeweiht zu lassen, damit du am Ende nicht allein dastehst.

Ich will dich nicht kritisieren. Natürlich passiert es, dass man sich in einer Beziehung in jemand anderen verliebt.

Aber ich finde es sehr egoistisch, erstmal die neue Beziehung abzusichern, bevor man sich trennt. Anscheinend meist du schon sehr genau, dass du mit deinem jetzigen Freund nicht auf Dauer glücklich wirst. Dann stiehlst du ihm aber auch Lebenszeit, in der er nach einer passenderen Partnerin suchen kann. Ich persönlich halte diese Art für sehr unfair.

Beende eine Beziehung, wenn du darin nicht mehr glücklich werden kannst unabhängig von neuen Aussichten. So sehe ich das, auch wenn es wohl nicht das ist, was du hören wolltest. Vielleicht solltest du dir eine kleine Auszeit von beiden gönnen, um dir über deine Gefühle klarer zu werden.

Sind wir nicht alle manchmal egoistisch?
Seid doch mal ehrlich, natürlich wollen wir alle eine Beziehung in der wir glücklich sind!
Und dazu gehört nunmal ne Menge.....
Oder denkt ihr grundsätzlich nur an euren Partner? Hauptsache der ist glücklich, ganz egal wie's euch geht? Glaub ich nicht!

Und... wenn man selbst nicht glücklich ist, dann wird es auch der Partner auf Dauer nicht sein, weil er merkt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Daran glaube ich ganz fest!

Kann doch auch sein... es ist jetzt ne Verliebtheit.. wie jemand schon gesagt hat, das kann jeden treffen, dass man sich auch in einer Beziehung in jemanden verguckt, wir sind alle nur Menschen.
Vielleicht stellt sich heraus, dass der andere FÜR BABY nun wirklich ganz und gar nicht alltagstauglich ist. Dann wird sie vielleicht auch wieder zufriedener in ihrer Beziehung sein.
Warum jetzt sofort eine Entscheidung über's Knie brechen und die Beziehung beenden?
Ich finde schon, sie sollte sich erst mal darüber klar werden was sie wirklich möchte. Auch wenn mancher das egoistisch finden mag....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2007 um 10:42
In Antwort auf dyan_981664

Endlich noch jemand...
hi baby, ich erschrak regelrecht als ich sah daß du genau das gleiche problem hast wie ich... endlich noch eine, der es genau so geht wie mir. ich weiß daß das keinen spass macht, man ein total schlechtes gewissen hat und sich noch totgrübelt wer wohl der bessere ist auf dauer! wie lange hast du schon den anderen? denkst du, du kennst ihn schon gut genug? mit dem kind das sehe ich nicht als ein problem, im gegenteil, da hat er auch schon erfahrung mit kindern, wenn er noch eins mit dir will ist das doch toll... ich habe den anderen schon seit einem halben jahr, hab immer wieder versucht ihn zu vergessen aber die sehnsucht ist größer. heule mir oft die augen aus aber bin noch nicht an dem punkt zu gehen. da hat jeder seine eigene belastungsgrenze. lass dir erstmal zeit, ich weiß es ist schlimm und man weiß manchmal gar nicht mehr weiter. wen würdest du mehr vermissen?

Hallo
ich bin auch froh, dass ich nicht die einzige bin der es so geht! bei mir geht es seit ende mai! ich vermisse ihn auch immer so sehr und wenn ich ihn dann sehe ist alles nur schön..... weisst sicher was ich meine! aber ich glaube, dass ich den anderen auch vermissen würde! ich weiss nicht was für mein späteres leben besser für mich ist!!! was machst du?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2007 um 10:43

Hy
der andere weiss von meinem freund! er leidet auch total was ich auch voll verstehen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2007 um 18:52
In Antwort auf an0N_1204288999z

Hallo
ich bin auch froh, dass ich nicht die einzige bin der es so geht! bei mir geht es seit ende mai! ich vermisse ihn auch immer so sehr und wenn ich ihn dann sehe ist alles nur schön..... weisst sicher was ich meine! aber ich glaube, dass ich den anderen auch vermissen würde! ich weiss nicht was für mein späteres leben besser für mich ist!!! was machst du?
lg

Ich weiss es nicht,
was das beste ist. niemand kann dir sagen wer oder was das richtige ist. müssen wir uns jetzt schon den mann fürs leben suchen? ich bin verheiratet, ich dachte das wär der "richtige", und jetzt kommt einer der mir viel besser gefällt..was soll ich tun? ich habe gehofft, das flaut ab und ich habe bald keine interesse mehr an dem anderen, aber es wird immer intensiver, von beiden seiten.. wenn man plötzlich so viel gefühle erlebt die man bei seinem mann schon immer vermisst (aber akzeptiert) hat, fällt es schwer es zu beenden, und das hin und her macht mich noch verrückt. ich kann dir nur raten es langsam angehen zu lassen. (woher willst du wissen ob du deinen jetzigen freund auch vermisst, fehlt dir du nicht nur dein "nest" das du mit ihm aufgebaut hast?) lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 21:00

Hallo. Bin in einer ähnlichen Situation
Hallo.
Ich weiß leider nicht mehr weiter. Ich muß einfach mal mit jemanden darüber reden.

Also ich bin seit 7 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir haben gemeinsam ein Haus gebaut, aber noch keine Kinder. Da mein Freund sexuelle Probleme hat (schon seit längerer Zeit), läuft es bei uns nicht mehr richtig.

Dann habe ich einen anderen Mann kennengelernt. Ich bin fasziniert von ihm. Er hat alles, was ich mir immer vorgestellt und gewünscht habe. Wir kennen uns jetzt seit 5 Wochen, ich war auch schon übers Wochenende bei ihm und auch so sehen wir uns relativ oft, auch wenn er etwas weiter weg wohnt. Aber wir finden immer eine Möglichkeit, uns zu sehen. Wir beide wollen mehr als nur Sex.

Nun mein Problem: Soll ich es meinem Freund sagen? Meine Mama weiß es schon, sie war total schockiert. Das geht doch nicht, ihr habt ein Haus gemeinsam. Aber ich kann doch meine Gefühle nicht verstecken! Ich werd bald verrückt. Ich will mit dem neuen meine Zukunft gestalten, aber meinem Freund will ich nicht weh tun. Ich weiß nicht mehr weiter!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2011 um 17:13
In Antwort auf dyan_981664

Endlich noch jemand...
hi baby, ich erschrak regelrecht als ich sah daß du genau das gleiche problem hast wie ich... endlich noch eine, der es genau so geht wie mir. ich weiß daß das keinen spass macht, man ein total schlechtes gewissen hat und sich noch totgrübelt wer wohl der bessere ist auf dauer! wie lange hast du schon den anderen? denkst du, du kennst ihn schon gut genug? mit dem kind das sehe ich nicht als ein problem, im gegenteil, da hat er auch schon erfahrung mit kindern, wenn er noch eins mit dir will ist das doch toll... ich habe den anderen schon seit einem halben jahr, hab immer wieder versucht ihn zu vergessen aber die sehnsucht ist größer. heule mir oft die augen aus aber bin noch nicht an dem punkt zu gehen. da hat jeder seine eigene belastungsgrenze. lass dir erstmal zeit, ich weiß es ist schlimm und man weiß manchmal gar nicht mehr weiter. wen würdest du mehr vermissen?


und, wie hat sich dein "Problem" gelöst`?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2011 um 17:21

Ist mir auch schon so gegangen
bei dem einen findet man geborgenheit, gemeinsame unternehmungen, was für den verstand. bei dem anderen heißen, aufregenden sex, emotionen, die einen um den verstand bringen.
glaub mir, es entscheidet sich im laufe der zeit von selbst, mit welchem du besser kannst - bzw. springt einer vielleicht von selbst ab.
mach dir keinen kopf - männer und schuhe kann man nie genug haben - stell dir vor, du hättest gar keinen, das wäre schlimmer!
genieß doch einfach die aufmerksamkeit von beiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2011 um 17:26
In Antwort auf alba_11964361

Hallo. Bin in einer ähnlichen Situation
Hallo.
Ich weiß leider nicht mehr weiter. Ich muß einfach mal mit jemanden darüber reden.

Also ich bin seit 7 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir haben gemeinsam ein Haus gebaut, aber noch keine Kinder. Da mein Freund sexuelle Probleme hat (schon seit längerer Zeit), läuft es bei uns nicht mehr richtig.

Dann habe ich einen anderen Mann kennengelernt. Ich bin fasziniert von ihm. Er hat alles, was ich mir immer vorgestellt und gewünscht habe. Wir kennen uns jetzt seit 5 Wochen, ich war auch schon übers Wochenende bei ihm und auch so sehen wir uns relativ oft, auch wenn er etwas weiter weg wohnt. Aber wir finden immer eine Möglichkeit, uns zu sehen. Wir beide wollen mehr als nur Sex.

Nun mein Problem: Soll ich es meinem Freund sagen? Meine Mama weiß es schon, sie war total schockiert. Das geht doch nicht, ihr habt ein Haus gemeinsam. Aber ich kann doch meine Gefühle nicht verstecken! Ich werd bald verrückt. Ich will mit dem neuen meine Zukunft gestalten, aber meinem Freund will ich nicht weh tun. Ich weiß nicht mehr weiter!!!

Civicmaus - was ist ein gemeinsames haus
gegen einen menschen aus fleisch und blut? du kannst nicht lebenslang gegen deine gefühle anrennen-nimm den, für den du mehr empfindest. andererseits solltest du sicherstellen, dass bei dem anderen nicht nur sexuelle anziehungskraft im spiel ist. du hast mit ihm das alltagsleben noch nicht erlebt und lebst daher mehr oder weniger in einer rosaroten scheinwelt, weil er dir das geben kann, was dein freund dir zurzeit nicht geben kann. warte erst mal ab - vielleicht ist er im alltag doch nicht so toll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram