Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich so etwas verarbeiten?

Wie kann ich so etwas verarbeiten?

15. Januar 2009 um 11:52

Hallo,
ich habe mal eine Frage zu der mir vielleicht bevorstehenden Situation
Meine Partnerin (fast 36 Jahre alt) hat sich von mir nach fast 15 Jahren getrennt, geht aber davon aus, dass sie es eventuell mal bereuen wird.

Sie sagte, dass sie dann versuchen würde zu mir zurück zu kommen. Sie möchte zurzeit erst mal ganz für sich und alleine ohne Partner sein, um festzustellen wer sie eigentlich ist und was sie will.
Ich bin der Meinung, dass sie sich in einer Art Sinnkrise befindet Kind ja oder nein, Beziehung ja oder nein, Beziehung mit einem anderen Mann vielleicht besser oder doch nicht, etc., etc....

Da bin ich nun auch schon bei dem Punkt, mit dem ich ein großes Problem hätte Ich bin mir sehr sicher, dass ihre nächste Beziehung sehr schnell scheitern würde (dazu gibt es eine Vorgeschichte!) und sie dann tatsächlich zu mir zurückkommen will, aber ohne eine andere Beziehung denke ich, dass sie nicht feststellen wird, wie gut unsere Beziehung eigentlich war. Sie sieht zurzeit fast nur das Negative.

Wir hatten beide schon mal einen Ausrutscher, das ist nun ca. 7 Jahre her und wir haben es ganz gut verarbeitet und uns verziehen. Hier konnte aber von Belebung der Partnerschaft nicht die rede sein, da gibt es bessere Mittel.

Ich habe das Gefühl, dass ich damit nicht noch mal klarkommen würde, selbst wenn ich wollte, da sie, wie bei ihrem Ausrutscher vor 7 Jahren, beim Sex Sachen macht die sie gar nicht will, nur um dem anderen einen Gefallen zu tun.

Wie denkt ihr darüber bzw. wie habt ihr so etwas verarbeitet?
Wie könnte ich es schaffen, doch damit klarzukommen?

Vielen Dank für Eure Antworten

Mehr lesen

15. Januar 2009 um 13:07

Hmmm...
...also, ich kenne deine Exfreundin nicht, aber ich bin momentan in der selben situation.Ich möchte mich jedoch von meinem Freund trennen (10 Jahre Beziehung).
Für mich hört sich das eher danach an, als ob schon ein anderer Mann im Spiel.Die Art mit dir Schluss zu machen hört sich sehr danach an in meinen Ohren...sie wollte dir nicht weh tun, aber wie kam es denn deiner Meinung nach zu ihrer "sinnkrise"?? wohl doch sicher, weil es bereits einen anderen gibt, der sie am alten zweifeln lässt...?!
ich befürchte auch, dass ich irgendwann wieder zu meinem dauerfreund zurück will, und ich weiß auch, dass er mich jederzeit nehmen würde.deswegen wünschte ich mir, dass er mir ein für alle mal die tür verschließt, damit es kein zurück mehr geben kann.wäre wohl das beste für alle.
bei euch kenne ich die ganze vorgeschichte nicht so gut, aber wichtig ist doch...was willst DU?? das leben ist doch so kurz und du solltest keine rücksicht auf sie nehmen.Hör auf deine innere Stimme...liebst du sie noch? Ist es das Leben, was du leben möchtest?
Wenn du sie zurücknimmst, dann musst du auch damit rechnen, dass sie jederzeit wieder geht...kenne das zumindest von mir so.
Ich wünsche dir viel Kraft für die schwere Zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2009 um 15:54
In Antwort auf meryem_11867000

Hmmm...
...also, ich kenne deine Exfreundin nicht, aber ich bin momentan in der selben situation.Ich möchte mich jedoch von meinem Freund trennen (10 Jahre Beziehung).
Für mich hört sich das eher danach an, als ob schon ein anderer Mann im Spiel.Die Art mit dir Schluss zu machen hört sich sehr danach an in meinen Ohren...sie wollte dir nicht weh tun, aber wie kam es denn deiner Meinung nach zu ihrer "sinnkrise"?? wohl doch sicher, weil es bereits einen anderen gibt, der sie am alten zweifeln lässt...?!
ich befürchte auch, dass ich irgendwann wieder zu meinem dauerfreund zurück will, und ich weiß auch, dass er mich jederzeit nehmen würde.deswegen wünschte ich mir, dass er mir ein für alle mal die tür verschließt, damit es kein zurück mehr geben kann.wäre wohl das beste für alle.
bei euch kenne ich die ganze vorgeschichte nicht so gut, aber wichtig ist doch...was willst DU?? das leben ist doch so kurz und du solltest keine rücksicht auf sie nehmen.Hör auf deine innere Stimme...liebst du sie noch? Ist es das Leben, was du leben möchtest?
Wenn du sie zurücknimmst, dann musst du auch damit rechnen, dass sie jederzeit wieder geht...kenne das zumindest von mir so.
Ich wünsche dir viel Kraft für die schwere Zeit!

Hallo
Ich habe sie gebeten es mir zu sagen wenn sie einen anderen Mann hat, damit ich mit dem Thema abschließen kann und sie dann natürlich auch in Ruhe lasse. Sie bleibt aber dabei, dass sie keinen anderen hat, keinen anderen zurzeit will, auch nicht auf Affären aus ist, vielleicht zurück kommt, vielleicht aber auch nicht.
Ich habe es ihr anfangs auch nicht geglaubt, aber das Meiste spricht dafür das es stimmt. Sie hat z.b. sehr stark abgenommen. Würde mir nicht passieren wenn ich eine neue hätte. Sicher bin ich aber auch nicht, Frauen sind ja anders.
Kannst ja mal die ganze Geschichte lesen bei Trennung und enttäuschte Liebe "ist hier noch was zu machen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper