Forum / Liebe & Beziehung

Wie kann ich sein Verhalten deuten?

Letzte Nachricht: 18. November um 15:38
S
sunny971
18.11.21 um 13:45

Hallo ihr Lieben, 

ich benötige euren Rat. Vor ein paar Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und mich direkt super mit ihm verstanden. Wir haben sehr viel miteinander geschrieben und uns auch bereits zweimal gesehen, was beide Male sehr schön und entspannt war. Auf der körperlichen Ebene ist bisher nichts gelaufen, das ist jedoch auch gut so, da wir beide Zeit benötigen. Er war immer sehr aufmerksam und hat mir immer innerhalb weniger Minuten geantwortet, sodass es fast so wirkte, als habe er auf meine Nachrichten gewartet. Er hat mir sehr viele Komplimente gemacht und man hätte meinen können, er sei schon fast "verknallt". Natürlich bin ich genauso darauf eingegangen und habe es erwidert, aber seinerseits war es schon etwas mehr. Nach dem zweiten Treffen war er irgendwie verändert.. er schreibt viel seltener und kürzer angebunden und nachdem ich ihm vor ein paar Tagen schrieb, dass ich ihn wirklich  gut etc. finde und mich sehr wohl bei ihm fühle, bekam ich eine, wie ich finde, sehr ernüchternde Antwort mit den Worten, er denke auch, dass wir uns super verstehen, er jedoch nichts voreilig entscheiden wolle. Nun ärgere ich mich darüber, diese Nachricht überhaupt geschrieben zu haben. War das zu früh und hat ihn irgendwie abgeschreckt? Was ich jedoch nicht verstehe ist, dass er vorher eher derjenige war, der extrem süß zu mir war und nun hat sich das irgendwie gewendet. Ich frage mich, was ich jetzt am besten tun soll. Durch meinen Job sehe ich ihn auch leider erst in etwas mehr als einer Woche. Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Situationen? Ich wäre wirklich traurig, wenn das mit uns nicht weiter geht, da ich mich wirklich gut mit ihm fühle und viel an ihn denke,... 

Ganz liebe Grüße an euch alle, 
Sunny! 

Mehr lesen

L
laila_25347140
18.11.21 um 14:38

Noch würde ich das Handtuch nicht werfen, nur wegen einer Antwort, die sehr nüchtern war und nicht das, was du erwartet hast.
Ihr kennt euch ja noch überhaupt nicht und beim Schreiben kann vieles daneben gehen.
Hätte er das persönlich gesagt, dann wäre es vielleicht nicht so schlimm rübergekommen.

So im Allgemeinen würde ich sagen, dass man gerade in der Kennenlernphase ziemlich schnell das Interesse verlieren kann.
Dies kann viele Gründe haben, man sagt was, was dem anderen nicht zusagt, man macht etwas, was dem anderen nicht zusagt usw. schwupps, wird die Person total uninteressant. Ist mir schon voll oft passiert.
Es muss nicht mal etwas dramatisches passiert sein, wenn das Gefühl plötzlich nicht stimmt, dann stimmt es halt nicht.

Wenn von seiner Seite kein großes Interesse mehr kommt, kaum noch Nachrichten oder Vorschläge für Dates, dann kannst du es abhaken, denke ich.
Viel Glück!
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sunny971
18.11.21 um 15:38
In Antwort auf laila_25347140

Noch würde ich das Handtuch nicht werfen, nur wegen einer Antwort, die sehr nüchtern war und nicht das, was du erwartet hast.
Ihr kennt euch ja noch überhaupt nicht und beim Schreiben kann vieles daneben gehen.
Hätte er das persönlich gesagt, dann wäre es vielleicht nicht so schlimm rübergekommen.

So im Allgemeinen würde ich sagen, dass man gerade in der Kennenlernphase ziemlich schnell das Interesse verlieren kann.
Dies kann viele Gründe haben, man sagt was, was dem anderen nicht zusagt, man macht etwas, was dem anderen nicht zusagt usw. schwupps, wird die Person total uninteressant. Ist mir schon voll oft passiert.
Es muss nicht mal etwas dramatisches passiert sein, wenn das Gefühl plötzlich nicht stimmt, dann stimmt es halt nicht.

Wenn von seiner Seite kein großes Interesse mehr kommt, kaum noch Nachrichten oder Vorschläge für Dates, dann kannst du es abhaken, denke ich.
Viel Glück!
 

Hey Balu, vielen Dank für deine ausführliche und ehrliche Antwort. Wahrscheinlich hast du mit allem vollkommen recht. Ich muss einfach mal abwarten und schauen, was sich so ergibt. Auch wenn dieses Warten total nervt.. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers