Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich mit den Gefühlen klarkommen?

Wie kann ich mit den Gefühlen klarkommen?

15. Januar 2013 um 18:09

Bei mir ists auch echt vertrackt.

Ich kenne eine absolut tolle Frau seit nunmehr knapp nem Jahr. Wir haben uns damals kennengelernt und sie ist einfach absolut toll, aber vergeben. Damit kam ich auch bis vor kurzem super klar, aber vor zwei Wochen, als wir uns am Wochenende bei nem Konzert gesehen haben, amchte es einfach BOOM. Der metal dröhnt von der Bühne, es ist laut und stickig und plötzlich wird es still um einen herum und man sieht nur noch sie und wir unerhalten uns und es war einfach herrlich. Ich fasse es jetzt mal extrem zusammen: Wir haben die Woche über viel geschrieben und waren beide geftigst verwirrt auf grund der Gefühlr füreinander. Samstag haben wir uns auf ner Party wieder gesehen und es war einfach megatoll. Wir haben uns etwas von der gruppe abgesetzt und uns unterhalten. Es hat permanent geknistert und mein herz wollte mir permanent aus der Brust springen. Sie ist einfach die erste Frau seit langem, bei der ich mich wohl fühle, die ich verstehe und die mich versteht. Auch ohne Worte. Sie fängt einen Satz an und ich kann ihn zuende sprechen und umgekehrt. Es ist wie in sonem ollen Liebesfilm, den man 10 Minuten ausmacht mit Kommentaren wie "wie schnulzig", "Wie unrealistisch" etc.

Es schien einfach perfekt, abgesehen davon, dass sie vergeben ist. Und genau da liegt die Krux. nachdem sie nun halt wegen der party ein bisschen Ärger mit ihrem Freund hatte (der ein absolut toller Typ ist) hat sie sich eindeutig für ihn entschieden. Ich bekomme sie aber eifnach überhaupt nicht aus meinem Kopf, bin total blockiert und mega Niedergeschlagen und fühle mich extrem einsam und dumm.

Ich hatte das so noch nie. Normalerweise entwickelt sich das bei mir erst über eine lage Zeit. So etwas gab es einfach noch nie und dann soll es nicht sein, obwohl sie mich auch mehr mag als nur einen Freund.

Bevor das passierte, gings mir auch nciht berauschend, aber nachdem ich zwei Wochen hochflog, bin ich nun eifnach ganz unten. ich habe das gefühl eine solch tolle Frau nirgends wiederzutreffen (abgesehen davon, dasich nciht wüsste, wo/wie ich überaupt welche kennenlernen soll)

Wir sehen uns Freitag auf ner Party wieder, und obwohl ich genau weiß, dass es nichts werden wird, freu ich mich drauf, hab aber auch angst davor.

Wie komme ich damit nun klar?

Falls noch was unklar ist, fragt mich bitte.

Zu mir: 26, arbeitend, knapp bei kasse, jede menge probleme, Depressiv

Mehr lesen

15. Januar 2013 um 18:36

? Träumen?
und was genießen? Da ist nichtsmehr zum Träumen oder genießen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 18:39

Meine Frage war ja
was ich nun tun kann, damit es mir nicht mehr so scheiße geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook