Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich mit dem Verhalten meines Ex-" Fast-Freundes" umgehen?

Wie kann ich mit dem Verhalten meines Ex-" Fast-Freundes" umgehen?

5. Mai um 9:01

Ich war im ersten Jahr meines Studiums, er im vierten Jahr, und wir kannten uns nicht.

Wir fingen versehentlich an, uns auf Facebook zu unterhalten, und es war großartig. Allerdings hatten wir beide aufgrund früherer Beziehungen persönliche Probleme, mit denen wir uns auseinandersetzen mussten, und wir hörten auf zu reden und sagten, wir melden uns wieder, wenn wir uns besser fühlen.

Einen Monat später, nachdem wir unsere Dinge geklärt hatten, begannen wir wieder miteinander zu reden, und er fragte nach meiner Nummer. Nach ein paar Tagen lud ich ihn auf einen Kaffee ein, und wir trafen uns. Es war zauberhaft. Bevor ich ihn traf, glaubte ich nicht an "Liebe auf den ersten Blick", "Chemie" oder "Gänsehaut". Es dauerte etwa zwei Stunden, und es war das erste Mal, dass ich das Gefühl hatte, dass ein Mann wirklich an mir interessiert war. Er gestand, dass er chronische Depressionen hatte und von einem Therapeuten verfolgt wurde und dass er sich Zeit lassen wollte.

Aber genau eine Woche, nachdem wir uns kennen gelernt hatten, erhielt ich ein Aufnahmeangebot von einer Spitzenuniversität im Ausland. Es war kristallklar, dass ich wegziehen müsse. Als ich ihm davon erzählte, beschloss ich auch, ihm zu sagen, dass ich anfing, echte Gefühle für ihn zu haben, und dass ich wegen der Situation traurig war. Er gratulierte mir und erwiderte die Sache auch, indem er mir sagte, dass er mich auch mochte.

Er wollte es gar nicht erst mit einer Fernbeziehung versuchen, denn genau aus diesem Grund machte er mit seiner Ex Schluss und sagte mir, ich solle mir lieber eine andere in meiner Nähe suchen. Ich war frustriert, beruhigte aber meine Gefühle, denn die Wahrheit war, dass wir uns kaum kannten. Wir sagten einander, dass wir in Kontakt bleiben würden, und wir hatten 2 Monate lang keinen Kontakt.

Ich kam langsam über ihn hinweg, als er mir vor vier Wochen plötzlich eine SMS schickte. Er fragte mich, wie es mir geht, und wir schickten ein paar SMS hin und her, aber er ignorierte meine letzte Nachricht völlig. Er hat nicht einmal auf den Konvoi geklickt. Ich verstehe nicht warum, denn wir schätzen uns gegenseitig und er ist ein wirklich netter Kerl. Außerdem weiß er, dass ich extrem emotional bin und dass ich ihn in den sozialen Medien aktiv sehen kann.

Was soll ich tun? Es tut sehr weh, und ich fühle mich einfach verrückt, weil ich deswegen emotional werde.

Mehr lesen