Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich mich ihm mehr öffnen?

Wie kann ich mich ihm mehr öffnen?

29. Februar 2016 um 11:10

Hallo zusammen
Wir (ich 24 und er 27, beide single) kennen uns seit Mitte 2015 und sind und Mitte Dezember 15 nach einem Fest ziemlich schnell näher gekommen. Bei mir war es klar Liebe auf den ersten Blick als ich ihn das erste Mal sah. Er hat mich ebenfalls schon immer in Gespräche verwickelt und war von Beginn an neugierig über mich und mein Leben. Damals hatte er noch eine Freundin, die mich teilweise dann auch mit bösen Blicken strafte, nur weil wir uns unterhielten.

Ich wartete also geduldig ab, bis er wieder single war (hatten keinen Kontakt oder so) nach ein paar Jahren und da kam sie meine Chance auf einem Event. Stier war seit 3 Monaten getrennt. Nun so lernen wir uns also kennen mit fast allem was dazu gehört; treffen uns 1-2 mal wöchentlich. Kino, Kochen, Essen, Feiern, Film gucken, Spieleabende, Billiard usw. Wir sind beide stark eingespannt, arbeiten Vollzeit und studieren noch nebenbei, was uns zwar einerseits verbindet, zugleich aber auch mehr Datemöglichkeiten verhindert. Wenn wir was unternehmen übernachten wir dann auch beieinander und auch Sex ist bereits toller und fester Bestandteil unserer Treffen. Ausser zwei Mal, da waren wir nur spazieren und einmal nur im Kino.

Manchmal schreibt er mir einfach so, will wissen wie es mir geht, wünscht einen schönen Tag oder fragt nach, wie xyz so war was mich sehr freut. Die Vorschläge für die Treffen gehen von beiden aus und wenn er nicht kann, gibt er auch gleich einen Ausweichtag an. Die Gründe nennt er dann auch und meist ist er einfach zu eingespannt und ich auch.

Ich schätze ihn wirklich ungemein, fühle mich verstanden, geborgen, zu ihm hingezogen und was mich besonders freut; er versteht und unterstützt alle meine Entscheidungen in meinem Leben, auch wenn sie nicht positiv ausfallen auf den ersten Blick; so stelle ich mir meinen Traummann vor. Mein Rücken fühlt sich gestärkt durch ihn.

Leider gibt es auch eine grosse Negative Kluft; in der Öffentlichkeit und anfangs bei den Dates halten wir kaum Körperkontakt. Ich selbst weiss von mir, wie schwer mir das fällt mich fallen zu lassen und einfach mal so zu Kuscheln oder zu Küssen. Ihm fällt das scheinbar auch schwer und so kann es schon passieren, dass wir wie Freunde das Date verbringen und uns erst bei ihm zuhause küssen.

Ich habe Stierchen nun zu meinem Geburtstagsessen eingeladen, habe ihm von 10-15 Freunden erzählt, die auch da sein werden. Zwei davon kennt er bereits und er meinte: Vielen Dank dafür! Leider kam aber weder ein ja noch ein nein und beliess es erstmal dabei. Ich hoffe ihm damit meine Zuneigung zeigen zu können, auch wenn ich manchmal noch nicht so aus meiner Haut kann wie ich das gerne möchte.

Wir haben bis heute unsere Beziehung nie definiert, nicht darüber gesprochen was wir möchten und suchen. Nur ich habe 2 mal klare Statements abgegeben, dass ich keine Sexgeschichte suche er streichelte mir über den Kopf und meinte was wohl in meinem Kopf manchmal abgehen würde Ausser dass wir festgestellt haben, dass ich ein eher misstrauischer bin, haben wir niemals über Gefühle usw. gesprochen.

Nun was meint ihr dazu, ist das langsame Tempo normal für den Stier-Mann? Wie soll ich die fehlende körperliche Nähe in der Öffentlichkeit einstufen?
Was denkt ihr, wie kann ich den Stier knacken. Ich will ihn bei mir haben, ihn oft sehen und würde auch gerne mal nach den Terminen zu ihm ins Bett schlüpfen wie kann ich mehr Nähe aufbauen zu ihm? Denkt ihr Stier-Mann würde mit ehrlichen Karten spielen, wenn dies nur eine FB Geschichte für ihn wäre?

Ich mag ihn, seine Art, sein Leben, seine Einstellung und möchte mich ihm so gerne mehr öffnen

Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

29. Februar 2016 um 11:34

Ratschläge
Weil von allen möglichen Seiten geraten wird dies nicht zu erfragen oder zu kommunizieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 11:58

Nein!
Nein natürlich nicht, ich will nur nichts fasch machen, ist doch verständlich. Ich will ihn nicht erschrecken mit dem Beziehungswort und gleichzeitig würde ich näher zusammen rücken wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 12:10

Das
Hilft mir jetzt nicht wirklich weiter, sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 12:21

Tu ich
gerade. Ich hoffe doch er meint es ernst und wir können das vertiefen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 15:31

Und sonst...
weiss niemand einen Input?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 16:19

Huhu
also ganz ehrlich, du wirst nicht erfahren wie ihr beide voran kommt, wenn ihr nicht mal Klartext redet. Ich persönlich schätze deine Situation als Freundschaft + ein und das du ihn nicht verschrecken willst kann ich zwar nachvollziehen, allerdings weißt du dann so oder so Bescheid. Wenn er mit dir zusammen sein möchte, wird er sich höchstwahrscheinlich freuen. Wenn er doch abgeschreckt sein sollte, ist klar, dass er keine Beziehung möchte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du dieses umeinander schleichen noch ewig machen möchtest oder? Also wie gesagt, ich würde an deiner Stelle einfach klar und deutlich sagen, dass du mit ihm zusammen sein möchtest. Liebe Grüße Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 16:27

Ich hab jetzt nicht alles gelesen
ist doch ein wenig viel Text.

Es ist nie zu spät, mit Yoga anzufangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 16:29

Sorry
ich verstehe leider nach wie vor nicht was du mir sagen willst.
Klar verstehe ich was dort steht aber ich verstehe deine Aussage dahinter nicht. Ich weiss nicht was ich bekomme, nur weil ich weiss was ich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2016 um 11:44

?
woran hälst du das fest? Ich weiss ja nicht was es ist?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2016 um 11:52

Irgendwann
muss man einfach seinen Mut zusammen nehmen und den anderen fragen, wo die Reise hin geht. Die Antwort kann natürlich enttäuschend sein. Sie kann aber auch sehr schön sein. Aber ganz egal wie die Antwort ausfällt: Du weißt es dann endlich.
Mit so einer Frage kannst du nur jemanden verschrecken, der ohnehin nur mit dir ins Bett will. Wenn er auf dich steht, wirst du ihn damit auch nicht verschrecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 8:04

Ganz einfach...
Ich kannte ihn schon länger, er hatte ne Freundin. Ich warte ab bis er single ist und dann kamen wir uns schnell näher, nachdem er 3 monate getrennt war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 10:04
In Antwort auf coquette164

Irgendwann
muss man einfach seinen Mut zusammen nehmen und den anderen fragen, wo die Reise hin geht. Die Antwort kann natürlich enttäuschend sein. Sie kann aber auch sehr schön sein. Aber ganz egal wie die Antwort ausfällt: Du weißt es dann endlich.
Mit so einer Frage kannst du nur jemanden verschrecken, der ohnehin nur mit dir ins Bett will. Wenn er auf dich steht, wirst du ihn damit auch nicht verschrecken.

...
Ja im Prinzip hast du schon Recht. Die Verlustangst ist einfach sehr gross, es ist ein Teufelskreis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 9:27

Danke...
für deine Antwort.
Am Anfang gleich klar stellen was ich von dem Mann will käme für mich nie in Frage - ich muss ja erst für mich selbst herausfinden, was ich mir mit ihm vorstellen kann.
Du hast Recht, ich sollte mit ihm sprechen. Obwohl die Sache so aussieht, als wäre sie gelaufen. Er hat sich nicht mehr gemeldet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 13:16

Ach...
diese alte Diskussion von wegen kein Sex vor Beziehung, das entspricht meiner Meinung nicht und darauf mag ich auch gar nicht eingehen. nicht persönlich nehmen aber das ist einfach Blödsinn. Kein Mann der verliebt ist und sich wirklich an der Person interessiert, lässt jemanden nur wegen überfrühtem Sex fallen. Warum sollte ich ausserdem Sex als Mittel zum Zweck haben, um an eine Beziehung mit einem Mann zu kommen. Dann setze ich ja meinen Körper ein, damit ich eine Beziehung bekomme?!
Ich tu das weil ich es will und Spass daran habe und nicht weil ich damit etwas bezwecken will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 13:39
In Antwort auf jelca2011

Ach...
diese alte Diskussion von wegen kein Sex vor Beziehung, das entspricht meiner Meinung nicht und darauf mag ich auch gar nicht eingehen. nicht persönlich nehmen aber das ist einfach Blödsinn. Kein Mann der verliebt ist und sich wirklich an der Person interessiert, lässt jemanden nur wegen überfrühtem Sex fallen. Warum sollte ich ausserdem Sex als Mittel zum Zweck haben, um an eine Beziehung mit einem Mann zu kommen. Dann setze ich ja meinen Körper ein, damit ich eine Beziehung bekomme?!
Ich tu das weil ich es will und Spass daran habe und nicht weil ich damit etwas bezwecken will.

Du hast eine
unkomplizierte, gute Einstellung! Gefällt mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 14:22

Was für einen
Blödsinn! Du hast ja nichtmal Argumente. ein Mann der nur mit Frauen zusammen sein will, die ihren Körper als Köder für ne Beziehung benützen kämen im Umkehrschluss für mich nie in Frage. Sowas soll sich dann Augenhöhe nennen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Geschlagen und verliebt
Von: nandag_12738928
neu
3. März 2016 um 14:10
Diskussionen dieses Nutzers
Wie kann ich "loslassen" ?
Von: jelca2011
neu
22. Juni 2015 um 14:41
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen