Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wie kann ich meinen Freund verstehen, der sich Pornos bzw. nackte Frauen ansieht?

Letzte Nachricht: 26. August 2008 um 10:54
S
sanda_12344577
12.08.08 um 1:13

Ich weiß viele haben damit ein Problem, wenn sich der eigene Partner nackte Frauen im Internet ansieht.
Zu denen gehöre ich leider auch =(.
Obwohl ich ihm total reiche(und sogar mehr als das) und er mich liebt (das weiß ich) kann ich ihn nicht verstehen, wenn er sagt, dass sein Verhalten nichts mit mir zu tun hat.
Ich weiß ja schließlich auch, dass sich die Männer auch in einer Beziehung selbst befriedigen und dass es nichts mit mir zu tun hat..sondern nur Druckablas ist.
Nur irgendwie reicht mein Verständis nicht aus, wenn es um nackte Weiber angucken geht??
Ich würde ihn so gerne verstehen bzw. irgendwie glauben, wenn er sagt: ich schaue sie mir nur an ohne mir dabei direkt was zu denken und beurteile sie (Forum ect)nur ohne dich dabei in Frage zu stellen oder ohne dich zu vergleichen (ich meine selbst wenn er das tun würde, ich bin mit nüchternen Augen betrachtet sogar hübscher als manch eine die sich da auszieht..->bitte nicht als eingebildet betrachten.
Was kann ich tun? Kann mir da jemand helfen?

Ich fühle mich oft als nicht "gut genug für ihn", obwohl mein wacher Verstand mir sagt, dass ich ihm mehr als "nur reiche".

Kann man seine eigenen Gefühle irgendwie abstellen und nüchtern denken ohne immer auszurasten??

Bitte schreibt mir..ich bin so verzweifelt...da unsere Beziehung nur noch drunter leidet und es nicht mehr so lange weiter gehen kann=(.
(Liegt es vielleicht auch daran, dass für mich Sex ohne Liebe gar nicht geht und für ihn schon?)

Liebe Grüße

Mehr lesen

P
pyry_11892256
12.08.08 um 13:54

Hallo Ketty!
Da hast du recht, viele Mädels hier haben echt Probleme mit Porno-Gucken, nackte Mädels betrachten oder einfach so Mädels anschauen. Ich hatte das Problem auch mal sehr sehr stark. Doch irgendwann denkst du dir einfach: Es sind BILDER. Er schaut sich diese BILDER an. Er beurteilt sie. Dasselbe machst du auch. Du beurteilst in Sekundenschnelle, wie eine Frau oder ein Mann aussieht, ob sie/er dir gefällt oder nicht. Das geht so schnell, das kriegst du gar nicht mit. Es ist das Normalste der Welt, Menschen oberflächlich nach deren Äußeren zu beurteilen. Genauso wie du ein Haus beurteilst. Manchen gefällt ein modernes Haus ohne Schnick Schnack, anderen wieder eine alte Hütte, die gemütlich eingerichtet ist.

Aber darum gehts ja jetzt nicht. Ich bin nur etwas verwirrt, was deine Aussage "ich weiß ja schließlich, dass sich die Männer auch in einer Beziehung selbst befriedigen und das es nichts mit mir zu tun hat" - tust du das nicht? Ab und an? Also ich schon. Und es hat wirklich nix mit meinem Freund zu tun.

Ich glaube ihm, wenn er sagt, dass du die hübscheste von allen bist, aber es gibt eben auch andere hübsche...und bitte, es ist doch cool, dass er dich nicht mit anderen vergleicht. Für ihn bist du einzigartig und außer Konkurrenz, sonst könnt er ja gleich wild durch die Gegend poppen, was er ja nicht macht. Er ist ehrlich zu dir. Beispiel: Mein Freund und ich gucken uns einen Film an. Seine Frage zu einem männlichen Schauspieler (Anm.: der Typ aus "PS, ich liebe dich" - ein Wahnsinn): "Findest du den hübsch?" Ich: "Ja". Er:"Ich auch." - Und mein Freund ist weder bisexuell noch homosexuell.

Ich tu mir manchmal immer noch schwer, aber du darfst solche selbstzerstörende Gedanken einfach nicht zulassen und musst dich am Riemen reissen. Das Aussehen ist in einer gut funktionierenden Beziehung doch das Unwichtigste überhaupt.

Und jetzt beantworte mir folgende Frage: Findest du andere Männer auch hübsch?

LG
Anna

Gefällt mir

S
sanda_12344577
12.08.08 um 17:28
In Antwort auf pyry_11892256

Hallo Ketty!
Da hast du recht, viele Mädels hier haben echt Probleme mit Porno-Gucken, nackte Mädels betrachten oder einfach so Mädels anschauen. Ich hatte das Problem auch mal sehr sehr stark. Doch irgendwann denkst du dir einfach: Es sind BILDER. Er schaut sich diese BILDER an. Er beurteilt sie. Dasselbe machst du auch. Du beurteilst in Sekundenschnelle, wie eine Frau oder ein Mann aussieht, ob sie/er dir gefällt oder nicht. Das geht so schnell, das kriegst du gar nicht mit. Es ist das Normalste der Welt, Menschen oberflächlich nach deren Äußeren zu beurteilen. Genauso wie du ein Haus beurteilst. Manchen gefällt ein modernes Haus ohne Schnick Schnack, anderen wieder eine alte Hütte, die gemütlich eingerichtet ist.

Aber darum gehts ja jetzt nicht. Ich bin nur etwas verwirrt, was deine Aussage "ich weiß ja schließlich, dass sich die Männer auch in einer Beziehung selbst befriedigen und das es nichts mit mir zu tun hat" - tust du das nicht? Ab und an? Also ich schon. Und es hat wirklich nix mit meinem Freund zu tun.

Ich glaube ihm, wenn er sagt, dass du die hübscheste von allen bist, aber es gibt eben auch andere hübsche...und bitte, es ist doch cool, dass er dich nicht mit anderen vergleicht. Für ihn bist du einzigartig und außer Konkurrenz, sonst könnt er ja gleich wild durch die Gegend poppen, was er ja nicht macht. Er ist ehrlich zu dir. Beispiel: Mein Freund und ich gucken uns einen Film an. Seine Frage zu einem männlichen Schauspieler (Anm.: der Typ aus "PS, ich liebe dich" - ein Wahnsinn): "Findest du den hübsch?" Ich: "Ja". Er:"Ich auch." - Und mein Freund ist weder bisexuell noch homosexuell.

Ich tu mir manchmal immer noch schwer, aber du darfst solche selbstzerstörende Gedanken einfach nicht zulassen und musst dich am Riemen reissen. Das Aussehen ist in einer gut funktionierenden Beziehung doch das Unwichtigste überhaupt.

Und jetzt beantworte mir folgende Frage: Findest du andere Männer auch hübsch?

LG
Anna

Danke
für die Antwort.
Eben ich weiß, das zB. Selbstbefriedigung nichts mit mir zu tun hat (ich tue es zwar nicht mehr, weil mir unsere Sexleben ausreicht..aber wenn ichs täte dann würde es nichts mit meinem Freund zu tun haben)
Es sind nur diese blöden Gedanken...=( die mich ja selbst stören. Klar gibt es Männer die mir gefallen und das bedeutet für mich auch nicht gleich, dass ich meinen Freund eintauschen möchte. Es fällt mir nur schwer das gleiche "normale" Verhalten (vergleichen, bewerten, ansehen ohne sich was dabei zu denken) bei ihm zu dulden ohne dabei ihm immer und immer wieder auszurasten=(
Wenn ich mich durch was auch immer, selbst toll finde, dann kann ich problemlos damit umgehen (so war es in meinen letzten Beziehungen und auch eine zeitlang in dieser)...
Das alles klingt krank ich weiß....wenns ginge dann würde ich das so gerne abstellen und ihn genauso leben lassen wie er mich leben lässt.

Lg

Gefällt mir

P
pyry_11892256
13.08.08 um 10:23
In Antwort auf sanda_12344577

Danke
für die Antwort.
Eben ich weiß, das zB. Selbstbefriedigung nichts mit mir zu tun hat (ich tue es zwar nicht mehr, weil mir unsere Sexleben ausreicht..aber wenn ichs täte dann würde es nichts mit meinem Freund zu tun haben)
Es sind nur diese blöden Gedanken...=( die mich ja selbst stören. Klar gibt es Männer die mir gefallen und das bedeutet für mich auch nicht gleich, dass ich meinen Freund eintauschen möchte. Es fällt mir nur schwer das gleiche "normale" Verhalten (vergleichen, bewerten, ansehen ohne sich was dabei zu denken) bei ihm zu dulden ohne dabei ihm immer und immer wieder auszurasten=(
Wenn ich mich durch was auch immer, selbst toll finde, dann kann ich problemlos damit umgehen (so war es in meinen letzten Beziehungen und auch eine zeitlang in dieser)...
Das alles klingt krank ich weiß....wenns ginge dann würde ich das so gerne abstellen und ihn genauso leben lassen wie er mich leben lässt.

Lg

Kenn ich alles sehr gut...
...das Problem bei dir ist glaub ich auch: Du würdest am liebsten über ALLES Bescheid wissen, was in seinem Kopf so vor sich geht. Am besten sollte er dir sofort sagen, wenn er eine sieht, die ihm optisch gut gefällt. Das wirst du aber nie könne, ist physisch unmöglich und deshalb musst du auf das vertrauen, was er dir sagt oder tut. Taten zeigen sowieso sehr viel mehr als Worte.

Und das klingt nicht krank, so geht es bei Gott vielen Frauen (und übrigens auch Männern) auf dieser Welt! Eifersucht hat eben sehr viel mit Selbstvertrauen zu tun - hat man das nicht, dann ist klar, dass man sich wegen jedem Sch*** Kopfzerbrechen macht. Frag dich mal selber: Wann gehts mir gut, wann finde ich mich selber schön und toll? Versuche, die Situation wieder herbeizuführen, indem du festlegst, was dich dazu bringt, dass du dich toll fühlst.

Ich weiß sehr genau, wie es ist, wenn solche Gedanken kommen, es ist wie ein Zwang und du hast ein Kopfkino, das einem Hollywood-Film ähnelt. Aber in der Situation musst du versuchen, IMMER von dir auf ihn zu schließen. Auch dir gefallen andere Männer - du würdest nie was mit jemand anderem anfangen - er auch nicht, sonst ergäbe das alles keinen Sinn. Auch bei dir hat Selbstbefriedigung nichts mit ihm zu tun - umgekehrt wird es genau so sein.

Du musst wirklich sehr stark kämpfen, aber es geht mit der Zeit immer besser!

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ashton_12851753
26.08.08 um 10:39

Hallo ketty
helfen kann ich dir leider nicht, aber ich kann dir sagen, dass du mir aus der seele sprichst und ich ganz genauso denke wie du.

ich weiß dass mich mein freund über alles liebt, dass er mich hübsch und atraktiv findet und trotzdem gehe ich an die decke wenn er pronos guckt.

ich selbst schaue mir auch mal den ein oder anderen film ohne ihn an, was aber nichts mit ihm zutun hat. kann die selbe situation bei ihm aber nicht dulden.

es macht mich krank, dass ich so bin wie ich bin. dass ich nicht einfach mal drüber stehen kann wenn er soetwas ansieht und das obwohl ich weiß dass ich ihm zu 100% gefalle.

ich werd irre in meiner eigenen haut, möchte mich ändern und kann nicht. es ist so furchtbar unerträglich, obwohl es um die normalste sache der welt geht.

echt schlimm.

Gefällt mir

L
lilac_12749043
26.08.08 um 10:54

Internet verführt... Männer können nicht ohne und Frauen nicht mit!!!
Hallo,
du hast mir total aus der seele gesprochen, lol.... ich finde es sehr gut, das ich damit nicht alleine bin. dachte schon ich spinne!!!

also erstmal: Männer=Pornos und Frauen=Shopping?!!! TOTALER QUATSCH!!! Dieser Vergleich ist totaler Schwachsinn!!!
mir (29)geht es ungefähr genauso... ich habe so ein "kleines" problem mit dem internet, sprich diese ätzenden sexseiten, ja sogar YOUTUBE!!! die männer können einen eigentlich nur noch leid tun. die haben gar keine andere wahl, ausser sich filme, bilder etc zu laden.
wenn es wenigstens pornos etc. von schauspielerinnen seien würden, NEIN, heutzutage müssen es die HomeMadePornos von der Nachbarin sein!!!
Ich finde das nur noch demütigend, erniedrigend... Leider gehört mein Verlobter (26) auch zu diesen Männern, die den Rechner voll von solchen Filmchen hat. Wir haben eigentlich eine wunderbare Beziehung und wir verstehen uns auch echt super, jedoch verletzt mich das total. Ich kann nur noch an diese Weiber denken... obwohl ich total selbtsbewusst und offen für alles bin, werde ich in dieser Angelegenheit total traurig, fühle mich nicht attraktiv (bin normal gebaut, blond, 75D)... er sagt auch das er mich liebt und was fremdgehen angeht, da vertraue ich ihm auch.... jedoch schleichen sich dann immer wieder schlechte Gedanken, Gefühle ein und machen mich total antriebslos! Ich könnte nur noch heulen und mich in die ecke setzen und die zeit um mich herum vergessen.
er hat mich auch schon öfter deswegen angelogen... männer denken nicht, sie tun es einfach!!!
vielleicht hat es wirklich nichts mit uns, der partnerin, zu tun!? was ich nur nicht verstehe ist: wenn man in einer partnerschaft ist, dann sollte man eigentlich bilder und filmchen von fremden frauen nicht brauchen! es ist ok, wenn man sich mal den einen oder anderen film ansieht, doch warum muss es immer der film sein oder bilder von gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz normalen frauen! kapieren die männer nicht, das uns frauen/partnerinnen das verletzt?? und wenn man mal was sagt, dann heisst es gleich "DU SPINNST DOCH"!
ich habe auch keinen mit dem ich richtig darüber reden kann. ich weiss nur, das mittlerweile schon ein paar sachen kaputt sind, wie IPod, Handy, Festplatte (nur weil er immer wieder Pornos, etc drauf hatte). er hat die sachen kaputt gemacht nicht ich!!! nur er lässt es ja auch nicht!!! auf dem ipod waren z.b. immer bilder von mir drauf (normale), er war immer stolz auf mich, das er mich als freundin hatte, bis ich eines tages gesehen habe, das da auch noch bilder von anderen tussies drauf waren. da bin ich ausgeflippt! meine normalen bilder und dann die nackten weiber!!! -ätzend-
alles was mit technik, sprich internet zu tun hat muss immer gleich voll geballert werden mit porno mist etc.... ist das ein wunder, das ich mich dann gegen alles was eine festplatte wehre!??? ich kann mich schon über fast nichts mehr freuen, wenn er mir von seiner arbeit erzählt oder von arbeitskollegen (einer seiner arbeitskollegen hat ihm seine festplatte mitgegeben, fragt sich nur warum!!!???). er will sich ja ne p3 (playstation 3) kaufen, da bin ich mal gespannt wie lange es dauert, bis ich sehe das er mal wieder was drauf hat. ich habe ihn gebeten nichts dergleichen raufzumachen, da ich sonst nicht mehr spielen werde! ich bekomme dann eine totale abneigung gegen das gerät! so kenne ich mich gar nicht!!! ich könnte total ausrasten, auch wenn es nicht real ist, aber es verletzt alles so, warum???
obwohl ich eigentlich keine angst zu haben brauche, baut sich das alles in mir so auf! wenn ich mit anderen leuten zusammen bin, geht es mir gut. sobald er von der arbeit kommt, bin ich schlecht gelaunt, obwohl ich es gar nicht sein möchte (ich liebe ihn ja von ganzen herzen und er mich auch)!
naja, mal sehen was das wird!!! verstehen tue ich die männer in der sache auf jeden fall nicht.... doch ich glaube sie uns auch nicht!!!
würde mich sehr auf eine antwort freuen, falls du es bis hier unten geschafft hast!
lg shineless

Gefällt mir

Anzeige