Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich meine Eltern überzeugen,...

Wie kann ich meine Eltern überzeugen,...

31. Juli 2008 um 18:11 Letzte Antwort: 28. September 2008 um 12:39

Hallo,

Ich habe folgendes Problem, mir gehts es zur Zeit echt mies. Ich bin 18 und habe einen Freund der ist bereits 32 Jahre alt. Nun ist es so ich selber habe keine Probleme mit dem Altersunterschied. Wir kennen uns nun bereits seit über einem halben Jahr, da wir uns aber im Internet kennengelernt haben (Haben uns die ganze Zeit noch nie gesehen, haben viel telefoniert, SMS geschrieben und gechattet) und wir mehere Kilometer auseinander Wohnen, verboten mir meine Eltern ihn zu treffen. (Er lud mich eben ein,...) Sie sagten: "Such dir einen jüngeren, dem kannst du gar nicht trauen, der will eh nur mit dir in die Kiste... und so weiter". Wisst ihr wieviel Mut ich benötigt habe um zu fragen ob ich für ein paar Tage zu ihm gehen kann?? Eine ganze Menge! Und nun ja ist das der Dank für meine Erlichkeit und Offenheit gegenüber meinen Eltern?

Nun ja nach dieser Abfuhr, musste ich ihm natürlich auch Bescheid geben, er gab sich eigentlich ganz locker, nur er war halt auch sehr enttäuscht und traurig, dass ich nicht zu ihm durfte. Wir freuten uns eben schon seit Wochen auf dieses langersehnte Treffen!

Nun zu meiner Frage: Glaubt Ihr er (mein Freund) will mich echt nur ausnutzen?? (Wir erzählen uns wirklich alles und ich meine ich kann echt einen Menschen recht gut einschätzen, ich Vertaue im nämlich völlig und ganz)

Und wie kann ich meine Eltern doch noch überzeugen, dass ich ein Mal zu ihm gehen kann?? Ich weiss echt nicht weiter, bitte hilft mir so schnell als möglich!

Meine Eltern sind leider sehr streng und erlauben mir nicht alles (Sie haben einfach Angst um mich, ich habe ihnen auch den Vorschlag gemacht anzurufen,so bald ich bei Ihm bin, ob alles okay ist und so,...)

Bitte Helft mir so schnell als möglich, ich will ihn doch einfach nur treffen!!!!

Besten Dank im Voraus für eure Hilfe

Liebe Grüsse

P.S. Noch eine kurze Anmerkung:

Ich wohne bei meinen Eltern und es ist bis jetzt der erste Freund, zumindest für meine Eltern. Ich bin eigentlich immer ehrlich und verantwortungsvoll gegenüber meinen Eltern, ich kann deshalb auch nicht verstehen, dass sie so unfair gegenüber mir sind. Ach ja und auf all zu grosse Diskussionen lass ich mich mit menen Eltern nicht ein, meine Vater kann auch durch rasten, will ich ja auch nicht.

Mehr lesen

16. September 2008 um 19:30

Hi!
ich habe ein ähnliches problem, mein freund ist 20 & ich bin 16...das ist ja gar kein großer unterschied aber leider sehn das meine eltern ganz anders. sie wissen zwar nix von ihm, ich möchte es ihnen aber schon sagen weil ich es hasse sie anzulügen! er wohnt etwas weiter weg und wenn ich ihn sehen will sag ich meiner mum dass ich mit freundinnen shoppen geh....wenn sie das mit mir und meinem freund rausfindet darf ich ihn vllt gar nicht mehr sehen...davor hab ich angst!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2008 um 23:19
In Antwort auf shadia_12700201

Hi!
ich habe ein ähnliches problem, mein freund ist 20 & ich bin 16...das ist ja gar kein großer unterschied aber leider sehn das meine eltern ganz anders. sie wissen zwar nix von ihm, ich möchte es ihnen aber schon sagen weil ich es hasse sie anzulügen! er wohnt etwas weiter weg und wenn ich ihn sehen will sag ich meiner mum dass ich mit freundinnen shoppen geh....wenn sie das mit mir und meinem freund rausfindet darf ich ihn vllt gar nicht mehr sehen...davor hab ich angst!
lg

Trefft euch bei dir!
Man kann deine Eltern voll und ganz verstehen: Du bist jung, lernst übers Internet einen älteren Mann kennen und willst diesen dann auch besuchen.
Da kriege ja sogar ich Sorgen um dich.... es gibt ja soviele Männer die sich übers Internet das Vertrauen von jüngeren Mädchen/Frauen erschleichen und sie dazu bringen zu ihnen nach Hause zu kommen. Hast du da nicht selbst ein bisschen Angst? Vielleicht lügt er dich nur an , nur damit du zu ihm kommst und dann.... naja, das will ich jetzt mal lieber nicht ausführen. Es muss zwar nicht sein dass er so ist, aber es kann, und darüber solltest du dir im klaren sein. Du kennst ihn nicht, alles was du weißt ist was er dir sagt, und das kann von vorne bis hinten gelogen sein.

Bringt ihn doch erstmal dazu dich besuchen zu kommen! Wenn er das macht ist das schonmal ein Zeichen dass er es ehrlich mit dir meint. Er hat keine Angst aus der Reserve zu kommen, er zeigt sich dir und auch deinen Eltern. Das würde wahrscheinlich keiner machen der es darauf abgesehen hat einfach nur mit dir in die Kiste zu springen. Zuhause kannst du ihn dann in Ruhe kennenlernen und hast dabei eine gewisse Sicherheit, denn du hast "Heimvorteil". Deine Eltern sind da, die können helfen falls was ist. Bei ihm wärst du ihm hilflos ausgeliefert wenn seine Absichten keine guten sind. Triff ihn also erstmal nur bei dir Zuhause um zu sehen ob erst Ernst mit dir meint. Außerdem können deine Eltern ihn so auch unter die Lupe nehmen, die stellen ihm nämlich ganz andere Fragen als du sie stellen würdest sodass man nachher noch die Eltern fragen kann was die über ihn denken, abgesehen vom Altersunterschied. Vor allem wenn sie sehen, dass er dich öfter besucht, und wenn sie sehen dass dein Vertrauen zu ihm nicht nur auf e-mails beruht, sondern auf das was ihr real miteinander bespreht, werden sie merken dass dir was an ihm liegt und er mehr für dich ist als eine Schwärmerei. So blöd wie das klingt, Eltern wollen nur das beste für einen, und wenn sie der Meinung sind dass er ganz nett zu sein scheint werden sie es dir auch sagen und dir erlauben ihn auch mal zu besuchen. Wenn sie aber meinen dass er wirklich nur ein Notgeiler Typ ist der auf junge Mädchen steht, dann solltest du mal darüber nachdenken ob es nicht wirklich so ein könnte, denn ein bisschen Vorsicht ist bei Internetbekanntschaften immer angesagt, egal ob er jetzt älter ist oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2008 um 12:39

Treffen bei dir is Gut!
Ich hatte mit 17 meinen ersten älteren Freund, er war 9 Jahre älter wie ich. Mit ihm war ich 1 1/2 Jahr zusammen und wurde in der Beziehung immer unglücklicher. Habe ihn auch übers Internet kennen gelernt, meine Eltern konnten ihn nicht sonderlich gut leiden- hatte deswegen auch immer Zoff mit meinen Eltern.
Als ich dann meinen jetzigen Schatz kennen gelernt habe, der 10Jahre älter is wie ich, waren meine Eltern gar nicht begeistert, zumal es wieder ne Internetbekanntschaft war. Da wir uns aber gut verstanden, haben wir uns unverbindlich getroffen(War da noch mit meinem EX zusammen). Das Treffen war bei mir, da er ca. 2 1/2 Std von mir weg wohnt. Meine Eltern waren dann gleich von ihm begeistert, sie hatten nix dagegen,dass ich mit ihm einen Tag verbringe.Was sie bis heut nich wissen, is das da mehr passiert is. Aber sowas solltest du dir jetzt nicht annehmen.Aus dem Treffen ist eine Wunderschöne Beziehung entstanden.
Versuch es so, er soll zu dir kommen, deine Eltern sollen ihn kennen lernen,dann klappt das schon...
Sprich aber nich von "Deinem Freund" dem du "voll vertraust" Das geht gar nicht, da ihr euch nicht persönlich kennt.
Ich würd mich freun wenn de mir mal ne PN schickst, und schreibst wies ausgegangen ist.
LG Lady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen