Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..wie kann ich ihn zurückgewinnen?

..wie kann ich ihn zurückgewinnen?

29. Januar 2003 um 11:23

Unsere Beziehung ist seit ca.5 Wochen beendet, nachdem ich es ihm quasi nahegelegt hatte, weil er nicht so handeln wollte, wie ich es mir vorstellte.

Er ist ein Mensch, der sehr zielstrebig, konsequent, gefühlskalt ist, mir nur selten offen gezeigt hat, wieviel er für mich empfindet. Wenn, dann nur über Taten.
Ich denke zu wissen, daß er schon mehr für mich empfunden hat, das habe ich zumindest aus seinen Äußerungen entnehmen können.
Nur ist er ein Mensch, der sehr viel Zeit für sich braucht und auch nur sehr wenig unternimmt und auch wenige Bekanntschaften hat.
Also er ist nicht derjenige, der sich direkt in was Neues stürzt und nur Spaß haben will.

Meine Frage: wie kann ich ihn zurückgewinnen? Kann ich mich nach 5 Wochen bei ihm per SMS melden (nachdem ich mich nicht einmal mehr gemeldet habe!)und ihn fragen, wie es ihm geht und das ich gerade an ihn gedacht habe?
Ich möchte das am liebsten spät abends machen, wenn er abgeschaltet hat vom Arbeitsstreß.
Wäre das zu früh und was denkt ihr darüber? Oder hättet ihr eine bessere Idee wie ich ihn zurückgewinnen kann? Ich will ihn natürlich nicht unter Druck setzen bzw. meinen Stolz verlieren!
Danke!!!!

Mehr lesen

29. Januar 2003 um 11:48

Warum??
Warum willst Du ihn wiederhaben, nachdem Du Dich getrennt hast, weil er nicht so ist, wie Du das gerne hättest????

Er ist doch immer noch der gleiche, warum denkst Du nun, Du willst ihn wieder haben??


Ich würde an seiner Stelle schon denken, was soll das denn jetzt?? Wie soll er sich den Stimmungswandel erklären??

Gruß
Natasha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 11:53
In Antwort auf dania_12469605

Warum??
Warum willst Du ihn wiederhaben, nachdem Du Dich getrennt hast, weil er nicht so ist, wie Du das gerne hättest????

Er ist doch immer noch der gleiche, warum denkst Du nun, Du willst ihn wieder haben??


Ich würde an seiner Stelle schon denken, was soll das denn jetzt?? Wie soll er sich den Stimmungswandel erklären??

Gruß
Natasha

...eigentlich war es...
..ja nur eine Kurzschlußreaktion. Ich wollte ihn niemals wirklich verlieren, dazu liebe ich ihn trotz seiner Macken viel zu sehr.
Wir waren nur ein halbes Jahr zusammen und ich denke oft, daß die Beziehung einfach mehr Zeit gebraucht hätte...bzw. er mehr Zeit gebraucht hätte um sich fallenlassen zu können.
Es war zwar ein Fortschritt zu erkennen, aber nicht in der Form, in der ich es gewöhnt war. Deshalb bin ich irgendwann ausgerastet und war einfach nicht mehr Herr meiner Sinne.
Trotz allem: er ist mir nach wie vor super-wichtig, ich will ihn zurück, muß permanent an ihn denken...und weiß auch warum er mir so gut gefällt als Person.
Habt Ihr den keinen Tipp, wie ich es am geschicktesten anstellen könnte?
Vielen lieben Dank im Voraus!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 12:52
In Antwort auf dania_12867342

...eigentlich war es...
..ja nur eine Kurzschlußreaktion. Ich wollte ihn niemals wirklich verlieren, dazu liebe ich ihn trotz seiner Macken viel zu sehr.
Wir waren nur ein halbes Jahr zusammen und ich denke oft, daß die Beziehung einfach mehr Zeit gebraucht hätte...bzw. er mehr Zeit gebraucht hätte um sich fallenlassen zu können.
Es war zwar ein Fortschritt zu erkennen, aber nicht in der Form, in der ich es gewöhnt war. Deshalb bin ich irgendwann ausgerastet und war einfach nicht mehr Herr meiner Sinne.
Trotz allem: er ist mir nach wie vor super-wichtig, ich will ihn zurück, muß permanent an ihn denken...und weiß auch warum er mir so gut gefällt als Person.
Habt Ihr den keinen Tipp, wie ich es am geschicktesten anstellen könnte?
Vielen lieben Dank im Voraus!!!!

Warum...
...rufst Du ihn nicht einfach an? Okay, ich weiß, dass macht man natürlich nicht . Aber wieso ihm keine unverbindliche mail schreiben und ihm sagen, dass Du gerade an ihn gedacht hast und Du Dich gefragt hast, wie es ihm wohl geht. Das ist doch unverbindlich, Du kannst es abends machen und kannst abwarten - oder mußt wohl auch- wie er darauf reagiert.

Wenn er sich freut, geht er auf die Schreiberei ein, wenn er nicht weiß, was er davon halten soll, wird er erst später wieder antworten und dann liegt es an Dir ein bißchen hartnäckiger zu sein und wenn er gar kein Interesse mehr hat, wird er nicht antworten und dann mußt Du wohl auch damit leben -irgendwie.

Oder warum läufst Du ihm nicht " ganz zufällig" über den Weg. Du wirst doch sicherlich wissen, wo er immer einkaufen geht o.ä.!? Das istjedenfalls eine Möglichkeit.

Aber tu´Dir selbst den Gefallen und versuch mit ihm zu reden, sonst wirst Du es ewig nicht los. Ich weiß, wovon ich rede .

Viel Glück!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 12:56
In Antwort auf livvy_12846189

Warum...
...rufst Du ihn nicht einfach an? Okay, ich weiß, dass macht man natürlich nicht . Aber wieso ihm keine unverbindliche mail schreiben und ihm sagen, dass Du gerade an ihn gedacht hast und Du Dich gefragt hast, wie es ihm wohl geht. Das ist doch unverbindlich, Du kannst es abends machen und kannst abwarten - oder mußt wohl auch- wie er darauf reagiert.

Wenn er sich freut, geht er auf die Schreiberei ein, wenn er nicht weiß, was er davon halten soll, wird er erst später wieder antworten und dann liegt es an Dir ein bißchen hartnäckiger zu sein und wenn er gar kein Interesse mehr hat, wird er nicht antworten und dann mußt Du wohl auch damit leben -irgendwie.

Oder warum läufst Du ihm nicht " ganz zufällig" über den Weg. Du wirst doch sicherlich wissen, wo er immer einkaufen geht o.ä.!? Das istjedenfalls eine Möglichkeit.

Aber tu´Dir selbst den Gefallen und versuch mit ihm zu reden, sonst wirst Du es ewig nicht los. Ich weiß, wovon ich rede .

Viel Glück!!
LG

Danke...
...für Deine lieben Worte. Ich denke auch, daß die einfachste Möglichkeit der unverbindlichen Kontaktaufnahme erstmal ne sms ist. Da muß er nicht drauf reagieren, kann aber, wenn er will.
Zufällig über den Weg laufen, klappt leider nicht so recht!!!
Aber ich bleibe dran!! Habe es schon desöfteren versucht!
Über den Weg werde ich ihm früher oder später übrigens sowieso laufen, weil er ein Kunde ist...aber kann dann nicht mit ihm privat reden!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 13:11
In Antwort auf dania_12867342

Danke...
...für Deine lieben Worte. Ich denke auch, daß die einfachste Möglichkeit der unverbindlichen Kontaktaufnahme erstmal ne sms ist. Da muß er nicht drauf reagieren, kann aber, wenn er will.
Zufällig über den Weg laufen, klappt leider nicht so recht!!!
Aber ich bleibe dran!! Habe es schon desöfteren versucht!
Über den Weg werde ich ihm früher oder später übrigens sowieso laufen, weil er ein Kunde ist...aber kann dann nicht mit ihm privat reden!!!!

...
Wie reagiert er denn dann, wenn Ihr euch seht?!
Kann da nicht auch mal der kleine Satz fallen: Wollen wir nicht mal wieder telefonieren o.ä.?

Wenn nicht, leben wir ja wirklich Gott sei Dank im Zeitalter von SMS !! Und die haben wohl schon einige Beziehungen gerettet oder erst dazu geführt !!

Drück Dir die Daumen. Nicht locker lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 14:04
In Antwort auf dania_12867342

Danke...
...für Deine lieben Worte. Ich denke auch, daß die einfachste Möglichkeit der unverbindlichen Kontaktaufnahme erstmal ne sms ist. Da muß er nicht drauf reagieren, kann aber, wenn er will.
Zufällig über den Weg laufen, klappt leider nicht so recht!!!
Aber ich bleibe dran!! Habe es schon desöfteren versucht!
Über den Weg werde ich ihm früher oder später übrigens sowieso laufen, weil er ein Kunde ist...aber kann dann nicht mit ihm privat reden!!!!

Hi
Vielleicht lieber etwas persönliches schicken, eine schöne Karte.....ich finde SMS zwar immer praktisch, aber bei Euch ist ja eher Romantik gefragt...

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 16:07
In Antwort auf livvy_12846189

...
Wie reagiert er denn dann, wenn Ihr euch seht?!
Kann da nicht auch mal der kleine Satz fallen: Wollen wir nicht mal wieder telefonieren o.ä.?

Wenn nicht, leben wir ja wirklich Gott sei Dank im Zeitalter von SMS !! Und die haben wohl schon einige Beziehungen gerettet oder erst dazu geführt !!

Drück Dir die Daumen. Nicht locker lassen!

...leider bisher...
..noch nicht. Wenn ich bei ihm im Büro war, war er meistens auf Dienstreise. Es waren nur seine Kollegen da, die es ihm vielleicht ausgerichtet haben.
Aber auch wenn er da wäre und ich locker bin, würde sich kein privates Gespräch ergeben, weil er das in der Firma vermeiden will (ich auch!) und weil er da meistens sehr unter Strom steht.
Also werde ich wohl eher den Weg der SMS gehen...wahrscheinlich ist das sinnvollste Möglichkeit...wenn Ihr keine andere Idee habt!
Gibt es irgendwelche "weiblichen" Tricks? Die sollen doch immer ziehen?! ;-
Nochmals: danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 16:20
In Antwort auf dania_12867342

...leider bisher...
..noch nicht. Wenn ich bei ihm im Büro war, war er meistens auf Dienstreise. Es waren nur seine Kollegen da, die es ihm vielleicht ausgerichtet haben.
Aber auch wenn er da wäre und ich locker bin, würde sich kein privates Gespräch ergeben, weil er das in der Firma vermeiden will (ich auch!) und weil er da meistens sehr unter Strom steht.
Also werde ich wohl eher den Weg der SMS gehen...wahrscheinlich ist das sinnvollste Möglichkeit...wenn Ihr keine andere Idee habt!
Gibt es irgendwelche "weiblichen" Tricks? Die sollen doch immer ziehen?! ;-
Nochmals: danke

Tricks ???
Ehrlich, entweder Du schaffst es alleine mit der Kraft der Überzeugung oder nicht....

Ich glaube, einfach wird es nicht werden, bist Du Dir darüber im klaren?
Es wird viel Geduld erfordern....und im Vorfeld hast Du die ja nicht gerade beweisen...woher deine Zuversicht, daß Du es diesmal schaffst, mal abgesehen davon, ob er überhaupt noch will.
Wie hat er denn die Trennung aufgenommen?

Gruß
Natasha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram