Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich ihn für mich gewinnen? Oder sollte ich aufgeben?

Wie kann ich ihn für mich gewinnen? Oder sollte ich aufgeben?

21. Juli 2014 um 18:57

Hey, ich habe eine Frage an alle, die schonmal in einer ähnlichen Situation waren. Vielleicht kann mir jemand helfen und mir sagen, wie ich mich verhalten soll!!!

Vor gut 2 Jahren habe ich einen Mann kennengelernt. Er war damals 23 Jahre (so wie ich) und war zu dem Zeitpunkt noch in einer Beziehung, wie ich aber erst später herausfand. Wir haben uns aber schon geküsst, als er noch mit seiner Ex-Freundin zusammen war. Die beiden waren 7 Jahre lang in einer Beziehung. Ca. 3 Monate nachdem ich ihn kennenlernte war Schluss, was aber nicht an mir lag. Wir haben uns seitdem wir uns kennenlernten sehr regelmäßig getroffen und haben uns auch jedes Mal geküsst und auch mehr gemacht, hatten aber keinen Sex. Ende Januar diesen Jahres haben wir dann miteinander geschlafen, weil es sich für mich einfach total richtig angefühlt hat und es war auch super schön. 2 Wochen später hat er mir zum Valentinstag dann ein total süßes Geschenkt gemacht aber ich habe noch immer gedacht er hätte es nur aus Freundschaft getan, da ich niemals erwartet hätte, dass sich zwischen uns was entwickeln könnte (Er hat von Anfang an gesagt, dass er nur Freundschaft will und das war okay für mich).

Etwa 2 Wochen später hat er dann aber meiner besten Freundin im Vertrauen erzählt, dass er Gefühle für mich entwickelt hätte und er nur auf ein Zeichen von mir warten würde. Und er meinte wenn ich ihm ein Zeichen geben würde, würde er alles andere stehen und liegen lassen. Ich habe aber herausgefunden, dass er am gleichen Tag, an dem er das sagte, mit einer anderen Sex hatte.

Da ich mir zu dem Zeitpunkt noch nicht über meine Gefühle im Klaren war habe ich alles erstmal so hingenommen und nichts weiter unternommen. Seitdem habe ich aber nach und nach auch mehr Gefühle für ihn entwickelt, konnte es aber irgendwie nicht ansprechen. Seit Mitte/Ende April habe ich gemerkt, dass er sich von mir distanziert hat und ich wusste nicht aus welchem Grund und es hat mich total fertig gemacht!!! Er hat sich kaum noch bei mir gemeldet und es war irgendwie komisch zwischen uns. Ich habe mich gefragt ob er merkte, dass ich ihn mag und er das auf einmal doch nicht mehr wollte!? Vor etwa 3-4 Wochen habe ich dann all meinen Mut zusammen genommen und es ihm gebeichtet. Aber er hat gesagt, dass er keine Beziehung will. Er sagte, dass er zwar Gefühle für mich hätte, jedoch Angst hat in der Beziehung dann einen schlimmen Fehler zu machen (weil er sich noch austoben will) und ich ihn dann am Ende ganz hasse. Seitdem hat er sich noch stärker von mir distanziert was mich total traurig macht. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Ich will ihn so sehr, will ihn aber nicht bedrängen. War jemand schon mal in einer ähnlichen Situation und hat einen Ratschlag für mich?

Ich wäre euch für eure Antworten sehr, sehr dankbar. Meine Gedanken drehen sich im Kreis und ich lande immer wieder in einer Sackgasse. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll!!!

LG

Mehr lesen

21. Juli 2014 um 19:51

Meinst du?
...aber ich denke halt dass er sich noch austoben muss und vielleicht momentan nicht der richtige Zeitpunkt für uns ist. Er ist ja noch jung (25 jetzt) und war 7 Jahre in einer Beziehung. Vielleicht hat er noch was nachzuholen...!?! Außerdem wurde er auch bisschen von seiner Ex verletzt und ich glaub er hat Angst dass das wieder passieren könnte. An dem Tag, wo er mit meiner besten Freundin gesprochen hat, hat er auch gesagt, dass er Angst hat das ich ihn verarschen würde Also ich weiß nicht, was er damit meint aber na ja... Ich denke halt wenn ich aber geduldig bin, wir irgendwann vielleicht doch eine Zukunft haben. Er ist halt immer für mich da auch in schweren Zeiten und ist echt ein guter Freund geworden. Und abgesehen von den Gefühlen, die ich nun für ihn entwickelt habe, will ich ihn auch eigentlich als Freund nicht verlieren, aber dadurch, dass ich jetzt das Thema auf den Tisch gebracht habe ist alles anders geworden und ich weiß nicht mal ob diese Freundschaft noch Zukunft hat.

Meinst du nicht, dass sich aus so einer Freundschaft doch noch was entwickeln könnte? Ich denke halt auch wenn er mich doll genug mögen würde, dann würde er auf sein "austoben" scheissen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 19:54

Ja, aber andererseits...
...finde ich es auch erwachsen, dass er sagt er will mich nicht verarschen und will deswegen jetzt keine Beziehung mit mir. Er könnte ja auch sagen "Ok, ich bin mit ihr zusammen, was ich hinter ihrem Rücken mache checkt sie ja eh nicht..." oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 20:39

Ja aber...
...das kennt doch sicher jeder der schonmal verliebt war. wenn man jemanden mag dann will man die Hoffnung halt nicht aufgeben und möchte gerne glauben dass es doch noch was wird. deswegen ist es ja auch gut mal objektive meinungen zu hören. ich meine im endeffekt ist an der ganzen story ja noch viel mehr dran, das würde jetzt den rahmen sprengen, daher weiß ich nicht genau wie gut man das jetzt hier als außenstehende aus dem Stehgreif beurteilen kann, aber ich bin halt auch schon total verblendet weil man kennt ja diese "rosarote brille" wo man nur das gute sehen will... aufzugeben würde mich halt erstmal schmerzen und natürlich will ich mich unbewusst davor schützen aber wenn es nun mal das beste ist dann muss ich da durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 20:42

Soweit ist es ja schon gekommen
ich habe ja schon mehr oder weniger eine "affäre" mit ihm angefangen obwohl es sich nicht so angefühlt hat. er hat mich auch nie wirklich zu was gedrängt. es ging dann am ende von mir aus, dass ich was mit ihm angefangen habe. nachdem er mir gesagt hat dass er keine beziehung will habe ich ihm auch gesagt, dass ich nicht mehr weiterhin mit ihm intim sein kann, weil ich halt nicht der typ für "sex ohne liebe" bin und ich glaube auch dass der sex dazu beigetragen hat, dass ich mich erst in ihn verliebt habe... Blöööd!!!

Ich würde mich auch gerne mit anderen treffen und habe es auch getan, aber wenn ich dann mit anderen bin, denke ich doch immer wieder nur an ihn. es interessiert mich irgendwie momentan kein anderer. ich hoffe jetzt darauf dass die Zeit es besser werden lässt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram