Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich ihn endgültig vergessen?

Wie kann ich ihn endgültig vergessen?

30. Januar 2013 um 11:27

Hallo Leute,
ich will dieses Forum hier nutzen, weil mich etwas schon sehr lange bedrückt:

Also: es gab mal vor einigen Jahren (ca. 5 Jahre) in meinem Leben einen älteren Mann, für den ich sehr viel empfunden habe, bzw. heute immernoch empfinde, da er mir einfach nicht aus dem Kopf geht.

Es fing damit an, als wir uns kennengelernt hatten. Ich hätte damals nie gedacht, dass aus uns beiden mehr raus werden könnte. Nun ja, ich hatte große Schmetterlinge im Bauch, war von Kopf bis Fuß in ihn verknallt, und war mehr als glücklich, bei ihm in der Nähe zu sein. Ich war damals noch nie so in einen Mann verliebt, wie ich in der Teenie-Zeit in andere Jungs mal so flüchtig verknallt war. Gleichzeitig muss ich auch erwähnen, dass ich immer ein sehr zittriges Gefühl hatte (vielleicht wegen zu großer Aufregung), wenn wir beide per SMS kommunizierten oder mal telefoniert hatten. Aber ich glaube das mit der Aufregung war eine Reaktion meiner großen Verliebtheit. Ich muss an dieser Stelle noch mal drauf hinweisen, dass wir beide nie ein Paar waren, sondern hatten ein kurzfristiges, aber sehr intimes Verhältnis (Küssen, Petting, sinnliche und intime Massagen). Ich war damals noch jünger und so naiv von meiner Überzeugung, dass Sex uns beide zu einer Beziehung führen wird, was aber nie daraus geworden ist. Ich habe mir so viele Hoffnungen daraus gemacht.

Als er sich dann mal eine längere Zeit nicht mehr bei mir meldete, schrieb ich ihm eine Mail mit einer extrem schockierenden Antwort von ihm: Er hatte damals vor kurzem eine andere kennengelernt und sei mit ihr schon in einer festen Beziehung!!! Ich hatte später auch von jemand anderes erfahren, dass sie in dem selben Alter wie ich ist. Ich als ich diese Nachricht gelesen hatte- war natürlich am Boden zerstört und wünschte mir, ich wäre tot. Diese Schmerzen waren so tief, vorallem Feigheit in der Mail, anstatt mit mir persönlich reden zu können, mich auf diesem Weg wie eine heiße Kartoffel fallen zu lassen! Er hatte mich einfach nur als "Überbrückung" benutzt! Er war allerdings sehr freundlich in der Mail und hatte mir auch einen Partner gewünscht, mit dem ich glücklich werden soll. Seitdem habe ich nie wieder was von ihm gehört. Er hat sich auch nie gemeldet. Ich habe ihn in den letzen drei Jahren noch ab und zu mal am Bahnhof vom weiten gesehen. Ich wollte ihn mal ansprechen, aber ich hab mich da nicht getraut, weil ich dachte, er hat mich schon längst vergessen oder würde so tun, als ob er mich nicht kennt.

JedenfallsIch werde dieses Erlebnis niemals vergessen und habe noch heute Probleme damit, dieses zu verkraften. Es war wie ein heftiger Schlag ins Gesicht und ein sehr tiefer Messerstich ins Herz, eine krasse Wunde, die vielleicht für immer ihre Narben in meiner Seele haben wird. Vielleicht kann ich dieses Erlebnis und diesen Mann deshalb nicht vergessen, weil er für mich ein ganz besonderer Mensch war, mit dem ich mir so gerne eine Beziehung vorgestellt hatte. Deswegen verfolgen mich diese Gedanken noch immer jeden Tag, und ich denke daran, wie schön es mit ihm war, diese Zärtlichkeiten, diese Geborgenheit.

Meine Frage jetzt an euch: hattet ihr auch schonmal so was mitmachen müssen und seid ihr auch so extrem von einem Menschen enttäuscht worden? Wie kann man mit so einer Situation, wie ich sie oben beschrieben habe, am Besten umgehen? Wie kann man einen Menschen wie ihn endgültig vergessen? Ich will ihn auch vergessen, aber ich kann nicht!

Ich danke euch allen für hilfreiche und vor allem konstruktive Vorschläge!

Bitte helft mir!!!

Mehr lesen

31. Januar 2013 um 19:18

Hallo

Ich kann deine Gefühle sehr nachvollziehen...
Ich selbst habe so eine Enttäuschung auch erst vor kurzem mit gemacht und mir war übel vor Schmerz und genau wie du habe ich mir nur den Tot gewünscht weil es das einzige war was mich von diesen Schmerz erlösen hätte können.

Was mir geholfen hat waren wirklich meine Freunde und eine neue Partnerschaft die mir jetzt erst zeigt wie erfüllt und Glücklich man doch sein kann.
Da es bei dir allerdings schon ne Weile her ist würde ich sagen das es doch schon eine Narbe ist die dich quäült.

Es hört sich ganz nach der ersten große Liebe an.
Bei mir war es auch meine Erste Liebe, die Prägt einen leider für das ganze nachkommende Leben.
Man kann immer nur hoffen, das die Zeit einfach Wunden heilen lässt...

Es ist bestimmt nicht das was du hören wolltest aber lügen wollte ich dann doch nicht Kopf hoch!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen