Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich ihn aus der Reserve locken?

Wie kann ich ihn aus der Reserve locken?

3. Januar 2003 um 22:19

An alle Interessierten!
Ich glaub` dieses Thema ist schon ewig durchgekaut worden, aber trotzdem...
Hat jemand einen Rat?
Mein Mann (sind jetzt 10 Jahre zusammen), wird immer fauler in "Sachen Unternehmungen". Wir haben im Moment nicht so die Zeit, um großartig fort zu gehen. Er macht Meisterschule, zuhause unser kleines Knöpfchen (19 Monate), aber ergibt sich die Möglichkeit, daß alle Dinge ausgeschaltet sind (Babysitter, Ferien, etc.) und ich von Arbeit komme und sage: Mensch laß uns heut zur Disco gehen, wann klappts denn schon mal, dann heißt es - wie heut eben - ach` daß müssen wir länger planen, bla, bla,bla...Das Ende vom Lied; wir sitzen zu Hause. Er vorm Fernseher, ich im Forum. Bei so einer Situation mache ich dann nämlich auch dicht und es ist Funkstille. Wißt Ihr, von ihm kommt da nicht mal die Idee einen Vorschlag für die Abendgestaltung einzuwerfen- mal Kino oder weiß der Geier was.
Er war früher nicht so. Da ging es mir schon auf den Geist, fast jeden Tag zur Disco oder sonstwo hin. Ich bin jetzt 33 und er ist fast 5 Jahre jünger als ich. Was wäre, wenn ich mir einen gleichaltrigen genommen hätte????
Mein Gott wir sind noch jung und leben jetzt. Morgen schnappt vielleicht der A... zu und dann wars das! Tut mir leid ich bin einfach sauer.
Hat jemand einen Rat für mich?

lg Grüße Eure Sally

Mehr lesen

3. Januar 2003 um 23:30

Typisch männer
hm???ob dein mann ärztliche hilfe brauch weiß ich nicht.aber versuche es doch mal mit alleine weg gehen.ohne deinen mann(zb mit freundinen).vielleicht wacht er dann mal auf....
liebe grüße die hexe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2003 um 23:28

Laß krachen!
hallo sally,

da kann ich mich hexe nur anschließen! wenn
dein süßer so träge geworden ist, dann heißt
das doch lange nicht, dass du daneben sitzen mußt und sein schlaffes händchen halten sollst!
wirklich - geh mit deinen freundinnen aus, geh
zum sport, ins theater etc.
und wenn er so gerne das sofa hütet, dann hast du ja auch gleich jemand für euer kind.
wetten, dass er sich sehr bald umschauen wird, wenn sich seine frau auf einmal nicht mehr mit fernsehen zufrieden gibt?
aber nicht übertreiben mit dem weggehen und
auch nicht auf die schnippische art "dann geh
ich eben alleine".

ich hatte dasselbe problem vor ein paar jahren und bei mir hat es funktioniert. ich habe
ihn aber auch einbezogen oder auch einfach
seine freunde angerufen, die dann vor der tür
standen und da konnte er nicht anders.

euch viel glück
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen